Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Flatrate für analogen Internetanschluss?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von ~magic~, 28 Mai 2006.

Stichworte:
  1. ~magic~
    Gast
    0
    Hallo,

    weiß jemand, ob es die Möglickeit gibt, für einen analogen Internetanschluss eine Flatrate zu machen?

    Wenn ja, welches Unternehmen/ Firma bietet das an?

    (habe schon gegoogelt, aber nichts wirklich brauchbares gefunden:ratlos: )

    Zur Info (bevor Fragen auftauchen, warum ich das will):
    - Ich habe einen ananlogen Internetanschluss.
    - DSL gibt es bei mir (noch) nicht.
    - und ISDN möchte ich nicht machen, weil es mir nicht viel bringt (habe eine recht schnelle analoge Verbindung, ISDN wäre nicht viel schneller)

    Danke schonmal für eure Antworten! :smile:
     
    #1
    ~magic~, 28 Mai 2006
  2. FreeMind
    Gast
    0
    Hoi,

    leider gibt es sowas nicht mehr. Die Anmietung einer analogen Leitung ist zu teuer um darüber eine Flatrate anzubieten. Selbst über ISDN ist sowas kaum noch zu finden.

    Erkundige dich mal nach dem UMTS-Router von o2 oder der UMTS-Base Flatrate von E+. Das sind noch Optionen von DSL nicht möglich ist.

    Gruss
    AleX

    PS, ISDN ist deutlich schneller!
     
    #2
    FreeMind, 29 Mai 2006
  3. mx`
    mx` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ein freund von mir hatte mal so AOL Analog Flatrates zum testen (der kommt da noch kein DSL haben weil zu weit weg usw).

    Der musste sich halt mit diesem Code anmelden und hat dann 3 Monate umsonst surfen können. Danach kündigen und auf die nächste Person im Haushalt anmelden. Das gute is... der Code geht immer wieder. Also Flatrate 4free.

    ich glaub jedoch das diese masche jetzt nicht mehr so klappt. is schon bissl her.
     
    #3
    mx`, 29 Mai 2006
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Weil es "mitten in der Pampa" (tm) wo sich DSL nicht rechnet oder technisch nicht möglich ist auch grad UMTS geben wird :zwinker:

    Realistischer: Ausfindig machen wo der nächstgelegene Punkt ist an dem DSL möglich ist und schauen ob sich da eine WLAN-Verbindung einrichten lässt (das geht mit entsprechend leistungsfähigen Antennen auch über einige Kilometer)

    ISDN ist aber schon ne Ecke schneller als analog, aber leider teurer - sowohl von der Grundgebühr als auch den Minutenpreisen (wenn man Kanalbündelung nutzt).
     
    #4
    Mr. Poldi, 29 Mai 2006
  5. FreeMind
    Gast
    0
    Die nichtverfügbarkeit von DSL hat ja nicht immer mit der "Pampa" zu tuen, sondern manchmal auch damit das keine Ports mehr frei sind im Verteiler.

    Das mit dem Wlan halte ich wiederrum wieder für absolut unrealistisch (und ich hab solche bereits aufgebaut ;-) )

    AleX
     
    #5
    FreeMind, 29 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Flatrate analogen Internetanschluss
sabe74
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 Oktober 2016
27 Antworten
Emanda
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 Juli 2013
12 Antworten