Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fitnessstudio? Oder lieber Training zu Hause?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von NetterKerl :), 9 Dezember 2007.

  1. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    ich überlege, ob ich in ein Fitnessstudio gehen sollte.
    Schön und gut, ich habe dort alle Geräte die man braucht.

    Doch stelle ich mir die Frage, ob man ein Fitnessstudio wirklich zum trainieren braucht?

    Die Ausrüstung ist zwar teuer, aber für Kraftraining braucht man ja nicht viel. Ein kleines Studio zuhause würde auch einige Vorteile bieten. Vielleicht nur eine Kraftstation. Diese bekommt man ja schon recht günstig. Insgesamt könnte ich mir vorstellen so an die 1000€ auszugeben. Laufbänder oder sowas brauche ich garnicht. Dafür habe ich den Wald zuhause. Ziel ist einfach nur Kraftraining.

    Vielleicht noch zum Thema Motivation und Investition.
    Wir haben schon ein Rudergerät und daran bin ich auch regelmäßig.
    Wenn ich mir dann noch z.B eine Kraftstation holen würde, wäre ich daran auch regelmäßig. Das Argument, die Investition würde sich nicht lohnen, da man das nur ein paar mal macht, zählt nicht :zwinker:


    Was für Geräte bräuchte man für Kraftraining?

    Paar Hanteln/Stangen... ?
    Kraftstation?

    Mit welcher Summe müsste man rechnen, um sich was gutes an zuschaffen?


    Liebe Grüße

    Ein netter Kerl

    :smile:
     
    #1
    NetterKerl :), 9 Dezember 2007
  2. common
    common (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Mit 1000€ lässt sich schon was anstellen :zwinker:

    Kauf dir ein Power Rack inkl. Bank ~600€

    [​IMG]

    Und vom Rest ne Menge Gewichte, Langhantel, Kurzhanteln und eine SZ-Stange!:downunde_alt:
     
    #2
    common, 9 Dezember 2007
  3. shabba
    Gast
    0
    ich sag mal so, um gut zu trainieren genuegt dir wahrscheinlich:

    - hantelbank / mit ablage fuer bankdruecken
    - kurzhanteln
    - langhantel
    - gewichte
    - klimmzugstange
    - ideal: rack fuer kniebeugen - ansonsten ablage
    - dips-barren oder was improvisiertes

    damit koenntest du alle moeglichen uebungen machen... und viel mehr als bankdruecken, military press, dips, bauchuebungen, kniebeugen, kreuzheben, rudern und klimmzuege braucht man eigentlich nicht.

    nur bist du dann auch motiviert genug, das ding durchzuziehen?
     
    #3
    shabba, 9 Dezember 2007
  4. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, wenn ich das so mache wie das rudern, dann ja :smile:

    Ich finde, zuhause das training zu machen ist viel schöner als in ein Studio zu gehen. Zu Mcfit würde ich jetzt nicht gern gehen und ein gehobenes Studio kostet 30-50€. Zumindest was wir so hier haben.


    Gibt es eine Webseite, wo auch die Geräte getestet werden?
    Man muss ja irgendwie wissen, was man da kauft. Auch unabhänig was der Verkäufer einen erzählt.

    Hat jemand auch soetwas zu hause?

    Liebe Grüße
     
    #4
    NetterKerl :), 9 Dezember 2007
  5. shabba
    Gast
    0
    lies dir mal meinen post aufmerksam durch. liest du da was von "geraeten"? :zwinker: und rudern wird mit der langhantel gemacht.
     
    #5
    shabba, 10 Dezember 2007
  6. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    Wo kann man denn so was am besten beziehen.
    Es gibt einige guten Onlineanbieter, aber sollte man so was online kaufen? Wobei, wenn ich mir mal unseren Sportladen in der City anschaue *lach*
     
    #6
    NetterKerl :), 13 Dezember 2007
  7. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast Du schonmal über einen längeren Zeitraum Krafttraining gemacht? Ich kann Dir dringend dazu raten es vor kostspieligen Anschaffung erst mal mit günstigen Alternativen (Hantelset, Probeabo im Fintnessstudio, etc.) zu probieren. Es gibt nämlich Leute, denen macht das langerfristig überhaupt keinen Spass, weils schnell monton werden kann. Und dann hast Du vielleicht so ein sperriges Gerät für mehere hundert Euro rumstehen, dass nicht genutzt wird.
     
    #7
    TheRapie, 13 Dezember 2007
  8. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    TheRapie, vielen Dank für deine Sorge.
    Ich trainiere schon länger an einem Rudergerät und jogge.
    Da werde ich das Krafttraining auch noch schaffen :smile:


    Wofür braucht man ein rack?
    Was ist das genau?

    Was ist ein Barbarian Dips?
     
    #8
    NetterKerl :), 13 Dezember 2007
  9. Cashew
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich persönlich würde mir keine Fitnessgeräte kaufen, es sei denn ich habe Geld wie Heu und Platz wie in einer Scheune:zwinker:

    Ich bezahle für Mcfit 17€ im Monat. Da kommt in 5 Jahren etwa soviel zusammen, wie du für deine Fitnessgeräte ausgeben möchtest. Der Vorteil im Fitnessstudio ist natürlich die größere Auswahl an professionellen Geräten. Du hast keine Probleme mit Pflege und Reparatur der Geräte.

    Allerdings würde ich auch keine 50€ für eine Mitgliedschaft ausgeben wollen und wenn du kein günstiges Angebot in deiner Nähe hast, wären eigene Geräte wohl eine gute Alternative.
     
    #9
    Cashew, 14 Dezember 2007
  10. NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    nicht angegeben

    Gut, MCFit haben wir auch bei uns. Aber leider .. nun ja, es treiben sich da nur Assis rum. Mal lieb ausgedrückt. Muss ja nicht überall so sein, nur bei uns ist es so.

    Das man halt 5 Jahre, oder mit den 50 gerechnet 2-3 Jahre ins Studio gehen kann stimmt.

    Wenn ich aber die Geräte zuhause habe, dann habe ich keine störende Leute und ich erspaare mir den weg ins Studio. Ok, leider laufen bei mir nicht so viele Frauen rum wie im Studio, aber damit kann man leben. Ich bin ja eh vergeben :zwinker:

    Aber wenn man wirklich nicht viel braucht und man mit 500 € doch hinkommt und nicht 1000 € dann wäre das wirklich eine Überlegung wert. Dann hätte man das Geld doch schneller raus.


    Nur weiß ich immer noch nicht, wo ich einkaufen soll.

    Liebe Grüße
    Ein netter Kerl


    ps.
    Platz hab ich

    Hab mir mal was zusammengestellt.
    Was haltet ihr davon?

    Nur rack und dips-barren habe ich bei sportcheck nicht gefunden.

    [​IMG]
    WEIDER
    Multifunktionale Trainingsbank

    199,95 EUR

    WEIDER Multifunktionale Trainingsbank: Hantelstangenablage mit verstellbarem Sicherheitsverschluss und höhenverstellbarer Ablage, verstellbarer Sitz, gepolsterter Beinbeuger-/Strecker, speziell gepolstertes Bizepscurlpult; Aufbewahrungsvorrichtung für Gewichte und Bizepscurlpult; zusätzliche Möglichkeit zur Butterfly Übung; max. Benutzergewicht ca. 115kg; Gewichtsbelastung Hantelstangen Ablage ca. 140kg; Maße ca. L/208 x B/86 x H/140 cm, Gewicht ca. 53kg. Die Lieferung erfolgt per Spedition.


    [​IMG]

    2 mal
    Unifit
    Kurzhantel 10kg

    22,95 EUR

    Unifit Kurzhantelset (ca. 10 kg): 4 Hantelscheiben mit 2 x ca. 2,5kg und 2 x ca. 1,25kg, inkl. 2 Schraubverschlüssen, 1 Kurzhantelstange ca. 30mm ø, belastbar bis ca. 100 kg.

    [​IMG]


    Unifit
    Langhantelstange

    39,95 EUR

    Unifit Langhantelstange mit 2 Schraubverschlüssen; 30mm Ø; Gewicht ca. 8,8kg; 160cm lang; Gewichtsbelastung bis max. 100kg; (ohne Gewichte).




    ------------
    ca. 300 € + Gewichte



    Hm...


    Liebe Grüße
    Ein netter Kerl
     
    #10
    NetterKerl :), 14 Dezember 2007
  11. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.377
    Verheiratet
    Auch wenn dus zu Hause durchziehen willst, würd ich an deiner Stelle zu nem Probetraining ins Studio gehen mit nem Trainer. Da kannste schonmal rausfinden (mit Hilfe des Trainers) welche Muskelgruppen du besonders trainieren solltest und welche weniger um das Gleichgewicht zu erhalten. Ich darf zum Beispiel kein Bankdrücken machen weil ich ein Muskelungleichgewicht habe.. dafür hab ich viele Rückenübungen und Schultern..

    Ein gutes Studio mit persönlichem, qualifiziertem Trainer kannst du zu Hause nicht ersetzen. Mein Trainer ist auch Physiotherapeut und selber lange Leistungssportler gewesen - der weiß worauf er achten muss und stellt mir gute Konzepte zusammen, die ich dann nach belieben noch erweitern kann.

    Ich zahle übrigens 59 Euro im Monat (mit Studentenrabatt) für ein All-Inclusive-Studio...
     
    #11
    User 39498, 14 Dezember 2007
  12. common
    common (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Power-Rack inkl Bank 599€
    http://www.team-andro.com/hantelshop/Kraftgeraete/Powertec/Power-Rack-inkl-Multibank::519.html

    Langhantel mit Gewichten 77,5kg 99€
    http://www.team-andro.com/hantelshop/Hanteln/Sets/30-mm/Guss-Langhantel-Set-775-kg::726.html

    Kurzhantel/Gewichte Set 2x30kg 69€
    http://www.team-andro.com/hantelshop/Hanteln/Sets/30-mm/Guss-Kurzhantel-Set-2-x-30-kg::723.html

    SZ Stange 22€
    http://www.team-andro.com/hantelshop/Hanteln/Stangen/SZ-Stange-30-mm-x-120-cm::572.html

    Alles zusammen 789€ (kostenloser Versand!)
    Und damit kannst du jede wichtige Übung ausführen (Kniebeugen, Bankdrücken, Klimmzüge, Dips etc etc.)
     
    #12
    common, 14 Dezember 2007
  13. Gerdi
    Gerdi (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    Also ich wär auch für das Studio zuhause, du bist einfach individueller und kannst gehen und kommen wann du willst, aber bei mir um die ecke(Stuttgart-Ost) hat es ein Aktiv-City Studio und da zahlst du 25 eur im Monat und kannst so oft und so lange wie du willst gehen...des finde ich gut.
     
    #13
    Gerdi, 22 Dezember 2007
  14. IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    Single
    Studio gewinnt bei mir!
    Alleine, dass ich da bin ist Motivation für mich.
    Wenn ich den Wichtigsten Kram daheim hätte, würde mir immer was anderen Einfallen und würde mich dann nicht auf das Training konzentrieren. Ablenkung im Volksmund genannt.
     
    #14
    IamAllAloneHere, 23 Dezember 2007
  15. Blickfang
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    nicht angegeben
    Seh ich genauso. Gehe auch lieber ins Studio.
     
    #15
    Blickfang, 23 Dezember 2007
  16. vanillaDeluxe
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich bin der Meinung, früher oder später kommen (fast) alle ins Fitnessstudio. Klar, anfangs reicht so eine Kraftstation sicher aus. Aber wenn du wirklich mehr erreichen willst, wirst du ums Studio nicht rum kommen.

    Du kannst dir schlecht für jede Muskelgruppe ein Gerät kaufen. Die Hauptmuskelgruppen zu trainieren reicht zwar anfangs aus, aber irgendwann willst du vll mal einen bestimmten Muskel trainieren und dann hast du ds Gerät nicht. Muskeln gewöhnen sich auch nach einiger Zeit an den Bewegungsablauf und wachsen dann nicht mehr weiter, egal wie sehr du trainierst. Da müssen dann andere Übungen her. Und bei dir zuhause mit so einer Kraftstation hast du da viel zu wenig Übungen.

    Außerdem hast du da Trainer im Studio, die dir erstmal einen Plan zusammen stellen nach dem du dann auch trainieren kannst. Und man kann beim Krafttraining auch viel falsch machen, so dass du auch Gesundheitsschäden bekommen kannst. Im Studio hast du immer jamanden, der dir hilft. Du kannst dich auch mit anderen Mitgliedern austauschen über deren Erfahrungen und dir von den Traineren Tipps zu den Übungen und Ernährung holen.

    Außerdem sind Kniebeugen und Bankdrücken mit der Langhantel definitiv keine Übungen für Kraftsportanfänger:eek: . Da kannst du dich ja selber damit umbringen. Und wenn das nicht der Fall ist, dann kannst schöne Probleme mit dem Rücken/Knie bei den Kniebeugen und Schulter/Ellbogen/Handgelenke beim Bankdrücken bekommen. :kopfschue

    Besuch doch einfach mal für einen Monat ein Fitnessstudio und dann wirst du selber sehen, dass das wohl die bessere Entscheidung ist. Nimm doch noch ein paar Freunde mit, dann musst du nix mit den anderen Mitgliedern zu tun haben.
     
    #16
    vanillaDeluxe, 23 Dezember 2007
  17. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn du keine Strumpfhosen-Fitness betreiben willst langt ein Studio zu hause.
    Willst du maximalen Erfolg erziehlen solltest du ins Studio gehen.
    Ich tendiere zu Studio, ich habe lange im Studio und danach zuhause trainiert und werde jetzt wieder im Studio anfangen. Du trainierst mit anderen und hast einfach alles dort was du brauchst an Geräten.
     
    #17
    Ron15, 24 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fitnessstudio lieber Training
Stonic
Lifestyle & Sport Forum
12 November 2016
65 Antworten
milamoon
Lifestyle & Sport Forum
28 Mai 2016
2 Antworten