Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Findet ihr es in Ordnung, dass die Grünen für japanische Hybridautos werben?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 19 Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Die Grünen haben vor einiger Zeit für japanische Hybridautos geworben. Toyota soll ja Vorreiter sein. Findet ihr es in Ordnung, dass die Grünen auf diese Weise für Autos ausländischer Herkunft werben? Oder ist das gut, weil das gut für die Umwelt ist?
     
    #1
    Theresamaus, 19 Oktober 2008
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ist doch ne gute sache für die umwelt und in deutschland fahren doch eh die meisten kein deutsches auto, also ist das doch eh total egal?! allein die ganzen französischen, italienischen, spanischen, us-amerikanischen, tschechischen, japanischen, schwedischen... und die die ich noch vergessen hab!
     
    #2
    CCFly, 20 Oktober 2008
  3. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Ich finde das sehr gut. Endlich jemand der sich gegen die deutsche Autoindustrie stellt. Was soll man denn von einem Volk halten das Angst um Arbeitsplätze hat, wenn man ein Tempolimit auf den Autobahnen einführt?

    Die Japaner - namentlich Toyota - bauen sind im Moment wirklich die einzigen die serienmäßig Hybried-Autos bauen.

    #Hannes#
     
    #3
    dubAUT, 20 Oktober 2008
  4. Tauchwunder
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    3
    Single
    Hi, das mit dem Tempolimit sehe ich genauso, man hat offenbar Angst, die Arbeitsplätze der Rettungskräfte zu gefährden. 120 auf 2spurigen Autobahnen sollten doch reichen, und man spart 'ne Menge Sprit damit. Zu den Hybrid-Autos: Was ich nie so recht begreife, ist das mit dem ökologischen Vorteil; klar, die Rohstoffe gehen zur Neige, irgendwann gibt's kein Öl/Benzin mehr. Wenn jetzt alle Autos dieser Welt (meinetwegen auch nur zu 50%) mit Strom betrieben werden - wo kommt denn der Strom (der dann sicherlich wegen der erhöhten Nachfrage teurer wird) her? Wird das Problem nicht nur verschoben? Verstehe das alles nicht... :cry:
     
    #4
    Tauchwunder, 20 Oktober 2008
  5. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Niemand sagt, dass Hybrid-Autos die endgültige Lösung für unser Energie- bzw. Treibstoffproblem ist. Fakt ist aber, dass durch den Einsatz von Hybrid-Autos der Verbrauch von fossilen Brennstoffen und der Ausstoß von Abgasen reduziert werden kann - beides Effekte die im Moment dringend notwendig sind.

    Klar muss der Strom auch irgend wie hergestellt werden. In Ländern wie Österreich oder der Schweiz wird ein Großteil davon mittels erneurbaren Energiequellen wie Wasser- oder Windkraft hergestellt.

    In Deutschland müsste man wohl Alternativen suchen, aber so lange der Braunkohleabbau so massiv subvensioniert wird hat wohl niemand ein Interesse an einer alternativen Energiequelle.

    Da das Thema Kernenergie sicher angesprochen wird: Was der Allgemeinheit kaum bewusst ist: Die Rohstoffe für die Nutzung der Kernenergie sind ähnlich beschränkt wie die fossilen Brennstoffe.

    Aber das Treibstoffproblem ist wohl eher nachrangig, da - wie wir wissen - Sprit aus fossilen Energiequellen substituierbar sind. Aber was tun wir mit all jenen Produkten, bei denen die Kohlenwasserstoffe nicht (so einfach) substituierbar sind?

    #Hannes#
     
    #5
    dubAUT, 20 Oktober 2008
  6. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    solange es in Deutschland nichts vergleichbares gibt (d.h. KFZ) was "Otto-Normal-Verbraucher" zahlen kann finde ich das grundsätzlich in Ordnung solange der Hinweis dezent geschieht.

    Allerdings sollten sich dann auch nur diejenigen Personen zu Wort melden die auch wirklich Ahnung von der ganzen Sache haben - und da bin ich mir bei manchem Politiker nicht so sicher...

    Ansonsten stehe ich Produktwerbung von Politikern absolut negativ gegenüber. Wer offensiv Produktwerbung betreibt der sollte sich als Politiker schon fragen lassen ober er noch am richtigen Platz ist...
     
    #6
    brainforce, 20 Oktober 2008
  7. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Mann sollte bei der ganzen Diskussion mal überdenken ob es nicht Klimaschonender ist das alte Auto einfach weiterzufahren, auch wenn der Verbrauch etwas höher ist. Schließlich entstehen bei der Produktion eines (Hybrid) Neuwagens auch nicht unerhebliche Kosten und Umweltbelastungen. Vom Wertverlust nach dem Kauf mal ganz zu schweigen....

    Zum Thema: Nein, ich finde es nicht in Ordung! Zumal ich mir auch kein japanisches Auto kaufen würde, weder neu noch gebraucht.
     
    #7
    User 56700, 20 Oktober 2008
  8. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Welche Innovationen hatte denn die deutsche Autoindustrie in den letzen Jahren in diesem Bereich? Ich kann mich lediglich an einen unnötig starken BMW-Diesel erinnern, der im Idealfall nicht ganz so viel Verbrauch wie herkömmliche BMWs hatte.

    Aber viel Wichtiger als die Werbung für Hybrid-Autos wäre, wenn die Leute (wieder) anfangen würden öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

    #Hannes#
     
    #8
    dubAUT, 20 Oktober 2008
  9. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    absolut richtig! allerdings ist das für die Wirtschaft nicht gerade förderlich...:tongue:

    Warum findest du das nicht in Ordung wenn es dezent geschieht bzw. nur als einfach Hinweis gedacht ist - v.a. wenn es eben kein deutsches bzw. europäisches Pendant dazu gibt?
    Off-Topic:
    Ansonsten trägt es absolut nicht zu diesen Thread bei wenn jemand generell gegen japanische Autos ist bzw. ein "Markenfetischist" - das ist in diesem Thread einfach OT


    So etwas kann auch nur von einem Städter kommen - auf dem platten Land bist du ohne Auto früher oder später echt aufgeschmissen in den allermeisten Fällen.
     
    #9
    brainforce, 20 Oktober 2008
  10. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Ich lebe genau so am Land wie in der Stadt - abgesehen davon fordere ich ja nicht einen gänzlichen Verzicht auf den Individualverkehr sonder den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel dort wo es möglich ist.

    #Hannes#
     
    #10
    dubAUT, 20 Oktober 2008
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.401
    248
    557
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    in Ordnung genehmigt.:zwinker:
     
    #11
    brainforce, 20 Oktober 2008
  12. BABY_TARZAN_90
    Sehr bekannt hier
    1.610
    198
    526
    Verliebt
    Ich möchte die Frage umkehren: Ist es in Ordnung, wenn angesichts der Klimadiskussion noch für übermotorisierte Benzinfresser geworben wird?

    Wo ich wohne, ist übrigens jedes Auto ausländischer Herkunft...
     
    #12
    BABY_TARZAN_90, 20 Oktober 2008
  13. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Eigentlich ist es mir so ziemlich egal. Ich sehe es vielleicht ein bisschen als Gegenpol zu der negativ-Stimmungsmache von anderen Seiten :smile:

    Honda baut auch :zwinker:
     
    #13
    daedalus, 20 Oktober 2008
  14. Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single
    ist wohl total daneben, es sind deutsche politiker und ihre aufgabe ist es deutschland zu dienen.
     
    #14
    Süßejana, 20 Oktober 2008
  15. YaMo
    YaMo (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    113
    83
    Verliebt
    Meinst du, dass der deutschen Autoindustrie gedient ist, wenn sie unter Heimatschutz gestellt wird?
    Und die deutschen Politiker müssen doch auch der "deutschen" Luft dienen, oder?

    Ich halte es für äusserst sinnvoll, wenn mit für umweltverträgliche(re) Autos geworben wird.
     
    #15
    YaMo, 20 Oktober 2008
  16. Süßejana
    Benutzer gesperrt
    207
    0
    0
    Single

    naja sagen wir es mal so das co2 hat fast keinen einfluß auf das klima also brauchen wir auch keine hybrit autos.

    tja andere länder stellen ihre autoindustrie auch unter heimatschutz (man schaue mal aufmerksam nach frankreich) also warum sollten wir es nich tun?
     
    #16
    Süßejana, 20 Oktober 2008
  17. YaMo
    YaMo (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    113
    83
    Verliebt
    Off-Topic:
    Bewirbst du dich um den Alternativen Physik-Bobelpreis? :engel:
     
    #17
    YaMo, 20 Oktober 2008
  18. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Teilweise mit Lizenztechnik von Toyota ;-)

    Der Einfluss von CO2 auf unser Klima ist bewisen. Abgsehen davon ist CO2 nicht der einzige Schadstoff den Autos ausstoßen.

    #Hannes#
     
    #18
    dubAUT, 20 Oktober 2008
  19. ~Miako~
    ~Miako~ (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    352
    101
    0
    in einer Beziehung
    Find ich gut.
     
    #19
    ~Miako~, 20 Oktober 2008
  20. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Hast Du dafür Quellen? Es ist ja durchaus üblich, dass Patente gegen Lizenzgebühren an die Konkurenz gegeben werden, würde mich aber interessieren was genau, da das Konzept der beiden doch schon ziemlich unterschiedlich ist.
    Bei Honda ist der E-Motor eher unterstützend, bei Toyota arbeitet der E-Motor häufiger autark.
    Honda spart Treibstoff mithilfe von Zylinderabschaltung, Toyota hingegen lässt den Motor im Atkinson-Zyklus laufen.
    Das Getriebe, ein Kernteil des Konzeptes, ist auch grundlegend verschieden, also bleibt ja eigentlich nicht mehr viel.
     
    #20
    daedalus, 21 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Findet Ordnung Grünen
reed
Umfrage-Forum Forum
1 Mai 2014
44 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
30 Dezember 2009
19 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.