Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

frage an alle frauen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von toretto, 11 Juni 2005.

  1. toretto
    Gast
    0
    Hi
    Ich habe einfach mal ne simple Frage.
    Mir kommt es so vor als ob bei manschen Trennungsgründen einfach was ganz anderes hintersteckt.

    kann es sein das ihr immer nette kerle sucht dann aber merkt das es nicht mehr als für Kumpel sein reicht, dann Freundschaft vorschlägt und dann mit einem anderen das aufregende sucht ?

    Denn so kommt mir das vor.
    So habt ihr nen anderen aber seit treu geblieben und es kann euch keiner Vorwürfe machen ??

    Bitte seit mal erlich ob das so ist.

    Danke
     
    #1
    toretto, 11 Juni 2005
  2. toretto
    Gast
    0
    oder ist das nicht so ?
    also so kommt es mir rüber
    also wenn einer nen beispiel kennt oder es selber schonmal so ghemacht hat immer her damit
     
    #2
    toretto, 11 Juni 2005
  3. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ma will immer das was man nciht haben kann...
     
    #3
    keenacat, 11 Juni 2005
  4. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Es kann schon so sein, wie du es beschreibst. Aber ist das nur bei Frauen so?!
     
    #4
    Chérie, 11 Juni 2005
  5. theodor.Litt
    0
    ja, die brauchen das fürs ego!
     
    #5
    theodor.Litt, 11 Juni 2005
  6. toretto
    Gast
    0
    ne jetzt im ernst.
    so kommt mir das vor.

    Ich finde die Männer trauern und so aber ich sehe immer wieder
    das frauen den freund verlassen ihn als besten freund nehmen und zack ist der nechste an der reihe.

    Und ich finde das mehr als gemein.

    Und deswegen frag ich ob es nur eine vermutung ist oder ob ich mir nur dumme gedanken mache wegen meiner trennung ?
     
    #6
    toretto, 11 Juni 2005
  7. katyes
    Gast
    0
    ich denke es geht einem doch immer n bissl so: der eigene partner is einem so vertraut und es fehlt an einem besonderem kick...klar den hat man in ner partnerschaft in anderen bereichen, aber dieses sich-kennenlernen-prickeln is nicht mehr so intensive...und wenn man dann jemanden begegnet der einem diesen kick verschafft stellt sich die frage ob man das vertraute behalten will und die liebe stark genug ist oder ob es wirklich schon langweilig geworden ist und man nen neuen lebensabschnitt beginnen will....

    ich denke wenn die liebe nicht mehr da ist dann bleiben trotzdem noch momente die verbinden und dieses vertraute gefühl was die absis für ne freundschaft is....außerdem verliert man durch ne freundschaft einen menschen ncihtvollkommen...ich weiss nicht ob mich jemand versteht, aber ich denke dass der wahre grund der mangel an liebeist und zu viel alltag...also sucht man sich was spannenderes...außerdem kann man durch ne neue Beziehung schneller die alte vergessen...denn man bekommt immerhin immernoch die körperliche wärme usw.

    hoffe jeder versteht was ich meine... :ratlos:
     
    #7
    katyes, 11 Juni 2005
  8. theodor.Litt
    0
    Also wenn ein weib mir sagen würde dass ich doch nur nummer 2 bin und die einen besseren gefunden hat als mich hätte ich ehrlichgesagt kein bock auch nur eine minute mit ihr befreundet zu sein!

    weiberlogik tzzz wer drauf reinfäällt dem ist echt nicht mehr zu helfen!
     
    #8
    theodor.Litt, 11 Juni 2005
  9. natoja
    Verbringt hier viel Zeit
    476
    103
    19
    vergeben und glücklich
    Ich seh das genauso wie katyes.

    Allerdings hab ich damit nich so die Erfahrung gemacht, entweder war schluss von beiden seiten aus...da entstand dann auch ne beste Freundschaft oder mit mir wurde schluss gemacht. Naja...und wenn man den "richtigen" gefunden hat ist der auch wichtiger als dieses Kribbelige gefühl jemanden neu kennenzulernen.
     
    #9
    natoja, 11 Juni 2005
  10. toretto
    Gast
    0

    Ja so denke ich auch.
    Gut das kribbeln fehlt aber na und ?
    Eine wahre Liebe ist nicht durch kribbeln am Anfang zu ersetzen.

    Aber jeder hat da ne andere meinung und deswegen will ich jetzt nicht sagen alle die es anders sehen sollten mal darüber denken.

    Ich wollte nur halt mal gerne wissen ob es leute gibt denen dieses kribbeln so wichtig ist das sie sich trennen.
     
    #10
    toretto, 11 Juni 2005
  11. deiwl
    Gast
    0
    Ich würde sagen, wenn man längere Zeit in eienr Beziehung ist, dann ist man anfälliger für Komplimente "von Außen". Und da muss man eben wissen, was man will. Ich würde meine Beziehung nicht für ein bissel Kribbeln über den Haufen werfen, weil ich glücklich bin in meiner Beziehung und weiß, was ich an meinem Freund habe.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ich das mit einem anderen haben könnte.
    Aber ich hatte auch schon eine Beziehung, in der ich Schluss gemacht habe, weil ich mich in einen Anderen verliebt habe. Allerdings hatte das nix mit dem Kribbeln zu tun, sondern einfach damit, dass ich meinen damaligen Freund nicht geliebt habe.
    In jeder Beziehung kommt irgendwann der Punkt, an dem sich entscheidet, ob aus der anfänglichen verliebtheit mehr wird, oder eben nicht. Wenn das Kribbeln weg ist und man trotzdem beim Partner bleiben will, dann ist gut. Wenn das kribbeln weg ist und man es vermisst, dann sollte man wohl besser schluss machen.
     
    #11
    deiwl, 12 Juni 2005
  12. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    also ich jedenfalls definitiv nicht... aber das gibt es sowohl bei frauen als auch bei männern nicht selten.
    nur frauen kennen das schon ewig und jammern nicht mehr ganz so darüber... für männer ist es neu und dementsprechend is das geschrei.
     
    #12
    darksilvergirl, 12 Juni 2005
  13. Michi513
    Michi513 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single

    so kenne ichs aus meinem freundeskreis auch. is viel zu krass. die eine
    hatte innerhalb von 2 wochen mit ihrem freund schlussgemacht, mit einem
    anderen was angefangen. als der dann kurz verreist war, hat sie mit dessen
    besten freund rummgemacht und als ihr freund wieder gekommen ist, hat
    sie mit ihm schluss gemacht.
    mittlerweile hat sie wieder ganz nen anderen.
    einfach übel :wuerg:
    und nachdem mit ihrem 1. freund schluss war, hat sie mir in der zeit, in
    der sie mit den zwei anderen da was hatte, die ohren vollgeheult,
    dass sie ihn wiederhaben will.

    was schliessen wir daraus? frauen trauern auch um ihren freund, aber erst,
    wenn sie schon in der nächsten Beziehung sind ... lol :zwinker:

    aber das mit dem aufregenden freund und so hab ich schon öfter gelesen.
    und dass man das nicht will, was man haben kann. wird schon was wahres
    dran sein.

    gruß
    michi
     
    #13
    Michi513, 12 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - frage alle frauen
azarel250
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 13:12
7 Antworten
BlueWasp
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juli 2014
20 Antworten
Astrious
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 November 2013
104 Antworten