Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fortsetzung: Haben es Frauen leichter bei der Partnerschaft

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Q-Fireball, 25 Dezember 2008.

  1. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Auf das Thema was ich Was sind die wichtigsten Regeln beim Umgang mit Frauen? entwickelt hat möchte ich die Diskussion weiterführen.

    Kurz zusammen gefasst:
    1. Haben es Frauen nicht leichter bei Partnersuche?
    2. Haben Frauen einfach zu hohe Ansprüche, was das Singledasein erklärt?
    3. Sind aktive Frauen wirklich leicht zu haben oder wieso sind sie so passiv bei der Partnersuche?

    Aber auch die Frage, wieso gibt es so viele Singles, kein Bock auf Partnerschaft? Und wie kann man es den Frauen recht machen und oder attraktiv auf sie wirken? Oder ist das Ganze eh eine Glückssache und es gibt nix was man gegen sein Singledasein machen kann?
     
    #1
    Q-Fireball, 25 Dezember 2008
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Haben es Frauen nicht leichter bei Partnersuche?
    Nein, wieso auch?

    Haben Frauen einfach zu hohe Ansprüche, was das Singledasein erklärt?
    Kann man nicht pauschalisieren. Zu hohe sind schlecht, aber hohe Ansprüche stellen und dafür eben lieber etwas länger Single bleiben, bis jemand annähernd alle erfüllt, finde ich okay.

    Sind aktive Frauen wirklich leicht zu haben oder wieso sind sie so passiv bei der Partnersuche?
    Kann man ebenfalls nicht pauschalisieren. Tendenz zu nein. Und wieso sind ausgerechnet aktive Frauen passiv bei der Suche nach einem Partner? :ratlos:

    Aber auch die Frage, wieso gibt es so viele Singles, kein Bock auf Partnerschaft?
    Keine derzeitige Lust auf Partnerschaft ist nur ein Grund von vielen. Warum gibt es so viele Partnerschaften, kein Bock aufs Singleleben?!

    Und wie kann man es den Frauen recht machen und oder attraktiv auf sie wirken?

    Indem man sich genau so gibt, wie man ist. Ehrlich sein und nicht verstellen.

    Oder ist das Ganze eh eine Glückssache und es gibt nix was man gegen sein Singledasein machen kann?

    Man kann aktiv etwas für und gegen ein Singledasein tun. Aber es gibt auch positive Glücksfälle.
     
    #2
    xoxo, 25 Dezember 2008
  3. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    1. Haben es Frauen nicht leichter bei Partnersuche? Also ich hatte es nicht leicht.

    2. Haben Frauen einfach zu hohe Ansprüche, was das Singledasein erklärt? Klar hab ich Ansprüche aber nicht mehr so hohe als Früher. Deßwegen war ich wahrscheinlich auch Single aber ich habe die Zeit sehr genossen.
    3. Sind aktive Frauen wirklich leicht zu haben oder wieso sind sie so passiv bei der Partnersuche? Vielleicht wollen sie keinen Partner. Die Frage ist was man unter aktiven Frauen versteht? Sexuell aufgeschlossene? Vielleicht wollen diese nur ihren Spaß und keinen festen Partner.
     
    #3
    capricorn84, 25 Dezember 2008
  4. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    1. Haben es Frauen nicht leichter bei Partnersuche?
    Nein, haben sie nicht. Kann ich von mir jedenfalls sagen.
    2. Haben Frauen einfach zu hohe Ansprüche, was das Singledasein erklärt?
    Ich denke, dass jeder für ihn selbst gerechtfertigte Ansprüche hat.
    Vielmehr glaube ich, dass es einfach an der Veränderung liegt, die unsere Gesellschaft durchläuft. Von besonders vielen Männern, die eine wirklich beständige Partnerschaft suchen, kann echt nicht die Rede sein. Leider.

    3. Sind aktive Frauen wirklich leicht zu haben oder wieso sind sie so passiv bei der Partnersuche?
    Was ist hier unter aktiv zu verstehen?

    Aber auch die Frage, wieso gibt es so viele Singles, kein Bock auf Partnerschaft?
    Es gibt doch genauso viele Pärchen, die keinen Bock aufs Singleleben haben :tongue:
    Manchmal ist es einfach besser, Single zu sein, vermutlich liegt es auch oft daran, dass die Zeit einfach fehlt für eine feste Beziehung.


    Und wie kann man es den Frauen recht machen und oder attraktiv auf sie wirken?
    In dem man versucht, es ihnen nicht überall recht zu machen. Mehr kann ich da nicht pauschalisieren.

    Oder ist das Ganze eh eine Glückssache und es gibt nix was man gegen sein Singledasein machen kann?
    Bis auf dass man versuchen kann, viele neue potentielle Partner kennenzulernen, wird man wohl kaum was tun können. Man selbst kann sich ja leider auch nicht aussuchen, in wen man sich letztendlich verliebt, ne? :zwinker:
     
    #4
    LiLaLotta, 25 Dezember 2008
  5. Bogo
    Bogo (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke die Frage ist eher darauf bezogen, dass Frauen beim Kennenlernen eher den passiven Teil übernehmen und sich erobern lassen. Wo Frauen sind, kommen die Männer von alleine...
    Insofern, wenn man davon ausgeht, dass jemand sich nur schwer überwinden kann, neue Leute anzusprechen, haben es Frauen wirklich einfacher, da sie in der Regel öfters von Männern angesprochen werden. Das alleine ist allerdings keine Garantie dafür, dass dann auch wirklich derjenige dabei ist, den sie sich wünschen. Das kann im Gegenteil sogar auch mal nerven.
    Umgekehrt passiert das leider (noch) zu selten. Da sind die Frauen nunmal bequem. :tongue:
    Wobei, die letzte hat mich angesprochen. Aber wie sich hinterher rausstellte, wollte sie nur Sex. :geknickt: Vielleicht war sie da einfach zu rallig, um auf den Richtigen zu warten, der sie anspricht...
     
    #5
    Bogo, 25 Dezember 2008
  6. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    1. Haben es Frauen nicht leichter bei Partnersuche? Nur jene die sehr hübsch sind, die andern nicht......

    2. Haben Frauen einfach zu hohe Ansprüche, was das Singledasein erklärt? Ja, ich denke schon.

    3. Sind aktive Frauen wirklich leicht zu haben oder wieso sind sie so passiv bei der Partnersuche? Hübsche Frauen können es sich leisten passiv zu bleiben, auszuwählen ohne sonderlich selbst aktiv verden zu müssen => werden/sind wählerisch ..........die die von selbst nicht so viele Angebote krigen müssen ihrem Glück etwas nachhelfen....

    Aber auch die Frage, wieso gibt es so viele Singles, kein Bock auf Partnerschaft? Ich glaube die meisten haben sehr wohl Bock auf Partnerschaft, aber sie sind nicht ehrlich genug zuzugeben dass es zur Zeit nicht klappt und sagen stattdessen sie würden das Singledasein toll finden.........ok, natürlich gibt es einige bei denen das wirklich so ist, aber die Masse mag es nicht auf Dauer allein zu sein, da bin ich mir ganz sicher......

    Und wie kann man es den Frauen recht machen und oder attraktiv auf sie wirken? Darauf weiss ich keine allgemeingültige Antwort........aber ich habe gehört, dass die meisten Frauen weder in ihrem Denken, noch in ihrem Handeln sonderlich konsequent sind..........darum macht es auch nicht viel Sinn über mögliche ,,Strategien" nachzudenken.........also wie gesagt, ich weiss jetzt nichts was jeder 100% gefallen würde :rolleyes:

    Oder ist das Ganze eh eine Glückssache und es gibt nix was man gegen sein Singledasein machen kann? Man kann sehr wohl etwas tun, aber das ist so individuell, also das woran man arbeiten muss..........ich merks ja auch an mir selber.........also man müsste dich wirklich gut kennen um DIR das genau sagen zu können........und das geht über die Entfernung naturgemäß ein bischen schlecht .........ich habe dafür eine Psychologin und natürlich auch paar gute Freundinnen, die bringen mich schon auf den richtigen Weg :grin:
     
    #6
    Soraya85, 25 Dezember 2008
  7. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Also ich wollte dieses Thema nicht als Umfage starten, ich wurde hierhin verschoben. Also bitte, wenn ihr Antwortert gibt nicht einfach nur Ja, Nein was auch immer, sondern auch Gründe dafür angeben. Daher zu allen Frauen hier, wieso denkt ihr das ihr es nicht einfach habt?! Was sind denn bitte euere Probleme? Ich frage das, da es für mich eher so aussieht das Frauen angesprochen werden möchten etc. Also nur abwarten müssen bis sich ein Mann interessiert, sollte sich keine für einen interessieren kann Frau, Mann immer noch ansprechen etc. (fürs ficken würde die meisten dämlichen Männer eh nie nein sagen) oder sich einfach etwas Hüberscher auftakeln (ja viele Männer sind so dämlich).

    Also wenn ich das so lese, könnte ich dir ganz und gar zustimmen, zumindest ist das auch mein Standpunkt. Aber ich habe das Thema eröffnet um darüber zu diskutieren und vielleicht auch eines bessern belehren zu lassen. Aber danke das du zumindest eine ehrlich, begründete (gut hätte auch ausführlicher sein können) Antwort gibst, die meinen Standpunkt bekräftigt.

    Wobei ich mich aber da frage, wie kann denn bitte eine Psychologin oder Freundinnen dich auf den richtigen Weg bringen? Sie können nicht für dich aussuchen oder sprechen, nicht mal die Ängste die man vielleicht hat abnehmen!
     
    #7
    Q-Fireball, 25 Dezember 2008
  8. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Wenn Frau nicht toll aussieht wird im Zweifel ihre schönere Konkurrentin bevorzugt.......und es gibt nunmal immer welche die den Männern besser gefallen als man selbst.........darum gibt es in Großstädten auch mehr Singlefrauen als auf dem Land.........aber das kann man nicht ändern, das ist nunmal so.......
     
    #8
    Soraya85, 25 Dezember 2008
  9. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Ja da gebe ich dir recht, aber das hat auch etwas mit hohe Ansprüche zu tun. Wenn Frau scheisse aussieht, dann sollte sie halt aktiver und anspruchloser Männer suchen. Sorry fürs additieren...
     
    #9
    Q-Fireball, 25 Dezember 2008
  10. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Auf den ersten Blick haben es Frauen leichter, da der Mann der "Eroberer" ist. Allerdings sieht die Realitiät anders aus. Gerade gut aussehende Frauen haben es am schwestern, da sie gleich abgestempelt werden.
    Meine Schwester (1,78 groß, Ex-Model) hat mir zu Singlezeiten oft ihr Leid gebeichtet.
    Natürlich wurde sie oft angesprochen, aber meist von den falschen. Im Endeffekt traute sich dann nur die "ey alder"-Fraktion heran, alle anderen dachten immer "so wie die aussieht hat die doch sicher einen Freund"...:smile:

    Ich denke deine letzte Bemerkung trifft es ganz gut. Im Endeffekt gehört bei der Partnerwahl einfach eine Portion Glück dazu. Auf biegen und brechen erreicht man nichts. Man kann zwar seinem Glück auf die Sprünge helfen aber nichts erzwingen.
     
    #10
    User 56700, 25 Dezember 2008
  11. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Mit ,,nicht toll" meinte ich zwar ehr ,,durchschnittlich" und eben nicht ,,scheiße", aber ok :zwinker:
     
    #11
    Soraya85, 25 Dezember 2008
  12. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Mag sein dass das auf viele zutrifft. Das Thema Sex ohne Liebe mit dem/der Ex oder Affären sind ja weit verbreitet. Vielen genügt das einfach. Aber sicher nicht allen....:zwinker: Man muss nur den richtigen finden!:engel:
     
    #12
    User 56700, 25 Dezember 2008
  13. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Ja das kann natürliche sein, aber traut sich deine Schwester auch Männer anszusprechen?!
    Und wie kann man bitte sein Glück auf die Sprünge helfen, gut man kann sich "draußen" häufiger blicken lassen, bzw. als Mann mehr Frauen ansprechen, was vielleicht die Wahrscheinlichkeit erhöht, aber eben nicht muss.
     
    #13
    Q-Fireball, 25 Dezember 2008
  14. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Nein, das hat sie sich auch nicht getraut. Und wenn, wären diese vermutlich völlig perplex gewesen...
    Off-Topic:
    Gerade letztens hat mich in der Disco und hübsche junge Dame angesprochen, ich war allerdings so perplex dass ich erstmal gar nicht darauf reagiert habe und wohl zu desinteressiert wirkte.


    Ich habe in meiner bisherigen Singlezeit schon öfter über das Thema nachgedacht. Wie schon gesagt gehört einfach eine Portion Glück dazu. Entweder man hat eben das Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, oder nicht. Ich bin allerdings trotz aller Rückschläge davon überzeugt dass das Glück mal wieder zurückkehrt, nur wann kann dir keiner sagen...:smile:
     
    #14
    User 56700, 25 Dezember 2008
  15. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Lieber perplex Männer als gar keine. :grin:
    Aber dem kann ich sehr wohl zustimmen, ich denke das liegt aber auch daran das man als Mann gar nicht gewohnt ist das eine Frauen einen anspricht, weil es eben fast gar keine macht.
     
    #15
    Q-Fireball, 25 Dezember 2008
  16. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Wie dir eine Psychologin helfen kann? Ganz einfach indem man die ängste bewältigt und es lernt auf leute zuzugehen. Indem man sich öffnet. Ich würde (extreme)schüchternheit schon fast als "Krankheit" bezeichnen. Es gibt ja eigntlich keinen rationalen Grund verschlossen und ängstlich zu sein. Daran kann man arbeiten.

    Soziale Angst ist das größte Problem. Natürlich hilft es auch an Aussehen, Ausstrahlung und Charakter zu arbeiten, aber das was als erstes gemacht werden muss ist die angst.
     
    #16
    diskuswerfer85, 25 Dezember 2008
  17. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Und jeder Psychologe wird dir sagen das man Ängste letztendlich nur selber bewältigen kann, in den man sich ihnen Stellt. Überingens habe ich keine echte "Angst" davor, ich habe einfach kein Bock. Die Aussicheten sind miess und es ist mir einfach zu unangenehm und zu billig, jede dahergelaufen anzusprechen zu müssen, nur um vielleicht, eventuell, unter umständen, nur meine Chancen zu verbessern. Kosten nutzen relation, ist einfach zu schlecht (zumindest bin ich zur Zeit dieser Anischt)!
     
    #17
    Q-Fireball, 25 Dezember 2008
  18. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Es kommt schon hin und wieder vor. Meist allerdings von Frauen die mich persönlich jetzt nicht interessieren...:smile: Hübsche Mädels machen sich seltener mal die Mühe. Verlassen kann man sich allerdings darauf nicht. Sucht die Frau den Blickkontakt ist erstmal der Mann gefordert, allerdings besitze ich das Talent auch diese Chancen reihenweise zu vermasseln... Ich schieb´s jetzt einfach mal auf das bisher fehlende Glück!:grin:
     
    #18
    User 56700, 25 Dezember 2008
  19. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    So ähnliche sehe ich das auch, wobei ich selten bemerke das eine Fraue überhaupt ein Blickkontackt mit mir aufbaut (gut bin eh zu stelten "draußen" wie man so sagt).

    Letzendlich ist es meist Frustierend und irgendwann mag man sich nicht mehr fustrieren lassen und wenn man sich dann noch unglücklich verguckt tut es dazu noch weh.

    Aber das Thema geht nicht um mich!
     
    #19
    Q-Fireball, 25 Dezember 2008
  20. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    1. Haben es Frauen nicht leichter bei Partnersuche?
    Nein, das glaube ich nicht. Eine zu einem selbst passende Person zu finden ist unabhängig des Geschlechts ein schwieriges Unterfangen. Die "Standardbegründung", dass Frauen es einfacher haben, weil sie ja im Rollenklischee anders als die Männer niemanden ansprechen müssen und sich nur erobern lassen brauchen, wird meist von frustrierten Dauersinglemänner genutzt, die sich aus mir schleierhaften Gründen dazu genötigt fühlen, dieses antiquierte Rollenklischee auszufüllen und es nun einmal unter diesen Druck nicht gebacken bekommen, Frauen anzusprechen und dies dann für sich selbst durch Dinge wie: "Sie sind es ja eh nicht wert" - oder "lohnt sich nicht" rationalisieren, damit ihr Ego nicht völlig darunter zerbricht.

    2. Haben Frauen einfach zu hohe Ansprüche, was das Singledasein erklärt?
    Nein, völlige Pauschalisierung auf völlig indifferenter Ebene so das sich eine Diskussion hierüber einfach erübrigt. (Wird allerdings auch gerne von Männern ins Feld geführt, meistens um hahnebüchene Vergleiche mit der menschlichen Evolution zu ziehen...)

    3. Sind aktive Frauen wirklich leicht zu haben oder wieso sind sie so passiv bei der Partnersuche?
    Aktive Frauen sind passiv bei der Partnersuche? Ist das nicht ein Widerspruch? :ratlos:

    Aber auch die Frage, wieso gibt es so viele Singles, kein Bock auf Partnerschaft?
    Aus mannigfaltigen Gründen... gab schon massenweise eigene Threads zu.
    Hier bspw. ein whine-thread von Männern: @ Männer: Warum habt ihr keinen Erfolg bei Frauen?
    und hier das Frauenäquivalent: @Mädels und Frauen: Warum keinen erfolg bei Männern?
    Darüberhinaus gibt es noch diverse threads die überhaupt nach dem Singlestatus fragen, wo einige auch reinposten, die es überhaupt nicht schlimm finden, Single zu sein. Einfach mal nach suchen, bei Interesse...

    Und wie kann man es den Frauen recht machen und oder attraktiv auf sie wirken?
    Kommt drauf an, welche Frauen. Lässt sich so pauschal nicht beantworten.

    Oder ist das Ganze eh eine Glückssache und es gibt nix was man gegen sein Singledasein machen kann?
    Den richtigen Partner zu finden ist meiner Ansicht nach Glückssache. Man kann seine Chancen durch gewisse Maßnahmen erhöhen, aber letztlich bleibt es Zufall, da der Paarfindung dem Menschen größtenteils unbewußte und unbekannte Mechanismen zugrundeliegen, die er schlecht bis überhaupt nicht bei anderen Menschen erkennen und bei sich selbst nur schwer bis überhaupt nicht kontrollieren kann.
     
    #20
    Fuchs, 26 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fortsetzung Haben Frauen
Sabrin2001
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 23:10
15 Antworten
*Hector*
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Oktober 2008
21 Antworten
pug1975
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Mai 2007
32 Antworten