Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Guxi
    Guxi (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    21 Juni 2009
    #1

    fingern mit sperma auf der hand

    hallo ich hab mit einer bekannten gestern gv gehabt und wollte wissen ob sie schwanger werden kann wenn auf meiner hand sperma (noch im flüssigem zustand) war und ich ihr mit dieser in die scheide gefingert habe????

    bitte um eure hilfe is wichtig für mich!!!

    lg an alle:smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    21 Juni 2009
    #2
    Na denk doch mal logisch nach.

    Wenn Sperma in die Scheide gelangt, dann ist das natürlich gefährlich.

    Beim eigentlichen GV habt ihr dann aber verhütet oder wie?

    Ich war ja nicht dabei, aber das, was du beschreibst klingt schon nicht unkritisch für mich und an Stelle deiner Bekannten würde ich ernsthaft über die Pille danach nachdenken bzw. hätte sie mir schon längst geholt (falls eine Schwangerschaft eine absolute Katastrophe wäre). Zusammen seid ihr ja nicht, wenn ich dich richtig verstehe.
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2009
    #3
    Kurz und knapp: Ja.

    Deine Bekannte sollte sich dringend die Pille Danach holen, wenn sie nicht Mutter werden will!
     
  • Guxi
    Guxi (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    2
    26
    0
    Single
    21 Juni 2009
    #4
    wie lange hilft die pille danach???
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.459
    148
    260
    nicht angegeben
    21 Juni 2009
    #5
    Bis 72 Stunden danach, aber die Wirkung nimmt mit der verstrichenen Zeit ab, daher sollte sie so schnell als möglich genommen werden.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    21 Juni 2009
    #6
    Bis zu 72 Stunden nach dem "Vorfall" kann sie genommen werden, aber die Wirksamkeit nimmt mit der Zeit ab. Die ersten 24 Stunden sind am wirksamsten, also möglichst schnell ins KH oder zum ärztlichen Notdienst! Die 24 Stunden sollte heute Abend ja ablaufen und ich würde damit nicht bis morgen warten.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 Juni 2009
    #7
    ich frag mich, warum man da nicht schon VORHER drauf kommen kann, dass da was passieren kann. ist doch eigtl gar nix anderes als logisch. :kopfschue
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste