Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • vienchen
    vienchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2004
    #1

    fischig?!

    also...ich hab jetzt schon von mehreren gehört, dass ihre partner manchmal fischig riechen! kann mir da gar nichts drunter vorstellen ist bei meinem freund und mir nämlich nicht der fall! woher kommt das denn? vielleicht hormone oder nicht gewaschen????
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Fischig!
    2. fischiger geruch!!
    3. Fischiger Geruch nach Sex?
  • KaNuddel
    KaNuddel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2004
    #2
    is mir zum gklück noch nicht untergekommen

    aber ich würde sagen, letzteres...

    lass mich natürlich auch eines besseren belehren *g* aber ich denke/bin sicher, letzteres :zwinker:
     
  • vienchen
    vienchen (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2004
    #3
    hmmmm....
    aber wieso richt man denn dann fischig?! das kann ich mir nicht erklären
    weil fische ja eigentich immer sauber im wasser schwimmen *g*
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2004
    #4
    Und wenn man sie ausm Wasser rausholt fangen sie an zu riechen... :smile: Von daher würd ich mich auch mal der Theorie anschliessen, dass es so riecht wenn man es mit der Hygiene nicht so genau nimmt. Zum Glück ist mir so ein Erlebnis bisher aber erspart geblieben.
     
  • Iya
    Iya
    Gast
    0
    24 November 2004
    #5
    Ich denk auch eher dass dieses Wort den Geruch beschreibt den Fischen annehmen wenn sie NICHT MEHR im Wasser schwimmen :zwinker:
     
  • KaNuddel
    KaNuddel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    24 November 2004
    #6
    man kann ja auch schlecht an fischen riechen, während sie im wasser schwimmen *g*
     
  • Dreams_heaven1
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    nicht angegeben
    24 November 2004
    #7
    Adam und Eva sind im Paradies. Plötzlich bekommt Eva ihre Tage.
    Eva: Oh man, ich blute!!!
    Zuerst versucht sie die Blutung mit einer Kirsche zu stoppen - Klappt net
    Dann versucht sies mit einer Banane - klappt net
    Dann versucht sies mit einem Fisch - Klappt net
    Und die Moral von der Geschicht? Jetzt wissen wir warum die Kirsche rot und die Banane krumm ist. Aber wie der Fisch vorher gerochen hat wissen wir bis heute nicht.
     
  • kleineICHbinICH
    Benutzer gesperrt
    167
    0
    0
    nicht angegeben
    24 November 2004
    #8
    kann ich nicht bestätigen immer frisch und gut. hab ich aber auch schon gehört...nach dem sport vielleicht aber so net nene
     
  • User 24525
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    113
    25
    nicht angegeben
    24 November 2004
    #9
    also der fischige geruch kommt davon, wenn man sich 2 tage oder so nicht "untenrum" wäscht. das ist normal.
    sind die rückbleibsel von sperma, urin und schweiß, die da so stinken..

    öfter waschen :smile:
     
  • 25 November 2004
    #10
    Es könnte davon kommen, wenn man ihn zuviel wäscht und dann einen Tag gar nicht. Oder wenn sich eine Pilzinfektion anbahnt!
     
  • sonny01
    Gast
    0
    25 November 2004
    #11
    So lustig manche Antworten auch sind, hinter diesem fischigen Geruch verbirgt sich meistens eine ernstzunehmende Entzündung der Scheide mit dem Namen "Aminkolpitis". Sie entsteht wenn die Döderlein-Bakterien verdrängt werden und andere Bakterien sich massenhaft vermehren; das sind vor allem Gardnerella-Bakterien sowie anaerobe Bakterien, die häufig aus dem Darm kommen; sie heißen so, weil sie ohne Sauerstoff leben. Die Erreger produzieren so genannte Amine, welche die Scheide reizen und vermehrten Ausfluss auslösen, der einen fischartigen Geruch hat - als charakteristisches Symptom dieser Erkrankung.
    Bei diesen Symptomen sollte man einen Arzt aufsuchen, es gibt wirksame Medikamente, meist Zäpfchen, gegen diese Krankheit. Nach der Behandlung sollte eine Therapie mit "Milchsäurezäpfchen" erfolgen, denn meist ist es so das diese Krankheit erst entstehen kann wenn die Scheidenflora gestört ist und dieser Schutzmantel gegen Erreger wieder aufgebaut werden muss.
     
  • 25 November 2004
    #12
    das mit dem geruch kann aber auch mal vorkommen, wenn man am abend sex hatte, un danach nur noch ma kurz aufs klo geht damit man des zeug wegkriegt oder garnix mehr ausn bett rausgeht un dann schläft. am nächsten tag beim aufstehn merkt man da ja noch nix aber dann so nach ner halben std./std...und des is net nur bei mir so. allerdings kann man des net "fischig" nennen sondern eher, das es nen "stechender" geruch is. aber nachm duschen sollte des dann gewöhnlich weg sein...
     
  • sonny01
    Gast
    0
    25 November 2004
    #13
    Das es mal dann mal riecht ist völlig normal und auch nichts bedenkliches. Es gibt aber wie gesagt diesen wirklich "fischigen" Geruch, im wahrsten Sinne des Wortes. Und dieser ist bedenklich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste