Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fluch der Jungfräulichkeit

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Antiheld, 8 März 2009.

  1. Antiheld
    Gast
    0
    hallo zusammen,

    meine jungfräulichkeit scheint auf gewisse weise schon lange mein größtes problem zu sein, denn irgendwie macht es mir von der sache an sich am meisten zu schaffen und ist andererseits auch der deutlichste indikator für meine sozialen probleme.

    schon bevor ich 15 wurde habe ich versucht, sie zu verlieren, z b indem ich mich mit diesem hintergedanken mit mädchen getroffen hatte, beispielsweise aus dem internet - und immerhin war ich nicht so blauäugig, dass ich es auf gut glück versuchte, sondern das ganze vorher schon direkt ansprach.

    auch heute versuche ich immer wieder frauen über das www klar zu machen, wobei es dann bis jetzt immer mehr oder weniger unmittelbar davor nicht klappen wollte (kein treffen stattgefunden oder dann doch kein interesse mehr gehabt).

    das ganze erscheint mir wie ein furchtbarer fluch, sodass ich teilweise nicht nach einer geeigneten partnerin mehr suche, sondern eher nach einer möglichkeit mit später halbwegs schönen erinnerungen meine jungfräulichkeit möglichst schnell verloren zu haben.

    hin und wieder träume ich sogar davon: ich lerne eine frau kennen und möchte mit ihr ins bett, mit genau dem gedanken, dann endlich keine jungfrau mehr zu sein. dabei ist dann der wille beidseitig vorhanden, aber es wird keine lokalität gefunden. ich habe einen ziemlich großen zeitdruck dabei, wahrscheinlich weil ich weiß, dass ich bald aufwachen werde, oder weil ich eben je näher ich am ziel bin es dann nicht wieder verpassen möchte.

    naja, ich weiß mittlerweile auch nicht mehr, woran es jetzt liegt. auf den letzten dates war ich eher gelangweilt als "needy" und meine körperlichen komplexe scheinen auch nicht gerechtfertigt zu sein. natürlich wird man jetzt vor allem von weiblicher seite hören, dass meine idee bescheuert sei und es nur im desaster enden kann... aber ich möchte jetzt einfach mal annehmen, dass nichts gegen mei vorhaben spricht und mir dann Tipps oder anregungen einholen.

    problem ist unter anderem, auch schon seit mehr jahren: ich habe es so eilig, dass ich nicht den regulären weg gehen möchte (soziales umfeld gewinnen, frauen kennen lernen, Beziehung eingehen, sex), weil es dann eben immer später wird mit dem ersten mal und ich echt torschlusspanik habe, wie auch schon mit 18 oder 16. wenn mir diese schritte früher gelungen wären sähe es jetzt bestimmt ganz anders aus bzw. wenn ich es nicht irgendwie anders anpacke bleibt das problem weiterhin bestehen.
     
    #1
    Antiheld, 8 März 2009
  2. Bla-Bla-Bla
    Benutzer gesperrt
    498
    0
    9
    Verlobt
    Jungfräulichkeit ist doch kein Fluch :eek:. Also mal ehrlich, es scheint ja nicht zu funktionieren mit den Internetbekanntschaften, wo du nur auf Sex aus bist. Anstatt dass du jetzt noch ewig weiter Mädels aus dem I-Net triffst und hoffst, mit denen Sex zu haben solltest du es einfach locker angehen und in Bars, Discos, wie auch immer, gehen und dort ein nettes Mädel kennenlernen, mit der es nach einiger Zeit (und das kann auch ganz schnell gehen!) zum Sex kommt... Also das ist sicherlich um einiges schöner, eine Frau zu haben, die Gefühle für dich hat als einfach "irgendeine", die du vermutlich nach dem Sex nie wieder siehst.

    Wie alt bist du jetzt? 23? Okay damit liegst du wohl etwas über dem Durchschnittsalter fürs erste mal, aber das ist doch kein Problem. Ich kann verstehen, dass du es endlich "hinter dir haben willst" und dass du dir selbst Druck machst. Aber wozu? Ich weiß ja nicht was du sonst so für ein charakterlicher Mensch bist, aber mit großer Wahrscheinlichkeit würde ich sagen, dass wenn du mit irgendeiner dahergelaufenen Sex hast und kurze Zeit später eine tolle Frau kennen lernst, mit der es zu einer Beziehung kommst, du dich hinterher ärgerst, warum du nicht noch die kurze Zeit abgewartet hast. Sicher sagst du jetzt "Ach quatsch, garantiert nicht", aber das sagt man im vornherein immer ;-).

    Denkst du ernsthaft du siehst die Welt mit anderen Augen, wenn du "endlich" keine Jungfrau mehr bist? Wohl kaum. Es ist "nur" Sex! Danach ist alles genauso wie vorher. Du bist bloß um eine Erfahrung reicher ;-). Es gibt doch viel wichtigere Dinge im Leben als endlich die Jungfräulichkeit zu verlieren. Also ich an deiner Stelle würde mich später, nachdem ich diesen "Fluch" :grin: losgeworden bin, ärgern, weil ich mir lange Zeit keine Zeit für was anderes, Partys o.Ä. genommen habe weil ich ständig wie ein Irrer nach nem Fick gesucht habe.

    Hier kann dir leider keiner sagen, wann du Sex haben wirst. Hier kann dir keiner sagen, ob es mit der nächsten Internetbekanntschaft klappt. Oder ob du direkt nächstes Wochenende deine Traumfrau kennenlernst. Aber was ich dir sagen kann ist, such nicht so verkrampft! Es klingt nach einem blöden Spruch, aber wenn man nicht mehr direkt sucht und einfach alles auf sich zukommen lässt, klappt es viel eher. Es ist auch meiner Meinung nach kein Wunder, dass es mit dem Sex nicht klappt, wenn du jede Frau direkt mit deinen Augen scannst, ob sie für Sex in Frage kommt und den Menschen dahinter gar nicht wahrnimmst.

    Lange Rede kurzer Sinn: Mach dir nicht so nen Kopf, du wirst bestimmt nicht als alte Jungfer sterben!
     
    #2
    Bla-Bla-Bla, 8 März 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Dein Problem besteht im Kopf und nicht in deinem Penis, der noch keinen Sex erlebt hat.

    Entweder du kriegst das in den Griff oder du machst dich weiter verrückt. Das liegt bei dir. Du kannst deine Zeit weiter damit verbringen, dir irgendwas einzureden, von wegen dein Leben ändert sich schlagartig, wenn du endlich mal eine Frau poppst, Jungfräulichkeit ist ein Fluch etc.

    Dann wirst du aber sehr überrascht sein, wenn es passiert und sich eben rein gar nichts ändert. Außer dass du vielleicht bereust, es mit irgendeiner getan zu haben, vielleicht mit einer gewerblichen o.ä.

    Als Tipp: Das erste mal kann das Leben auch negativ verändern!
     
    #3
    krava, 8 März 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Also ich denke, dass das Phänomen auf viele Menschen in vielen Situationen zutrifft. Wenn man etwas so unglaublich doll möchte, dass man all seine Gedanken daran verschwendet, sich alles darum kreist, man sein Leben danach auszurichten scheint und wirklich ausschließlich nach dem einen strebt – Dann wird das in der Mehrheit der Fälle einfach nichts.

    Ich könnte mir vorstellen, dass du deine Verzweiflung bei Dates unterbewusst zum Ausdruck bringst und sensible Frauen das spüren, auf jeden Fall mitbekommen (und wenn auch nur unterbewusst). Und Frauen suchen eigentlich nicht nach dem Stereotyp „Verzweifelte Jungfrau“ sondern nach einem Mann, der egal wie viel sexuelle Erfahrung er nun gesammelt haben mag, Selbstbewusstsein ausstrahlt. Und das scheint mir bei dir nicht der Fall zu sein, denn Verzweiflung (und Jungfräulichkeit als Fluch zu bezeichnen geht schon sehr in die Richtung) und Selbstbewusstsein passen nicht sonderlich gut vereint in einer Person zusammen.
     
    #4
    xoxo, 8 März 2009
  5. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Beiträge mit beleidigendem Inhalt entfernt.

    Für alle auch nochmal zur Information: PNs zu veröffentlichen ist nicht erwünscht.

    Ich geb dem Thread (und den Streithähnen) nochmal eine Chance. Sollte es wieder ausufern, wandert der Thread (mindestens der) in die Tonne.
     
    #5
    User 631, 8 März 2009
  6. SuperQualli
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    nicht angegeben
    mhhh...hab net so wirklich alles gelesen..

    aber alles was mir dazu einfällt ist, dass du vielleicht mal zum psyschodoc gehen solltest.

    ich meine....wie kann man sich denn so einen kopp darum machen und alles drann setzten, seine jungfräulichkeit zu verlieren...hast du dir vielleicht mal überlegt, dass du dir, für eine frau, die du nett findest, mal ein bißchen mühe geben solltest....und wenn ihr dann etwas länger zusammen seit...könnte es ja eventuell passieren, dass ihr miteinander schlaft...

    wie kann man denn so dämlich nur auf sinnloses rumgevögl aussein....???
     
    #6
    SuperQualli, 8 März 2009
  7. weirdchick
    weirdchick (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    vergeben und glücklich
    er hat ja shcon erwähnt, dass ihm ein soziales umfeld fehlt indem er eine frau kennen lernen könnte.

    ich kann dir nur den tipp geben, dass du vll wirklich mal mit einer anderen einstellung zu einem date gehen solltest. wenn du dich darauf versteifst dass es mit diesem date passieren MUSS, denns sonst vergeht noch mehr zeit bla bla bla.. dann wirst du das auch vermitteln. versuch das einfach lockerer zu sehen. sex hat immerhin auch etwas mit gefühlen zu tun (zwar nicht immer, aber beim ersten mal sollten schon welches dabei sein, sonst bereust du es später bestimmt!)

    mach dir nicht so einen druck. klar verstehe ich, dass man mit 23? keine jungfrau mehr sein möchste. trotzdem ist das aber kein fluch, sondern einfach das leben. die einen tuns eben früher, die anderen später. und wie du gesagt hast, du hast dich ja schon mit 15 verrückt gemacht. und da war nunmal wirklich kein grund zur panik angebracht. ich glaube, wenn du dich damals nicht so hineingesteigert hättest, wäre alles aners gekommen.

    versuch einfach, nicht andauernd daran zu denken und dein leben normal weiter zu leben, mit dem wissen dass du auch einmal eine freundin haben wirst.
     
    #7
    weirdchick, 8 März 2009
  8. Lemon-Light
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also fassen wir mal zusammen.

    Du bist 23, und versuchst seit 8 jahren mit einer Frau zu schlafen. Und weil es zu lange dauert Freunde zu finden, über die man Frauen kennen lernen könnte, mit denen man bezeihungen haben könnte... , triffst du dich also seit 8 jahren gezielt mit frauen ausm internet zu dates mit nem OneNightstand als ziel?

    Und weil das jetzt nicht richtig funktioniert muss dass natürlich daran liegen, dass du bei den Dates was falsch machst, weil im Fernsehen klappt das ja auch immer!

    Wenn du nicht krampfhaft versucht hättest die abkürzung zu nehmen, wärst du über den normalen weg vll. schon längst am Ziel.

    Die frage die du dir stellen solltest, ist was du eigentlich wirklich suchst?
    Sex wirds nicht sein, denn den kriegt man für weniger als du für die ganzen Dates wohl ausgegeben hast.
     
    #8
    Lemon-Light, 8 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fluch Jungfräulichkeit
der knOpf
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 Juli 2007
24 Antworten
Tigerbaby20
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 März 2007
24 Antworten