Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

first date... erfahrungen, die ich machte, mal zusamengefasst..

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Jugend.Forscht, 12 Juli 2009.

  1. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    gestern stand mal was neues für mich an. hab mich mit nem mädel zum date getroffen. hab mich auch vorher schon mit mädels getroffen, aber nie so explizit zum date. zeit also mal ein resume zu ziehen, und über gutes und nicht so gutes - was gestern geschah - nachzudenken. es folgen ein paar stichpunkte, zu denen ihr ja mal eure erfahrung und meinung posten könnt.
    stichpunkte:
    - hab ihr von depressiven tagen im winter erzählt. thema vielleicht unpassend gewählt?
    - sie bezog oft eine meinung - revidierte sie kurz darauf wieder und nahm eine gegenseitige meinung ein... fühlte mich dabei, als wenn sie mit mir spielen würde. unsicher weil ich mir nicht klar war, wie ich darauf reagieren wollte. ich habe einfach meine meinung gesagt, und bin dann auch dabei geblieben.
    - war mir unsicher bei der themenwahl - was sind typische date themen?
    - sie sagte öfter, dass ich ein sehr ruhiger typ wäre, dabei lag die gesprächaufteilung bei vielleicht 60/40 zugunsten der dame.. sonst red ich eigentlich weniger und bin ehr der "aktive" zuhörer.
    - bin mir auch unsicher, wieviel ich von mir erzähle - erzähl meistens nur 3-5 sätze über mich und lenk dann das gespräch wieder auf sie.
    - blickkontakt bestand fast immer, wir haben uns beim gespräch lange in die augen geschaut.
    - wir wollten nachdem wir 2 stunden in der stadt zubrachten noch ins kino, standen auch schon an der kasse an, jedoch änderte sie ihre meinung, und wollte pötzlich nach hause. grund: sie könne sich das kino im moment garnicht leisten. wieder so eine sache von der ich nicht weiß was ich davon halten soll oder wie ich darauf reagieren kann. immerhin weiß man das doch schon vorher, aber erst sagte sie, dass sie auch ins kino wollte... habe dann gesagt das es kein problem sei und kurz darauf ging auch jeder wieder seine wege.
    - hatte letztendlich das gefühl, dass das date nicht so gut gelaufen war, hab aber nach abschied eine sms bekommen in der sie sich entschuldigt, dass der abend so kurz gewesen sei und sie mir noch ihre handynr. geben wollte. heißt das: "grünes licht für weitere treffen" oder wars nur ihr schlechtes gewissen, weil sie ihre meinung wegen kino änderte?

    fragen über fragen, die ich mir so nach dem date stellte. vielleicht mach ich mir grad zu viele gedanken drüber... aber mir ist das jetzt wichtig, bin auch gespannt wie mein nächstes date, was bald folgen wird - aussehen wird.
     
    #1
    Jugend.Forscht, 12 Juli 2009
  2. Julezzz
    Sorgt für Gesprächsstoff
    265
    43
    6
    nicht angegeben
    Finde ich nicht schlimm. Kommt ja auch immer auf den Zusammenhang an.. wie seid ihr denn darauf gekommen? Wirst das ja nicht gleich zu Anfang rausgehauen haben. Aber wie gesagt, schlimm finde ich es eigentlich so oder so nicht. Nix, was mich abschrecken würde, da lässt sich doch ein Gespräch draus entwickeln.

    Okay, da wäre ich mir in der Tat auch seltsam vorgekommen. Muss aber nichts heißen, eventuell wollte sie dir nur nicht sofort widersprechen (aus Höflichkeit?) oder ihr sind erst später die Gegenargumente dazu eingefallen bzw. sie wollte das Gespräch einfach in Gang halten. Geht mir auch öfters mal so dass mir bei manchen Themen manche Dinge/Argumente erst ein paar Minuten später einfallen. Was ja so gesehen ein ganz gutes Zeichen ist, da man das Thema interessant findet und darüber nachdenkt.

    Das ist sehr individuell würde ich sagen.. Zack landet man von einem Thema beim nächsten, beeinflussen kann man da eh nichts. Man muss sich auf sein Gegenüber einstellen, typische Datethemen gibt es für mich nicht. Aber worüber man im Normalfall eigentlich immer redet sind (gemeinsame) Hobbies, Vorlieben (Musik, etc.) dann vielleicht noch über Schule/Arbeit/Familie.

    Das kam dir vielleicht nur so vor. Mir wurde auch schon gesagt, dass ich eher wenig erzähle, dabei fand ich das eigentlich überhaupt nicht :confused: Vielleicht war es auch mehr deine Art, die sie zu so einer Aussage veranlasst hat? By the way kann ich es überhaupt nicht leiden wenn Leute zu mir sagen "Red doch mal mehr", "Lach doch mal" etc., das bringt bei mir dann immer nur das Gegenteil, außerdem kann doch jeder mal einen schlechten Tag o.ä. haben :rolleyes:

    Zeigt auf der einen Seite, dass du an ihr interessiert bist, gleichzeitig machst du sie somit zu demjenigen, der das Gespräch quasi führt (klingt zumindest so). Also: Du stellst die Fragen, sie beantwortet sie. Eventuell war das auch der "Fehler" woraus die Annahme von ihr, dass du wenig redest und ruhig bist hervorging.
    Ein bisschen mehr von dir selbst solltest du schon erzählen. 3-5 Sätze sind wirklich wenig! Auch wenn Frauen dafür berüchtigt sind viel zu reden, gerade bei einem Date würde ich es als nicht besonders angenehm empfinden wenn ich die ganze Zeit etw. von mir erzählen müsste, was sie ja zweifelsohne musste, wenn du das Gespräch immer wieder auf sie gelenkt hast, oder ?

    Das klingt gut :zwinker:

    Wirklich seltsam. Würde vermuten dass sie wirklich kein Geld mehr hatte (du hättest sie evtl. einladen können) oder sie hat vielleicht aus Schüchternheit einen Rückzieher gemacht. Kam sie dir zurückhaltend vor? Heutzutage kann man "ins Kino gehen" ja schon mit "wir gehen rumknutschen" gleichsetzen :rolleyes: Oder sie hatte ein anderes Problem (gemerkt das sie ihre Tage bekommt/keinen Tampon mehr dabei gehabt und nicht gerechnet dass euer Date so lange geht, Bauchschmerzen oder sonst was bekommen - ok hätte sie dann ja aber zugeben können). Naja, ich weiß es nun mal nicht.

    Ich würde das als grünes Licht für ein weiteres Treffen empfinden. Wenn sie nur ein schlechtes Gewissen gehabt hätte, dann hätte sie dir einfach eine Entschuldigungssms geschrieben und das mit der Handynummer weggelassen. So seh ich das zumindest .. Du wirst es schon herausfinden. Viel Glück :zwinker:
     
    #2
    Julezzz, 12 Juli 2009
  3. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nein nicht zu anfangs, es kam irgendwie darauf, weil sie erzählte das sie immer viel unterwegs ist und es nicht aushalten würde wenn es nix zu erledigen gäbe... warum auch immer, da fing ich davon an, dass ich auch mal ne zeit erlebt habe, wo ich arbeitslos war und garnix zu tun hatte, worauf dann die depri folgte. naja im nachhinein find ichs auch nicht so schlimm, aber normal neige ich nicht dazu, leuten die ich grad kennen lerne von meinen problemen zu erzählen...

    joa im gespräch wars verwirrend, aber klar sie schien halt mehr der impulsive typ zu sein, da kommts mal vor. ist ja auch ok, muss nur lernen damit umzugehen :grin:


    ja das kenne ich auch... manche kommen sich unheimlich witzig dabei vor, oder sonstwas... samstag lags wohl daran, hatte der vorher schon meine sympathie kund getan, und während des dates garnix zu ihrer person gesagt... naja hab das shcon nachgeholt, und aufm AB gesprochen das ich se süß find, und gern n 2. mal mit ihr treffen würde... bin mal gespannt wies bei ihr so ankam :smile:


    zurückhaltend nicht gerade, ehr hat sie drauf gewartet das von mir was kommt, denke ich. sie spricht recht leise, aber nicht schüchtern. schwer zu erklären, ich denke sie wartet ab, dass was von mir kommt.

    jepp hab sie nachm 2 date gefragt.. mal sehen was zurück kommt. dank dir aber erstmal für die zeit und so... :zwinker:
    grüüüße
     
    #3
    Jugend.Forscht, 13 Juli 2009
  4. Luc
    Luc (29)
    Meistens hier zu finden
    2.148
    148
    108
    nicht angegeben
    Ich finde wenn das Date wirklich gut ist, läuft es einfach und man hat im Nachhinein immer positive Gedanken.
    Aber das muss nicht umbedingt sein. :zwinker: Aber ich war nicht babei. Und selbst wenn ich dabei gewesen wäre, könnte ich nicht sagen was gut und was nicht so gut IST, sondern stets Meinungen sagen. :zwinker:
     
    #4
    Luc, 13 Juli 2009
  5. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    "könnte ich nicht sagen was gut und was nicht so gut IST, sondern stets Meinungen sagen." verstehe ich grad nicht....

    hab ihr gestern aufm AB gesprochen, ich sagte ihr das ich sie süß finde und gerne ein zweites mal treffen würde. sie rief auch gestern abend zurück... aber keine guten neuigkeiten. sie meinte das da nicht mehr wäre wie freundschaft, das man sich weiter treffen könnte, aber nur als freunde. naja gestern abend kam ich noch damit klar, aber heute ists voll schlimm. naja so läufts halt, hoffe es geht morgen wieder besser.... danke erstmal für die mühe, die ihr euch gemacht habt... bis die tage mal :smile:
     
    #5
    Jugend.Forscht, 14 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - first date erfahrungen
Winterzauber98
Flirt & Dating Forum
25 November 2016
6 Antworten
matthias97
Flirt & Dating Forum
6 Dezember 2016 um 19:13
15 Antworten