Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

formen pornos unsere vorstellungen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von magic25, 13 Dezember 2007.

  1. OMS2
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    103
    4
    Single
    Es ist sicherlich bedenklich, wenn eine Unmenge von Pornos frei zu gucken sind.
    Ich glaube aber aus einem praktischen Grund nicht, dass sie uns sehr prägen: es ist doch immer dasselbe!
    Das müsste doch jeder normale Mensch merken, oder?
     
    #41
    OMS2, 6 Februar 2008
  2. student85
    student85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab mit 14 das erste mal Kontakt mit Pornos gehabt, und ich steh in der Realität jetzt nicht unbedingt auf alles was man in Pornos sieht. Da muss man ganz klar trennen, ist meiner Meinung nach aber auch selbstverständlich. Man muss sowas halt mit Abstand betrachten und wissen, dass das "nur Pornos" sind.
    Die Probleme, die im Sternartikel beschrieben sind, sind ja, falls sie denn überhaupt so weit verbreitet sind, durch die soziale Verwahrlosung hervorgerufen. Da ist ganz klar ein Versagen der Eltern für verantwortlich.
    Und das Pornos heutzutage nicht mehr so "verboten" sind, die Kinder früher aufgeklärt sind und sich 20-jährige die Pussy rasieren und blasen finde ich jetzt nicht so verwerflich.
     
    #42
    student85, 7 März 2008
  3. OMS2
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    103
    4
    Single
    Wenn man in der Geschichte zurück schaut, wird man wohl immer zu einem ähnlichen Ergebnis kommen: sozial benachteiligte Schichten haben einen offeneren und offesiveren Umgang mit Sexualität.
    Deshalb sollte man mit mahnenden Rede vorsichtig sein und Verallgemeinerungen vermeiden.
    In der aktuelle "Neon" gibts einen recht interessaten Bericht über Amateur-Filme und das entsprechende Portal *******. Ich finde es schon interessant, dass recht viele regelmäßig "Ficke gucken".
    Besorgniserregend finde ich dabei allerdings, was man so bei ******* als Kommentare zu Filmchen lesen kann. Das ist derbe, frech, entmenschlichend und zeugt von keinerlei Respekt vor dem Mensch in dem Film. OK, bei den Profis muss man das auch nicht unbedingt erwarten, hier hat man es aber sehr häufig mit "normalen" Menschen zu tun.
    Es scheint daher ein echtes Problem zu werden, dass viele Menschen Personen des anderen Geschlechtes quasi entmenschlicht betrachten.
    Aber das Problem wird sich in meinen Auge auch von selbst regeln. Ist wie Alkohol. Zuviel ist schrecklich, in einem gewissen Maß anregend und schön.
     
    #43
    OMS2, 7 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - formen pornos vorstellungen
Cyara1989
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 Juli 2017
10 Antworten
19Biene96
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 August 2016
39 Antworten