Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Findet Netzwerkdrucker nicht

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Lil'Kitty, 19 Dezember 2007.

  1. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Ich habe einen Netzwerkdrucker von Brother, der momentan nur über den USB Anschluss funktioniert.
    Wenn ich ihn mittels Software als Netzwerkdrucker installieren will, dann wird er nicht gefunden. Es kommt dann diese Meldung:

    [​IMG]

    Es kann nicht am Netzwerk liegen, sonst funktioniert ja auch alles.
     
    #1
    Lil'Kitty, 19 Dezember 2007
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Wieso versuchst Du ihn als Netzwerkdrucker zu installieren, wenn er doch direkt per USB mit dem Rechner verbunden ist?? :ratlos:
     
    #2
    Baerchen82, 19 Dezember 2007
  3. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich nehme mal an, sie hat ihn dann nicht per USB angeschlossen... Alles andere wäre aus der doofen Kategorie "Prinzip nicht verstanden".

    Zum Thema:
    Hat der Netzwerkdrucker eine IP-Adresse?
    Ist diese IP-Adresse im gleichen Netz wie alle anderen Stationen?
    Stimmt die Subnetzmaske?
    Was passiert, wenn Du die IP des Netzwerkdruckers vom Rechner aus pingst?
    Ist es zufällig ein MFC-845CW? :zwinker:
     
    #3
    User 76250, 19 Dezember 2007
  4. Chris81
    Chris81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    Weil die Netzwerkverbindung über weitere Distanzen funktioniert und stabiler ist? :smile:

    Wahrscheinlich stimmt die Subnetzmaske nicht. Lies Dir mal in aller Ruhe die Anleitung durch und vergib dann im Druckermenü eine passende IP-Adresse und Subnetzmaske.
     
    #4
    Chris81, 19 Dezember 2007
  5. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Ich will ihn als Netzwerkdrucker weil mehrere PCs damit ausdrucken wollen (logischerweise). Mit USB hab ich ihn angeschlossen um zu sehen ob er überhaupt geht.
    Er hatte vorher die feste IP 192.168.0.30 - hab ihn dann aus dem Netz genommen weil ich ihn woanders brauchte. Und gestern hab ich ihn wieder normal ans Netzwerkkabel angeschlossen und er hat nicht mehr reagiert.
    Dann hab ich ihn neu installiert und er wurde nicht gefunden.

    Hier mal meine Vorgehensweise mittels Brother 2070N CD:

    -USB Benutzer
    -Parallelanschluss Benutzer
    -Netzwerkanschluss Benutzer

    dann wähle ich letzteres, und komme in folgendes Menü:

    -Peer to Peer
    -Über das Netzwerk gemeinsam benutze Drucker

    Ich wähle Peer-to-peer

    dann kann ich
    - im Netzwerk nach Geräten suchen
    wenn ich das mache, dann kommt diese Box oben

    - IP Adresse des Gerätes vergeben
    wenn ich eine angebe, dann installiert er erst mal

    Alle PCs haben eine feste IP, DHCP ist am Router deaktiviert.

    So, nach der Installation drucke ich (erfolgslos) eine Testseite. Nach kurzer Zeit erscheint dann ein rotes Fragezeichen neben dem Druckersymbol.

    Ja, weiter weiß ich auch nicht.
     
    #5
    Lil'Kitty, 19 Dezember 2007
  6. Chris81
    Chris81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    Wie sind die Drucker denn auf den Rechnern installiert? Wie IP oder via Brother-Druckername? Schau mal, welches von beiden sich eventuell geändert hat.
     
    #6
    Chris81, 19 Dezember 2007
  7. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch vermuten, daß der Drucker evtl z.B. seine festie IP "vergessen" hat.

    Drück mal die Taste am Drucker für mehrere Sekunden, dann sollte er einen Statusbericht ausdrucken, und ich schätze, dort steht auch seine aktuelle IP etc. drauf.
     
    #7
    Event Horizon, 19 Dezember 2007
  8. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    bzw, liegt die IP des druckers überhaupt im lokalen netz?
    welche IP hat denn ein beispielrechner?
     
    #8
    lillakuh, 19 Dezember 2007
  9. physicist
    physicist (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    Genau das ist wohl die einzige Möglichkeit, Klarheit darüber zu bekommen, was mit den Netzwerkeinstellungen des Druckers los ist.

    Wenn du dann erstmal weißt, welche IP er nun benutzt, stellst du vorübergehend deinen PC aufs gleiche Subnetz ein. Dann kannst du auf den Drucker zugreifen und die Einstellungen wieder passend machen.
     
    #9
    physicist, 19 Dezember 2007
  10. Lil'Kitty
    Gast
    0
    Er nutzt gar keine IP weil er nicht erkannt wird bzw. nicht im Netzwerk ist. Soweit komm ich ja gar nicht weil er bei der Installation nicht gefunden wird und wenn ich ihn lokal am Drucker habe hat er keine IP. An dem liegt ja das ganze Übel.

    Ich hab hier einen Bericht mit MAC Adresse, aber unter IP steht nichts. Wenn ich mal arp -a mache, kommt folgendes:

    Schnittstelle: 192.168.0.31 (mein Rechner)
    Internetadresse Physikal. Adresse Typ
    192.168.0.1 (Router) XXXXX dynamisch

    Also wie gesagt: ich kann keine IP rausfinden weil er nicht im Netz ist, und ich müsste ihn erstmal reinbringen aber es geht nicht weil er ihn nicht findet und ich weiß nicht warum er ihn nicht erkennt.
     
    #10
    Lil'Kitty, 20 Dezember 2007
  11. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Dann aktivier doch einfach mal DHCP am Router und starte den Drucker neu, dann sollte sich der Drucker ne geeignete IP holen. Und dann kannste die auch ändern :zwinker:

    EDIT: Viele Drucker kann man auch über die MAC Adresse erreichen, vielleicht probierst du so?
     
    #11
    User 64931, 20 Dezember 2007
  12. Lil'Kitty
    Gast
    0
    :anbeten: Juhu! Das wars! Hab DHCP aktiviert, er hat den Drucker plötzlich erkannt, dann hab ich meine gewünschte alte IP eingestellt und wieder DHCP deaktiviert.
    Ich verstehs zwar nicht ganz, warum das ohne DHCP nicht ging aber was solls. :tongue:
     
    #12
    Lil'Kitty, 20 Dezember 2007
  13. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ganz einfach: Der Drucker hat u.U. ne Standard IP die aber nicht in dein Netz passt. Aber mit DHCP kann der sich ja ne passende suchen und ist erreichbar :zwinker:

    Jetzt musst du dem nur noch ne feste IP geben, dann kannste DHCP wieder deaktivieren...
     
    #13
    User 64931, 20 Dezember 2007
  14. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Ohne DHCP und ohne eine fest eingestellte Adresse, wir eine default IP eingestellt, die entsprechend nicht in den Adressbrereichs deines Netzwerks ist.

    Wenn der Drucker netzwerkfähig ist, müstte er sich allerdings zum einen direkt am Gerät konfigurieren lassen (zumindest ist das bei HP-Lase-Jets mit JetDirect-Karte so) und andereseits müssten die aktuellen netzwerkeinstellungen beim Ausdrucken der Druckerkonfiguration zu finden sein.
     
    #14
    Burzum, 25 Dezember 2007
  15. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, der 2070 ist nicht viel anders als mein 2030, der große Unterschied ist lediglich, daß meiner nur USB spricht, der 2070 dagegen auch Netzwerk. Da gibts nur einen Knopf, und drei LEDs: Fehler/Papier alle, Toner alle, Trommel platt.

    Demnach gibts da nix zu konfigurieren, höchstens über USB. Vermutlich kann man in den Druckereinstellungen eine feste Adresse eingeben, oder ihm überhaupt erstmal sagen, daß er eine solche verwenden soll. Der Statusbericht enthält ja wie gesagt keine IP, demnach wartet der Drucker ewig auf den DHCP-Server.
     
    #15
    Event Horizon, 25 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Findet Netzwerkdrucker
chrissy 24
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 Februar 2016
6 Antworten
LULU1234
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 August 2015
12 Antworten
BenNation
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Februar 2008
5 Antworten