Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fluchtgedanken

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von keera, 10 Mai 2006.

  1. keera
    keera (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich hoffe, daß ich hier ein wenig Rat finde, denn momentan weiss ich nicht wo mir der Kopf steht...

    Kurz zu mir, ich bin seit fast 5 Jahren verheiratet, habe eine Tochter von fast 4 Jahren und lebe seit kurzem getrennt, da mein Noch-Ehemann ein virtuelles Leben im Online-Spiel World of Warcraft dem realen Leben vorzog. An mir blieb in der Ehe alles hängen, ich habe nun einfach keine Kraft mehr und bat ihn auszuziehen.
    Vor drei Monaten lernte ich wieder einen neuen Mann kennen, der in jeder hinsicht für mich ein traummann war/ist, er ist hilsfbereit, aufmerksam, kümmert sich rührend um das Kind, kann über Gefühle reden und auch zuhören, er gibt sich die grösste Mühe die Beziehung zu mir zu vertiefen und auszubauen......und trotzdem bin ich geplagt von Zweifeln und Fluchtgedanken.
    Ich habe schon sooft daran gedacht, einfach nur von ihm weg zu wollen, doch da ist immer die Angst, das große Glück in meinem leben einfach damit wegzuwerfen. Ich fühle mich manchmal so erdrückt von seiner Liebe, daß ich die traumfrau für ihn bin, er mit mir alt werden will, noch Kinder mit mir haben möchte und ich bei seinen Eltern schon die zukünftige Schwiegertochter bin.
    Ich muss dazu sagen, daß seine erste Ehe ebenfalls gescheitert ist und er sagt, daß er in mir alles findet, was seine erste frau nicht geben konnte...Nähe, Zuneigung, Vertrauen, Verständnis, Bereitschaft zu Kompromissen. Er erwidert diese eigenschaften, was für mich eigentlich fantastisch sein sollte, aber ich komme nicht von diesen Gedanken, von ihm weg zu müssen, los.

    Wer kennt diese Gefühle noch? Wer kann mir erklären, was mit mir los ist?
     
    #1
    keera, 10 Mai 2006
  2. Pezi5555
    Pezi5555 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    Verlobt
    ich würde mal versuchen meine alte Ehe zu retten.
    Dein Ex-Mann war sicher am Anfang in den ersten 3 Monaten auch so wie der Neue. Lieb usw... Ich würd mich ned gleich in was neues reinstürzen.
    World of warcraft is anscheinend ein Beziehungskiller:zwinker:
    ich spiels sehr gern und ja man wird drauf süchtig, aber ich hab jetzt schon fast 1 Jahr nicht mehr gespielt und halte es aus. Ich find's ziemlich daneben, wenn ältere Männer, die Verpflichtungen(sprich Frau und Kind) haben dass noch exzessiv spielen. Sowas geht einfach nicht..
     
    #2
    Pezi5555, 10 Mai 2006
  3. Bandyt
    Bandyt (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    589
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist doch genau das Richtige! Rede mit ihm! Sag' ihm ganz offen, dass du ihn nett/toll/super findest, aber dich (noch) eingeengt fühlst. Ich denke, wenn er das weiß, dann wird er sich auch zurück halten um dich nicht "zu verscheuchen".
     
    #3
    Bandyt, 10 Mai 2006
  4. 19women
    Gast
    0
    ich glaube du bist einfach noch nicht bereit eine neue beziehug zu haben......
    sag ihm einfach das du dich nicht bereit fühlst und es langsam angehen lassen möchtest.
    du brauchst noch zeit um über die erste ehe hinweg zu kommen. wie alles wissen ist weg laufen nicht die beste methode, rede mit ihm darüber was du denkst und fühlst, wenn er dich liebt wird er dir helfen.

    ich würde nicht um meinen ex mann kämpfen ich denke das hat du bestimmt schon lange versucht und nicht gleich beim erstenmal dich getrennt.
     
    #4
    19women, 10 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test