Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Fotos von Ihm im I-NET gefunden

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Katinka38, 23 Oktober 2006.

  1. Katinka38
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    irgendwie fühl ich mich extrem aus der bahn geworfen. seit 99 bin ich mit meinem mann zusammen . und wir hatten bisher immer eine schöne und sehr harmonische partnerschaft.
    unser sexleben war auch okay. soweit

    und nun habe ich vor einigen tagen durch dummen zufalle fotos von meinem mann endeckt auf der er halterlose strümpfe und einem body trägt ... und sich in eindeutiger position selbstbefeidigt.

    ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. habe bis jetzt nicht mit ihm reden können . aber jedesmal habe ich immer wieder diese fotos vor augen.

    nicht nur das zu den fotos ist eine anzweige geschaltet auf der er eine rothaarige sucht die auf NS im freien steht.

    nun der kracher an der sache ich versuche seit geraumer zeit mal wieder stimmung bei uns ins bett zu bekommen da mir unser sex doch recht blümchenhaft erschien.
    aber irgendwie war er nie wirklich zu experimenten bereit. oft habe ich auch gefragt ob er nicht mal besondere wünsche hat das man ja über alles reden kann aber da kam auch nie was .

    keine ahnung was das soll........ ich hab nicht mal ahnung ob ich wut oder ekel oder enttäuschung ihm gegenübner empfinden soll.

    ich denke auch nicht das er vor hat damit unsere Beziehung aufs spiel zu setzen , da wir dabei sind für nachwuchs zu sorgen.

    also ich weiß auch nicht was ich denke soll.

    und vor allen mit wem ich reden kann. im freundeskreis und familie möchte ich ihn einfach nicht bloß stellen.

    was würdet ihr tun. ??


    recht hilflose grüsse katinka38
     
    #1
    Katinka38, 23 Oktober 2006
  2. hary101
    Kurz vor Sperre
    170
    0
    0
    vergeben und glücklich
    mhm echt scheiß sit! aber ich glaube ich das einzig gute wäre mal wenn du mit ihm redest! weil verarbeiten kann man sowas sicher nur schwer wenn man nicht weiß was fact ist! lg
     
    #2
    hary101, 23 Oktober 2006
  3. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Also das erste, was mir einfiel:

    Wie kommst du denn auf eine Seite, wo Männer solche Fotos veröffentlichen? Bzw. was hast du dort gesucht?

    Ich bin auch ziemlich ratlos, was ich da machen würde.
    Das Einzige, was mir einfallen würde, wäre folgendes: Du druckst die Anzeige aus, am besten in Farbe und schön deutlich. Und dann legst du das Ganze irgendwo offensichtlich in eurer Wohnung hin, am besten neben das Telefon oder so. Das Ganze aber wirklich nur, wenn du dir absolut sicher bist, dass er es ist.
    Und dann wartest du auf seine Reaktion.

    Das Ganze auf sich beruhen lassen würde ich nicht, das belastet dich vermutlich zu sehr.

    Ich glaube übrigens auch nicht, dass er damit eure Partnerschaft aufs Spiel setzen will. Ich denke eher, dass er da einfach was an sich entdeckt hat, was ihm selbst auch irgendwie peinlich ist.
    Das würde auch erklären, warum er es bei dir nicht äußern will.
     
    #3
    Ambergray, 23 Oktober 2006
  4. victoriaII
    victoriaII (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    386
    101
    0
    nicht angegeben
    das ist ja krass. und es ist wirklich schwierig da eine lösung zu finden.
    vielleicht ist es dieses "heilige vs. hure" problem. er will mit dir ein normales sexleben und will die, scheinbar auch seines erachtens, "unnormalen, exzentrischen" wünsche außerhalb ausleben.

    ganz subjektiv jetzt: ich würde ihn damit konfrontieren. nur wüsste ich nicht wie. entwender 1. ihm sagen, dass du fotos von ihm im netz gefunden hast oder 2. eine rothaarige perücke aufsetzen und auf seine anzeige "anonym" im netz antworten...
    hängt allerdings sehr von deinem mut und seinem humor ab...
     
    #4
    victoriaII, 23 Oktober 2006
  5. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    das würd ich auch sagen......mit ihm reden und mit den sachen konfrontieren würd ich ihn auf jeden fall. wie genau und wann, weiß ich nicht......

    2) ist so ne sache.....würd ich ehrlich gesagt nicht tun....ich weiß nicht, is einfach ein komisches gefühl bei mir
     
    #5
    SpiritFire, 23 Oktober 2006
  6. Pushy
    Pushy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sind die Fotos etc denn vor Dir, also vor '99 entstanden, oder schon, als ihr zusammen wart?
     
    #6
    Pushy, 23 Oktober 2006
  7. -ArYa-
    Gast
    0
    Ja genau das hätte ich auch gesagt. Rede mit ihm und versuche ihm klarzumachen wie sehr dich das mitnimmt. Und frage ihn warum er sowas macht. Ich denke nur so bekommst du Sicherheit.

    -ArYa-
     
    #7
    -ArYa-, 23 Oktober 2006
  8. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Hm, vielleicht hatte er Angst, dass Du genau so reagierst und hat
    seine Neigungen deshalb heimlich ausgelebt? Nur so n Gedanke...

    Ich an Deiner Stelle würde ihn auf jeden Fall darauf ansprechen,
    aber nicht vorwurfsvoll, sonst macht er wahrscheinlich gleich dicht.
     
    #8
    Auricularia, 23 Oktober 2006
  9. glashaus
    Gast
    0
    Huch....das würd mich auch dezent befremden.

    Aber ich glaub ich hätte das schon längst angesprochen.
    Sexuelle Neigung ist die eine Sache, die andere ist, dass man's vorm Partner verheimlicht und das er anscheinend eine Gespielin sucht, mit der er dich betrügt. Bring das lieber schnell auf den Tisch...
     
    #9
    glashaus, 23 Oktober 2006
  10. *Nattybaby*
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist ja echt der absolute Hammer!!!!!
    Ich mein er sucht eine Frau mit der er dichbetrügen kann!!! Hallo, gehts noch????
    Ich würd ihn schnellstmöglich darauf ansprechen!!
     
    #10
    *Nattybaby*, 23 Oktober 2006
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    seh ich ganz genauso.... Lieber mal ganz schnell ansprechen....
     
    #11
    User 48246, 23 Oktober 2006
  12. Katinka38
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    erst mal danke für eure antworten.

    das ich mit ihm reden muss ist mir auch klar ...
    :ratlos: NUR BITT WIE ????? :ratlos:

    ist doch scheiße , ich komm mir vor wie der große schnüffler ... und außerdem weiß ich bis heute noch nicht wie ich damit umgehen soll. zumal die fotos während unserer zeit enstanden sind und seit 2004 da hochgeladen sind und ich denk seit dem nutzt er diese seiten im net auch.
    ich meine das er die klamotten trägt finde ich nicht mal so arg schlimm . mich stinkt es nur echt an das er niemals darüber mit mir geredet hat zumal wir wie ich bis neulich dachte wirklich über alles reden können.
    und meine beste freudin hatte vor ich denk es könnte soagr in die zeit fallen ein verhältniss mit einem mann der den ganzen tag in in strumpfhosen rumgelaufen ist.
    das fand er O-ton mein schatz.... ätzend ... ich sagt damals noch wenn es ihm gefällt ist doch okay.
    meine einstellung ist eh das es nichts gibt was pervers ist solange es beiden gefällt und beide spass haben. ausgenommen diese ganzen perverslinge die es mit kindern oder tieren treiben.

    nein viel schlimmer als er in wäsche ,ist die vorstellung das er fremdgehen könnte bzw gegangen ist. :geknickt:

    und das mit dem mit ihm reden ist ja okay.... aber redet ihr mal eben über ein thema was euere ganze behütete welt der letzten 7 jahre vieleicht auf einen schlag zerplatzen läßt.

    ich weiß eben nicht wie ich es anstellen soll. das er sich nicht saumäßig bespitzelt fühlt und überhaupt ich denk nicht das ich noch in ruhe reden kann wenn er mir dann gesteht das er live kontakte hat bzw hatte.

    scheiß kiste.

    lg katinka
     
    #12
    Katinka38, 24 Oktober 2006
  13. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    warum sollte er sich den bespitzelt fühlen?
    wie hast du das foto eigentlich gefunden? hatte er die seite öfter aufgeschlagen?
    er versucht wahrscheinlich mit dieser anzeige eine frau für sex zu finden. du soltest schleunigst mit ihm reden
    oder herausfinden ob er dich schon betrügt

    gruß silence
     
    #13
    sad silence, 24 Oktober 2006
  14. nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ..ohje...das muss wirklich ein Schock sein.... und so eine Sitution kann schon arg belastend sein und überfordern...aber ähnlich...wie einige andere..sehe ich auch...dass du dringend mit ihm reden solltest...noch kannst du doch alles in die richtige Bahn lenken...je länger du wartest...desto mehr wird es dich quälen...

    ..klar ist auch..das..was er tut..nicht richtig ist...nicht seine Neigung...sondern seine diesbezügliche Handlung...oder eben das evtl Vorhaben...rede in einem ruhigem Ton mit ihm...aber wohl auch bestimmend...sage ihm doch...wie du auf diese Anzeige gekommen bist...und verlange eine Erklärung...und das nun möglichst schnell...so würde ich es tun....!!
     
    #14
    nordsternchen27, 24 Oktober 2006
  15. dummdidumm
    dummdidumm (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    0
    nicht angegeben
    Diese Angst kann ich nur zu gut verstehen. Mit dem Leben zu brechen, das man die letzten Jahre geführt hat und in dem man sich auch irgendwie behütet gefühlt hat, ist furchtbar schwierig. Aber vielleicht kannst Du es auch etwas anders sehen. Mit dem Hintergrund, den Du hier erzählst, nröckelt dieses Leben sowieso langsam vor sich hin. Wenn Du es aber ansprichst, hast Du schließlich die Chance, die Risse wieder zu kitten.

    Die Frage ist wieder, was Du willst und wie Du Dir selber Deine Zukunft bauen möchtest. Was wäre, wenn er bereits fremdgegangen ist (was irgendwo naheliegt, wenn das Foto bereits seit 2004 dort steht)? Willst Du dennoch die Beziehung weiterführen? Mit seinen "Neigungen" kannst Du wahrscheinlich leben. Ob Du sie teilen kannst, ist eine andere Sache, aber sicher könntet Ihr da gemeinsam Lösungen finden.

    Ich würde Dir raten, genau zu überlegen, was Du möchtest und wie Du Dir die Zukunft vorstellst, vielleicht auch, welche Bedingungen Du hast.

    Und erst, wenn Du Dir darüber klar geworden bist, kannst Du offen auf ihn zugehen und ihn darauf ansprechen. Aber wenn Du weißt, was Du willst, kannst Du ihn auch ggf. mit offenen Armen empfangen, oder ihn eben zum Teufel jagen.

    Solange das übrigens nicht geklärt ist, wäre ich mit dem Nachwuchs sehr, sehr vorsichtig!

    Ich drück Dir die Daumen!

    Gregor
     
    #15
    dummdidumm, 24 Oktober 2006
  16. Glen
    Glen (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    Verheiratet
    1) Mit 38 Jahren - so vermute ich jetzt mal - wäre es schön, wenn du dir ein wenig Mühe geben würdest, die deutsche Sprache und vor allem Rechtschreibung/Grammatik zu erhalten. Das sieht ja nach Kraut und Rüben aus. Solltest du da nicht ein wenig Vorbildwirkung haben? Das bringt mich zu

    2) Du scheinst auch recht viel im Internet unterwegs zu sein. Und in seinen Sachen zu kramen. Da werfe ich natürlich die Frage auf, ob ihr ja vielleicht doch eine recht unbefriedigende Partnerschaft führt - emotional, psychisch, erotisch.

    3) In diesem Fall hilft außer Reden erstmal gar nix. Solange weißt du ja nicht wirklich Bescheid. Allerdings solltest du die Koffer schon mal gepackt bereithalten.

    Gruss,
    Glen.
     
    #16
    Glen, 24 Oktober 2006
  17. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich war vor einem halben Jahr in einer ähnlichen, wenn auch nicht soo krassen Situation. Aber aich ich habe etwas erfahren, dass meine Beziehung grundsätzlich in Frage stellte, nach über 10 Jahren.

    Ich habe mir, genau wie Du, die Frage gestellt, soll ich ansprechen, und wenn ja, wie? Soll ich warten oder es sofort tun? Oder soll ich gleich Schluß machen?

    Ich habe für mich abgewägt, ob das, was ich erfahren, sooo schlimm ist, eine langjährige Beziehung aufzugegen und wie mein Leben als Single aussehen könnte und ob ich das will. Diese Fragen habe ich mir tagelang gestellt, dann erst mal ordentlich einen hinter die Binde gekippt und schließlich bin ich zu dem Entschluß gekommen, das Thema anzusprechen, weil
    - ich mit der Situation nicht umegehen konnte und wollte
    - ich mir Dinge ausmalte oder vorstellte (so wie Du!), die vielleicht gar nicht stimmen, die ich aber nur erfahre, wenn ich es direkt anspreche
    - und ich Klarheit haben wollte über meine Beziehung und meine Zukunft.

    Es war verdammt schwer, das Gespräch zu suchen und zu führen, und es gab einen Moment, wo es nur an mir lag und ich ganz kurz davor war zu sagen: Okay, dann ist es vorbei.

    Im nachhinein bin froh, das Gespräch offen und direkt gesucht zu haben. Du siehst: Mit solchen Problemen bist Du nicht alleine.

    Aus dieser Erfahrung kann ich Dir nur raten, und da stimm ich dummdidumm zu: Mach Dir ein Bild davon, was passieren könnte in so einem Gespräch und was die Konsequenzen sind, und ob Du mit diesen Konsequenzen leben willst. Erst dann, so das Gespräch und versuche es in die Richtung zu führen, dass Dein Wunschergebnis dabei herauskommt.
     
    #17
    Schildkaempfer, 24 Oktober 2006
  18. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Es ist doch ziemlich egal, wie du das Thema ansprichst, solange du es überhaupt tust. Ob du irgendwo rumgeschnüffelt hast (wie kann man im Internet schnüffeln? Ist doch alles öffentlich), finde ich in dem Zusammenhang relativ egal. Anscheinend hattest du ja einen Verdacht oder wie kamst du auf die Seite? History oder so? Dann wäre er aber schon sehr doof, dass er sie nicht löscht, nachdem er eine Seite besucht hat, wo er eine Frau sucht, um dich zu betrügen.

    Ich könnte noch solage mit jemandem zusammen sein, aber so ein Aufruf zum Fremdgehen wäre immer das Ende. Er hat ja nicht "nur" überlegt, dich zu betrügen, sondern wäre scheinbar sofort drauf eingegangen oder hat es sogar schon getan.
     
    #18
    User 18889, 24 Oktober 2006
  19. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Wie schon beschrieben, ich würde diese Anzeige ausdrucken und irgendwo in eurer Wohnung offensichtlich rumliegen lassen, am besten neben dem Telefon. Und dann mal auf seine Reaktion warten.

    Die Frage, wie du ausgerechnet auf diese Seite gekommen bist hatte ich mir ja auch schon gestellt...
     
    #19
    Ambergray, 24 Oktober 2006
  20. Trinity_79
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    Oh wehhhhhh...:knuddel: tut mir sehr leid für Dich!!!!
    Es ist heftig, wenn einem dermaßen der Boden unter den Füßen bröckelt!

    Allerdings, denke, ich, wie hier auch schon mehrfach gesagt wurde, dass Du um ein Gespräch nicht drumrum kommst! Halte den Tipp von Gregor für sehr sinnvoll! Überleg Dir vorher, was DU willst, was DU erwartest und wie es für DICH weitergehen soll.

    Vielleicht solltest Du damit rechnen, dass er Dich bereits betrogen hat, da die Fotos schon seit 2004 im Netz stehen...

    Besucht er die Seite regelmäßig oder besteht die Möglichkeit, dass er es "vergessen" hat, die Fotos herauszunehmen? Was es letztlich natürlich nicht besser machen würde...

    Wünsch Dir ganz viel Glück
     
    #20
    Trinity_79, 24 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fotos Ihm NET
LittleMissLily
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2016
12 Antworten
Crazygirl
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 August 2015
87 Antworten
Nefertiti
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2015
31 Antworten