Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fistel? Was ist das?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von blauwalangler, 13 März 2004.

  1. blauwalangler
    0
    ....
     
    #1
    blauwalangler, 13 März 2004
  2. Jay1987
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi ....Fistel !!! *mist*

    So ich kann dir zwar nicht genau sagen was es ist *traurig* , aber es scheint so nach dem was ich gelesen habe , nichts allzu Positives zu sein. :cry:

    Hier ist ein Link:

    http://www.bdc.de/bdc/bdc.nsf/0/07768ED2A6C16FF2C1256AA2006AEF69?OpenDocument

    Den hab ich rausgefunden :smile: , hoffentlich nutzt es was.

    Aber am besten fragst du nochmal den Arzt , weil der ist ja schließlich auf sowas ausgebildet.

    Grüße Jay
     
    #2
    Jay1987, 13 März 2004
  3. glashaus
    Gast
    0
    Bei einem Freund von mir wurde das ganze am Allerwertesten herausoperiert.
     
    #3
    glashaus, 13 März 2004
  4. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    #4
    Matzakane, 13 März 2004
  5. also ich hatte sowas mal im mund, ging aber nach ner woche weg.
    würd ich mir keine sorgen deswegen machen, is nur sowas wie ein unangenehmer pickel oder so
     
    #5
    Terminator1987, 13 März 2004
  6. blauwalangler
    0
    ....
     
    #6
    blauwalangler, 13 März 2004
  7. fr210262
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    Single
    @Terminator

    Also damit liegst Du leider falsch... die übrigen Def. stimmen...
     
    #7
    fr210262, 13 März 2004
  8. blauwalangler
    0
    ....
     
    #8
    blauwalangler, 13 März 2004
  9. blauwalangler
    0
    ....
     
    #9
    blauwalangler, 13 März 2004
  10. 19alex78
    Gast
    0
    hallo!

    deinen ausführungen nach sprichst du von einer sogenannten analfistel
    die analfistel ist ein art eitergang, der sich in den darm oder zur haut hin meist mit eitrigem sekret entleert.

    im unterschied zu einem abszess ist die fistel nicht geschlossen, deswegen schmerzt sie nicht, ist nicht gefährlich, beeinträchtigt die lebensqualität unter umständen aber durch ein ständiges nässen.

    ursache:
    eine analfistel entwickelt sich meistens aus einem eröffneten analabszess bzw. aus einer infektion der proktodealdrüsen. die proktodealdrüsen sind kleine gänge, die blind zwischen dem inneren und äußeren schließmuskel enden.

    therapie:
    der fistelgang wird gespalten. heilungsprozess ist eher mühsam, da man sehr oft die wunde reinigen muss.

    viel glück u alles gute!
     
    #10
    19alex78, 13 März 2004
  11. ne, ich mein keine herpes..... afte, mhh, ka.

    also damals hat man mir gesgat, dass es das is.

    aber ich sollte eh mal nen neuen thread über sos achen im mund starten ^^
     
    #11
    Terminator1987, 13 März 2004
  12. Angelina
    Gast
    0
    Ich kenne jemanden, der auch mal eien FISTEL DORT hatte wo du sie hast. War allerdings eine Frau. Jedenfalls wurde es betäubt und aufgeschnitten.
    Sie hatte dann erstmal so ein kleines Loch da und jeden Tag kam eine Frau die sich das dann anschaute und ihr etwas drauf machte, denn sie konnte es da hinten ja schlecht alleine machen...
    Naja und nun sieht man wohl nur noch eine kleine Narbe
    ... aber sie lebt noch! :zwinker:
     
    #12
    Angelina, 14 März 2004
  13. Julina
    Gast
    0
    Hallo!


    Also ich war selber mal betroffen davon. Letztes Jahr im November hatte ich beim Sitzen und liegen totale Schmerzen am der besagten Stelle.
    Ich ging zu meinem Arzt und er überweiste mich sofort ins Krankenhaus weil es operativ entfernt werden sollte.
    Am nächsten Tag operierten die mich mit ner Vollnarkose.
    War dann noch 2 Tage auf Station und konnte dann wieder nach Hause.

    Nun ist da ne längliche Narbe eben.
    Hab nun aber keine Probleme mehr.
    Gefährlich ist das wohl auch nur, wenn das Zeug was drin ist nach innen aufgeht. Sagte mein Arzt.

    Hoffe es hilft dir was.

    Julina
     
    #13
    Julina, 14 März 2004
  14. blauwalangler
    0
    ....
     
    #14
    blauwalangler, 15 März 2004
  15. Carry
    Gast
    0
    Das muß man doch von Patient zu Patient entscheiden!
    Und wenn Julina Schmerzen hatte, ist es doch klar, daß man dann sofort etwas unternehmen muß.
     
    #15
    Carry, 16 März 2004
  16. Frodo02
    Frodo02 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verliebt
    Also ich hab auch so eine Fistel.
    Mir sagte man es sei eine Steißbeinfistel und die müsste operatviv mit Vollnarkose entfernt werden.
    Aber das sei solang ich keine schmerzen hab nicht notwendig, da ich sonst 1 Woche im Krankenhaus bleiben müsste.

    Ich hab hin und wieder das Gefühl das sie etwas größer wird, das geht aber dann auch wieder zurück.
     
    #16
    Frodo02, 16 März 2004
  17. blauwalangler
    0
    ....
     
    #17
    blauwalangler, 16 März 2004
  18. Frodo02
    Frodo02 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verliebt
    Ich weiß es auch nicht.
    Aber der mir das gesagt hat war ein Hausartzt
    und ich denke wenn es was schlimmes wäre hätte er mir´s
    schon gesagt.
    Also mach ich mir eigentlich keine Gedanken solang es nicht schmerzt.
    Weil auf Vollnarkose hab ich auch keine Lust
     
    #18
    Frodo02, 17 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten