Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Flirten = Fremdgehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Azalea, 18 September 2006.

  1. Azalea
    Azalea (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Hi!
    Ich hab da ein kleines bis größeres Problem. Ich bin jetzt schon seit 1 1/2 Jahren mit meinem Freund glücklich... aber in letzter Zeit ist da so ein Kerl, den ich kenne, der mich ganz wuschig macht. Ich finde ihn körperlich gesehen ziemlich anziehend, aber ich bin nicht verliebt. Normalerweise würde ich ihm aus dem Weg gehen, aber das geht in nächster Zeit nicht - ich muss sogar mehr Zeit mit ihm als mit meinem Freund verbringen. Das bringt mich ganz durcheinander.
    Außerdem bekomme ich ein schlechtes Gewissen, weil ich nicht aufhören kann mit ihm zu flirten. Ich würde es auch scheiße von meinem Freund finden, wenn er sowas hinter meinem Rücken machen würde.
    War von euch schon mal jemand in so einer Situation?
    Bitte helft mir!:ratlos:

    Eure Azalea
     
    #1
    Azalea, 18 September 2006
  2. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    :what:. wenn du mit ihm flirtest... dann wäre das ja noch net so schlimm, weil flirten nicht gleich fremdgehen bedeutet. Aber wenn er dich "wuschig" macht... und du seinen Körper magst.. dann gehe ich davon aus, dass du irgendwann mit ihm in der Kiste landen wirst... :geknickt: Vlt irre ich mich auch. Ich hoffe es.
    Stell das flirten besser ab, wenn du ärger vermeiden willst...
     
    #2
    Mr. Keks Krümel, 18 September 2006
  3. glashaus
    Gast
    0

    Halte dir das doch mal vor Augen. Wegen Wuschigkeit die Beziehung aufs Spiel setzen wenns nichtmal um Gefühle geht? Ganz schön blöd.
     
    #3
    glashaus, 19 September 2006
  4. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    Single
    Stimme dir 100 % zu
     
    #4
    Freshminze, 19 September 2006
  5. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    So sehe ich das aber auch!
     
    #5
    smithers, 19 September 2006
  6. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich schliesse mich den Vorpostern an. Ich find das einfach geschmacklos:kopfschue und total unfair gegenüber Deinem Freund. Was würdest Du denn sagen, wenn er anstelle mit einer anderen flirten würde?
     
    #6
    User 48403, 19 September 2006
  7. Azalea
    Azalea (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    164
    101
    0
    Single
    ich hab nich vor mit dem kerl irgendwas anzustellen... nur im moment kann ich mich beim besten willen nich von ihm fern halten und diese "phase" verklingen lassen... wir sind durch ein projekt praktisch aneinander gefesselt.
    ich weiß einfach nich wie ich damit umgehen soll
     
    #7
    Azalea, 19 September 2006
  8. Zuckerwatte
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke sich etwas bestätigung holen, ist sicherlich okay...
    Ich denke ab einem gewissen grad wird es aber schon gefährlich. und wenn du selbst sagst, dass du ein schlechtes gewissen hast, dann hast du den erreicht. daher beende deines freundes wegen dieses geflirte.
    Weiss der typ denn dass du einen freund hast? das würde ich dreist finden.

    Meine meinung ist eigentlich eh, wenn ich es nötig hat rumzufirten, fehlt einem was in der eigenen Bez. genauso, wie wenn es zu einem seitensprung kommt.
    Daher würde ich versuchen daran zu arbeiten.

    viele glück :zwinker:
     
    #8
    Zuckerwatte, 19 September 2006
  9. icedealer
    icedealer (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Ich befinde mich gerade in einer sehr glücklichen Beziehung!
    Mir fehlt es beziehungstechnisch an nichts.
    Trotzdem flirte ich oft und gern.
    Solange man weiß wo die Grenze ist, denke ich, ist flirten generell schon ok.
    Demnach kann ich mich deiner Meinung nicht anschließen.

    Zum Thread.

    Was icedealer denkt:
    Jeder Mensch auf dieser Erde hat das Recht sich im Kopf vorzustellen was er möchte. Auch du, Azalea!
    Vielleicht hilft es dir, sich den anderen Mann in bestimmten Situationen einfach vorzustellen, naheliegend wäre hier eigentlich der Sex mit deinem Freund, da du ja den anderen Mann, wie du sagst, nur körperlich anziehend findest.
    Du hast quasi in deinen Gedanken Sex mit dem anderen Typen, ohne deinen Freund wirklich zu betrügen.
    Natürlich ist das Ansichtssache.
    Für viele Menschen ist auch das schon Betrug am Partner.
    Der Vorteil läge aber auf der Hand.
    Irgendwann hättest du im Kopf sooft mit dem Fremden geschlafen, dass seine körperliche Attraktivität für dich an Reiz verliert.
    "Wuschigkeitsgefühl" adé!
    Im Endeffekt liegt es aber an dir ob du eine solche Maßnahme mit deinem Gewissen vereinbaren und deinem Freund verheimlichen kannst oder nicht.
    Fakt ist aber, dass viele Frauen beim Sex ihre Fantasie spielen lassen. Ob dabei andere Männer eine Rolle spielen, wage ich zwar nicht zu behaupten, jedoch die Möglichkeit bestünde.
     
    #9
    icedealer, 19 September 2006
  10. Zuckerwatte
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Ich hatte ja geschrieben, bis zu einem gewissen grad, ist es okay, sich bestätigung zu holen. denke das braucht man einfach.
    Aber insgesamt betrachtet, wer das ständig macht, und dabei auch weit geht (anfassen oder andeutungen in die sexuelle richtung als bsp.)

    Da frage ich micht, warum macht man das? entweder kann es nur am eigenen selbstwertgefühl liegen, oder an der vielleicht doch nicht so klasse laufenden bez. :zwinker:
     
    #10
    Zuckerwatte, 19 September 2006
  11. Reamon
    Reamon (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    keine Ahnung was die vor mir geschrieben haben :tongue: aaaber

    kein Problem, find ich! Ich bin auch in einer glücklichen Beziehung, es stimmt auf allen Ebenen, auch mit dem Sex!
    Trotzdem flirte ich gerne mit anderen Mädels, aber es ist mehr ein spielen, necken.
    Und meine Freundin macht das genauso, dh wir haben schon oft über dieses Thema geredet...wir labern auch oft gemeinsam über andere Mädels, Jungs etc.
    aber das ist nur möglich, da wir uns so sehr vertrauen. Ich mein, ich bin immernoch ein Mann und kann nicht plötzlich mit Scheuklappen durch die Strassen gehen...genauso wie sie auch noch ne Frau ist und mit ihren Reizen spielen kann/darf/soll!

    Trotzdem wissen beide wo die Grenzen sind.
    Und das dich gewisse Männer äusserlich anmachen ist doch normal! Vor allem wenn man schon ne Zeit lang immer mit dem gleichen Partner/"Körper" Sex hatte. Und niemand sagt, dass man gewisse Phantasien auch umsetzen muss...gewisse Phantasien sind am schönsten, wenn sie Phantasien bleiben.

    und bevor du fremdgehen solltest, probier lieber ein Dreier aus...wenn das mal euer Fall sein könnte. so als Tip :cool1:
     
    #11
    Reamon, 19 September 2006
  12. Pythagoras
    Pythagoras (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Solange du dir zu jedem zeitpunkt bewusst bist, dass nichts mit ihm laufen wird, ist gegen flirten nichts einzuwenden, vorrausgesetzt, dass es bei rein verbalem Kontakt bleibt. Solltest du dir aber nicht sicher sein, ob du dich nicht vielleicht hinreién lässt, solltest du die Gefühle für dienen Freund noch einmal überdenken, das hätte er verdient. Wenn du ihn wirklich liebst wirst du ihn nicht betrügen und da ist flirten schon ok.
     
    #12
    Pythagoras, 19 September 2006
  13. Azalea
    Azalea (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    164
    101
    0
    Single
    also ich fühl mich schon wesentlich besser ^^

    danke leute!
    Also der kerl weiß, dass ich einen freund hab und er hat selbst auch eine freundin.. daher weiß ich auch, dass es für ihn nur spaß is...
    und bei mir ja eigentlich auch.
    ich find es gut zu wissen, dass ich nicht die einzige bin, die mal "Phantasien" hat :zwinker:
    ich glaub, ich hab etwas überreagiert :tongue:
    danke für die posts!
     
    #13
    Azalea, 19 September 2006
  14. Dreamerin
    Gast
    0
    Mensch... nur weil sie ein wenig flirtet, muss sie doch noch lang nicht mit dem in die Kiste springen.

    Um ehrlich zu sein weiß ich ganz gut, dass so ein kleines "Spiel mit dem Feuerchen" ganz reizvoll sein kann. Es geht ja nicht um Gefühle und nicht darum, dass sie ihren Freund betrügen will. Und solang sie keine Grenzen überschreitet, ist das okay.

    Natürlich, im Grunde find ichs nicht 100 % ig okay. Aber solang alles "im Griff" ist. Im Laufe seines Lebens kommt man eben mal in viele verschiedene Situationen.

    Männerleins... das könnt ihr mir nicht erzählen, dass das bei euch noch nie der Fall war. Dass ihr eine Frau körperlich begehert habt. Und wenns nur irgendwelche Bildchen waren. Also nur mal nicht so brav tun :engel:
     
    #14
    Dreamerin, 19 September 2006
  15. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #15
    Packset, 19 September 2006
  16. johannesperle
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Unfair?

    Hallo Azalea.

    Bitte lies dies hier ganz.

    Als ich deinen Post gelesen habe, musste ich sofort an Dinge denken, an die ich mich ungern erinnere.
    Vorweg, ich habe bisher 3 Beziehungen gehabt. Die ersten beiden davon wurden dadurch beendet, dass ich von jeweils ihr betrogen wurde. Von daher bitte ich, die von vornherein negative Einstellung dem Thema gegenüber zu entschuldigen.

    Ich habe gerade den Thread gelesen und möchte nochmal auf das eingehen, was meine Vorredner weiter vorn im Thread geschrieben haben.

    Du hast damit begonnen, dass du geschildert hast, dass du dich der ganzen Sache wegen nicht gut fühlt, weil du ein schlechtes Gewissen deinem Freund gegenüber hast. Doch jetzt, wo du von einer Hand voll Menschen (entschuldigt, Leute) eine positive Bestärkung bekommen hast, ist es okay für dich?
    Bitte versetze dich einmal in die Lage deines Freundes. Immerhin hast du geschrieben, dass du es wohl auch nicht gerade positiv aufnehmen würdest, würdest du soetwas von ihm erfahren.

    Ich denke, dass es auf jeden Fall fair ihm gegenüber wäre, klar und offen darüber zu reden, wenn dir wirklich etwas daran liegt, ihm gegenüber klare Gefühle zu haben.
    Denn wenn du die hättest, würdest du das nicht hier posten.

    Und Dreamerin.. ich denke, dass, wenn man mit dem Feuerchen spielt, das Feuerchen sicher auch mitspielen will. Aus Spaß kann schnell ernst werden.

    Das Wären meine Gedanken dazu.
    Bitte mach keinen Fehler. Eine erkannte Unwahrheit kann einem Menschen (und einer Beziehung) tausend mal mehr weh tun, als tausend ehrliche Worte.
     
    #16
    johannesperle, 26 September 2006
  17. Prowalka
    Prowalka (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    nicht angegeben
    kein kommentar
     
    #17
    Prowalka, 26 September 2006
  18. Glen
    Glen (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    Verheiratet
    Schade, daß Azalea darauf nicht mehr antwortet. (Ich vermute, sie läßt sich bereits von dem anderen knallen, nachdem ihr hier ja lang und breit erklärt wurde, dass das Spiel mit dem Feuer eine sehr 'reizvolle' Sache wäre).

    Ich jedenfalls finde diesen Post dazu sehr treffend und bedanke mich bei johannesperle für seine Ausführungen. Denn ich denke, Spaß im Leben soll jeder haben ... aber man muß auch gewisse Grenzen kennen UND man sollte sich auch nicht unnötigerweise zu oft in den grenznahen Bereich begeben. Man sollte sein Glück nicht herausfordern, heißt es da irgendwo. Und dem kann ich nur zustimmen.

    Gruss,
    Glen.
     
    #18
    Glen, 26 September 2006
  19. Sweetcole
    Sweetcole (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Deine Vermutung im ersten Abschnitt lasse ich jetzt mal außeracht Glen... finde sie unnötig !

    Mal abgesehn davon muss jeder das für sich selbst entscheiden wo seine Grenze liegt.

    Sie hat nur gefragt ob Flirten automatisch was mit fremdgehen zutun hat. Und die Antwort darauf ist ein klares "Nein".

    Inwiefern jeder da seine Grenzen zieht und ob das "Spiel mit dem Feuer" da eine Rolle spielt sei dahin gestellt.

    Flirten ist ganz natürlich... und jeder der es unterdrückt... bzw über lange Zeit unterdrückt platzt irgendwann aus sich heraus... und das ist viel schlimmer !

    Flirten ist ok... und auch irgendwo wichtig... Wir sind Männer und Frauen... und keine Kinder !
     
    #19
    Sweetcole, 26 September 2006
  20. Glen
    Glen (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    Verheiratet
    Das kannst du gerne 'finden', ich schreibe so, wie ich es für nötig halte, das mein Geschreibsel auch ankommt. Dazu nehme ich lieber einige wenige markante Worte, die öfters durchaus provozieren und dies auch SOLLEN, damit der TE auch mal ein wenig aus sich rausgeht. Auch wenn ich dir keinerlei Rechenschaft schuldig bin, will ich dich doch soweit befähigen, dass du dich auch einmal in andere Menschen und ihre Gefühlswelt hineinversetzen kannst. Bei einigen Erdenbürgern soll ja die Wahrnehmungsfähigkeit in diesem Bereich etwas eingeschränkt sein. *schulterzuck*

    Das ist erst mal ganz unbesehen korrekt.

    Ah, da schau her. Du widersprichst dir selbst? Hast du mir nicht eben noch eklärt, dass JEDER seine Grenzen selber zieht. Und nun triffst DU allein (aka Sweetcole, the HerrGott) die natürlich gaaaanz objektive Entscheidung bzgl. der Eingangsfrage? Herrliche Argumentation.

    Also doch wieder eher subjektiv jetzt? Ähm ... du verwirrst mich. Bist du nun der liebe HerrGott oder nicht?

    Genauso wie furzen, rülpsen und popeln ganz natürliche menschliche Verhaltensweisen sind. Ich würde gern einmal dabeisein, wenn du diese Dinge deinem Konsens nach NICHT unterdrückst. Das müssen sicher herausragende Aktionen sein.

    Ich weiß nicht, woher du deine Erfahrungen hast. Und ich weiß auch nicht, warum du nur auf meinem Post rumreitest, nicht jedoch auf die Befindlichkeiten der Threaderstellerin eingehst. Diese hat ja hinreichend beschrieben, dass es hier nicht nur um ganz normale Flirterei sondern unterschwellig um körperliche Anziehungskraft und offensichtlich mit einem schlechten Gewissen einhergeht. Noch dazu gibt sie offen zu, dass sie SELBER einen ganz anderen Maßstab bei ihrem Freund anlegt. Ach nee, sie darf und er nicht?

    Also, lieber Sweetcole, gib dir bitte in Zukunft etwas mehr Mühe, wenn du mich schon in die Pfanne hauen willst. Ansonsten solltest du einfach mehr auf den Thread eingehen, anstatt dich darin zu verlustieren, andere Poster anzugreifen.

    Btw, als letzte Anmerkung, dein Status ist 'vergeben und glücklich'. Ich würde zu gern dabei sein, wie deine Freundin hemmungslos schmachtend einen Fremden anhimmelt, während du dumm-dusslig danebenstehst ... und das dann natürlich ganz natürlich findest. ^^

    Gruss,
    Glen.
     
    #20
    Glen, 26 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Flirten Fremdgehen
Jolin1991
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
15 Antworten
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 August 2016
7 Antworten
Undertheskin
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Mai 2016
6 Antworten