Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Früher im Puff - schwanzgesteuert?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Misafaro, 17 November 2009.

  1. Misafaro
    Misafaro (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Mein Freund und ich sind eineinhalb Jahre zusammen. Vor ein paar Monaten hat er mir gesagt, dass er vor ca. fünf Jahren zwei, drei Mal im Puff war. Ich war so geschockt und nun verfolgt mich diese Sache und manchmal kommt es mir in den Sinn, wenn wir zusammen schlafen. Einmal wollte ich mit ihm darüber reden. Ich dachte, dass es mir helfen könnte, wenn ich genau weiss, was abgelaufen ist. Er hat dies abgeblockt und seit dem haben wir nie mehr darüber gesprochen. Was soll ich nur machen, es beschäftigt mich wirklich sehr und stört mein Vertrauen in ihn. Bitte um Tipps und eure Erfahrungen!
    Grazie!
     
    #1
    Misafaro, 17 November 2009
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Was ist es denn, was dich genau stört?
     
    #2
    BrooklynBridge, 17 November 2009
  3. Otti86
    Otti86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    Naja, wenn es schon so lange her ist und es nur 2-3 mal war fänd ich das nicht so schlimm. Ich weis z.B. das mein "Freudn" bevor wir zusammen kamen schon den ein oder anderen ONS hatte. Solange er dir treu bleibt und es sein lässt ist doch alles gut.
     
    #3
    Otti86, 17 November 2009
  4. Misafaro
    Misafaro (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Mich stört vor allem, dass er ins Puff ging um Sex zu haben, ohne eine sinnliche oder liebenswerte Komponente. Er wollte seinen Orgasmus und fertig. Nun ist er mit mir zusammen, liebt mich. Was ist in ein paar Jahren, wenn ihn diese Lust wieder mal packt?

    Weiter stört mich, dass er nun diese Erinnerung einer absoluten Sexbombe (oder mehreren, falls er verschiedene Frauen hatte) im Kopf hat. Wahrscheinlich konnte er alles ausprobieren, sich ausleben, etc. Wir haben auch Spass im Bett, aber mich beschäftigt es eben und noch mehr, weil er nicht darüber spricht. Er sagt mir nicht einmal wo es war.

    Ich halte es für eklig, primitiv und total machoid. Er war damals ca. 20-23 Jahre jung. Vielleicht war er neugierig, aber das ist keine Entschuldigung. Ich habe einfach Angst, dass für ihn der Sex viel zu sehr im Vordergrund steht. Seit wir zusammen sind, haben wir eigentlich jedes Mal Verkehr wenn wir uns sehen. Es ist ja toll ist er so aktiv, aber manchmal frage ich mich, ob er auch anders könnte. Langes Streicheln oder "nur" Zärtlichkeiten habe ich bis jetzt selten erlebt und nach dem Sex kuscheln wir zwar, aber ich bin immer dijenige, die aktiv bleibt und streichelt und so.
     
    #4
    Misafaro, 17 November 2009
  5. Lily87
    Gast
    0
    Du, das ist Vergangenheit. Würdest du auch so reagieren, wenn er ONS gehabt hätte?

    Mein Freund lehnt ONS ab, ich hatte aber welche. Deswegen vertraut er mir aber nicht weniger, weil das eben Vergangenheit ist. :zwinker:

    Dh, dass er dir nur Zärtlichkeiten gibt, wenn ihr Sex hattet?
     
    #5
    Lily87, 17 November 2009
  6. Vinz
    Verbringt hier viel Zeit
    109
    101
    0
    Single
    Dann verweiger ihm doch mal den Sex und schau, obs auch mal nur mit Kuscheln klappt?
     
    #6
    Vinz, 17 November 2009
  7. Otti86
    Otti86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    103
    4
    Single
    vielleicht hat er das Thema für sich abgeschlossen. Er ist mit dir zusammen, ist glücklich mit Dir und hat warsch. nicht die Absicht jemals in eurer Beziehung in den Puff zu gehen. Was vor der Beziehung war kann eigentlich egal sein (seh ich jedenfalls so), denn wenn jemand in den Puff geht hat das normalerweise nix mit Gefühlen zu tun. Wenn er mit dir schläft tut er das weil er dich liebt und dich spüren will und nicht weil er einfach nur nen Orgasmus haben will.
     
    #7
    Otti86, 17 November 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn er dir von seinen One Night Stands erzählt hätte, wäre das genau so schlimm ? Wo liegt da für dich der Unterschied ? Wenn ihn die Lust packt, dann wird er versuchen mit dir Sex zu haben und nicht (gleich) zu einer Nutte stürmen. Macht es für dich einen Unterschied, ob er real etwas mit der 'Sexbombe' (du solltest mal auf Nutten treffen, bevor du so klischeehaft urteilst ...) hatte, oder ob er sich Sexbomben durch Pornos, die er guckt, in sein Gedächtnis ruft ? Würdest du deinem Freund denn erzählen, wo du es überall mit deinen Exfreunden getrieben hast ?

    Hast du ihn mal darauf angesprochen, dass du gerne langes Streicheln und nur mal so Zärtlichkeiten empfangen möchtest ?
     
    #8
    xoxo, 17 November 2009
  9. mbXtreme
    Gast
    0
    Also ich muss zugeben, ich war auch schon paar mal im Puff - warum?
    Nicht NUR wegen dem Orgasmus sondern es ist einfach mal schön eine Frau zu haben, auch wenns halt nur für einge geringe Zeist ist... aber diese Sehnsucht nach weiblicher Haut :zwinker:

    Aber JEDESMAL hab ichs bereut irgendwie wenn ich aufs Konto schau... ist ziemlich teuer bei uns... 85€ für 20 Minuten beim billigsten Puff.

    Dein Freund war, nehm ich mal an, einsam und geil :zwinker: also warum nicht... verstehe net warum du dir so nen Kopf draus machst :ashamed:
     
    #9
    mbXtreme, 17 November 2009
  10. Misafaro
    Misafaro (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Ihr habt alle Recht. Ich war viel "schlimmer" als er und er meint von sich aus, dass er nicht wissen möchte, was ich früher alles gemacht habe. Ich habe einfach Angst davor, dass er vielleicht etwas "Besseres" kennt und ich diese Erwartungen nicht erfüllen kann. Er ist im Alltag zärtlich und liebenswert, ohne zu übertreiben mein Traumtyp in jeder Hinsicht, wenn da eben nicht dieser Punkt wäre in seiner Vergangenheit. Er hat schon von sich auch gesagt, dass wir nicht immer zusammen schlafen müssten und er es auch schön fände nur mit mir im Bett zu liegen und zusammen einzuschlafen. Wahrscheinlich nehme ich das zu wenig ernst und mache mir selber den Druck immer bereit sein zu müssen.

    Und wie sind denn klischeelose Nutten bitteschön?
     
    #10
    Misafaro, 17 November 2009
  11. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Du hast also das Gefühl, dass sein Verhältnis zu Sex zu "banal" bzw. gefühlsarm ist? Das wäre dann kein Problem, was direkt mit dem Puff-Besuch zusammenhängt, sondern nur dadurch offensichtlich geworden ist.
    Dann solltest du vielleicht mal mit ihm reden...

    Das andere: Du findest es billig, wenn ich richtig verstehe? Dass er sowas nötig hatte? Hmm naja es ist fünf Jahre her, Menschen ändern sich und er war immerhin so ehrlich, es dir zu erzählen.

    Und du hast Angst, dass er dich jetzt mit den "absoluten Sexbomben" vergleicht? Tja, die Sorge müsstest du aber prinzipiell bei jedem Partner haben, der vorher schon andere Frauen hatte. Wie kommst du denn darauf, dass Prostituierte absolute Sexbomben sind? Ich schätze mal, die Durchschnittsnutte ist auch bestenfalls durchschnittlich...
     
    #11
    BrooklynBridge, 17 November 2009
  12. Misafaro
    Misafaro (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke BrooklynBridge, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Und wie sage ich ihm, dass ich mir mehr Feingefühl wünsche? Das ist ja eine direkte Kritik an ihn und eigentlich ist es ja sehr schön mit ihm und er schenkt mir viel Geborgenheit, immer und überall. Habe schon versucht ihm zu zeigen wie er es machen könnte, aber entweder vergisst er es wieder oder ist so schüchtern, dass er es falsch macht vor Aufregung oder Angst, dass er es falsch machen könnte. Jedenfalls hat er diese typischen Bewegungen drauf. Habe auch schon erwähnt, dass ich es mag wenn er meinen ganzen Körper streichelt, meinen Hals küsst, etc. Aber beim nächsten Mal scheint alles vergessen und das gibt mir den Eindruck, dass ihm meine Bedürfnisse doch nicht so wichtig sind. Ich mag es sehr, wenn er mich mit der Zunge verwöhnt und darin ist er echt super, nur von sich aus macht er es so gut wie nie. Dann frage ich mich natürlich, ob es ihn ekelt oder warum er so zurückhaltend ist.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:04 -----------

    übrigens, ich rede sehr gerne über erotik und sex. er ist in dieser hinsicht schüchtern und es ist ihm rasch unangenehm. das erschwert die ganze sache erheblich.
     
    #12
    Misafaro, 17 November 2009
  13. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Ich schätze mal, dass dein Freund in deinem Alter ist.

    Wundert mich nicht. Es mag sein, dass es dir hilft... ihm aber nicht.
    Seine Reaktion lässt vermuten, dass es für ihn das erste mal war, als er im Puff war. Wenn man den Zeitraum noch mit einkalkuliert, hat man ne ganz gute Problemübersicht: Dein Freund, ist wahrscheinlich einer der Männer, die mit 18 noch keine Freundin hatten... dementspechend auch keinen Sex... und deshalb innen Puff gegangen sind.
    Wenn du dich hier im Forum mal umsiehst, wirst du viele Beiträge solcher Männer finden... dazugehöhrig auch eine Menge Diskussionen.
    Kurzgefasst kann ich dir allerdings sagen: Männer, die bis zu einem gewissen Alter keinen Sex hatten (Alter variert) halten sich oft selbst für Versager. Deshalb gehen sie dann innen Puff, um das "Problem" zu lösen. Allerdings bringt das den negativen Nebeneffekt mit sich: Wenn Mann innen Puff geht, bestätigt er sich selbst ein Versager zu sein, der keine andere Möglichkeit mehr gefunden hat.
    Das ist dann auch oft der Grund, weshalb Männer sowas, wenn sie dann eine Freundin haben, verschweigen.

    Der erste und wichtigste Tip bei sowas ist immer: Erzähls deiner Freundin nicht... naja jetzt isses zu spät.
    Wenn du nicht damit klar kommst, solltest du nochmal mit ihm drüber reden. Wenn er abblockt, dann lass es kurz dabei bewenden und versuch es später nochmal. Wenn die Gründe für seinen Puffbesuch, die sind, die ich vermute, wirds ohnehin schwer, mit ihm überhaupt drüber zu reden.

    Hier vermute ich, wie gesagt etwas anderes: Er wollte seine Jungfreulichkeit verlieren. Auch wenns Frauen oft nicht nachvollziehen können, für Männer ist das ein echtes Problem.

    Wenn das, was ich vermute richtig ist, brauchst du dir deswegen keine Sorgen zu machen.

    Hier hast du ein Problem mit deinem Selbstwertgefühl.
    Es macht keinen Unterschied, ob er im Puff war oder inner Disko eine abschleppt, er hat erinnerungen an andere Frauen und damit musst du leben- genauso wie er damit leben Muss, dass es vor ihm andere Männer gab.

    Wieder: Selbstwertgefühl. Wenn du Minderwertigkeitskomplexe hast, dann musst du etwas dagegen tun. An diesem Punkt wird es di nicht helfen, wenn du mit deinem Freund darüber redest.
    Was das Ausprobieren betrifft: Hat dein Freund zuviel Geld? Ein Puffbesuch ist nicht billig... für 50€ kriegt man ne halbe Stunde und das Standartprogramm. Alles andere kostet extra.

    Hab ich schon was zu geschrieben. Wenn er dir sagt, dass es sein erstes Mal war, dann lass ihn zufireden. Es wird nicht helfen, wenn du jede Kleinigkeit aus ihm herausquetschst.

    Nein? Hier merkt man wirklich, dass du keine Ahnung von Männern hast. Ließ dir mal den Thread: "Erstes mal im Bordell" durch, dann kriegste vielleicht einen kleinen Einblick.

    Sex ist wichtig. Und das nicht nur für Männer.

    Natrürlich könnte es... aber wenn du ihm, wies hier schon geraten wurde, den Sex verweigerst, weil du nicht, mit deinem Leben, klarkommst, zerstörst du damit eure Beziehung.

    Sei froh, dass du nach dem Sex nochwas mit deinem Freund anfangen kannst. Nachdem er fertig ist, sinkt sein Blutzuckerspiegel rapide ab. Das ist medizinisch erwiesen.

    ThirdKing
     
    #13
    ThirdKing, 17 November 2009
  14. Misafaro
    Misafaro (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Sorry ThirdKing für deine Mühen, aber alle deine Einschätzungen betreffend meinem Freund sind falsch, ausser dass er in meinem Alter ist. Ich würde aus eklig und primitiv finden, wenn mir eine Frau sagen würde, dass sie ins Bordell geht - soll's ja auch geben. Manchmal habe ich ein Problem mit meinem Selbstwert, da hast du recht, jedoch nicht was Männer anbelangt. Wahrscheinlich habe ich zu viel erlebt und zu viel erfahren und daher das Misstrauen. Im Grunde stimme ich mit dir überein, weil es meine Probleme sind und mir wohl nichts bringt, wenn er mir von diesen 2 bis 3 Puffbesuchen erzählt (dies zur Frage ob er genug Geld hat, er war nicht oft dort).

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:20 -----------

    Und noch ein Tipp für dich; versuche nicht alle Typen und Weiblein zu Beginn in den selben Topf zu werfen ;-)

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:21 -----------

    den Thread zum Thema Bordell werde ich mir aber wie von dir geraten mal anschauen. Merci
     
    #14
    Misafaro, 17 November 2009
  15. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Hmm das kann man schwer sagen, hier ist im wesentlichen DEIN Feingefühl gefragt, du kennst ihn schließlich und wir nicht. Er gibt sich ja Mühe, und du möchtest ihn nicht verletzen oder unter Druck setzen, das ist gut.
    Vielleicht solltest du es ihm im Bett einfach nochmal sagen ("Schatz, magst du ... machen?"). Aber vorher oder dabei solltest du ihm auch klarmachen, dass er seine Sache super macht, und er einfach probieren soll statt Angst zu haben, Fehler zu machen.

    Sagst du ihm das auch? Wenn du es ihm deutlich machst, dass er es gut macht, wirst du ihm sicher Ängste nehmen!
     
    #15
    BrooklynBridge, 17 November 2009
  16. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Was mich jetzt interessieren würde: Wie kam denn dieses "späte Geständnis" überhaupt zustande? Hat er von sich aus plötzlich erzählt, dass er vor eurer Beziehung im Bordell war oder hast du ihm diesbezüglich eine Frage gestellt und ein bisschen zu forsch oder heftig reagiert?

    Wenn er so gar nichts darüber erzählen mag, dann könnte es durchaus sein, dass ihm die Geschichten im Nachhinein peinlich sind oder er dir damit nicht weh tun will.
    Und wer weiß, wie er damals beim weiblichen Geschlecht mit seiner Schüchternheit angekommen ist? Vielleicht sah er keine andere Möglichkeit seine Sexualität, die Gottseidank ja vorhanden ist, auszuleben.
    Ich finde nicht, dass man ihn deswegen verurteilen sollte oder missfällt dir obendrein der Gedanke, dass er für den Sex bezahlen musste, was andere kostenlos bekommen? (weißt du eigentlich, wieviele Sexpartnerinnen er vor dir hatte und ob er ein "Spätstarter" war?)

    Eigentlich sprichst du ja 2 unterschiedliche Probleme an, siehst aber irgendwie einen Zusammenhang und bist der Meinung, dass er sich im Puff wesentlich "offener" und hemmungsloser gegeben hat als bei eurem Sex.
    Und ich habe den festen Glauben, dass diese Professionellen nicht in der Lage waren, deinem Partner das zu geben, was er bei dir und in eurer Beziehung vorfindet und schon gar nicht gab es den "besseren" Sex oder Praktiken, die er bei dir so gut wie gar nicht anwendet.
    Vielleicht bist du auch so schockiert, weil du es deinem Freund nie zugetraut hättest, dass er seine Lust bei Prostituierten ausgelebt hat.

    Wenn ihr natürlich nicht offen über gewisse Dinge reden könnt, werdet ihr aber nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen und du meist nicht auf deine Kosten, wobei du ja der Meinung bist, für deinen Partner stehe nur der Sex mit seiner Befriedigung im Vordergrund und der besteht scheinbar nur aus Geschlechtsverkehr.
    Nun - es liegt an dir, auch mal "Nein" oder "so bitte nicht" zu sagen, wenn er immer wieder in das gleiche Schema zurückfällt und keinerlei Bemühen zeigt...irgendwie scheint er mit den Begriffen Erotik, Raffinesse und Verführung nicht viel anfangen zu können.
     
    #16
    munich-lion, 17 November 2009
  17. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Weißt du, warum er nicht so gerne über Sex redet? Ihr seid ja schon 26.
    Vielleicht hat er wirklich ein Problem mit seiner Sexualität. Vielleicht hat er auch das Gefühl, dass du schlecht über ihn denkst, wenn er wirklich erzählt, was er will / wie er tickt? Wie z.B. mit der Bordell-Sache jetzt, wo du ja auch negativ reagiert hast. (soll jetzt keine Unterstellung sein, nur eine Vermutung/Frage)
     
    #17
    BrooklynBridge, 17 November 2009
  18. mbXtreme
    Gast
    0
    Schon mal dran gedacht das er lange Single war, schwer hat ne Frau anzusprechen und deswegen ins Puff ging?
    Ebenso warum er net so gern über sex redet, kann genauso gut sein das er denkt er sei schlecht darin? bzw. Unerfahren?

    Könnte gut möglich sein :ashamed:
     
    #18
    mbXtreme, 17 November 2009
  19. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    das mit dem sexverweigern würde ich lassen. spielchen haben noch nie zum ziel geführt. reden und ihm in dem gespräch deutlich sagen, dass du dir wünschst, dass er zärtlicher ist und konstruktiv gemeinsam nach lösungen suchen ist sicher zielführender.

    und zum bordell:
    macht es (moralisch!) wirklich einen unterschied, ob er sich in der disko eine abschleppt, ihr ein oder zwei drinks spendiert um sie rumzukriegen (gehört ja dazu) und sie dann mitnimmt?
    ein guter freund hat mir seine bordellbesuche mal so erklärt:
    er geht hin, legt geld auf den tisch und bekommt, vollkommen stressfrei, die abgesprochene leistung. wenn er sich in der disko eine aufreißt, muss er freundlich sein, muss mit ihr abklären, dass es nur einmalig ist und hat dann trotzdem noch das risiko, dass eine seite mehr gefühle investiert und es dann kritisch wird.
    und wegen der sexuellen erfahrungen dort würde ich mir auch keine großen sorgen machen, gerade mit anfang 20 kann man sich kaum mehr als standart leisten :zwinker:
     
    #19
    hennahlein, 17 November 2009
  20. Misafaro
    Misafaro (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Sex verweigern werde ich bestimmt nicht. Ich mag es ja auch sehr gerne und habe einfach in der Vergangenheit auch negative Erlebnisse gehabt. Daher dieses Kritische und natürlich ist es ein Vorurteil à la Männer sind Schweine und wollen sowieso nur das eine. Das ist natürlich Blödsinn.

    Mich stört trotzdem, dass Mann ins Bordell geht und für eine Frau bezahlt. Dann also lieber ein Typ, welcher sich die Zeit und Anstrengung nimmt um im Ausgang eine Frau aufzureissen oder zu verführen. Das ist doch viel spannender. Ihr habt mir aber einwenig die Augen damit geöffnet, dass wohl viele Männer auch aus grosser Unsicherheit ins Bordell gehen und sich so Blamagen ersparen. Wie gesagt ist er eher verschlossen und einwenig verklemmt, wenn es ums Reden über Lust und Erotik geht. Er hat wohl noch mehr den Eindruck, dass ich viele Erfahrungen gemacht habe und er daher vorsichtig ist, um wenigstens nichts falsch zu machen.

    Ich werde versuchen ihn mit viel Liebe und ohne Kritikpauke darauf hinzuweisen. Es hat kürzlich eine Situation gegeben, da habe ich mich nach dem Verkehr total verschlossen (ich konnte nicht anders, weil ich mich so deprimiert fühlte, er bzw. der Sex waren natürlich nicht die einzigen Probleme... Beruf, Stress, etc.), und er hat das gespürt und mir ganz lieb gesagt, dass er ein schlechtes Gewissen habe und nicht wisse warum. Das tut mir im Nachhinein leid und ich will ihm sagen, warum ich mich so distanziert habe. Ich konnte und wollte in dem Moment einfach nicht darüber reden.

    Gleichzeitig werde ich versuchen zu erfahren, ob er denn ein Spätstarter war oder nicht. Ich glaube eigentlich weniger, da er fast so viele Partnerinnen hatte wie ich Partner und da kann man nicht allzu spät anfangen, höchstens man erledigt alles im Schnelldurchlauf. :smile:
     
    #20
    Misafaro, 17 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Früher Puff schwanzgesteuert
Falke2.0
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 April 2016
5 Antworten
Boy96
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2016
2 Antworten
Fortunata
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2011
40 Antworten