Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fingernägel wachsen lassen...

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Freaked, 12 Februar 2009.

  1. Freaked
    Freaked (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo

    Ich hab seit vielen Jahren die Angewohnheit, meine fingernägel zu abzuknabbern.
    Meine Freundin ist zwar nicht begeistert, toleriert es aber seit anfang an.
    Trotzdem würde ich gern damit aufhören, aber es schlägt immer wieder fehl. ich habe sie in den letzten 2 Wochen mal wachsen lassen, nun konnt ich mich gestern aber nicht zurück halten...wieder alle ab. Das ist dann ne total komische situation, obwohl ich mir bewusst bin das ich das nicht will, mach ich es einfach trotzdem. ist das normal?
    zudem ist es so, das ich aus "Gewohnheit" ständig die Nagelkanten nach stellen absuche, die sich bearbeiten lassen. Wenn ich sie nun wachsen lasse, gibt es ja an jedem nagel die möglichkeit, ihn zu bearbeiten, was mich fast verrückt macht. zu wissen, da ist was aber nicht dran zu dürfen. Soviel mal zum Problem.

    Ich würde trotzdem gern aufhören, aber ich finde keinen richtigen ansatz und ich weiß auch nicht, ob ich sie halten könnte, wenn sie einmal lang wären.
    Kennt jemand diese Probleme? hat vlt. jemand das selbe durch? Einerseits ist es wie eine Sucht, andererseits würde ich gern damit aufhören, kann es aber nicht.

    Grüße
     
    #1
    Freaked, 12 Februar 2009
  2. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich hab selber auch fingernägel gekaut und weiß wie schwer es ist damit aufzuhören.

    Geholfen hat leider nichts von den Mittelchen, die man sich so auf die Finger schmieren kann, damit sie schlecht schmecken. An den Geschmack gewöhnt man sich schnell.

    Mir hat es geholfen wirklich konsequent darauf zu achten, wann ich anfange zu knabbern und dann mich selbst zurechtzuweisen und die Finger vom Mund wegzunehmen. Ich hab zum Teil echt unbewusst die Finger in den Mund gesteckt um die abzukauen. Durch das darauf achten konnte ich in bestimmten Situationen nach einiger Zeit schon vorhersehen, dass die Finger gleich wieder zum Mund wandern und mich selbst davon abhalten. Außerdem habe ich alle in meiner Umgebung gebeten mir sofort zu sagen, wenn ich wieder anfange zu knabbern. Haben auch alle fleißig gemacht.
    Hat bestimmt 4 - 6 Monate gedauert, bis auch das Knabbern im Griff hatte, aber es hat sich gelohnt.
     
    #2
    Schmusekatze05, 12 Februar 2009
  3. *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    624
    103
    2
    vergeben und glücklich
    eine freundin von mir hatte das problem auch. sie hat sich dann die nägel machen lassen, also mit gel verstärken und sowas. aber das ist ja eher frauen-sache.
    aber es gibt doch auch noch diesen speziellen nagellack oder sowas, den man sich auf die nägel macht, damit es so einen unangenehmen geschmack entwickelt. vielleicht kannst du das ja mal probieren.
    und hast du ansonsten mal probiert, es dir dadurch abzugewöhnen, das du immer ein kaugummi oder kaubonbon dabei hast und wenn du merkst, dass du wieder bei deinen fingernägeln anfängst, das isst?! vielleicht ist sowas ja als ersatz möglich...
     
    #3
    *kitkat*, 12 Februar 2009
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    :grin: Diesen fiesen Nagellack habe ich damals meiner Tpchter draufgeschmiert, weil sie anfing an den Nägeln zu knabbern.
    Hat geholfen.
    Würd ich an deiner Stelle mal versuchen, den bekommt man in der Apotheke.
     
    #4
    User 75021, 12 Februar 2009
  5. Freaked
    Freaked (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die Antworten. Bin ich wohl nicht allein...

    Ich hab mich in letzter zeit auch häufig dabei erwischt. ich sitz einfach da, mache irgendwas und plötzlich fällt mir auf wie ich unbewusst an den fingern knabber und denk dann so, das wolltest doch ned mehr machen. man hat das nicht unter kontrolle...

    von diesen geschmacksmittelchen hab ich auch schon gehört, aber ich glaube ich würde den geschmack dann irgendwann überwinden bzw. ignorieren. Zudem benutz ich häufig einfach die anderen finger, die Zähne nur "wenn ich nicht weiter komme".

    ich hab schon öfters über falsche Nägel nachgedacht, ich glaube daran hät ich nicht den "spaß" am knubbern. Allerdings sollten diese natürlich dezent sein, ich möchten nicht das man dieht das sie falsch sind, sie sollten einfach normal aussehen. meint ihr sowas kann man machen lassen? Sollt ich da einfach ma in ein Nagelstudio gehen?
     
    #5
    Freaked, 12 Februar 2009
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Fingernägel kauen....ja ja, das alte Übel :hmm:

    Bei mir haben weder diese Mittelchen etwas genutzt (einfach nicht mit der Zunge ran, sondern nur mit den Zähnen), noch künstliche Fingernägel. Selbst an denen hab ich solange rumgeknabbert bis ich sie seitlich unterwandert hatte und sie abgefallen sind (sie waren für mich einfach Fremdkörper und haben gestört) :schuechte

    Irgendwann hab ich dann mal versucht herauszubekommen, wann genau ich nage. Meist stört mich irgendeine Kleinigkeit am Nagel, eine Ecke, ein kleiner Riss....

    Und dann hab ich konsequent immer einen kleinen Nagelklipser mitgenommen. Sobald ich gemerkt hab, dass ich was am Nagel habe, sofort das Teil rausgeholt und den Nagel gekürzt bis mich nichts mehr gestört hat.
    Das hat wunderbar funktioniert :smile:
     
    #6
    User 67627, 12 Februar 2009
  7. Freaked
    Freaked (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja, genau so ist es bei mir auch. ich hab schon oft gemerkt das ich einfach alle 10 Finger nach etwas knabberbaren absuche. Und wenn was gefunden ist muss es weg. aber da bei mir teilweise schon 1-2mm Nagelbet rausschauen kann ich sie nicht immer gleich wieder kurzknipsen, denn sie sollten ja erstma wieder über die Kuppe wachsen, und bis dahin ist es eben schon ein langer weg...

    Ich werd mich ma in nem nagelstudio beraten lassen, zumindest sind es dann nicht meine echten die ich knabber, die echten können dann wenigstens wachsen, hoff ich.
     
    #7
    Freaked, 12 Februar 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    An deiner Stelle würde ich es doch als allererstes mit dem Nagellack versuchen.
    Oder Finger regelmäßig in Essig tauchen.
     
    #8
    xoxo, 12 Februar 2009
  9. Freaked
    Freaked (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Und wo bekomm ich sowas? Apotheke?
     
    #9
    Freaked, 12 Februar 2009
  10. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ja in der Apotheke.
     
    #10
    User 75021, 12 Februar 2009
  11. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Heißt "Stop'n Grow"

    ich wünsche dir viel Erfolg!!
     
    #11
    Schmusekatze05, 12 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fingernägel wachsen lassen
Pinkstep
Lifestyle & Sport Forum
16 Februar 2014
10 Antworten
Fynndus
Lifestyle & Sport Forum
27 August 2013
38 Antworten