Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage an die "Älteren"

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von blues, 3 November 2005.

  1. blues
    blues (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Was mich mal von den "Älteren" hier im Forum gerne wissen würde, ist, ob und wie sich Sex im Laufe der Zeit verändert. Macht Ihr es seltener (wie oft?), anders (wie?), ist es wichtiger/unwichtiger geworden (warum?), usw.?
    blues
     
    #1
    blues, 3 November 2005
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich zähl mich eigentlich nicht zu den Älteren, antworte aber trotzdem mal.
    Erstmal führe ich eine Fernbeziehung, da ist der Sex eh nicht so häufig. Dazu kommt noch, dass ich viel weniger Zeit habe als früher. Die Wochenenden sind immer pickepacke voll. Der Sex an sich hat sich auch verändert. Statt Quanität ist jetzt mehr Qualität da. Unwichtiger würde ich nicht unbedingt sagen, einen anderen Stellenwert hat es aber schon. Verzichte heute schonmal auf Sex, wenn was anderes schönes ansteht. Das häts vor 6 Jahren nicht gegeben.
     
    #2
    Doc Magoos, 3 November 2005
  3. bleifrei
    bleifrei (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    93
    2
    nicht angegeben
    es verliert an "besonderheit" und es wird bei weitem nicht mehr so ein wirbel darum gemacht. und - erfahrungen über die jahre können sex eigentlich nur verbessern :smile:
     
    #3
    bleifrei, 4 November 2005
  4. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Klingt jetzt vielleicht blöd, aber ich fand Sex nie so sonderlich spektakulär und hab nie verstanden, was das grosse Trara trum soll. Ich hab gerne Sex, mehr aber auch nicht und wenn ich keinen habe, hab ich eben keinen, vermissen tue ich in diesen Zeiten nie wirklich was.

    Allgemein ist mir Sex innerhalb der Partnerschaft aber tatsächlich wichtiger geworden (nicht zwangsläufig von der Quantität her) und im Laufe der Zeit "festigt" man sich halt, man weiss, was man will und mag und was nicht, was das ganze für mich persönlich leidenschaftlicher und intimer macht.
     
    #4
    Dawn13, 4 November 2005
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich würde sagen, dass der Sex erheblich weniger wird. Ich meine, am Anfang schläft man entschieden mehr miteinander, es ist aufregender-das flaut aber nach langem ab. :grrr:

    LG
     
    #5
    Lysanne, 4 November 2005
  6. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Bei mir ist es mit der Zeit schöner geworden und mittlerweile (seit 2 Jahren) kann ich es richtig genießen.
     
    #6
    *lupus*, 4 November 2005
  7. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    die große sturm und drangzeit ist halt nun vorbei. :grin:
    man muß nicht mehr leistung bringen und kann entspannter auf die sache eingehen.
    ferner kennt man seinen patner bis ins kleinste detail und stellt sich voll auf ihn ein.
    umgekehrt genauso.
    ich finde es ist in den jahren noch intensiver geworden.
    wenn auch nicht mehr ganz so häufig.
    das ist aber nicht mehr das entscheidende. :gluecklic


    tomas
     
    #7
    tomas, 4 November 2005
  8. Trickster
    Trickster (36)
    Benutzer gesperrt
    248
    0
    0
    nicht angegeben
    Mein Sex-leben hat sich, seitdem ich als offiziell als Anwalt praktiziere, verdreifacht (scheint als wäre der beruf doch ausschlaggebend!!) :tongue:

    nee, war nur ein witz... keine ahnung... hatte meine trockenperioden, wie ich sie jetzt auch hab... glaub nicht dass es mit dem Alter weniger wird... obschon: das angebot nimmt ja kontinuierlich ab :tongue:
     
    #8
    Trickster, 4 November 2005
  9. Nadeshda
    Nadeshda (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir hat sich mit zunehmendem Alter eigentlich wenig geändert. Zumindest nicht, was die Häufigkeit des Wollens angeht :grin: Das einzige, was sich geändert hat ist, dass ich den Sex mehr genießen kann, weil ich nicht mehr nur versuche, meinen Partner zufriedenzustellen, sondern auch darauf achte, selbst auf meine Kosten zu kommen :link: :zwinker:
     
    #9
    Nadeshda, 4 November 2005
  10. HerrRossi1
    HerrRossi1 (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    10
    nicht angegeben
    je älter, je besser...

    ich fühl mich hier jetzt mal angesprochen...
    bis kurz vor meinem 31. geburtstag war ich mit meiner ersten freundin zusammen, da wurd der (schon am anfang nicht wirklich tolle) sex mit der zeit immer weniger, und trotzdem nicht besser.
    seitdem ich diese Beziehung beendet hab, gehts nur bergauf, sowohl in der quantität als auch in der qualität :smile:
    hab auch heute nicht weniger lust als mit 20 oder in den jahren danach.
    in meiner jetzigen beziehung ist der sex perfekt, und bisher fallen wir noch regelmäßig übereinander her, also auch da kein grund zur sorge...
    fazit: nix is mit schlechter werden, frag mich vielleicht in 10 jahren nochmal :grin:
     
    #10
    HerrRossi1, 4 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Älteren
h2o2
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Juli 2012
22 Antworten
Dollar-boy
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 Januar 2007
11 Antworten
Black XistenZ ™
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Februar 2006
10 Antworten
Test