Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Mai 2007
    #1

    frage an die männer(Mädels dürfen natürlich auch antworten;))

    Hi,

    ich hab ne frage die sich ´n bisschen komisch anhört da ich ja eig. gar nicht mehr so unerfahren in sachen sex bin,aber
    das intressiert mich einfach!
    und zwar geht es darum, wenn ein mann sofort kommt sobald er eingedrungen ist(zwecks aufregung etc.),
    ist das dann für ihn überhaupt irgendwie schön?natürlich bis auf die vorwürfe usw die sich männer dann natürlich immer machen obwohl´s eigentlich gar nicht nötig ist...
    aber das kommen an sich?
    spürt er da überhaupt soviel?

    ich frag deshalb weil mein freund jetzt zweimal sofort gekommen ist.. für mich ist das ok, wir haben´s ja nicht eilig,das wird schon werden, aber mich würde einfach interessieren... naja keine ahnung,ist so schwer in worte zu fassen...

    wir reden ansonsten absolut offen über alles was mit sex/uns zu tun hat, aber das thema ist einfach schwierig weil er ziemlich fertig danach war(beide male)!

    bin gespannt auf eure antworten...

    ps: die frage kommt bestimmt: also wir hatten beide in beziehungen vorher schon sex..
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    1 Mai 2007
    #2
    Nun ja, wie viel er spürt wird wohl genau wie bei dir auch, von Tag zu Tag anders sein :smile:

    und die Frage ist ja auch, wie lang euer Vorspiel immer geht und ob da überhaupt eins ist :smile:

    Ich finde es gut, dass du direkt sagst dass es für dich nicht so schlimm ist! *daumen hoch* :smile:

    Wie du schon sagtest, kommt Zeit kommt Rat!

    Ich denke mal, dass es bei diesem "Problem" nicht nur um die Reibung am Penis geht, sondern auch um die visuellen Reize die von dir ausgehen :schuechte

    vana
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Mai 2007
    #3
    jaa,vorspiel gibt´s,ziemlich lang sogar...vielleicht ist auch das das problem?also dass er dann vll einfach schon zu erregt ist?
     
  • peter_30cm
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    113
    43
    Single
    1 Mai 2007
    #4
    Vielleicht ist er einfach nur zu geil auf Dich? Das er deswegen so schnell kommt? Einfach etwas warten danach, die Zeit mit Streicheln etc. verbringen und dann in die nächste Runde, die bestimmt länger dauern wird :smile: . Hauptsache ihr beide habt Spass und Du fühlst Dich nicht benachteiligt :zwinker:

    Hol ihm beim Vorspiel doch einen runter bis er kommt und dann beim GV dauert es etwas länger bis er kommt :smile:
     
  • Profiler
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    Single
    1 Mai 2007
    #5
    Würd auch sagen hol ihm schonmal ein runter dann is er nimmer so ein Speedy ^^ Ob er das nun als besonders toll empfindet kann ich nicht sagen da musst du ihn schon fragen. Ich kenn es auch das ich komm aber es einfach net wirklich toll war so is das nicht. Aber versucht es weiter das wird schon :smile: und das du sagst das es dir nichts ausmacht is sehr gut ebenfalls Däumchen hoch ^^
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2007
    #6
    Je länger man vorher Sex hatte, desto intensiver ist der Orgasmus (meine subjektive erfahrungsbasierende Einschätzung).
    Je nachdem wie aber euer Vorspiel war, kann der Orgasmus selbst so früh schon ziemlich intensiv sein, vielleicht sogar so intensiv, dass er danach ne ganze Weile pausieren muss, bis er wieder kann... mfG
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Mai 2007
    #7
    ok,danke für eure antworten!mal schaun wie´s heut abend läuft:zwinker:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    1 Mai 2007
    #8
    Das vorrige Runterholen macht aber auch nur Sinn, wenn man weiß das es danach zu früh vorbei ist *denk* du kannst ja nicht jedes Vorspiel soweit ausdehnen..

    Ja versucht es doch mal generell mit mal weniger Vorspiel! Das ist auch sehr aufreizend :grin:

    vana
     
  • independentgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #9
    Bei meinem Freund ist das so:
    Beim ersten Mal Sex immer,kommt er Sofort..aber das ist auch OK..ist halt so :zwinker: wir sehn uns nur am Wochenende,da staut sich halt in der Woche was an :zwinker:
    Jaa aber dann beim 2. /3. male etc. geht das dann wieder!
    Dann kriegt der das auch ganz gut in Griff,den Orgasmus heraus zu zögern,damit's für mich was langanhaltender ist :smile:
     
  • <Lost>
    <Lost> (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Mai 2007
    #10
    Ich würde auch sagen , abwarten ich denke nicht das er so viel spürt als wenn ihr langen Sex habt aber das ist auch abhängig von der länge und der Art eures Vorspiels, wenn ihr euch nur streichelt und ganz lansam auszieht usw wird er natürlich spitz wie ne Haubitze und naja kommt dann auch was schneller, entweder schnell ausziehen und zur Sache kommen oder schön langsam ein wenig mit der Hand massieren und wichtig Pausen machen dadurch regt er sich ab und es geht wieder, am besten vorm Sex 5-10 Mins kuscheln streicheln und dann mal weiter sehen.
    Oder wie zuvor gesagt ihm einen Runterholen en bissle weiter fummeln und dann auf die in die 2te Runde.
     
  • Phillip
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #11
    Erstmal große Lob an dich, für deinen Umgang mit der Situation! Wie du schon sagtest, Männer stehen da oft unter ziemlichen Leistunsdruck, und reden sich dann auch ganz schön was ein, wenn mal sowas passiert. Da is es toll von dir, dass du da so tolerant bist, und ihm die Sache damit leichter machst!


    Also... zur Sache selber: wenn er nachher voll fertig is, is das freilich blöd... ansonsten würd ich sagen, einfach bissel kuscheln und nach 5-10 min einfach nochmal. Aber das geht freilich nicht, wenn er da nur rumhockt und sich Vorwürfe macht :ratlos:

    Also... du bist sicherlich schon aufm richtigen Weg! Mach ihm klar, dass das nichts schlimmes is, und halt mal vorkommen kann...

    Und ansonsten kann ich auch nur zustimmen: kurzes Vorspiel, oder "intensives" Vorspiel :zwinker:
     
  • honigkind
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    2 Mai 2007
    #12
    vielen dank für eure antworten!!:smile:
     
  • kurzie
    kurzie (51)
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    103
    2
    Verheiratet
    6 Mai 2007
    #13
    dann halte du dich beim vorspiel einfach ein bischen zurück. kann schon sein das er einfach ZU erregt ist und deswegen sofort kommt.
    übrigens finde ich deine einstellung ganz ganz toll!!! Das es dir nichts macht udn es schon noch wird. Großes Kompliment!!!!
     
  • 6 Mai 2007
    #14
    Also ich finde es muss nicht immer nur das Vorspiel sein, bei mir ist auch so das wenn ich etwas "neues" Versuche mit meiner Partnerin und es mich im gedanken schon sehr anmacht schaff ichs leider manchmal leider auch nicht mehr mich zu zügeln :geknickt: klar kommt Mann und auf eine Art und weise ist es befriedigent aber naja finde man macht sich indem moment selbst Vorwürfe und hat den "Sex" ja nicht wirklich genossen, ist halt ähnlich wie wenn du dein Lieblingsgericht vor dir hast und es versuchst in 15 Sekunden runter zu schlingen du schmeckst es aber genießt es nicht :grin: sorry spontanes beispiel^^

    Meine Freundin reagiert bei solchen "Ausrutschern" zum glück wie du sie sagt macht nichts und wir kuscheln oder so glaub in sonem moment wären Vorwürfe oder eingeschnappt sein das letzte was ein Mann braucht, da er sich da denke ich selbst schon genug Gedanken drum macht :zwinker:
     
  • Pequod
    Pequod (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2007
    #15
    Das wird schon....

    Tach,

    also, eigentlich ein sehr interessantes Thema aber auch sehr kompliziert, da es einerseits viele Männer betrifft und auf der anderen Seite kaum öffentlich wahrgenommen wird.

    Zunächst einmal was allgemeines zum Thema Ejaculatio praecox
    oder auf deutsch - Vorzeitigen Samenerguss.
    Es kann bzw. es gibt verschiedene Ursachen warum es zu diesem häufigen Phänomen kommt.

    Zum einen betrifft dieses "Problem" oftmals junge, heranwachsende Männer, die oftmals noch wenig, bis garkeine sexuellen Erfahrungen haben/hatten und somit kaum gelernt haben wie sie ihren Orgasmus kontrollieren können.

    Zum anderen spielt oft die Angst vor Versagen und "nicht können" bei Männern eine zentrale Rolle d.h, dass dieses "Problem" oftmals zu einem nicht geringen Anteil psychologischer Natur ist.

    Oftmals verstärkt sich der vorzeitige Samenerguss auch durch starken Stress und z.B durch Beziehungsprobleme.

    So, und jetzt zu dir: Ich finde es auch klasse, dass du ihm sagst, dass es für dich kein Problem ist und das ihr anscheinend ziemlich offen darüber sprechen könnt. Vielleicht solltest du auch mal mit ihm darüber sprechen ob es ihm gefällt, d.h. ob er es, mal abgesehen von dem vorzeitigen kommen, auch genießt mit dir Sex zu haben.

    Ausserdem besteht Sex ja nicht nur aus dem reinen GV, sondern aus viel mehr als das. Sprich einfach öfters mal mit ihm über Sexuelles Lustempfinden und darüber was dir und was ihm Spaß macht.

    Und ich denke, dass wenn ihr ein langes Vorspiel habt, dass er dann natürlich auch Spaß am Sex mit dir hat aber auf der anderen Sache hat er einfach Angst davor, dass es dir nicht gefällt und macht sich dadurch noch weiteren Stress, was die Situation noch weiter belastet.

    Darüber hinaus gibt es sicherlich Methoden und Übungen wie man den vorzeitigen Samenerguss ziemlich schnell in den Griff bekommen kann. Stichwörter dafür wären z.B Tantrasex aber auch Squeeze-Methode, Stopp-Start-Methode, spezielle Kondome ( Vorsicht! kann auch schief gehen ), bestimmte Atemtechniken.

    Was natürlich auch hilft ist mehrmals hintereinander Sex zuhaben.

    Auf der anderen Seite solltest aber auch du offen zu ihm sein und sagen wie er dich gut und auf einer Weise befriedigen kann so dass du Glücklich und zufrieden bist. Du solltest ihm mitteilen wenn es dir gefällt und was dir gefällt!.

    So, jetzt hab ich denke zumindest relativ viel geschrieben.
    Du kannst uns ja mal berichten wie es läuft.

    Lg Pequod.
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2007
    #16
    Bestimmt. :zwinker:
    Aber bei der 2. Runde dürft's dann länger dauern.

    Auf jeden Fall isses gut, dass du ihm nicht das Gefühl gibst, es wäre 'ne mittlere Katastrophe für dich*; Er macht sich ja sowieso schon Gedanken darüber. (Natürlich könnte das zu einem Problem werden, wenn das regelmäßig passiert bzw. sich nicht bessert, aber dein Freund is halt wahrscheinlich noch recht aufgeregt usw. - das gibt sich schon mit der Zeit, wenn man fleißig übt. :-D)
    Außerdem gibt's da ja diverse Methoden (s. Pequods Beitrag).

    *) Ich find's sogar recht erheiternd, wenn das alle paar Monate mal passiert; Ich fass es halt als Kompliment auf, dass mein Freund nach 2 Jahren immer noch so an mir "interessiert" ist. :-D
     
  • Pequod
    Pequod (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juli 2007
    #17
    Nachfrage

    Hallo,

    ich wollte mal nach langer Zeit nachfragen was aus eurem "Problem" geworden ist. Ich denke es ist sicherlich, zumindest wenn du das willst hilfreich wenn du mal ein Feedback gibst wie es bei euch läuft, vor allem wenn sich euer "Problem" gebessert hat. Es wäre sicherlich für einige hilfreich zuerfahren was geholfen hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Pequod
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste