Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Flirtcodex an alle Kerls

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Cecile, 28 Dezember 2003.

  1. Cecile
    Gast
    0
    Hallo liebe Männer,

    hab da mal eine flirttechnische Frage an Euch...machen sich auch Männer "rar", wenn sie sich unsicher sind...um die Frau zu testen bzw. um rauszufinden, was "sie für ihn" empfindet...oder ist das eher "typisch weiblich"...

    Oder bedeutet es automatisch, wenn er auf Distanz geht, dass sein Interesse weg ist???
     
    #1
    Cecile, 28 Dezember 2003
  2. DasMartin
    DasMartin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    das ist total unterschiedlich... auch wenn ich vom 1. gefühl sagen würde dass sowas eher "untypisch" für kerle ist, kann es natürlich auch vorkommen!
    wobei ich auf sowas aber wenig halte :rolleyes2
     
    #2
    DasMartin, 28 Dezember 2003
  3. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich glaube auch, dass es eher weibliches Verhalten ist. Bisher war's zumindest bei mir so, dass, wenn sich ein Kerl zurückzog, er meistens kein Interesse mehr hatte. Wieso? Hast du ein Problem mit deinem Freund oder so (wenn ich das fragen darf)?
     
    #3
    ogelique, 28 Dezember 2003
  4. Cecile
    Gast
    0

    Nein, er ist nicht mein Freund...aber er hat längere Zeit damit verbracht, mit mir zu flirten...dabei ging die Initiative von ihm aus...er ist sehr süß und irgendwann hab ich mich dann in ihn verliebt...er hat dann auch immer mal vorgeschlagen, dass wir uns treffen, was wir auch taten.

    Allerdings immer, wenn es jetzt "ernster" :zwinker: wird, ich ihn z.B. küssen will, nimmt er erst mal "Reißaus", trotzdem meldet er sich immer wieder...nach dem letzten Kußversuch allerdings spärlich.

    Dazukommt, dass er wesentlich jünger ist, 19, jetzt frag ich mich halt, ob ihn einfach der Mut verlassen hat, er es sich anders überlegt hat oder alles nie so gemeint war, wie ich´s verstanden hab...vielleicht war es bei ihm ja nur Spaß und Neugier...
     
    #4
    Cecile, 28 Dezember 2003
  5. v69m
    Gast
    0
    Ich glaube, als Mann lernt man schnell, daß ein Rückzieher im "entscheidenden Moment" so verstanden wird. Jedenfalls konnte ich damit fast alle Annäherungsversuche erfolgreich abwehren :grin:
     
    #5
    v69m, 28 Dezember 2003
  6. Cecile
    Gast
    0

    ...jaja, o.k...aber wieso schickt er mir dann "Liebesmails"...wenn er eigentlich gar nicht will...er kam ja zuerst an...muss ich das verstehen???...wahrscheinlich bin ich für diese Logik doch zu alt...
     
    #6
    Cecile, 28 Dezember 2003
  7. Ery
    Ery (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single

    also ich würde sagen. es kommt auf den mann an sich an.
    ist er von seiner natur ein direkter typ oder hast du schon gemerkt, dass er wenn er was wollte sich oft nicht so getraut hat das direkt auszusprechen.

    was hast du denn dabei für ein gefühl?
    ich mein was glaubst du wenn er dich anschaut, ist da was oder nicht?
     
    #7
    Ery, 28 Dezember 2003
  8. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Hihi, ging mir vorn paar Jahren genauso! War auch 19 und sie 29.
    Hab mit ihr geflirtet was das Zeug hält. Nur hat sie sich dann in mich verknallt und ich auch (glaubte ich zumindest).
    Wir gingen dann mal aus und es stellte sich heraus, daß sie halt was von mir wollte.
    Ich hab mich dann ehrlich gesagt "angeschissen" das durchzuziehen!
    Ich habs ihr aber dann schon gesagt, daß wir lieber nur Arbeitskollegen bleiben sollten...........
    Als ich dann ne Zeitlang drüber nachdachte wurde mir halt klar, daß ich mit meiner Flirterei nur sehen wollte, wie weit ich bei ihr gehen kann.
     
    #8
    Besucher, 28 Dezember 2003
  9. Cecile
    Gast
    0

    Oh nein, wie schade...wieso hast Du Dich nicht getraut, wenn Du Dich in sie verknallt hattest?
     
    #9
    Cecile, 28 Dezember 2003
  10. Cecile
    Gast
    0
    also er flirtet schon sehr direkt und er ist sich seiner Ausstrahlung auch garantiert voll bewußt...andererseits scheint es manchmal als würde er unsicherer, wenn wir alleine sind...bzw. ist es ihm wohl lieber, wenn noch irgendein Freund dabei ist.

    Dann frage ich mich natürlich, ob er "Verstärkung" braucht, weil er unsicher ist oder deshalb, um mich so davon abzuhalten "weiterzugehen", weil es für ihn eigentlich nur ein Spaß oder "Experiment" ist und er es gar nicht so meint...mmh
     
    #10
    Cecile, 28 Dezember 2003
  11. Cecile
    Gast
    0
    also er flirtet schon sehr direkt und er ist sich seiner Ausstrahlung auch garantiert voll bewußt...andererseits scheint es manchmal als würde er unsicherer, wenn wir alleine sind...bzw. ist es ihm wohl lieber, wenn noch irgendein Freund dabei ist.

    Dann frage ich mich natürlich, ob er "Verstärkung" braucht, weil er unsicher ist oder deshalb, um mich so davon abzuhalten "weiterzugehen", weil es für ihn eigentlich nur ein Spaß oder "Experiment" ist und er es gar nicht so meint...mmh
     
    #11
    Cecile, 28 Dezember 2003
  12. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Nunja, für mich wars z.B. auch ein Problem, daß sie zweifache Mutter war. Ned falsch verstehen. Das sie ne Mutter war, war ned das Problem.
    Eher mehr, daß ihre ältere Tochter (14 oder 15) theoretisch meine Freundin hätte sein können.
    Weiß ned, ob die mich akzeptiert hätten.
    Noch dazu hatte sie zu dem Zeitpunkt noch nen Freund in ihrem Alter ;-)

    Und ich dachte zwar, ich wär verknallt in sie. Aber jetzt glaube ich eher, daß mich einfach das mim Altersunterschied gereizt hat. Denn wenn ich sie jetzt hin und wieder sehe, is von den früheren Gefühlen nix mehr da.

    Naja, zusammen gefasst wurde mir das einfach zu viel!
    War wohl noch zu jung für so ne Sache (Altersunterschied).

    Heute würde ich es wohl versuchen.......

    (Sie is übrigens jetzt 3-fache Mutter. Und zwar von nem Typen, der statt mir die Rolle des neuen Freundes übernahm. Und es war nicht geplant! So gesehen war meine Entscheidung wohl richtig.)
    ;-)
     
    #12
    Besucher, 28 Dezember 2003
  13. Cecile
    Gast
    0
    ups, dann war sie ja schon ganz jung Mama...aber mal angenommen, sie hätte keine Kinder gehabt...hätte sie Dich irgendwie überzeugen können, ...ich meine, wenn Du mit ihr schon geflirtet hast, "was das Zeug hält", :zwinker:, war doch bei Dir auch sicher was?! Oder fändest Du es eher nervig, wenn die Frau versucht, den Mann "zu erobern"?

    So ganz loslassen will er mich wohl nicht, aber es ist so wie "auf die Kochplatte gestellt und warmgehalten" zu werden...

    Ich kann das nicht deuten...bin vielleicht auch zu ungeduldig und hab Angst den "freundschaftlichen Teil" kaputtzumachen, wenn ich jetzt so direkt mit "irgendwelchen" Geständnissen daher komme

    Wie kriegt frau raus, wie er das jetzt alles meint...mit "abwarten und Tee trinken"??? Vielleicht braucht er auch mehr Zeit???...weil er plötzlich doch Schiss gekriegt hat vor seinem eigenen Übermut...kann das auch sein??? dabei dachte ich immer die "Sturm und Drang-Zeit" ist vor allem in jungen Jahren vorherrschend :zwinker:)
     
    #13
    Cecile, 28 Dezember 2003
  14. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke er hat Schiss!
    Aber warum soll bitte der Freundschaftliche Teil zerstöhrt werden, wenn Du ihn drauf ansprichst?
    Er schreibt ja auch Liebes SMS. Also hat er sehr wohl irgendwelche Gefühle für Dich. Welche das sind, mußt Du ihn Fragen!
    Vielleicht hat er einfach Angst, Deine "Erwartungen" nicht erfüllen zu können! Schon mal daran gedacht? ;-)

    Geh mal mit ihm aus, aufn Kaffee oder sowas und ALLEIN!
    Und dann sprich mal Klartext mit ihm. Sonst wird das noch lange so weitergehen.
    Is Deine Entscheidung, ob Du nun so weiter im Dunkeln stehen willst, oder ob Du endlich Klarheit haben willst (sei es nun negativ oder positiv).

    EDIT: Wenn sie keine Kinder gehabt hätte, hätt ichs zu diesem Zeitpunkt warscheinlich auch ned versucht. Auch wegen oben angesprochenen Erwartungsdruck ;-))
     
    #14
    Besucher, 28 Dezember 2003
  15. Cecile
    Gast
    0

    Mmm, das wär ja süß, wenn das so wäre, dabei müßte er sich da gar keinen Kopp machen...ja mit dem "freundschaftl. Teil kaputtmachen"...ich denke halt, dass es dann schwieriger ist, sich "normal" zu begegnen...weil dem anderen ja dann klar ist, dass man eigentlich ganz anders fühlt, nämlich verliebt ist...dann verstellt man sich ja irgendwie...

    Wie kann ich ihm die Angst nehmen, wenn es das ist und was stellt er sich Deiner Meinung nach unter "meinen Erwartungen" vor?
     
    #15
    Cecile, 28 Dezember 2003
  16. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    *Doppelpost*
     
    #16
    Besucher, 28 Dezember 2003
  17. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    "mm, das wär ja süß, wenn das so wäre, dabei müßte er sich da gar keinen Kopp machen."

    Macht er aber. Da bin ich mir ziemlich sicher. Er wirds aber bestimmt nicht zugeben! (Zumindest ich würds ned machen, denk ich mal)

    "ich denke halt, dass es dann schwieriger ist, sich "normal" zu begegnen...weil dem anderen ja dann klar ist, dass man eigentlich ganz anders fühlt, nämlich verliebt ist"

    Versteh ich jetzt echt ned.
    Er schreibt Dir doch schon Liebesmails! Also is von seiner Seite e schon die "freundschaftliche Grenze" überschritten!
    Oder seh ich da was falsch?
     
    #17
    Besucher, 28 Dezember 2003
  18. Cecile
    Gast
    0
    Mmh, da bin ich halt nicht ganz sicher...vielleicht war es ja auch nur so ein "Experiment" oder wie wie Du sagtest "um die Grenzen auszutesten"...vielleicht schreibt er ja ganz vielen anderen auch solche mails, einfach um zu testen was passiert (in seinem Alter...)...und ich spring natürlich gleich drauf an...

    frag mich halt, ob ihn die Unsicherheit zurückhält oder die Tatsasche, dass er "anderwertig" beschäftigt ist...Wie gesagt macht er sich ja vielleicht auch nur einen Spaß "und ich altes Trottelgesicht hab mich natürlich verliebt"
     
    #18
    Cecile, 28 Dezember 2003
  19. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Tja, ich kenn den Typen ned. Kann Dir deswegen jetzt auch ned sagen obs ernst gemeint is, oder ned.
    Was steht denn bei der Mail so drinnen?
    bzw.: wie lange kennst Du ihn schon und wo hast ihn kennengelernt?
     
    #19
    Besucher, 28 Dezember 2003
  20. Cecile
    Gast
    0

    Naja, er schreibt die mails mit viel Herzchen und Küssen, um das jetzt mal symbolisch zu beschreiben und sagt, dass er mich gern wieder sehen will...aber wenn ich ihn dann küssen will, z.B., verhält er sich so, als wolle er das jetzt lieber doch nicht...vielleicht bin ich auch zu schnell...dazukommt, dass er sich seit dem letzten Kußversuch kaum noch gemeldet hat...schon noch, aber sehr zurückhaltend, und ich frag mich, ob er´s anders gemeint hat oder einfach Zeit brauch...aber zu lange warten ist auch doof...

    Wenn er mehr Zeit braucht, könnte ich´s ja noch mal versuchen, aber wenn er doch nicht will, ist es auch doof, noch mal anzukommen...wie krieg ich das raus?
     
    #20
    Cecile, 28 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Flirtcodex alle Kerls
qar
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2016
4 Antworten
Puzzelz
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 April 2016
5 Antworten