Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Flirtverhalten von Frauen

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Toni, 13 August 2005.

  1. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute,
    von mir selber würde ich behaupten, dass ich weibliches Flirtverhalten nicht immer verstehe.
    Hier nun meine Frage an euch,speziell die Damen hier.
    Ich schildere euch zwei Sachverhalte aus meinem Leben, und ihr könnt mir hoffentlich erklären, wie das Verhalten der Damen zu interpretieren ist.

    1.Ich war mit einer Clique zusammen, die aus Mädels und Kerlen bestand.Gemeinsam gingen wir oft weg und haben auch öfter zusammen gegessen(in einer WG).Nach einer Zeit habe ich gemerkt, dass sich ein Mädel für mich interessiert,dies äußertete sich darin, dass sie sich grundsätzlich immer neben mich gesetzt hat und mich auch ständig über mein Leben ausgefragt hat.Mir wurde das dann irgenwann zuviel und ich bin auf Abstand gegangen.Nicht dass ich das Mädchen nicht attraktiv fand oder so, sie ging mir einfach ein wenig auf die Nerven.Als ein wenig Alkohohl floß und die Stimmung etwas besser wurde, hat sie mich gefragt auf was ich für Frauen stehe. Ich konnte einigermaßen ausweichen. Im Laufe des abends erfuht ich von einem anderen aus der Clique, dass dieses Mädchen mich angeblich ganz gut findet.Er tat dies vor allen Leuten, von dem Mädchen kam keine Reaktion.Es schien nur sie sei ewas peinlich berührt gewesen.
    Nach gut einer Woche gingen wir als Clique mal wieder gemeinsam weg,diese Clique befand sich jedoch schon in Auflösung,da wir einfach nicht zusammen passten.An diesem abend waren wir locker verabredet,dass hies, wir gingen zusammen in die Stadt und setzten uns in eine Inkneipe.Das Mädchen hing mir wieder an den Lippen und fragte mich was sexuelle Dinge auf deutsch heißen würden.Ps.:Wir alle waren Austauschstudenten!!!
    Im Laufe des abends fand ich meine neue Clique in der gleichen Bar und redete überwiegend mit ihnen. Die Stimmung in der alten Clique wurde schlagartig schlechter und das Mädchen machte einen gereizten Eindruck.
    Ohne sich von mir zu verabschieden, was sie sonst nie tat,verließ sie die Bar und ging an mir vorbei ohne mich auch nur eines Blickes zuwürdigen.
    Die nächsten 2 Monate hat sie mich nicht mehr gegrüßt, obwohl wir uns cirka 1 mal pro Woche gesehen haben.In dem letzten Monat den wir uns gesehen haben, war sie auf einmal wieder so umheimlich freundlich zu mir.

    Frage:Was bedeutet dieses Verhalten und warum handeln Frauen so?


    2.Auch in diesem Fall geht es wieder um eine Clique.Ich kenne das Mädchen gar nicht richtig, habe sie erst dreimal in meinem Leben gesehen bevor wir uns 1 jahr lang nicht mehr sahen.Sie scheint aber mehr über mich zu wissen als ich über sie, da mein Kumpel sie mit Informationen über mich besorgt.
    Wir sehen uns also wieder und sie begrüßt mich herzlich und sagt mir,dass ich gut aussehe.Nette Begrüßung.
    Eine oder zwei Wochen später sehen wir uns wieder.Sie lobt mein Styling und berührt mein Gesicht.
    Weitere 2 Wochen später sehen wir uns auf einer Party wieder.Gegen späterer Stunde ist sie leicht angetrunken sieht mich und wir umarmen uns für ein Foto oder so ähnlich.Dann sagt sie vor einigen Leuten, dass ich doch eigentlich ein Hübscher wäre.Der Abend ändet in einem Vollrausch für alle Partygäste.Es passiert aber nichts Weiteres.Ganze 4 Wochen später,wir haben seitdem nichts von einander gehört,hat sie wahrscheinlich einen neuen Freund.


    Frage:Wie ist dieses Verhalten zu bewerten?Machen Frauen Komplimente auch ohne Hintergedanken nur der Freundlichkeit halber?


    Ps.:Ich hoffe ihr könnt mir Ratschläge geben.Handelt es sich in den beiden Fällen überhaupt um Flirtverhalten?
     
    #1
    Toni, 13 August 2005
  2. BelowSummer
    0
    Ich würde beide Fälle nicht überbewerten. Bei zweitens hat es sich meiner Meinung nach nicht um Flirtverhalten ihrerseits gehandelt. Sie ist warscheinlich einfach nur ein offener Typ. Aber du hättest auf jedenfall die Chance gehabt, ein Flirt mit ihr "aufzubauen". Fall 1 würde ich ebenfalls nicht überbewerten. Sie hat sich mit dir unterhalten, okay... aber flirten ist mehr, als sich nur zu unterhalten. Gabs Körperkontakt, tiefe Blicke? Nö. Und das sie nicht mehr mit dir geredet hat würde ich auch nicht versuchen zu interpretieren an deiner Stelle ^^. Du meintest doch selber, dass du sie abgeblockt hast... und da fragst du dich noch, wieso sie dir nicht tschüss sagt ^^? ciao ciao
     
    #2
    BelowSummer, 14 August 2005
  3. lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    Ich mach das ganze mal Off topic
    Off-Topic:
    Ein Mann geht die Straße entlang. Plötzlich erscheint ihm ein Kobald der ihm sagt "Du hast einen Wunsch frei"
    Daraufhin der Mann :"Cool ich wünsche mir eine Autobahn bis nach England"
    Der Kobald entsetzt: "OH das ist aber schwer hast Du vielleicht nicht einen etwas einfacheren Wunsch"
    "Hmm. ich möchte die Frauen verstehen."
    Der Kobold nur noch: "Willst du 2,4,6 oder 8 Spuren?"


    Der ist zwar alt und vielleicht nicht besonders witzig, doch finde ich trifft er den Nagel auf den Kopf.
     
    #3
    lonesome_wulf, 17 August 2005
  4. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1) Sie fand dich messerscharf. Du wolltest sie nicht, das hat sie beleidigt, Sie hat gemerkt, dass du mit den neuen Leuten viel besser auskommst und das bedeutet, dass sie und die "alte Clique" abgemeldet sind. Also geht sie wortlos.
    2 Monate nicht grüßen: heisst "immer noch beleidigt (à la Das hast du nun davon). Und dass sie dich dann doch wieder grüßt, heisst einfach nur, dass sie dich eigentlich immer noch messerscharf findet, und bereit wäre deine "beleidigende Zurückweisung" zu verzeihen wenn du sie doch wollen würdest.

    2) Sie war interessiert an dir, hat sich aber nicht recht rangetraut an dich. Betrunken hat sie dann versucht dir ihr Interesse zu zeigen. Du hast die Chance nicht genutzt (sie scheint ja schüchtern zu sein) und jemand anderes Interessantes ist vorbei spaziert der ihre Interesse-Bekundigungen verstanden hat und sie sich geschnappt hat.

    Man- Männer! Das ist doch nich so schwer...
     
    #4
    popperpink, 17 August 2005
  5. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    1. Vielleicht wollte sie ja wirklich was von dir und war sauer, dass Du dich eher mit den anderen beschäftigt hast?

    2. Hast Du denn z.B. die Koplimente erwidert? Vielleicht kam nichts von Dir zurück und sie hat es dann sein lassen?

    da es sich um Frauen handelt ist das natürlich alles ohne jegliche Gewähr!




    Off-Topic:
    Es folgt eine nette, aber eigentlich überflüssige Information :bier:

     
    #5
    Shakker, 17 August 2005
  6. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich

    jungs, glaubt mir, es ist so. :zwinker:
     
    #6
    popperpink, 17 August 2005
  7. GreenEyedSoul
    0
    Ja Männer - warum seid ihr so schwer von Begriff???
    Kein Wunder, dass ich keinen abkrieg! :rolleyes:
     
    #7
    GreenEyedSoul, 17 August 2005
  8. Shakker
    Shakker (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaub' Dir ja, hatte Deinen Beitrag nur vorher nicht gelesen :smile:
     
    #8
    Shakker, 17 August 2005
  9. BrunoBanini
    0

    Stimmt warum sind wir so schwer von Begriff.

    Als ich diese geschichten gelesen habe, habe ich meine Bekanntschaften auf diese Weise mal analysiert. Wenn das stimmt, was Popperpink schreibt, bin ich ja ein richtiger Vollidiot!! :grrr: :confused:

    Hmm ich mach definitiv etwas falsch !!
     
    #9
    BrunoBanini, 17 August 2005
  10. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich helfe gern :zwinker:

    TIPP: Wenn eine Frau sich für einen Mann interessiert, sieht man es daran wie sie ihn ansieht, egal ob sie schüchtern ist oder nicht.
    Eine Schüchterne schaut dich erstmal strahlend an, kann dann deinem Blick nicht standhalten, und schaut verlegen wo anders hin.Schaut dich aber ganz bald wieder genauso strahlend, interessiert an.
    Eine die weniger schüchtern ist, schaut dir lange in die Augen (bis es blitzt).

    Eine die erst strahlend guckt aber dann deinem Blick ausweicht, weil sie Intresse darin sieht, und dann anfängt sich sofort auf etwas anderes zu konzentrieren, deinem Blick aus dem Weg zu gehen. Ist nicht interessiert, sondern freundlich. Und das strahlen kam vielleicht von einer witzigen Bemerkung- also baggern abbrechen- hat keinen sinn.

    @greenEyedsoul -tja,wir Frauen sollten anfangen Schilder um den Hals zu tragen: Ich fühle mich.... /Ich bin verknallt in... /Ich will....
     
    #10
    popperpink, 17 August 2005
  11. Karotte902
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    101
    0
    Single
    das is mal ne super idee! jetzt gibts auchnoch regeln, was ist wenn eine frau wie guckt und was sie davor oder danach macht! mann....guckt einfach, ob er scharf auf das "objekt" :grin: ist oder nicht...vlt. mal mit nem kleinen zwinkern :zwinker: um es DEN FRAUEN einfacher zu machen und zu zeigen WAS man will! warum müsst ihr so kompliziert sein, das macht ihr doch nur um männern eine abfuhr nach der anderen auszuteilen, weil sie sowas falsch deuten :kopf-wand :tongue:
     
    #11
    Karotte902, 17 August 2005
  12. Toni
    kurz vor Sperre Themenstarter
    376
    0
    0
    nicht angegeben
     
    #12
    Toni, 17 August 2005
  13. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    naa, im übertragenen Sinne gesprochen, wenn du an ihr interessiert bist und sie an dir, dann merkst du das doch, oder?-
    wenn sie dir soo lange in die Augen sieht bis es knistert in der Luft, und man denkt es blitzt. Irgendwie kann ich das nicht besser beschreiben. Bis man eben das Gefühl hat: Joah, da geht was!!!
     
    #13
    popperpink, 17 August 2005
  14. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Warum sollte man jemandem glauben, der vergeben aber unglücklich ist ?
    (oh, ..... und weiblich obendrein, auch noch :grin: )



    @Topic
    Frauen wissen doch teilweise selber nicht was sie wollen, wie kann dann von einem Mann erwartet werden, daß er das mitbekommt. Mit Frauen flirten heißt eben jedesmal auch in gewisser Weise über ein Minenfeld zu laufen. Früher oder später geht sie wegen irgendetwas hoch. Ich hab mal einer Frau in einer Kneipe scherzhaft gesagt, daß ihr Frisur bestimmt das Highlight auf einem Gärtner-Kongress werden könnte, von da ab hat sie nie wieder mit mir geredet ..... :smile:
     
    #14
    Grinsekater1968, 17 August 2005
  15. Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    wie macht man sowas Off-Topic :ratlos:
    würde das gerne auch können.
    Übrigens den Witz mit der Autobahn finde ich persönlich obersuperaffengeilklasse !!!!!
     
    #15
    Regenbogen_, 17 August 2005
  16. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wasn Geisteskind! Ich habe ihm auch keine Beziehungsstipps gegeben, sondern welche bezüglich weiblichen Flirtverhaltens. Und was will ein männlicher Single wie du darüber wissen?


    Mhm, gegen bestimmte Männer helfen halt nur Minen... :grin:

    Off-Topic:
    habe mir übrigens vorbehalten, das grässliche Blau zu entfernen, schon mal von Cluster-Schmerzen gehört???
     
    #16
    popperpink, 17 August 2005
  17. Toni
    kurz vor Sperre Themenstarter
    376
    0
    0
    nicht angegeben

    Eigentlich ist sie aber nicht schüchtern,das mache ich daran fest, dass sie auf Partys immer einen Typen um sich herum hat.Dieser Typ ist meistens immer jemand anderes.Es sind eigentlich auch immer die Typen die sich an sie ranschmeißen,laufen tut da aber offenbar nie etwas.
    Mein Kumpel sagt immer dass sie ist ein Mädel ist,die gerne mit Männern spielt,dass heißt heiß machen und dann abblitzen lassen.Sie findet es offenbar gut von Männern bewundert zu werden.
    Auf allen drei Partys,siehe mein Ausgangsposting indem ich die Situation beschrieben habe, lief es immer gleich ab. Sie ist umringt von Typen,alle wollen sie besteigen doch sie läßt alle abblitzen.Auf allen Partys haben wir uns eigentlich kaum gesehen und wenig bis überhaupt nicht miteinander geredet.Wenn sie in der einen Ecke ist, bin ich in der Anderen.Ich weiß nicht warum,ist einfach so.
    Eigentlich kennt sie mich gar nicht, da wir uns noch nie alleine unterhalten haben,sie kennt nur mein Äußeres und meinen Character und meine Persölichkeit von meinen Kumpel der ihr wahrscheinlich einiges erzählt.
    Normal würde ich sagen, ich bin ein völlig Fremder für sie,und einem Fremden den man vorher nur flüchtig kannte(3-5 mal gesehen,damals hatte sie glaube ich auch noch einen Freund und zu diesem Zeitpunkt haben wir uns auch nie unterhalten,wir waren nur auf den gleichen Partys) und ein Jahr weder gesehen noch gesprochen hat, dreimal solche Komplimente zu machen,finde ich komisch.Ich kann dieses Verhalten nicht deuten.
     
    #17
    Toni, 17 August 2005
  18. BelowSummer
    0
    hi. man muss im hinterkopf behalten, dass flirten unverbindlich ist. Ich flirte auch manchmal mit Mädchen, auch wenn ich weiß, dass ich nicht mehr will und trotzdem hab ich Spaß am Flirten. Das kennt doch bestimmt jeder...
    Und aus dem 2ten Fall hättest du auf jedenfall mehr rausholen können. Wenn schon so ein Kommentar kommt, kannst du eigentlich davon ausgehen, dass sie gerne mal paar worte mit dir wechseln würde.
     
    #18
    BelowSummer, 17 August 2005
  19. popperpink
    popperpink (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Flirten ist Spielen, immer unverbindlich. Wenn sie das sehr gerne tut, aber nicht "mehr" mit den Typen macht, dann kann sie auf der einen Seite sehr offen und draufgängerisch wirken, das heisst aber nicht, dass sie nicht auch schüchtern sein kann, wenn sie ein Mann WIRKLICH interessiert. Flirten mit "so lala"-Typen is nich schwer, Flirten mit jemand, auf den man steht dagegen manchmal sehr.
    Es wird auch so sein, dass du sie besonders reizt, weil du nich so schwanzwedelnd um sie rumstehst, wie sie es anscheinend sonst von den Typen auf den Parties gewohnt ist. Da bist du jemand Besonderes für sie, eben "keine leichte Beute". Das wichtigst: Sie würde dir das alles nicht sagen, oder dich anfassen, wenn sie nix für dich übrig hätte.

    Ob du jetzt ihre große Liebe bist, kann ich dir leider nicht erzählen, dafür kennt ihr euch ja zu wenig. :zwinker:
     
    #19
    popperpink, 17 August 2005
  20. Toni
    kurz vor Sperre Themenstarter
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Tips popperpink.Wenn ich sie das nächste mal sehe,werde ich auf die von dir beschriebene Signale achten.

    Grundsärtlich habe ich jedoch noch einmal eine Frage bezüglich Komplimente seitens der Frauen.
    Wenn ich Komplimente an eine Frau sende, die mich nicht interessiert sondern einfach nur so ganz nett finde, dosiere ich die Komplimente, so dass kein falscher Eindruck oder falsche Erwartungen geweckt werden. Konkret heißt das auf meinen 2 Fall bezogen, dass ich das Kompliment mache, wenn ich die Person nach einem Jahr wieder sehe(jetzt umgekehrt,nicht sie sondern ich mache das Kompliment), quasi als Begrüßung , und dann stelle ich es wieder ein.
    Warum machen Frauen das nicht so?


    Ich möchte euch noch mal einen dritten Fall schildern.Ich habe mich dort verarscht gefühlt.

    Fall 3:
    Ich und sie waren beide Austauschstudenten in einem dritten Land.
    Wir waren beide in der selben Klique. Die Stimmung in dieser Klique war immer gut, wir haben eigentlich alles zusammen gemacht und uns fast täglich gesehen.
    Erst nach 2 Monaten habe ich mich ein wenig für das Mädchen interessiert,dies äußertet sich dahingehend, dass ich sie einfach netter als vorher fand und wir uns auch als Gruppe nach 2 Monaten einfach besser kannten.
    Erst nach diesen zwei Monaten ist mir das Verhalten des Mädels, welches ich gleich beschreiben werde,aufgefallen.
    Auch hier fing wieder alles mit Komplimenten an.Eigentlich machte sie mit sets und ständig welche, kann sie aber nicht im Einzelnen wiedergeben.
    Dann passierte das Folgende:Sie hatte einen One Night Stand und eine weitere Fickbeziehung, die ungefähr 1-2 Monate bevor wir alle wieder nach Hause fuhren startete.Während dieser 2 Monate hatten die beiden offensichtlich oft Sex miteinander.
    Bevor ich weiter erzähle, muß ich noch hinzufügen, dass zwischen mir und dem Mädchen sowie auch der Gruppe eine Sprachbarriere bestand.Ich kann zwar einigermaßen fließend englisch sprechen, doch sobald es um Kleinigkeiten wie Witze und Sexpraktiken und sexuelle Andeutungen geht, kann ich nicht mitreden, da ich die Slangvokabeln nicht kenne.Ich hoffe ihr wisst wie ich das meine.
    Sowohl der One Night Stand als auch die 2 monatige Fickbeziehung waren native english speaker.
    Das Mädchen hatte die Angewohnheit seht sehr viel zu drinken und war dem entsprechend auch immer gut drauf.Trotz der Fickbeziehuung, wir dachten damals alles es würde mehr zwischen den beiden laufen, machte sie mir im besoffenen Zustand immer heißere Komplimente.Ich habe mich verarscht gefühlt, da sie in einer Beziehung steckte und sie immer nur aus sich herausging, wenn sie besoffen war.
    Hier nur einige "Komplimente" die sie zu mir sagte, als sie ihre Fickbeziehung quasi auf dem Höhepunpt war.

    "You are so hot that you will get laid by every girl tonight."
    "You are so cute,even my mom and my sister love you"
    "I love you" Achtung:Hier muß man sagen,dass Amerikaner grundsätlich jeden "lieben" und ich diese Wörter noch nie so oft in meinem Leben von Frauen gehört habe wie jetzt seitdem ich Amis kenne.
    Zusätzlich gab es noch alberne Poklapse von ihr,wie im Kindergarten.

    Dann hat sie auf einmal einen auf seriös gemacht und ich sollte ihr mit ihrer "Beziehung" helfen und ihr sagen worauf europäische Männer stehen.Ihre Fickbeziehung war auch ein Europäer.Nett wie ich bin habe ich ihr natürlich geholfen.

    Dann war erstmal Funkstille zwischen uns.An anderen Abenden beschwerte sie sich vor allen, dass sich ihr "Freund" nicht oft genug bei ihr meldet und dass alle Männer Schweine sind.Dann sind wir alle losgezogen und sie hat, wie sonst auch immer, alle Männer angebaggert. Man kann sagen, sie gab sich leicht schlampig,es ist zwar nichts gelaufen, dies hat sie mir erzählt.Sie erzählte mir mit wie vielen Männern sie bei ihrem Auslansaufenthalt Sex hatte. Es waren 2, die die ich oben erwähnt habe.Sonst hatte sie erst mit einem Sex.
    Ich würde niemandem erzählen mit wie vielen Leuten ich Sex hatte, nicht meinen Freunden und auch nicht auf dem Stammtisch.
    Nachdem sie wieder mal alles angebaggert hat was rumläuft, kamen im besoffenen Zustand wieder diese Komplimente an mich:

    "You are so cute"
    "You look good"

    Danach wurde wieder weiter gebaggert(nicht mit mir) und weiter gesoffen als wäre nichts gewesen.

    Als wir kurz bevor der Auslandsaufenthalt endete auf eine Party gingen,sie war natürlich besoffen, hörte ich wie sie zu ihrer Freundin sagte,
    dass sie sich wünschte ich würde sie heute nacht mit nach hause nehmen.
    Ich war an diesem abend auch etwas angedrunken und nachdem sie mir mehrmals am Po rumgefummelt hat und sie mich offenbar küssen wollte, habe ich mich mich küssen lassen und habe den Kuss auch erwidert.Ich habe ihr auch aud den Mund geküsst,fand sie wohl ganz gut.
    Wir wurden jedoch unterbrochen und konnten uns für eine halbe Stunde nicht sehen.Anschließend war sie so fertig, dass man sie nach Hause bringen mußte, es ist folglich nichts zwischen uns gelaufen.
    Die letzten Tage kam nichts mehr von ihr, sie hing nur noch mit ihrer Fickbeziehung rum und beschwerte sich darüber, dass er sich nicht genug kümmern würde.

    Was soll das?Ich habe mich verarscht gefühlt.Wenn sie nüchtern war, gab es keine Komplimente oder Pograpscher Aktionen.Tagsüber haben wir uns aber auch nicht oft gesehen.ICh habe ihr sogar öfter was gebacken, nicht weil ich was von ihr wollte, sondern aud Freundschaft.Diese ganze Backerei hätte sie auch als Anbaggerversuch interpretieren könne, und hätte somit einen guten Zeitpunkt erwischt, mir das zu sagen, was sie mir nachts in einem angetrunkenen Zustand erzählt hat.Dies tat sie aber nicht.
     
    #20
    Toni, 17 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Flirtverhalten Frauen
PaddyP
Flirt & Dating Forum
5 Dezember 2016 um 22:53
2 Antworten
Däumling
Flirt & Dating Forum
5 Mai 2009
2 Antworten
heartsugar
Flirt & Dating Forum
3 August 2004
3 Antworten