Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Raiden00Snake
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    Single
    27 Oktober 2009
    #1

    Fitness

    Hallo leute !

    ich betreibe seit kurzem,obwohl ich starker raucher bin, sport !
    erstens, weil es mir dadurch besser geht und ich was für mich und meinen körper tue.
    zweitens, da ich dadurch nicht so häufig an meine verflossene liebe denke und mich dadurch, logischerweise, ablenke.

    mein problem ist halt,dass ich eigentlich aufhören will zu rauchen
    aber das rauchen für Jahre ein "guter freund" für mich war,der nie von meiner seite gewichen ist, versteht mich jetzt nicht falsch, aber es war nunmal sogesehen eine art befriedigung für mich zu rauchen (auch wenn ich es nicht erklären kann) ...

    kann mir jemand tipps geben,wie ich aufhören kann ? Ich hab schon mehrere eiskalte versuche ausprobiert, sind bisher aber jedes mal gescheitert
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. fitnessstudio
    2. Fitnesshandschuhe
    3. Fitness.........
    4. Fitnesshandschuhe
    5. Fitness
  • kaninchen
    Gast
    0
    28 Oktober 2009
    #2
    Hast du mal analysiert, warum deine Versuche gescheitert sind? Also was ist passiert, dass du dann doch wieder zur Zigarette gegriffen hast?
     
  • Joppi
    Gast
    0
    31 Oktober 2009
    #3
    Vielleicht hat deine Krankenkasse ein paar Angebote für dich. Die Angebote findest du in der Regel auf deren Homepage.
     
  • einblatt
    Gast
    0
    31 Oktober 2009
    #4
    Als ich mal für ein Jahr oder so aufgehört hab zu rauchen, wars eigentlich so, dass ich mich entscheiden musste zwischen: klettern oder rauchen. Weil mir klettern einfach mehr gegeben hat/gibt, wars auch ein Stück einfacher. Und wenn ich es geschafft hab, mal ein paar Tage keine Zigaretten zu rauchen, war die nächste dann eh grauslig.
    Ansonsten hat bei mir auch noch geholfen:
    - keine Zigaretten zu Hause rumliegen haben,
    - am Abend weniger in Lokale fortgehn, in denen die Rauchschwaden herumziehen,
    - Freunde um Unterstützung bitten,
    - überlegen, in welchen Situationen ma warum raucht,
    - das Rauchen durch andere Rituale ersetzen,
    - klar machen, dass durch weniger rauchen beim Sportln mehr rausschaut,
    - Raucherentwöhnung durch Krankenkasse (geht zumindest hier in Österreich soweit ich weiß; weiß ja nicht woher du bist),
    - Zuckerl, Obst, Kaugummi, oä. als Zigaretten-Ersatz,
    - usw.
     
  • Lisa29
    Lisa29 (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Verheiratet
    7 November 2009
    #5
    Nur für alle Fälle fals es doch nicht klappt mit dem Aufhören, dann kannste dich mal an deinen Hausartzt wenden.
    Es gibt Pillen (nein es ist garantiert kein Nikotin Ersatz) womit man sehr gut aufhören kann zu rauchen.
    Den Namen werde ich nicht nennen sonst denken die Admins ich mach werbung :smile:
    Kenn einige Leute die so aufgehört haben, die Dinger sind aber bisl teuer, was sich aber lohnt, nach paar Monaten hast du es wieder drin.

    Gruß Lisa
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste