Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fluch oder Segen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von DocDebil, 24 Juli 2002.

  1. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Na, hab seit kurzem wieder eine Freundin.
    Doch jene liegt nun im Krankenhaus: Eileiterkrebs - wahrscheinlich muss alles raus (Gebärmutter inkl.) und Chemotherapie... und das mit 23.
    Dass ich einen Draht dafür habe, auf Leute zuzugehen, sie auf positive Gedanken bringen und begeistern kann - das hat schon die Pater im Kloster aufmerksam gemacht. Doch war Kloster wirklich nicht meine Lebenseinstellung :zwinker: - 13 Monate Zivi war trotzdem durchaus lehrreich.
    Also in der freien Welt versucht die Welt zu verbessern - so auch die Inspiration mit diesen Webseiten, da es vor drei Jahren fast nichts in dieser Richtung gab.
    Auch in real-life bin ich umgeben von mehr Menschen die Probleme haben und Hilfe erwarten als ich das bei anderen sehe. Stört mich nicht wirklich, da ich mich gerne um Freunde & Bekannte kümmere. Na ja, eigentlich wollte ich mit meiner Freundin eine schöne Zeit verbringen - ohne Kummer & Sorgen drumrum - doch irgendwie werde ich diese Aufgabe des "Helfens & Stütze geben" wohl nicht ablegen können... Fluch oder Segen?
     
    #1
    DocDebil, 24 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Je nachdem wie man es sieht, würd ich sagen...
    Freust du dich denn, anderen helfen zu können oder bist du es eher Leid, andauernd als seelischer Mülleimer herhalten zu müssen?!
     
    #2
    Mieze, 24 Juli 2002
  3. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Nee, stört mich gar nicht - doch wollte ich diese Fälle nicht in meinem "eigenen privaten Reich" haben - um dort zumindest die Ruhe finden... doch daraus wird wohl nix.
    Weisst Du - es ist irgendwie so, als ob ich da gar nicht raus kann.
    Egal, wie weit ich in meine Beziehungen zurückblicke - ständig lief da was aus der Bahn. Ob nun krankhafte Eifersucht, Komplexe, schlimmes Elternhaus - ich lerne die Frauen kennen, ohne zu wissen was sie für eine Geschichte haben. Es besteht mehr Interesse und letzendlich ein Wiedersehen. So nach & nach erfährt man dann die Geschichte, welche hinter der Person steckt und das abnormale Verhalten kommt immer mehr ans Tageslicht.
    Nun denke ich eine Frau gefunden zu haben, welche zu mir passt und ich nicht der Seelenklempner sein muss. Doch nun eben dies...
    es ist als sollte es nicht so sein... keine Ahnung, warum.

    Darum, Fluch oder Segen:

    Ein Fluch ständig damit in Kontakt zu kommen oder ein Segen damit so gut umgehen zu können und anderen dabei zu helfen?
     
    #3
    DocDebil, 24 Juli 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Aber sie kann doch nichts für ihre Krankheit!
    Wenn sie jetzt Eifersuchtsanfälle hätte oder ähnliches, könnte man drüber reden und das Problem lösen, aber doch nicht bei ner Krankheit.
     
    #4
    Mieze, 24 Juli 2002
  5. LaCroix
    Gast
    0
    Den Fluch kenne ich... Leidensgenosse...

    Irgendwie liegt das wohl an Signalen, die diese Leute aussenden, das sie so anziehend auf dich wirken...

    Warum das mit deiner jetzigen Freundin auch passiert... "shit happens" -> ich würde hier eher auf zufall tippen...

    Einfach weitermachen und weiterhelfen...

    Kann sie ncht eventuell wenigstens Eizellen entnehmen lassen, bevor man alles entfernt? Damit sie wenigstens Kinder bekommen kann, wenn auch von einer Leihmutter....

    Gruß,
    Thomas
     
    #5
    LaCroix, 24 Juli 2002
  6. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    bei mir sieht es auch ähnlich aus, fast alle die ich kennenlerne, bzw. kennengelernt habe sind "problemfälle" (scheiss wort, mir fällt kein anderes ein)

    ich mein, dein fall jetzt ist was anderes, weil davon wusste sie ja nichts, als ihr euch kennengelernt habt. aber ansonsten denke ich, dass personen mit z.b. mieser vergangenheit signale aussenden, die von einigen halt verstärkt aufgenommen werden.
    ob das nun ein fluch oder ein segen ist kann ich nicht sagen, es hat beides vor, aber auch nachteile. mach das beste draus


    klingt zwar ein bissch arg seltsam, aber ich glaub du verstehst schon, was ich meine :zwinker:
     
    #6
    daedalus, 24 Juli 2002
  7. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Nee, es geht nix mehr mit Eizellen rausnehmen, da schon alles verkrebst.
    Krankheit, ja klar. Aber die Folgen danach: keine Kinder mehr möglich, keine Gebärmutter - bin ich noch eine "funktionsfähige" Frau? Da geht die Therapie erst richtig los!

    So, werde mich jetzt mal in Richtung Krankenhaus machen und dann den Rest für das SommerCamp packen.

    Bis denne!
     
    #7
    DocDebil, 24 Juli 2002
  8. LaCroix
    Gast
    0
    Naja... auch wenns hart ist, ein trost gibts, sie braucht keine Verhütung mehr... ich weiß klingt mies, aber es ist das einzige, was irgendwie positiv ist... und mit Regel braucht sie sich auch ncihtmehr zu ärgern...

    Aber das Frausein hat mir viel mehr zu tun, als dem Vorhandensein gewisser organe... und die Hormone kann man ja in Tablettenform nehmen...

    Wird jetzt sicher hart für sie... Ein Glück, das sie jemanden hat, der sowas kennt und ihr helfen kann... Stell dir vor, sie hätte jetzt auch noch jemand, der nicht so ist wie du...

    (Das ist aber auch kein Grund, das du jetzt an sie "gefesselt" bist! Hilfsbereite Leute binden sich bei sowas oft zu stark an Menschen, aber das Problem kennst du mittlerweile sicher schon...)

    Alles Gute für Sie und Dich,
    Thomas
     
    #8
    LaCroix, 24 Juli 2002
  9. Finja
    Finja (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    nicht angegeben
    Also, wenn es für dich kein Problem darstellt, anderen zu helfen, dann würd ichs eher als Segen sehen. Es gibt nicht sehr viele Menschen, die gut mit den Problemen anderer zurecht kommen bzw. damit umgehen können.
    Klar, jeder hat mal genug davon, immer der Seelenklempner anderer zu sein, aber wenn du gut darin bist, dann ist es eben deine Berufung (ich weiß, dass das jetzt komisch klingt)

    Und deine Freundin braucht sich keine Sorgen drum machen, ob sie noch eine richtige Frau ist, oder nicht, sie ist es auf jeden Fall, sie hats sogar noch besser! Und wie vorher schon gesagt wurde, machen ein paar inner Organe noch keine Frau aus und das weiß sie auch, du musst es ihr vielleicht nur hin und wieder in Erinnerung rufen.

    Kopf hoch, ich weiß das ist nicht einfach (meine Mama hat auch keine Gebärmutter mehr), aber das wird wieder!

    Ich wünsch euch beiden viel Glück

    Finja
     
    #9
    Finja, 24 Juli 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fluch Segen
Zimtfreak
Kummerkasten Forum
17 November 2013
5 Antworten
BlastedFox
Kummerkasten Forum
26 Mai 2005
2 Antworten
Test