Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 März 2009
    #1

    Findet ihr, dass Berlusconi Frauen beleidigt?

    Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi ist für seinen schwarzen Humor bekannt. Im Januar meinte er, Obama sei schon schön gebräunt, neulich sagte er, um Vergewaltigungen zu verhindern müsse man genauso viele Soldaten zur Verfügung stellen wie es schöne Frauen gibt, oder eine arme Frau soll einen Millionär heiraten.
    Damit nicht genug. Jetzt hat er dem französischen Präsidenten Sarkozy geflüstert, dessen Frau Carla Bruni habe er ihm geschenkt.
    Findet ihr, dass Berlusconi mit solchen Äußerungen Frauen beleidigt? Wenn er Bundeskanzler wäre, würdet ihr euch unwohl fühlen, nicht wegen seiner politischen Ansichten sondern wegen seiner Haltung zu Frauen?
     
  • KillPhil78
    Gast
    0
    1 März 2009
    #2
    HÄ? :ratlos:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    1 März 2009
    #3
    berlusconi ist ein charakterschwein. würde mich außerordentlich wundern, wenn er im umgang mit frauen unter einer politically correct-fassade nicht auch schmierig und gammelig wäre. deswegen ist er aber wohl nicht "der frauenbeleidiger schlechthin". 5 cent ins miese antwortmöglichkeiten-glas.
     
  • Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    1 März 2009
    #4
    Off-Topic:
    Hahaha, und Raubkopierer isser auch, der unsympathische Typ.
    Schande über sein Haupt! :grin:
    Hoffentlich lassen die Jungs von MGMT nicht locker hihi

    MGMT klagen Sarkozy an - 26.02.2009

    Die Jungs von MGMT lassen sich nicht verarschen. Erst recht nicht von der französischen Regierung. MGMT haben Nicholas Sarkozy, Frankreichs Präsidenten, angeklagt. Sarkozy hat den Song „Kids“ von MGMT mehrere Male bei offiziellen Staatsanlässen gespielt, ohne dass MGMT davon wussten oder Geld dafür gekriegt hätten. Eigentlich geht Frankreich ziemlich hart gegen Raubkopierer vor. Sarkozy selbst scheint es mit dem Urheberrecht aber nicht so ernst zu nehmen. Die französische Regierung hat sich jetzt entschuldigt und will sich mit MGMT einigen. Das ist den Jungs aber zu blöd. Sie ziehen lieber vor Gericht.
     
  • Ciciolina
    Benutzer gesperrt
    231
    0
    0
    nicht angegeben
    1 März 2009
    #5
    Berlusconi IST eine Beleidigung. Also auch alles was er sagt ist Müll. ;-)
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 März 2009
    #6
    Aber immerhin hat er das MÜllproblem in Neapel besser in Griff als sein Vorgänger Prodi. :grin:
     
  • Ciciolina
    Benutzer gesperrt
    231
    0
    0
    nicht angegeben
    1 März 2009
    #7
    Fragt sich nur mit welchen Mitteln er das mal wieder geschafft hat.

    Die Italiener sind einfach nur dumm, dass sie den tatsächlich wieder gewählt haben.
    Die mit Grips haben ihn natürlich nicht gewählt und würden am liebsten aus Italien fliehen. :zwinker:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 März 2009
    #8
    Die Italienerinnen waren wieder Berlusconis Charme erlegen :drool:
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    1 März 2009
    #9
    Off-Topic:
    BOAH, sorry, aber manchmal laberst du gequirlte Sch***e :rolleyes:
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 März 2009
    #10
    Wer hat denn Berlusconi gewählt? :engel:
     
  • User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    998
    103
    7
    Verheiratet
    1 März 2009
    #11
    Nur ItalienerINNEN oder wie?! :ratlos:
     
  • Ciciolina
    Benutzer gesperrt
    231
    0
    0
    nicht angegeben
    1 März 2009
    #12
    Die ungebildete "Unterschicht", die in ihm Gott sehen.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    1 März 2009
    #13
    Natürlich nicht, aber wenn alle Italienerinnern aus Verärgerung über Berlusconi Walter Veltroni gewählt hätten, wäre nicht Berlusconi sondern eben Veltroni Ministerpräsident geworden. :jaa:
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    2 März 2009
    #14
    Berlusconi ist eine Beleidigung der Demokratie schlechthin. Dieser rechtsaffine, korrpute Medienmogul als Regierungschef? Das kann man für Deutschland nur mit einer Situation vergleichen, in der Axel Springer (inzwischen natürlich tot, aber wir sprechen hier ja ohnehin in Anführungszeichen) Bundeskanzler geworden wäre, die BILD-Zeitung somit der neue Bundesanzeiger.

    Natürlich ist der Kerl unter anderem auch frauenfeindlich. Aber das ist, glaube ich, nicht mal sein schlimmster Charakterzug, sondern nur eine weitere abstoßende Eigenschaft unter vielen.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    2 März 2009
    #15
    Versuch's mal mit Mathias Döpfner oder Kai Diekmann... Passt auch.

    Zum Thema: Berlusconi ist eine Beleidigung für die Lebewesen auf diesem Planeten. Ein ganz mies getarnter Alien.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.393
    348
    4.784
    nicht angegeben
    2 März 2009
    #16
    Irgendwie steht aber Berlusconi doch ein bißchen so für die italienische Lebensart, egal in welcher Hinsicht. Lebemann, korrupten Kreisen und der Mafia wahrscheinlich nicht allzu fern, immer einen pseudolustigen Spruch auf den Lippen, er ist wohl vielen Italienern einfach noch lieber als die nicht weniger korrupten Politiker der linken Opposition.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste