Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

fingern

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von matzealda, 31 März 2005.

  1. matzealda
    Gast
    0
    hi!
    also ich wollte mal ein paar Tipps oder sowas von euch wissen wie ich meine freundin fingern sollte. also was sollte ich beachten und gibt es überhaupt was zu beachten und so weiter!
    bitte um hilfreiche antworten!

    gruß matze
     
    #1
    matzealda, 31 März 2005
  2. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    Jedenfalls erstmal ganz sanft anfassen.... Das missachten viele Jungs am Anfang. :grin:
     
    #2
    Explorer, 31 März 2005
  3. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Schau, dass sie feucht ist. Trocken fingern ist ziemlich unangenehm.
     
    #3
    User 29290, 31 März 2005
  4. Sexperte
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Es ist kompliziert
    vorsichtig den kinzler streichel, dann nach ner zeit immer "fester" massieren, aber im normalfall merkst du wie der kitzler wächst, ähnlich wie der Penis, wenn er steif wird!
    dann probieren ob du mit dem finger in die muschi kommst
     
    #4
    Sexperte, 31 März 2005
  5. Kaila
    Kaila (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Single
    und am Ende! und Zwischendurch :smile:
     
    #5
    Kaila, 31 März 2005
  6. Temptation
    Gast
    0
    Auf keinen fall versuchen mim finger irgendwo rein wenn se nich wirklich offen is...könnte wehtun... :geknickt:
    Und wenns geht auch nich so quetschen und durchkneten... :grrr:
    Und kurze fingernägel bitte! :link:
     
    #6
    Temptation, 31 März 2005
  7. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ring- und Mittelfinger rein, innendrin immer auf und ab bewegen, ganz schnell :smile:
     
    #7
    Honeybee, 31 März 2005
  8. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich


    Und mitm Daumen am besten noch ab und zu den Kitzler massieren :drool:
     
    #8
    Cinnamon, 31 März 2005
  9. Explorer
    Explorer (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    nicht angegeben
    harrrrrrrrrrrrrrrrr :drool:

    und wenns schön flutscht, dann einfach mal an den Schamlippen entlang auf und ab, und ganz leicht zwischen die finger nehmen...

    Stimmts Mädels?

    Ich liebe es, sie so zu verwöhnen. :verknallt
     
    #9
    Explorer, 31 März 2005
  10. concertina
    Gast
    0
    ...yeah baby!!!:zwinker:

    und bloß nicht aufhören, bevor sie es sagt!

    ich mag es auch gerne, wenn er nicht zu weit weg ist. also sich hin und wieder auf mich rauf legt. sind auch die bewegungen etwas eingeschränkt*g*.
     
    #10
    concertina, 31 März 2005
  11. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    gib ihr deine hand und sag sie soll dir zeigen was ihr gefällt... :zwinker:
     
    #11
    keenacat, 31 März 2005
  12. Thorongil
    Gast
    0
    keenacat schon wieder zustimm...

    Ansonsten kommts drauf an wie und wo Du sie streichelst. Probier doch auch mal Zunge & Finger zu kombinieren, das kann wahre Wunder wirken, dh Du leckst Deine Süße erst einmal bis sie richtig feucht ist und es ordentlich flutscht, und dann steckst Du ihr erst einen, dann zwei Fingerchen rein...

    Forsch da ruhig einmal ein bißchen rum, Du wirst schon merken wie sie darauf reagiert, am Besten bewegst du sie (die Finger, nicht deine Süße :zwinker: )in Richtung Ausgang, nach oben und vorne (versuch auch ruhig mit Zeige- und Mittelfinger um ihr Schambein herumzugreifen, Du wirst schon merken wo das ist, hoff ich), so als ob du ne "Komm her zu mir"-Fingerbewegung machst, durchaus ziemlich kräftig (natürlich nicht gleich am Anfang, erst wenn du merkst, daß sich was tut kannst du richtig loslegen), so hast du die besten chancen ihren G-spot zu erwischen (durchaus kein "Mythos", wie oft gern behauptet wird, sondern ne simple Tatsache, den gibts in echt, ist nur kein "Punkt" sondern n recht großer bereich an der Vorderwand der vagina, den man beim normlen GV kaum je richtig trifft wenn man nicht weiß wo er ist ! Und wenn Du ihn erst mal gefunden hast und weißt was Du am besten damit anfängst bei ihr, dann gute Nacht, dann hast du keine Ruhe mehr :zwinker: )

    Manche Frauen mögens auch wenn man die Bewegung in die andere Richtung macht (also zum Hintern hin), auch die Rückwand der Vagina ist relativ empfindlich weil mit vielen Nerven ausgestattet, ansonsten ist da drin, vom G-Punkt abgesehen, nicht so furchtbar viel los (wär ja auch furchtbar, müssen schließlich die Kiddies durch !). Wenn entsprechend Platz ist kannst sogar beides gleichzeitig machen, und immer schön lecken nicht vergessen, Kitzler, Schamlippen, alles was du finden kannst...

    Wenn du das brav machst sollte es ihr eigentlich schon ein bisschen gefallen. Nur den Finger (oder mehrere) reinstecken und rein/raus als obs ein Schwanz wäre bringt in der Regel rein gar nix, außer sie ist eh schon supererregt (bringt auch beim Schwanz oft genug nix, da muß man sich schon ein paar Tricks einfallen lassen, aber das is n anderes Thema :smile: !

    Ansonsten klar, erstmal sanft und zärtlich sein (deswegen ist Lecken am Anfang immer gut, und da bitte auch nicht gleich Spieß voram auf die Klitoris zustürmen sondern langsam hinarbeiten, Brüste, Bauch, Oberschenkel, Popo, Schamlippen außen, Schamlippen innen, dann kanns irgendwann losgehen, und am anfang nicht zu fest, das ist -meistens- besser !) und darauf achten daß sie so feucht wie möglich ist, ansonsten hift auch mal ein bisschen Gleitmittel, aber erzwingen kann man da nix. Wenn deine Süße feucht wird ists ja ein Zeichen dafür daß sie erregt ist, so wie wenn bei dir die Latte hochgeht, und dann klappt auch alles gleich viel besser ! Und wenn sie es nicht ist kanns mit Gleitmittel zwar flutschen, aber das ist keine Garantie dafür, daß sie dann auch Spaß daran hat !
     
    #12
    Thorongil, 31 März 2005
  13. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Ganz gute Tips hier bisher. Das mit den Fingern auf und ab bewegen außen wie innen ("flattern" gegen die Bauchdecke von innen) oder mit zwei Fingern den Spalt entlangstreichen, so dass der Kitzler so ein bisschen zwischen den Fingern gerieben wird, wenn er feucht ist. EIEIEI!!! :eek:

    Frauen sind sehr unterschiedlich mit dem was sie wollen. Manche mögen extreme Kitzlerstimulation, manche lieber das Eindringen und Rausgleiten der Finger egal in welchem Takt jetzt und manche mögen das gar nicht so sondern lieber das "flattern" der Finger im Inneren.
    Ich denke mal die Gute Mischung zum richtigen Zeitpunkt macht's. Wechsel ab und zu ab und Du merkst dabei, was sie gerade will und was sie mag.
    Küss sie dabei oder lasse Dein Gesicht nah bei ihr. Oder küss ab und zu ihren Oberkörper überall und warum nicht auch mal kurz mit der Zunge Richtung Venushügel wandern und sie zur Stimulation mit den Fingern hinzunehmen. :eek4:

    Bei allem gilt jedoch die Devise:
    Achte immer auf ihre Reaktionen, die akkustischen sowie die visuellen. SIE ist in dem Moment wichtig, nicht DU. Erst wenn's ihr Spaß macht, wird's auch Dir automatisch Spaß machen.

    Ein anfängliches Lächeln ist schonmal ein gutes Zeichen...
    Wenn das Lächeln plötzlich schwächer wird und sich ihre Augen leicht schließen und sie ihren Oberkörper leicht vom Bett erhebt und ihr Unterleib ab und zu anfängt zu zittern...
    Und wenn sie plötzlich die süßesten Laute von sich gibt, die Du je gehört hast, ein leises hauchen, ein Aufstöhnen...
    Und wenn sie Dir Sachen zuflüstert, wie "Mach weiter..."

    Hey... Let's Have Fun! :grin: oO :drool:


    Ich les grad was Thorongil geschrieben hat. SUPER GESCHRIEBEN!!!
    Da kann man jetz kaum noch was hinzufügen. Wenn DAS nicht eine perfekte Lektion ist, dann weiß ich auch nicht. :anbeten:
     
    #13
    Soap, 31 März 2005
  14. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    Bowlinggriff !
     
    #14
    Jack80, 31 März 2005
  15. BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.659
    123
    2
    nicht angegeben
    Die meisten Typen bedenken nicht, dass sie beim fingern nicht ganz so hart sein sollten, wie sie mit ihrem besten Stück umgehen. Also fang mal ganz sanft an, wenn sie es doller will, wird sie es dir schon zeigen. Ansonsten ist das sehr verschieden. Manche mögen es direkt auf den Kitzler, manche nicht, manche mögen es mit eindringen, manche nicht. Das musst du einfach ausprobieren. Und sonst einfach mal fragen. Wenn du dich das nicht traust oder unsicher bist, wird sie es auch gut finden, wenn du einfach mal flüsterst ~zeig mir wie//wo~ und sie deine Hand mal führen kann. Kommt ja für sie auch nur Gutes bei raus.
     
    #15
    BloodY_CJ, 8 April 2005
  16. Tinnitus
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    :grin: wie geil... Wenn man drüber nachdenkt, hat's wirklich was davon. :zwinker:
    Und zu deiner Frage: Zuerst ganz sanft den Kitzler und sein "Umfeld" streicheln und massieren. Wenn sie das anmacht und sie feucht wird kannst du einen Finger einführen... schon relativ tief, du wirst an ihrer Reaktion merken, was geht. :zwinker:
    Wenn du dann mit dem Finger drin bist, versuche ihn so zu bewegen, dass du immer wieder "von unten" leicht gegen die Bauchdecke drückst. Wenn du dich da mal ein wenig 'umfühlst', dann fällt dir ein Punkt auf, der sich ein bisschen anders anfühlt. Hab zwar keine Ahnung ob das wirklich der G-Punkt ist, aber immer wenn ich das so gemacht hab sind meine bisherigen Freundinnen total abgegangen... von daher vermute ich es mal! ;-)
    Ansonsten kannstde wenn sie das mag ja auch mal die Zunge dazu nehmen. Auch während dem Fingern. Und dann mit der Zunge den Kitzler weiter massieren. Das mag der weibliche Teil der Menschheit in der Regel auch ganz gerne!! :zwinker:
     
    #16
    Tinnitus, 8 April 2005
  17. spermie
    Gast
    0
    Mach's am Anfang wie die Igel, ganz vorsichtig. Ach ja, Fingernägel schneiden!!!
     
    #17
    spermie, 8 April 2005
  18. miLLeR85
    Gast
    0
    und bevor du überhaupt an ihre muschi rangehst, mach sie so richtig scharf. ich kann nur von gestern abend erzählen :smile: war mit ner frau in nem whirlpool und hab dann mal begonnnen sie ein wenig am bein zu streicheln und ihr "dinge" ins ohr zu flüstern :zwinker: dann immer näher ran mit den händen entland der innenseiten der oberschenkel. und wenn du kurz davor bist kehrst du wieder um, das macht sie richtig heiss. lass sie ruhig ein wenig zappeln bevor du dich der richtigen arbeit widmest.
     
    #18
    miLLeR85, 9 April 2005
  19. schokikuchen
    Benutzer gesperrt
    70
    0
    0
    nicht angegeben
    ich versteh immer nich wearum alle männer denken jedes mädchen findet das geil..ich mag das überhaupt nicht..eher wenn man ganz sanft sreichelt aba nich mit dem finger aua
     
    #19
    schokikuchen, 9 April 2005
  20. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    na, schokikuchen, er soll ja sanft anfangen und dann mal sehen, was ihr gefällt. wenn sie wegzuckt, sollte er das merken und rausfinden, was für sie angenehmer ist.

    und wo steht, dass ALLE männer denken, dass jedes mädchen das geil findet? wie du in deinem beitrag aussagst?

    es gibt auch männer, die blowjobs nicht so mögen, erstaunlich, aber wahr. viele mögen das schon. das gleiche gilt für frauen und fingern - es gibt welche, die das sehr geil finden, und ich denke, das sind nicht sooo wenige. es gibt sicher auch welche, die das nicht mögen, ob sie es unromantisch finden oder nur den sanften kuschelsex mögen, ist ja egal. hab heut auch gelesen, dass es jungs gibt, die ungern mit ihrer freundin knutschen. und das ist für mich schon ne seltsame vorstellung, weil es für mich so sehr dazugehört zum verliebtsein und zusammensein.

    ich jedenfalls mag fingern sehr. zu anfang eben erstmal etwas zärtlich und behutsam - und wenn ich dann so richtig lüstern werde, kanns auch mehr zur sache gehen. mein freund wird selbst immer ziemlich geil, wenn er bei mir zum handwerker wird...umd er findet, es gibts nichts schöneres, als wenn ich mich vor lust unter seinen fingern winde.

    nach dem langsamen start mit dem damit verbundenen feuchtwerden gehts also richtig los - und da hab ich bislang kein "aua" erlebt.klar täts weh, wenn ich dabei völlig trocken wäre. mit der lust kommt aber auch schnell die feuchtigkeit - und wenn dem nicht so wäre, gibts immer noch gleitmittel. brauchte ich beim fingern aber noch nie.

    er soll ja nicht direkt mir die hose ausziehen und vier finger in mich stecken, sondern mir mit seinen fingern lust bereiten - sowohl durchs massieren und streicheln des kitzlers und der schamlippen als auch durch das rhytmische rein- und rausgleiten - und soll auch mit den fingern in mir verweilen und innen sanft bis stärker massieren...ooooh, allein der gedanke....

    stumpfes rein-raus ist genau wie beim sex auch beim fingern nicht wirklich der hit, klar. aber fingern kann echt sehr geil sein. ob die freundin des fragestellers das mag, wird er schon rausfinden.

    ich fand die hier gegebenen tips sehr anregend und auch recht zutreffend.

    ich finde als übergang vom kitzler-sanft-streicheln zum "drinnenfingern" ein leichtes "trommeln" der finger auf dem venushügel bis in richtung schamlippen toll - so als würde man tonleitern auf dem klavier üben, aber dabei immer schneller werden...leichtes stakkato...eine art krabbeliger "anlauf" zum eingang...*rrrrrr*
     
    #20
    User 20976, 9 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fingern
Nina94
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Dezember 2016 um 20:55
16 Antworten
maramaria
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 April 2016
21 Antworten
Sabon_1010
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 Dezember 2015
10 Antworten