Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Formoline L112

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von SüßeMaus24, 6 Oktober 2006.

  1. SüßeMaus24
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    also mein Problem ist, ich möchte abnehmen da ich mich einfach zu fett finde. Jetzt habe ich mir vor ein paar Tagen die Tabletten Formoline L112 gekauft. Hat vielleicht jemand von euch die schonmal genommen und hat Erfahren damit gemacht? Bringen die was?
     
    #1
    SüßeMaus24, 6 Oktober 2006
  2. Playbunny06
    Kurz vor Sperre
    847
    0
    0
    vergeben und glücklich
    NUR das Alleine wird wenig bringen.
    Machst Sport auch?
    isst du Gesund und bewusst?
    Die formoline ist ein Hilfs Produkt wie jedes andere auch.
     
    #2
    Playbunny06, 6 Oktober 2006
  3. SüßeMaus24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja ich mache Sport. Ich habe meine Heimtrainer zu Hause und gehe jede Woche für 2 Stunden in einen Aerobic und Fatburner-Kurs. Auf eine gesunde Ernährung achte ich mittlerweile auch.
     
    #3
    SüßeMaus24, 6 Oktober 2006
  4. Queendoll
    Gast
    0
    Sind super...

    also mir haben die super geholfen abzunehmen. habe sie genommen um schnelle erfolge zu sehen und nicht wie viele meinen um auf nichts verzichten zu müssen. denn ich muss dazu sagen, diese tabletten sind kein freifahrtschein für "abnehmen und essen was man will", habe mich nebenbei sehr gesund ernährt, sport eher weniger. aber mit dieser methode habe ich immerhin in 4 monaten satte 16kilo abgenommen und wenn die nächste abspeckkur ansteht werde ich mir wieder formoline zur hilfe nehmen.
     
    #4
    Queendoll, 6 Oktober 2006
  5. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Nee, hab ich nie genommen und würde ich auch nicht. Ich fühle mich auch nicht ganz so wohl, wie ich momentan bin, aber bevor ich so ein Zeug (teuer ist das doch bestimmt auch, oder) einwerfe, stelle ich lieber meine Ernährung um und mache mehr Sport. Hab damit vor ein paar Wochen angefangen, und erste Erfolge merk ich schon. Und wenn es nicht so schnell geht, was soll´s? Ich denke, wenn ich dann bei dieser Ernährung bliebe, werde ich mein Gewicht am Ende auch halten können. Ohne Jojo-Effekt, denn das steckt ja im Prinzip hier hinter:
     
    #5
    mmchen, 7 Oktober 2006
  6. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich habe sie noch nie genommen, und ich will dir auch gar nicht ausreden, sie zu nehmen (werde ich eh nicht schaffen).
    Ich finde es gut, dass du Sport machst und auch auf deine Ernährung achtest.

    Ich will gar nicht behaupten, dass man mit diesem Mittel nicht abnehmen kann, ich kann mir schon vorstellen, dass es das Abnehmen begünstigt.
    Das Problem ist doch aber folgendes:
    Du nimmst mit diesen Produkt ab, dann hast du dein Wunschgewicht erreicht, setzt das Produkt ab... und dann nimmst du wieder zu.

    Auf www.formoline.de steht folgendes:

    „Der Hauptinhaltsstoff in formoline L112 ist der Faserstoff Polyglucosamin (L112), der
    eine sehr hohe Fettbindungsfähigkeit besitzt. Er bindet im Darm einen Großteil der Nahrungsfette und wird anschließend zusammen mit den daran gebundenen Fetten auf natürlichem Weg ausgeschieden.
    Die gebundenen Nahrungsfette stehen dem Körper somit als Energiequelle nicht mehr zur Verfügung. Eine nennenswerte Gewichtsabnahme kann nur dann erfolgen, wenn die Kalorienzufuhr über einen längeren Zeitraum niedriger ist, als der Energiebedarf. Zusätzlich wirken die aufgequollenen Faserstoffe von L112 leicht sättigend.“


    Du hast dann nämlich nach deiner Diät nichts mehr, was die Nahrungsfette im Darm bindet (ob das wirklich geht, kann ich nicht beurteilen) und nichts mehr, das dir durch das Aufquellen ein Sättigungsgefühl verschafft.
    Du isst also dann wie immer und nach und nach schleichen sich die Pfunde wieder drauf.
    Das Wichtigste habe ich oben rot markiert:
    Du nimmst nur ab, wenn du deine Kalorienzufuhr reduzierst.
    Wenn du ein Problem mit deinem Gewicht hast, hast du vermutlich kein vernüftiges Sättigungsgefühl mehr, dann wird es dir auch nicht helfen, wenn dir diese Pillchen nimmst, die dieses Simulieren, zumal sie ja eh nur LEICHT sättigend wirken.

    Meiner Meinung nach tritt tritt durch die Einnahme dieser Pillen im Bestfall ein Placebo-Effekt ein. Das wäre mir das Geld allerdings nicht wert.
    Wenn du dich gesund ernährst, wie du schreibst, deine Kalorien reduzierst und Sport treibst, dann brauchst du auch keine Pillen.
     
    #6
    VelvetBird, 7 Oktober 2006
  7. succubi
    Gast
    0
    ich hab sie mir mal gekauft, sie aber dann nicht genommen, weil ich im beipackzettel gelesen hab das sie die Pille beeinflussen können. also man darf die pille erst ca. 4 h (weiß es nicht mehr genau) nach der einnahme der tablette nehmen, sonst wird die wirkung der pille beeinflusst. das risiko das ich mal nicht dran denk war mir zu hoch, also hab ich's dann doch gelassen.
     
    #7
    succubi, 8 Oktober 2006
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    1 Tag bevor ich nach London geflogen bin aß ich 1 Tablette Formoline, 5 alte, harte Semmeln und 1 Tafel Schokolade. Und konnt 1 Woche nicht groß aufs Klo. Diese scheiß Tabletten :tongue:

    Ich nehm keine Formoline und halt auch nix von denen. Ich hab mal Akiba Day & Night probiert, halt ich auch nix davon. Weniger essen und Sport sind das Geheimrezept. Abnehmen mit Formoline ist wie ne 1 schreiben mit Spicker :zwinker:
     
    #8
    Dreamerin, 8 Oktober 2006
  9. Haschkeks
    Haschkeks (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.052
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Eben, reine Abzocke. Ich denk nicht, dass der kurzfristige Erfolg es mir wert wäre. Dieses Zeug soll halt bloß den Stein ins Rollen bringen - wenn man dann nicht umdenkt, seine Ernährung umstellt usw., ist binnen kurzer Zeit wieder alles wie vorher oder gar schlimmer. Man kann sich schließlich nicht ein Leben lang diesen Mist einschmeißen.

    Das find ich v.a. ziemlich eklig ... :rolleyes_alt:

    Find's echt bewundernswert, dass du das so durchziehst. Daumen hoch!
    (Mein Schweinehund ist dafür zu groß. :-D)
     
    #9
    Haschkeks, 8 Oktober 2006
  10. Queendoll
    Gast
    0
    Nee das steht ganz sicher nicht dahinter! ich habe jetzt mein wunschgewicht, das ich dank formoline bekommen habe und durch gleichzeitige ernährungsumstellung. aber wer schlägt nicht mal über die stränge wenn's um's essen geht?! und warum immer lange hungerskuren schieben wenn ich durch formoline schneller zum erfolg komme?!

    Tja wollen wir im geheimen nich alle eine 1 schreiben:tongue:
     
    #10
    Queendoll, 8 Oktober 2006
  11. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ich hab über diese Dinger auch schon oft nachgedacht..

    aber mal ehrlich, wenn ich einen "kürzeren" Zeitraum der Diät nicht durchhalte, wie denn dann das danach, wo man sich mehr und mehr unter Kontrolle haben muss oO

    Leute, ich hab auch mal ein Jahr lang ca. so gut wie gar nix gegessen udn mich nur von Wasser und Brot ernährt.. dazu gehört aber kein Durchhaltevermögen.. weil man nach drei Tagen ca überhaupt kein Hungergefühl mehr hat.. aber mein Magen hat sich so an die geringen Portionen gewöhnt dass ich nix mehr außerhalb essen konnte ohne die Hälfte stehn zu lassen.. und für die Fitness war das natürlich auch alles andere als vorteilhaft..

    naja und zugenommen hab ich dann nach nem Jahr wieder in nem halben Jahr..

    vana
     
    #11
    [sAtAnIc]vana, 8 Oktober 2006
  12. mmchen
    mmchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    Verheiratet
    Naja, wer "mal über die Stränge schlägt", braucht wohl keine langen Hungerkuren. Die braucht man meiner Meinung nach dann, wenn man öfter über die Stränge schlägt, bzw seine Ernährung eben doch nicht langfristig umgestellt hat.
    Klar, aber ich will das, ohne zu schummeln :zwinker:
    Aber da haben wir zwei wohl einfach total unterschiedliche Ansichten.
     
    #12
    mmchen, 8 Oktober 2006
  13. Bullet
    Bullet (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    Von diesen Dingern solltest du einfach die Finger lassen. Sport treiben bringt dir den gewünschten Erfolg langfristig auch wenn es etwas länger dauert bis du dein Wunsch Gewicht erreicht hast.

    Setzt du diese Dinger ab, nimmst du leichter wieder zu, was du erreichen willst ist Fettabbau und den erreicht man nur durch Sport und vernünftige Ernährung. Trainiere lieber mehr, denn durch mehr Muskelmasse am Körper steigt automatisch dein Kaloriengrundumsatz und du verlierst die Fettpölsterchen die dich vermutlich stören.

    Viel Erfolg
     
    #13
    Bullet, 25 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten