Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 14 Mai 2005
    #1

    Frage an Pornodarsteller/innen

    hallo
    bin ich hier richtig?


    ich bin mal neugierig da in den Pornos heutzutage wahnsinnig of Analszenen vorkommen, würde ich gerne wissen wie es die Darsteller mit Hygiene halten. Man kann sich ja leicht die eine oder andere Bakterielle Entzündung im Mund oder an empf. Stellen holen..nehmen die alle danach Chlorohexamed im Mund oder wie?...

    Wenn man das sieht, was die machen, da raus und da wieder rein, in alle Körperöffnungen.....naja, wie sie’s wollen...kann mir eigentlich egal sein, aber etwas neugierig bin ich schon....gehe den Dingen immer gerne auf den Grund..

    Das mit dem Mikroklist hab ich schonmal bei Wahre Liebe gesehen, aber was machen die sonst noch?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    14 Mai 2005
    #2
    Abgesehen davon, dass man nicht alles glauben sollte, was im Porno gezeigt wird, wird doch auch sau viel geschnitten (und zum Schluß wieder zusammengebastelt) ...

    Juvia
     
  • 14 Mai 2005
    #3
    ja das kann sein, aber manchmal ist kein schnitt zu sehen usw.. und bei der vielzahl an solchen szenen wäre der aufwand sehr gross denke ich, da gross rumzucutten....
     
  • UPD
    UPD
    Gast
    0
    14 Mai 2005
    #4
    häufig wird auch nicht viel geschnitten ... z.B. die netten filmchen von jules jordan

    ich denke mal, die darstellerinnen kriegen vorm dreh nen einlauf und anschließend soviel gleitmittel rein, daß für bakterien und co kein platz mehr ist ... bei typen wie mandingo oder dap (double anal penetration) ist das wohl auch dringend nötig ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste