Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Flirten für Dumme...

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von the_matrix, 15 Oktober 2008.

  1. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    ... oder: warum Alkohol bei der Konversation mit dem anderen Geschlecht ziemlich hinderlich sein kann.

    Hier mal ein bescheidener Versuch, einen verpatzten Flirt von mir in
    Worte zufassen:

    Da sitz ich nun draußen in diesem überfüllten Außenbereich einer Großraumdiskothek und lass meinen vom Tanzen erhitzen Körper von der frischen Luft abkühlen. Neben mir irgendein Kumpel von einem Bekannten. Nicht gerade der gesprächigste Mensch auf Erden. Aber egal, dann beobachte ich eben ein wenig die Leute hier um mich rum. Ich liebe das. Lauter Menschen mit ganz verschiedenen Eigenarten. Wie gerne würde ich wissen wollen, was in ihnen so vorgeht.

    Dieses Mädchen, das kommt doch gerade genau auf mich zu?

    Ich werde aus meinen Gedanken gerissen. Da kommt eine hübsche, junge Frau direkt auf mich zugelaufen. Sie kniet sich vor mich hin und stützt ihre Arme auf meinen Oberschenkeln ab.
    „Ich muss dich was fragen.“ Sie schaut mich mit großen Augen an und grinst dabei.
    Ich brauche kurz, um in der Situation anzukommen.“Neiiiin, meine Antwort wird nein sein, egal, was du mich fragen wirst!“ Auch ich grinse.
    „Och, das ist aber schade.“ Ich merke, dass sie wahrscheinlich mit einer anderen Antwort gerechnet hat, aber ihr Gesichtsausdruck verrät mir, dass ihre Überraschung über meine Reaktion positiver Natur ist.
    „Ja, ich weiß, aber das Leben ist eben hart.“ Wir beide lächeln uns immer noch an. Ich mag sie irgendwie. In mir meldet sich eine Stimme: frag sie, wie denn ihr Name ist.
    „Aber was wolltest du mich denn jetzt fragen?“ - „Hast du eine Zigarette für mich?“ Natürlich, genau deswegen hast du dich erstmal zielstrebig durch zig Leute gequetscht, davon genug mit einem Glimmstängel im Mund. Aber wie viele Menschen haben sich wohl schon durch diesen Spruch kennengelernt.
    „Neee, hab ich nicht“ – „Schade, ich bin mit meinen Kolleginnen da und wir wollten jetzt zu fünft eine rauchen.“ – „Auch wenn ich eine hätte, würde ich sie dir nicht geben.“ Typisch, warum muss ich immer solche Sprüche reißen, das kann doch nicht wahr sein! Es herrscht aber immer noch eine Art Dauergrinsen zwischen uns. Ihr Name, verdammt, frag nach ihrem Namen!
    „Oh, warum denn nicht?“ - „Hm, einfach so.“ Na toll, was besseres ist dir jetzt aber auch nicht eingefallen! „Wobei, wenn du mir ein Bier ausgibst, kann ich für dich eine Zigarette schnorren gehen.“ – „Ne, das mach jetzt aber ich nicht.“ IHR NAME!!!
    „Schade, dann kann ich dir aber nicht weiterhelfen.“ – „Ja, dann geh ich jetzt mal wieder zu meinen Kolleginnen…“ Na, das nenne ich mal optimal hinbekommen. Jetzt streckst du ihr deine Hand entgegen und fragst endlich nach ihrem Namen!
    „Ok, tu das und viel Spaß noch beim Schnorren.“ – „Danke, tschüss!“ Sie kniet immer noch vor mir, als würde sie noch auf etwas warten.
    „Bitte, bitte, ciao!“
    Sie steht auf und verschwindet in der Menge. Wie bescheuert kann man eigentlich sein? Da mache ich lieber einen auf cool und lass mir dadurch dieses süße Mädel entgehen. Gratuliere!
    Jetzt meldet sich der Typ neben mir auch mal wieder zu Wort:“Kanntest du die?“ –„Hm, nö. Die wollte nur ne Zigarette schnorren.“
    Ich lasse wieder meinen Blick durch die Massen schweifen und entdecke sie zufällig, nicht weit weg von mir. Sie steht in einer Gruppe von Frauen. Alle ohne Zigaretten…
    „Gehen wir rein?“ – „Ja, hier wird es kalt und ein neues Bier wär auch nicht schlecht.“
     
    #1
    the_matrix, 15 Oktober 2008
  2. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Hey, Deine Schilderung hat fast epische Ausmaße. :zwinker:

    Also die Situation hast Du wirklich heftigst vergeigt. Wobei Du ja interessanterweise genau in die andere Richtung gegangen bist als sicherlich viele andere Typen, die ihr sofort eine Zigarette überreicht und gleich noch zwei Bier ausgegeben hätten. Aber so total auf "hart" und in meinen Augen unsympathisch zu machen ist doch auch nicht der richtige Weg.

    Ich denke, in solchen Situationen, wo Deine innere Stimme Dir tausend (recht gute) Sachen von der Seite zuruft, solltest Du vielleicht einfach kurz aushalten, durchatmen und "von vorn anfangen". Du warst in dieser Situation, so wie Du sie beschreibst, ziemlich in den Sog dieser "Ich-bin-cool"-Gangart hineingeraten und konntest Dich nicht mehr am Ufer festklammern.

    Es ist nicht verkehrt, kurz Pause zu machen, die Gedanken zu sammeln und dann etwas zu sagen wie "Hey, setz Dich doch. Wie heißt Du überhaupt?"
     
    #2
    Von der Tanke, 15 Oktober 2008
  3. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Da hast du Recht. Ursprünglich hab ich den Text allein für mich geschrieben, aber da er genau das Problem von mir zeigt, dass ich beim Flirten in letzter Zeit immer auf viel zu cool schalte, dachte ich, kann ich ihn ja mal hier reinposten.
    Erschwerend kommt hinzu, dass ich in der Situation schon das ein oder andere Bier intus hatte und dann macht es mir richtig Spaß, einen auf Arschloch zu machen. :cool1:

    Der Thread war jetzt auch nicht primär dazu gedacht, dass ich Tipps bekomme, was ich besser machen kann, sondern einfach nur zum lesen und kopfschütteln. :grin:
     
    #3
    the_matrix, 15 Oktober 2008
  4. Habbi
    Gast
    0
    *textles* :kopfschue
     
    #4
    Habbi, 15 Oktober 2008
  5. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    aber die idee "ich schnorr dir ne kippe, und du tust was für mich" find ich gut.. mal überlegen, was die für einen tun können würde...
     
    #5
    Jugend.Forscht, 15 Oktober 2008
  6. Von der Tanke
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    nicht angegeben
    Klar, von der Sache her ist das auf jeden Fall eine mögliche Reaktion. ABER: Du solltest dabei vielleicht n bischen lächeln. Verunsicherung ja, aber nicht zu krass.

    Ansonsten ... Flirten und vorheriger (übermäßiger?) Alkoholkonsum passen oft nicht so gut zusammen. Nur so als Tipp. :zwinker: Es spricht natürlich nichts gegen ein Bier oder 'nen Kurzen, aber es sollte nicht übertrieben sein, weil dann oft so Sachen passieren, die man eigentlich nicht will ... Zumindest im Nachhinein.
     
    #6
    Von der Tanke, 15 Oktober 2008
  7. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    1.) Vorauswahl: ne Olle die Zigaretten von Fremden schnorrt und von ihren "Kolleginnen" spricht (ich nehme nicht an, dass das die anderen Tierärztinnen aus der Klinik sondern ihre Freundinnen waren), und die sich zu 5t eine teilen. War bestimmt ne ganz edle Frau. Wenn sie Klasse gehabt hätte, hätte sie dich um Feuer gebeten. Aber naja, jeder will was anderes.

    2.) Blöder und abweisender kann man(n) sich wohl nicht verhalten. Es spricht für ihre Leidensfähigkeit, dass sie es überhaupt so lange da ausgehalten hat.

    Warum kannst du nicht einfach sagen, wenn sie meint dass sie dich was fragen muss: "Was denn?"

    Was spricht dagegen? Ganz normale menschliche Konversation.

    du: "Was denn?"

    sie: "Du siehst aus wie jemand, der Feuer für`n Mädel mit ner unangezündeten Zigarette hat."

    du: "Klar, garn."

    *schnipp, gibst ihr Feuer*

    du: fängst ein Gespräch über die Musik/den DJ, andere Leute an

    und schwupps seid ihr im Gespräch.
     
    #7
    Piratin, 15 Oktober 2008
  8. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Piratin, in der Schweiz sind Kolleginnen auch Freundinnen.. So vom Begriff her.
    Vielleicht in einigen Teilen Deutschlands ähnlich? Keine Ahnung
     
    #8
    Neonlight, 15 Oktober 2008
  9. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Lächeln ist nicht das Prob. Wir waren quasi am Dauergrinsen :grin:
    Aber ich hab ihr wohl vermittelt, dass ich keine Lust auf sie hab. Aber wie gesagt, es geht ja auch nicht darum, was ich falsch gemacht hab.

    Wenn ich an einem Abend vor hab zu flirten, wirst du mich in der Regel mit Cola sehen :zwinker:
    Aber da war grad abfeiern angesagt und da haben mich Frauen eher weniger interessiert.

    Hach, endlich hör ich mal wieder was von dir! :grin:
    Es kann doch nicht jeder so edel wie du sein, liebe Piratin!

    Naja, das sehe ich anders. Die Ansätze sind meiner Meinung nach optimal zum Flirten. Nur zur Zeit hab ich eben irgendwie den Hang dazu, die Sache zu übertreiben. Dein vorgeschlagenes 0815-Gespräch ist einfach nichts für mich, aber es muss ja jeder für sich selber wissen, was zu ihm passt.
     
    #9
    the_matrix, 15 Oktober 2008
  10. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Ich frage mich, was du mit ihren Namen wolltest?

    Wieso wolltest du unbedingt ihren Namen wissen?

    Wenn sie dann gegangen wäre, hättest zwar sagen können: "ker Mensch, was Nicole nett!" Und?

    Ok, vllt wäre das ja auch alles anders geworden.

    Aber mich stört an dem Text eigentlich nur, dass du so komisch genatwortet hast. Zwar gegrinst.. sehr kuhl, aber trotzdem kein wirklich Gespräch gehalten.

    Naja,

    Gruß,
     
    #10
    LiebesPessimist, 16 Oktober 2008
  11. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmmm also so ganz einfach wie piratin find ich auch n bischen zu dröge! du hast mal geschrieben, du hättest deinen freund nach seiner lieblingsfarbe gefragt. also scheinst du ja auch nicht so ganz 08/15 mäßig kontakte zu knüpfen.

    on topic:
    zu der situation denke ich auch, dass die frau etwas verwirrt war, denn dein grinsen passte irgendwie nicht zu der abweisenden art. denke du wolltest vllt gerade garkein flirt, sagst ja selbst das mädels an dem abend für dich keine hauptrolle spielten. dein grinsen war vllt mehr so ein hilfloses grinsen?! andererseits, hast du die immerzu herausgefordert, sprich was ja auch ne flirtstrategie sein kann.
    bin jetzt neugierig: gehst du öfters auf fremde menschen zu? das liest sich (mit den anderen sachen die du über dich geschrieben hast) für mich so, als wenn dein problem darin bestünde, dass du dich nicht mit anderen leute auf eine stufe stellen willst, sondern immer auf einer höheren... diese überlegenheit gibt dir dann das nötige selbstbewusstsein. das mag jetzt etwas hart klingen.
    diese unnahbarkeit, hilft mir auch an tagen wo ich überhaupt nicht selbstbewusst bin, aber dennoch unter leute gehe. ist aber nicht gut wenn man zu anderen leuten ne Beziehung, welcher art auch immer, aufbauen will. sei mal betont freundlich zu fremden menschen, damit kannst du ja üben, selbstbewusst zu sein und interesse an der fremden person zu zeigen.
    bin gespannt auf deinen nächsten post
     
    #11
    Jugend.Forscht, 16 Oktober 2008
  12. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Was bei mir "geholfen" hat.. bzw. was mittlerweile meine Art ist...

    war, dass ich zu den Mädls sehr oft gesagt habe, was ich meinte.

    Hat sie z.B. einen geilen Arsch, bewegst sie sich sexy zur Musik, oder steht einfach nur dumm rumm, ich habe es ihr irgendwann im Gesrpäch mitgeteilt.

    Und aus dieser Erfahrung kann ich sagen, dass NIEMALS ein Mädl mit eine geklatscht hat, oder irgendwas sagte in Richtung: "boar, du bist echt voll der Asi" und einfach gegangen ist.
    Es gab so Momente, bei denen die Reaktionen anders waren, als erwartet (negativ und positiv), aber egal was war, ich habe es selbstbewusst getan und hat es ihr gefallen, hat sie evtl. mehr bekommen von meinen Wörtern, hat es ihr nicht gefahren, tja.. dann eben nicht.

    Langer Text, aber so mal zu zeigen, wie unterschiedlich das mit dem Selbstbewusstsein sein kann.

    Gruß,
     
    #12
    LiebesPessimist, 16 Oktober 2008
  13. the_matrix
    the_matrix (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    449
    113
    36
    vergeben und glücklich
    Wah, jetzt artet das ganze ja doch noch ins analysieren aus. Aber gut, bis zur nächsten Vorlesung ist es noch ein bisschen hin, drum werd ich mal versuchen, auf eure Antworten genauer einzugehen.

    Damit ich in ein Gespräch mit ihr komme. Wie du selber geschrieben hast, waren das ja mehr oder weniger ein paar Sätze, was man noch nicht unbedingt als Konversation bezeichnen muss. Trotz Alkohol hat mein Inneres mir aber scheinbar mitteilen wollen, dass genau da der Haken ist. Ich frag öfters Leute erst nach ihren Namen, bevor man dann in der Unterhaltung tiefer geht. Schafft meiner Meinung nach mehr Nähe.

    Als hilfloses Grinsen würde ich das nicht sehen. Ich war wohl mehr über die Situation amüsiert, was dann auch zur Folge hatte, dass ich ziemlich herausfordernd war.

    Ich geh fast ständig auf fremde Menschen zu :grin: Ich hab ja in einem anderen Thread schon gechrieben, dass ich null Problem hab, neue Leute kennenzulernen und in den meisten Fällen versteht man sich auch wunderbar. Niemals würde ich mich über einen anderen Menschen stellen. Ich finde, dass gegenseitiger Respekt einer der wichtigsten Dinge im Umgang mit anderen Menschen ist.

    Genau das bin ich ja.
    Einzige Ausnahme ist eben, wenn es um eine Frau geht, mit der ich flirten möchte. Da schaltet es im Moment noch irgendwie in meinem Hirn um und ich mach einen auf unnahbar.
    Das lustige an der Sache ist ja, dass ich damit auch schon Erfolg gehabt hab und so hat sich das mit der Zeit wahrscheinlich immer mehr in mir festgesetzt.
    Jetzt bin ich aber an den Punkt gekommen, an dem ich merke, dass ich das im Grunde nicht bin und drum möchte ich das ändern.
    Da ich denke, dass du von PU Ahnung hast: ein Kumpel und ich haben eine zeitlang fast alles als einen shit-test gesehen und dann natürlich ständig mit c&f reagiert. Mal hat’s geklappt aber oft nicht und ich denke, dass sich genau daraus meine Art zu flirten entwickelt hat.
    Jetzt sehe ich shit-tests als irgendetwas nettes und ich weiß, dass ich mich nicht ständig beweisen muss.
    Nur der Prozess, das auch zu 100% in die Tat umzusetzen, braucht eben seine Zeit.
    An dem besagten Abend war mir das schon alles bewusst, aber durch den Alkohol bin ich eben in alte Gewohnheiten gefallen, die dann z.B. ihre Bitte nach einer Zigarette als shit-test gesehen haben, den ich erstmal bestehen muss.

    Das mach ich sowieso sehr oft. Meine Art ist nunmal direkt und damit fahr ich auf meistens gut. Ich muss eben nur aufpassen, dass ich es nicht übertreibe.
     
    #13
    the_matrix, 16 Oktober 2008
  14. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Gegenden von Deutschland sind Kollegen = Freunde. Gefällt mir auch nicht, aber wenns nunmal zum Sprachgebrauch gehört, ist es so :zwinker:

    Genau. Ganz normale menschliche Konversation. Und kein Flirten.

    Wenn ich rauchen würde:

    ich: "Kann ich dich mal was fragen?" *grins und flirt mit den augen*
    er: "Was denn?"
    ich: "Hast Du ne Zigarette für mich?" *flirt mit den augen*
    er: "Klar"
    *gibt mir die Zigarette*
    ich warte 3 Sekunden, nichts passiert, ich gehe mit der Zigarette zu meinen Freundinnen

    Bei einem an die Zigarettenausgabe angeschlossenen "Findest Du die Musik hier auch so laut?" oder "Boah sind hier alle besoffen" wär ich auch nicht SO schnell in ner - für mich persönlich interessanten - "Konversation" wie bei
    "Darf ich Dich was fragen?" - "Nö, das kostet extra! *angrins*"

    :grin:
     
    #14
    Flowerlady, 16 Oktober 2008
  15. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Vielleicht bin ich zu alt oder zu beschränkt für diese Art von "Geflirte"

    Aber solche kessen Sprücheklopfer find ich eh meist zum Kübeln, die erinnern mich immer so Klassenclowns. Wenn mir einer sowas aufbrettern würde, würd ich die Schultern zucken und wieder gehen. Wer nicht will, der hat schon, und ich mag nette, natürliche Jungs lieber.
     
    #15
    Piratin, 16 Oktober 2008
  16. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @piratin jaa, der "das kostet extra" ist ja auch schon etwas abgedroschen...
    die antwort, "egal was du fragst, die antwort ist nein" find ich irgendwie lustig, und auch überraschend. außerdem erinnert die frage mich an einen vater der das zu seiner tochter sagt. das find ich witzig, sicher gibts bessere witze, aber so spontan ist das amüsant. aber zum glück gibts auch leute die das nicht lustig finden, weil sonst wären wir ja alle gleich, und das wär richtig unlustig find ich.

    hat ja auch nix mit zu alt oder zu beschrenkt zu tun, ist halt nicth deine art von humor. äh ich hoffe doch du hast humor!? /ironie (falls du doch keinen hast)

    @ matrix: ok dann hab ich daneben gelegen. aber dennoch bist du halt beim flirten zu distanziert, wahrscheinlich nicth in der art, aber vom inhalt deiner aussprache. zum thema pu bin ich recht ungebildet, zwar denke ic hdas ich das prinzip verstanden habe, aber die ganzen abkürzungen sind mir fremd. hab nur so ein paar sachen im internet rechachiert und das buch - von dem typen der bei dem playboy arbeitet - gelesen.


    äh flowerlady, dein post kapier ich nicht! für mich liest sich das so, im ersteren teil bist du für "einfachere" kommunikation im zweiten teil findest du es reizvoller etwas freches zu sagen. oder steh ich heut doch auf dem schlauch?? vielleicht...
     
    #16
    Jugend.Forscht, 16 Oktober 2008
  17. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Du stehst auf dem Schlauch. Ich pflichte Piratin bei, dass "Was denn?" ganz normale Konversation ist. Und das ist für mich eben KEIN Flirten, sondern Konversation. Die betreibe ich mit Eltern, Großeltern und platonischen Freunden und nicht mit jemandem, mit dem ich flirten möchte.
     
    #17
    Flowerlady, 16 Oktober 2008
  18. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ok vielen dank fürs vom schlauch runterschubsen! :smile:

    dann streiche ich dich wieder von der liste "gegnerische partei" :smile:
    schönen tag noch!
     
    #18
    Jugend.Forscht, 16 Oktober 2008
  19. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Juhuuu, ich bin wieder dran.
    Great, let´s rock!

    Achso, also willst du einfach nur so ihren Namen wissen, damit du mehr Nähe schaffst und ihren Namen kennst?

    Hmm... verstehe ich immer noch nicht, aber ok.
    Vllt sollte ich das auch mal probieren mit dem Namen, wobei mein Ziel aber nicht die Nähe ist, weil ich die mit vertrauten geschichten bekomme (d.h. wir erzählen uns Dinge, die vertraut sind), sondern, um den den Namen zu erfahren.

    Gut so.. direkt sein ist gut.
    Übertreiben? Hmm, weiß nicht.. bist eben direkt. :zwinker:
    Wenn sie die Wahrheit nicht verkraften kann, kann sie wohl einiges nicht verkraften.

    Gruß,
     
    #19
    LiebesPessimist, 17 Oktober 2008
  20. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Ich weiß gar nicht warum man das alles analysieren und "verbessern" muss. Ich fand die Nummer cool und ich denke der Kumpel hatte beim zuschauen Spaß und wir haben beim Lesen Spaß. Was soll man daran verbessern?

    Das witzige ist doch, dass man die ganze Zeit denkt, das er jetzt gleich seine coolness aufgibt und mit irgendwelchen dummen Spürchen nach ihrer Nummer fragt (gähn!).

    Aber endlich, respekt, bleibt jemand mal konsequent und bringt nicht immer diese langweiligen Maschen.
     
    #20
    metamorphosen, 17 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Flirten Dumme
Daniellsen
Flirt & Dating Forum
18 November 2016
6 Antworten
Kiwilein
Flirt & Dating Forum
21 November 2016
23 Antworten
TRG
Flirt & Dating Forum
12 Oktober 2016
10 Antworten
Test