Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fisten

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Crazyboy, 6 März 2003.

  1. Crazyboy
    Gast
    0
    Hey ihr,

    Ich hoffe ihr wist mit dem Begrif was anzufangen. Wenn nicht, das ist wenn man der Frau seine Hand in die Scheide steckt.

    Kann mir jemand da mal ein paar tips geben?


    Vielen Dank

    Crazy
     
    #1
    Crazyboy, 6 März 2003
  2. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    So, wir versuchen das schon seit ewigen zeiten, aber seine hand ist irgendwie einfach zu gross, aber egal... :smile:

    Naja, Tipps:

    Die hab ich von ner seite, aber ich kopier dir das einfach mal so rein, okay? :smile:
    WEiss auch nicht, ob ich das alles so machen würde, denke eher weniger, denn mit gummihandschuhen oder so (steht da doch, oder??) würde ich das a ned wollen :smile:

    Also text:

    Lasst euch für euer erstes Spiel Zeit. Es ist bestimmt keine gute Idee, das zu machen, wenn man weiß, das in einer halben Stunde Besuch kommt, oder die Kinder gleich wieder kommen. Versucht entspannt und ungestört zu sein.

    Lass Deine Partnerin vorher auf die Toilette gehen, so dass ihr sicher sein könnt, das die Blase entleert ist. Das ist in soweit wichtig, als das die Frau unter Garantie irgendwann einmal während des Spiels der Meinung sein wird, das sie nun unheimlich dringend auf die Toilette muss.

    Die Frau sollte entspannen sein.
    Pack sie ggf. vorher in die Badewanne, schöpf sie anschließend vorsichtig raus und drapier sie auf einer Unterlage, wo sie entspannt und bequem liegen kann.
    Alternativ kann man das natürlich auch nach einem langen Vorspiel machen (und damit meine ich keine 5 Minuten ;-) ) bzw. nach einem Orgasmus, wenn sich die Frau wieder beruhigt hat und noch entsprechend rollig ist.


    Pack ein dickes Bade- oder Saunahandtuch unter ihren Po, so dass dieser leicht angehoben ist.
    Alternativ tut es auch ein Kissen - die meisten Federn mögen es jedoch nicht, wenn sie zu feucht werden.
    Das Anheben des Beckens erleichtert es, in die Frau ein zu dringen - und es hilft ihr sich zu entspannen. Ein Handtuch hat außerdem den Vorteil, das die Frau nach einem möglichen Ejakulieren, nicht im Nassen liegt.


    Sorg dafür, dass es warm und angenehm ist, sprich keine OP-Beleuchtung und auch kein Kühlhaus, das mag zwar cool sein, bringt es aber nicht wirklich in der Situation.


    Achte darauf, dass Deine fingernägel kurz geschnitten sind und das sie möglichst glatt sind. Im Zweifelsfall kann eine Maniküre eh nicht schaden - kann ja im Zweifelsfall die Partnerin vorher machen.
    Ringe und sonstigen Schmuck, inklusive Uhr solltest Du ausziehen. (Obwohl ein Uhrglas, das irgendwann mal an den Kitzler kommt, ein netter Effekte ist ;-) )


    Leg Dir Latexhandschuhe bereit und die Familienpackung eines Gleitmittels Deiner Wahl.
    Die Latexhandschuhe haben den Vorteil, dass
    a) das Gleitmittel nicht in Deine Hand einzieht
    b) es ist save
    c) es fühlt sich nett an
    d) die Frau nicht zu schnell trocken wird


    Zieh die Latexhandschuhe an, und pack reichlich von dem Gleitmittel drauf.


    Sicherheitshalber packst Du noch eine Ladung Gleitmittel drauf - Du hast wahrscheinlich eh zu wenig genommen, Alter Geizhals ;-).


    Setz Dich praktischerweise zwischen die geöffneten Beine deiner Partnerin, so kannst Du ihr ins Gesicht schauen und erkennst am besten ihre Reaktion, den die sind sehr wichtig.
    Wenn eine Frau dabei nicht entspannt ist und genießt, wird sie dabei nicht wirklich Spaß haben.


    Fange nun an mit 1 Finger in die Frau einzudringen. Und da Dein Daumen eh nichts besseres zu tun hat, könntest Du damit z.B. den Kitzler streicheln.


    Schiebe nach und nach einen 2. und 3. Finger nach, bis dahin haben die meisten Frauen kaum Probleme.
    Das tut nicht weh und es macht Spaß, oder?


    Wenn Du Zeige-, Mittel- und Ringfinger versenkt hast, lass Dir Zeit, achte darauf, wie Deine Partnerin reagiert, leg nach Bedarf noch etwas Gleitmittel nach - schaden kann das sowieso nicht.


    Es ist einfacher, wenn Du die Finger schon jetzt „zusammen faltest", sprich Zeige- und Ringfinger liegen unter dem Mittelfinger.
    Während dessen kannst Du mit dem Daumen – der schüttelt die Pflaumen ;-) - ja weiter den Kitzler *leicht* weiter streicheln. Mit Deiner anderen Hand kannst Du sie ja eh weiter streicheln - so dass sie weiter entspannt bleibt.


    Nun versuchst Du mit dem kleinen Finger in sie einzudringen. Dazu legst Du den kleinen Finger und den Zeigefinger unter Ring- und Mittelfinger.
    Lass Dir dabei Zeit.
    Du meinst Du hast Dir Zeit gelassen? Lass Dir noch etwas mehr Zeit.
    Denn ihr habt alle Zeit der Welt.
    Erwähnte ich bereits, das man eventuell noch etwas Gleitmittel nehmen kann?


    Achte darauf, möglichst keine harten oder ruckartigen Bewegungen zu machen, die lenken i.d.R. nur unangenehm ab, bzw. schmerzen einfach - und damit verkrampft sich das Mädel. Das will keiner zu diesem Zeitpunkt haben.


    Lass Dir noch etwas mehr Zeit. Du wirst ziemlich deutlich merken, ob das, was Du da machst auch gut ankommt. Mach Dich darauf gefasst, das die Kontraktionen der Scheide schon etwas heftiger sein können.
    Vom Gefühl her kann das sein, als ob Dir jemand wirklich sehr fest die Hand drückt.


    Sobald Du merkst, dass sich Deine Partnerin verspannt, verlangsame die Bewegungen, nehme vielleicht noch mal einen Finger wieder raus. Den kannst Du ja etwas später wieder rein tun.
    Mache ggf. Drehungen mit der Hand, wenn Deine Hand wagerecht drin ist und der Zeigefinger auf 9, bzw. der kleine Finger auf 3 Uhr „steht", drehe die Hand auf ca. 10 - 11 h.
    Später kann das noch weiter gehen - aber für den Anfang reicht das vollkommen aus.
    Sinn und Zweck von dieser Übung ist es, den Scheideneingang etwas zu dehnen und gleichzeitig aber auch zu entspannen.
    Man kann auch versuchen die Finger in der Scheide zu spreizen oder so etwas wie eine leichte Kratzbewegung zu machen, sprich man drückt mit den Fingern auf den Scheidenboden bzw. die Scheidendecke.


    Lasse Dich nicht in Versuchung führen, dass Du Deine Hand nun sehr schnell in bzw. aus Deine Freundin bewegst.
    Irgendwie meinen viele Männer, dass fisten irgendwie analog zum normalen Stöpseln sein müsse und sie ihre Hand gleich reinhämmern müssen, wie Rudi Rammler.
    Nein, dem ist nicht so. Das mag in irgendwelchen schlechten Pornos so sein. Aber in Pornos haben die Partner auch riesige Schwänze, nie Erektionsprobleme und Partnerinnen, die spätestens nach dem "Hallo, sind Sie der neue Briefträger?" unmittelbar auf die Knie fallen um nach Fellatio zu betteln. Aber das hat reichlich wenig mit dem "richtigen" Leben zu tun.


    Wenn Deine Partnerin bereit ist die ganze Hand aufzunehmen, hüpft sie Dir mehr oder minder darauf.
    Im Zweifelsfall lass Dir jedoch damit ggf. bis zum zweiten oder dritten Mal Zeit, die ihr ja reichlich habt.
    Wenn Du den Daumen noch rein nehmen möchtest, legst Du diesen nach innen in die Handfläche, so dass die Daumenspitze quasi unter dem kleinen Finger liegt.


    Es ist primär Deine Aufgabe, dem Mädel reichlich Spaß zu zubereiten und darauf zu achten, das es ihr gut geht.


    Achte darauf, dass sie regel- und gleichmäßig atmet und überhaupt, sie ggf. daran zu erinnern.
    Sag mir nun nicht, daß Atmen ein Reflex ist. Wenn man erregt ist, hält man öfter mal die Luft an, einfach weil es scheint, das man dann das Gefühl noch intensiver genießen kann.
    Bring sie dazu Dir ins Gesicht zu sehen und atme ihr deutlich vor, das erinnert sie dann wieder daran.
    Sollte sie immer noch nicht regelmäßig atmen, verlangsame Deine Bewegungen immer mehr, spätestens dann wird sie wieder gleichmäßig atmen.


    Die Hauptsache dabei ist erst einmal die Lust Deiner Partnerin, wenn Dir das dann auch Spaß und Lust bereitet, ist das ein netter Nebeneffekt.


    Bedenke, ein missglückter Versuch, wegen

    Aua (sprich Schmerz)

    Unsensibilität

    sonstigem Missgeschicken

    hat schon Mädels, die Lust auf ganz andere angenehme Dinge vergällt.
    Sei deshalb beim ersten Mal besonders vorsichtig und lass Dir

    viel Zeit

    und Deiner Partnerin noch mehr Zeit, sich daran zu gewöhnen

    das Gleitmittel nicht ausgehen

    Wenn Deine Partnerin Dich bittet, aufzuhören oder Dir an einem Punkt keinen Finger mehr haben will, dann ist das kein Misserfolg per Definition. Es bedeutet nur, daß sie etwas Zeit braucht. Aber davon habt ihr ja reichlich.


    Mach Dich bei einem geglückten Versuch darauf gefasst, dass das Mädel das wiederholen will ;-)


    Es kann durchaus passieren, dass eine Frau dabei ziemlich heftig "kleckert" und wirklich niedliche Pfützen produziert.
    Damit meine ich weibliche Ejakulation. Das ist nichts schlimmes, das hat nichts mit „ins Bett machen“ zu tun, sondern ist eigentlich „nur“ ein Zeichen dafür, dass Deine Partnerin einen sehr heftigen und intensiven Orgasmus hat.
    Wenn Du merkst, dass sich zwischendurch Deine Partnerin verkrampft und Du weißt genau, das es nicht daran liegen kann, dass ihr etwas Schmerzen zu fügt, frag sie einfach, ob sie das Gefühl hat, das sie aufs Klo müsse.
    Wenn sie das bejaht, erinnere sie daran, das sie doch gerade eben erst auf der Toilette war und das dies nur ein Zeichen dafür ist, das es ihr gut geht und es schlicht und ergreifend erregend ist. Wenn also Flüssigkeit austritt, dann ist doch immer noch das dicke Handtuch unter ihrem Po, das ggf. diese aufnehmen kann.
    Also gibt es keinen Grund sich zu verspannen
     
    #2
    Rapunzel, 6 März 2003
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ja: machs net bei mir - sonst zeig ich dir, was ich mit meiner Hand alles kann *hehe*.

    Ne, mal im Ernst... Tipps? Ok, vergiß den Pornoscheiß und komm zurück in die Realität. Fisting hat für Frauen wohl kaum Unterhaltungswert (da würde man durch etwas nachdenke auch alleine drauf kommen).
    Außerdem muß man ewig drauf hinarbeiten (deswegen so wenig Unterhaltungswert *ggg*), mit dehnen, wieder dehnen und nochmal dehnen.... oh, oder man sucht sich ne Frau, die schon mehrere Kinder auf die Welt gebracht hat *g* und mit allen nur möglichen Tricks arbeiten.

    In Wirklichkeit isses so, dass vielen schon alles über 3 Fingern meistens weh tut... oder zumindest jenseits von erregend oder angenehm.
     
    #3
    Teufelsbraut, 6 März 2003
  4. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    ich weiß nicht, was das der frau bringen soll. ist denke ich ehr was für pornos...außerdem hätte ich auch nix davon. sonderlich anmachen tut mich das auch nicht. ganz zu schweigen davon, dass da die hand auch nicht reingehört (höchstens der finger *gg*)
     
    #4
    muenti, 6 März 2003
  5. kaninchen
    Gast
    0
    Scharf wäre ich persönlich nich drauf... Aber nagut *g*
    *da ne kleine Geschichte von meiner Ex kenn* Sie hat mir mal erzählt dass sie das mit ihrer ersten Freundin mal probiert hat bzw. probieren wollte. Sie war eben noch recht unerfahren, hat gedacht sie wäre entspannt und so... Naja und gefingert worden is sie schon aber bei 4 Fingern hats ihr dann so dermaßen wehgetan und sie konnte die nächste Woche nich mehr sitzen... Also auf sowas verzichte ich dann lieber...

    Hat denn hier jemand schon irgendwelche Erfahrungen damit gemacht??

    @ Rapunzel: Über den Bericht hab ich mich aber echt köstlich amüsiert :grin:
     
    #5
    kaninchen, 6 März 2003
  6. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    ICH fand es auch sehr lustelig und so.. aber des is total ernstgemenit auf der sEite mussm an dazu sagen... :smile:

    Ich muss zu dem fisten noch sagen, dass ich des unbedingt mal wollte, nur um zu wissen wie es ist, aber mehr als fünf finger (die a) ned alles ganz drinnen waren und b) bissi schmerzen) war nichts.. es ist echt nicht sowas tolles, find ich, aber es gibt auch schlimmeres. :smile:

    Was aber fast hingehauen hatte, war meine eigene Hand, nach dem Sex und so, da ging des fast.. war aber a ned so prickelnd :smile:
     
    #6
    Rapunzel, 6 März 2003
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Achja, irgendwann früher wollten wir das auch unbedingt versuchen.. war vorallem zu Zeiten, wo das mit dem Sex noch nicht so wollte.. wie es sollte. Naaj, so 4 Finger reinbekommen hat er auch, aber der Renner wars nun auch nicht. Schmerzen hatte ich da weniger..
    Heute würd ich das aber nicht mehr machen, da ich beim Sex schon so meine Probleme hab, die muss man durch zu viele Finger nicht auch noch hervorrufen.
     
    #7
    MooonLight, 6 März 2003
  8. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    hmmm also 2 finger reichen mir vollkommen, maximal 3...
     
    #8
    Mieze, 6 März 2003
  9. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Also das interessiert mich jetz überhaupt nicht! Das ist meiner bescheidenen Meinung nach auf gut Kärnterisch "voll fia di Fisch!" :zwinker:
     
    #9
    Mithrandir, 6 März 2003
  10. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Die ganze Hand? Auch wenn mein Freund süße schlanke Hände hat, so wären sicherlich auch die zu groß um mir irgendeinen Spaß zu bereiten.
     
    #10
    Chérie, 6 März 2003
  11. *BlackLady*
    0
    Nee, für mich wäre das nichts. Ich habe das mal in einem Porno gesehen und die Frau war wohl schon geübt daran, denn schwupps und die Hand samt Arm waren in ihr verschwunden. Bei mir löst schon die Vorstellung so einiges aus, nur keine Lustgefühle.
     
    #11
    *BlackLady*, 6 März 2003
  12. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    KA, wie das so ist, habens noch nicht ausprobiert. 3 Finger sind gut, 4 gehen bei hohem Erregungsniveau nach ner Weile auch. Aber ich hab durchaus auch schon was von Frauen gelesen, die das ganz nett fanden und das war sicher kein Pornogelaber. Also ich weiß es nicht; vielleicht bringt es der einen oder anderen Frau was, aber ich muß zugeben, daß es mir auch schwer fällt, das zu glauben
     
    #12
    BJ, 6 März 2003
  13. Spike
    Gast
    0
    Hi,
    wir stehen da nicht drauf, bringt uns nichts.

    Aber wer es probieren will sollte sehr vorsichtig vorgehen.

    Gruss Spike:grin:
     
    #13
    Spike, 7 März 2003
  14. RungeZipperer
    0
    Habt ihr das mal weitergedacht?
    Immerhin gibt es sogar in vielen Pornos Analfists, wo ich mich wirklich frage, wie "gesund" das wohl ist. Immerhin werden dort keine Männerhände genommen sondern "nur" Frauenhände, aber trotzdem...
    Interessant ist, dass man nie den Akt des Hineinsteckens sieht, sondern immer nur das "Gerammel", wenn die Faust schon drinnen ist. Das ist doch bezeichnend oder? Scheint wohl nicht so einfach zu sein... und auch nicht ganz schmerzfrei!
    Und ich glaube zudem, dass die Frauen, die das machen eine anatomische Veranlagung haben müssen, denn da reichen ein paar Dehnübungen wohl nicht aus.

    Gruß,
    RungeZipperer
     
    #14
    RungeZipperer, 3 April 2003
  15. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Interessant wäre zu wissen, ob die ihren Schließmuskel nach einigen Jahren im Geschäft überhaupt noch einsetzen können oder ob die Windeln brauchen!

    Ist doch krank sowas!!
     
    #15
    Mithrandir, 3 April 2003
  16. knudeline
    Gast
    0
    also ich habe schon mal mit meinem freund fisting gemacht..
    ich finds noch cool... aber es braucht schon ein paar anläufe biss es klappt :smile2:)
    schmerzen hatte ich nur sehr wenig...und die haben mich dann nicht gestört :grin:
     
    #16
    knudeline, 3 April 2003
  17. RungeZipperer
    0
    @knudeline

    aber doch wohl nicht in den Hintern oder??? *wunder*
     
    #17
    RungeZipperer, 3 April 2003
  18. knudeline
    Gast
    0
    nein nein!!! vorne in die vagina!!!
    im po haben wir noch nie gemacht!!!!!
     
    #18
    knudeline, 3 April 2003
  19. Brezelhasi
    Gast
    0
    Also mein freund hat mich zwar schonmal mit dem finger zum orgasmus gebracht, aber das war noch zu der zeit wo wir noch keinen GV hatten und es war so eine art des heran tastens, denn dadurch wusste er was er machen musste, wo er "hinein" musste und wie sich das überhaupt anfühlt.
    Ich natürlich genauso ;o)

    Aber ne ganze Hand? Nein danke, dass muss nun wirklich nicht sein. Manchmal macht er es mir auch heute noch so, besonders an meiner Klitoris ;o)

    lg dat hasi
     
    #19
    Brezelhasi, 3 April 2003
  20. freeda
    Gast
    0
    mein freund hat auch schon ein paar mal seine ganze hand reinbekommen, und ehrlich gesagt hat mir das auch gefallen. immer wollt ich das aber nicht haben und auch nur vaginal, bloß manchmal habe ich das gefühl was "richtig großes" zu brauchen. dann bin ich so feucht, dass wir nicht mal gleitmittel brauchen - geht einfach so. es zieht und spannt zwar ein bisschen, aber richtige schmerzen sind das nicht.

    ich kann es aber verstehen, wenn das nicht jederfrau sache ist, es ist schon etwas extremeres und braucht IMHO auch viel vertrauen dem partner gegenüber, experimentierfreude und wahrscheinlich auch gewisse körperliche voraussetzungen.

    probiert gerne mal was neues: freeda
     
    #20
    freeda, 4 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fisten
Achritin
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 November 2015
7 Antworten
DerSachse
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 September 2013
5 Antworten
Schnucki
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 August 2011
18 Antworten