Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

FrÄgeeeeeeeeeee

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Romeo, 20 November 2002.

  1. Romeo
    Gast
    0
    also ich poste hier fürn kollege!
    also es ist folgendes , seiner freundin hat vor 2 jahren wo die beiden ca 1 monat zusammen waren , mit 2 typen rumgemacht ( kein sex ! )das eine hat er rausbekommen , und das andere wurde im heute gebeichtet , er weis jetzt nicht wie er sich verhalten soll, denn er wollte die Beziehung beenden, den er hatte schon mal gefragt , weil er so einen verdacht hatte , nun ja heute ist es rausgekommen , er fühlt sich jetzt dreckig und dreisst angelogen !

    ich hab ihm geraten er soll ihr noch ne chance geben . Was meinst ihr ?

    so long romeo
     
    #1
    Romeo, 20 November 2002
  2. DieFreie
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    --------
     
    #2
    DieFreie, 20 November 2002
  3. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    oh man, das ist hart!
    ich weiß nicht, ich könnte das wahrscheinlich nicht verzeihen, wenn ich so lange angelogen worden wäre!!
    besonders, weil er schon mal gefragt hat, und es nichtmal dort gesagt wurde!
    andererseit, 2 jahre sind eine lange zeit, und dass ist am anfang der Beziehung passiert.....und das einfach wegzuschmeißen weil damals sowas passiert ist!?!?

    Aber das Vertrauen ist natürlich weg!
    Ich würde deinem Kollegen auch raten, es nochmal zu probieren!
    Doch wenn sich das Vertrauen gar nicht mehr aufbauen lässt, dann bringt es wohl nix mehr....:frown:
     
    #3
    SuesseKleine1603, 20 November 2002
  4. toerroe
    toerroe (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Verlobt
    Ich meine auch, wenn sie in den letzten 23 Monaten nichts mehr der Gleichen getan hat sollte man ihr nochmal die Change geben, aber nur wenn sie wirklich ab jetzt offen und ehrlich ist.
     
    #4
    toerroe, 20 November 2002
  5. Romeo
    Gast
    0
    ja das ist hart ich weis .
    @Die freie

    nein er hat es über dritter hand erfahren , erst als er noch mal nachgehakt hat kahm sie damit raus , deswegen ist er ja auch so sauer , weil sie es ihm es nicht gesagt , sondern er hát es erst über andere erfahren ! Das vertrauen zu ihr von ihm ist futsch , und er weis nicht was er machen soll , den wie sagt dér spruch " wer einmal lügt den glaubt man nicht ! er hat sie niemals angelogen in der Beziehung und war immer ehrlich , und dachte sie wäre es auch . in stört nicht dsas rummachen sonder halt die 2 jahre lüggerei, für ihn ist es vertrauens mißbrauch .nun ja er muss seine enscheidung für sich selber treffen

    so long romeo
     
    #5
    Romeo, 20 November 2002
  6. DieFreie
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    Hm,
    naja dann ist es natürlich hart wenn sie das echt 2 Jahre lang totgeschwiegen hat. naja ich bin damals auch erst nach 2 Wochen mit der Sprache rausgerückt,aus Angst ihn zu verlieren... aber hab das scheiß Gewissen einfach nicht ausgehalten und bevor er mich mal fragt,ob ich ihm immer treu war und ich dann 'nein' antworten muss, habe ichs doch gesagt.
    War einfach besser so.
    Du hast Recht, er muss für sich selbst entscheiden. Vielleicht schafft er es ja aber nochmal, irgendwann das Vertrauen wieder aufgebaut zu bekommen...jedenfalls sollte er es versuchen wenn er sie so liebt ...vielleicht ist ihm dasja wert :zwinker:

    DieFreie
     
    #6
    DieFreie, 20 November 2002
  7. GiRL83
    Gast
    0
    Sie hatte ja Angst, ihn zu verlieren und deshalb wird sie es damals nicht gesagt haben und naja jetzt ist es halt raus ... ist auch nicht gerade das Wahre, aber immer noch besser, als wenn er gar nichts wüsste.

    Ihr ist das bestimmt auch nicht sehr leicht gefallen, es erstens mal zu verschweigen und zweitens es dann so spät erst zu sagen, aber sie wird sich gedacht haben, besser so, als ihn anlügen. Ach komm, es ist doch schon so lange her und will er jetzt wegen soetwas mit ihr Schluss machen. Ich würde ihm raten, dass er ein wenig die ganze Sache "verdaut" aber er soll auf keinen Fall überstürzt handeln und mit ihr sofort Schluss machen.
     
    #7
    GiRL83, 20 November 2002
  8. succubi
    Gast
    0
    wär ich in dieser lage, würd ich wohl zu schluss machen tendieren, denn es kann net angehn, dass mich jemand so lang belügt. vor allem wenn ich schon direkt danach gefragt hab, und mein partner lügt mir frech ins gesicht.

    ich könnt dem menschen einfach nicht mehr vertrauen - und wenn das vertrauen mal weg is, dann hat die ganze beziehung keinen sinn mehr.

    so seh ich's...
     
    #8
    succubi, 20 November 2002
  9. Romeo
    Gast
    0
    Er ist zu den entschluss gekommen , es doch nochmal zu versuchen , weil er sie nun mal ziemlich liebt wie es ausschaut!


    meiner meinung nach hat ja jeder mensch ne 2 chance verdient
     
    #9
    Romeo, 21 November 2002
  10. succubi
    Gast
    0
    verdient vielleicht, aber geben könnt ich sie ihm nicht... *schmunzel* wenn mich ein mensch einmal betrogen hat, dann is das vertrauen weg - und das wieder aufzubauen is ne lebensaufgabe bei mir. :smile:
     
    #10
    succubi, 21 November 2002
  11. Martin23
    Verbringt hier viel Zeit
    413
    101
    0
    vergeben und glücklich
    die Frage ist nur, was "betrogen" heisst?
    Nur weil sie mit zwei Typen rumgemacht hat? Ganz am Anfang der Beziehung? Und jetzt aus Angst nie was gesagt hat? Ich bin der Meinung, dass man sich nicht unbedingt alles sagen muss! Wenn für Sie zum beispiel diese begegnung mit diesen zwei Typen wichtig war, um sich für deinen Kumpel zu entscheiden, dann war das doch ok, oder?
    Und dann ist da auch noch die frage, was dann zwischen den beiden in der Zeit seither lief - also wie intensiv und tief die beziehung war?
    Also so einfach is das net!!!!!!!!!
     
    #11
    Martin23, 21 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten