Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage an w&m: Kleidungstil bei Männern: Schlicht oder auffällig?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 11483, 29 März 2009.

  1. User 11483
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    Um es gleich vorweg zu nehmen. Die Frage richtet sich an Frauen sowie an Männer.

    Nach einer längeren Diskussion mit ein paar Freundinnen möchte ich das Thema nun auch mal hier im Forum ansprechen.

    Wir haben über Kleidungsstile bei Männern gesprochen. Es ging dabei so um die Altersgruppe 20-30 Jahre (das sich Jugendliche so bis 19 Jahren total anderst und jugendlich kleiden ist ja klar) Dabei gab es verschiedene Meinungen und Ansichten.
    Es gibt meiner Meinung nach 2 Grundstile in dem man sich kleiden kann. Eher den schlichteren Stil und dann den auffälligeren Stil.
    Ich hab hier mal 2 Beispielbilder:
    http://img24.imageshack.us/img24/6852/bild1wtm.jpg

    http://img24.imageshack.us/img24/3971/bild2nga.jpg

    Die Bilder zeigen jetzt nur so die Richtung was ich mit schlichem-Stil und auffälligem-Stil meine. Natürlich muß auffällig nicht heißen Baseballcap und Trainingsjacke. Es gibt ja auch Pullover mit wilden Mustern oder groß der Marke drauf. Oder was jetzt ganz modern ist mit neon Farben. Oder vll ne Röhrenjeans. Eben total modisch. Es gibt ja auch 50 jährige die sich eher auffällig kleiden, dann aber natürlich anderst. Das meine ich mit aufälligem Stil.
    Mit dem schlichten Stil mein ich eher einfach ne normale Jeans ohne auffällige Waschung, n einfarbiges Polohemd oder n Pullover, vielleicht ne normale Lederjacke (nicht so eine Kinderlederjacke die jetzt die ganzen Kidis tragen). Und alles eher so in gedeckten und dunkleren Farben.
    Was ich noch hinzufügen möchte. Schlichter-Stil heißt hier nicht langweilig. Ich meine keine ausgeleiherte Jeans und n verwaschenes T-Shirt. Sondern wie oben beschrieben gepflegt und nicht so jugendlich. Weiß nicht genau wie ichs beschreiben soll.

    Aber jetzt zu der Frage was gefällt euch bei Männern besser? Und vorallem was mir noch viel wichtiger ist: Was verbindet ihr mit dem jeweiligem Stil?
    Wie wirken Männer mit dem jeweiligen Stil auf euch und was assosiiert ihr damit? (bitte nicht nur abstimmen sondern auch was dazu schreiben)

    Und die Frage an die Männer: Welchen Stil tragt hier, und was verbindet ich mit den jeweiligen Kleidungsstilen? (auch hier bitte nicht nur abstimmen sondern auch was dazu schreiben)

    Bin gespannt auf eure Antworten, da es bei uns im Freundeskreis zu ner heißen Diskussion ausgeartet is :zwinker:

    Meine Antwort:
    Bei mir ist es so. Mir gefällt der schlichte Stil besser. Ich finde weniger ist in dem Fall mehr. Auch bin ich der Meinung das man Männer mit solchen Klamotten reifer wirken. Fragt mich nicht warum aber es ist so. Männer die z.b Pullover mit groß der Marke drauf oder in grellen Farben tragen wirken für mich eher jugendlich und nicht ganz so reif. Natürlich ist hier nur der erste Eindruck gemeint. Aber auch nur darum geht es mir hier :smile:
     
    #1
    User 11483, 29 März 2009
  2. Lily87
    Gast
    0
    eher schlicht mit Jeans und Tshirt :smile:

    Was ich ganz schrecklich finde, ist dieser Businesslook (auch bei Frauen).
     
    #2
    Lily87, 29 März 2009
  3. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Hm wenn ich mir das so anschaue dann eher den schlichten Stil...aber wenn ich so meine ExFreunde betrachte dann wohl eher den auffälligen. Ich mag gerne so die "Badboy" typen. Die etwas aus der Menge stechen. Sei das nun mit Körperschmuck oder den Kleidern.
    Aber mich selbst könnte ich da nicht zu schlicht oder ausgefallen einordnen. Hab da so was eigenes und mal sieht es so aus und mal so
     
    #3
    User 49007, 29 März 2009
  4. User 11483
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    gerade diesen Punkt finde ich interessant. Ich finde ja das sich eben total viel ziemlich auffälig anziehen. Und gerade die mit dem schlichten-eleganten Stil dadurch eher rausstechen.


    Ja der Businesslook geht garnicht. Find ich auch total schrecklich!!
    *nach kotz-smilie such* :zwinker:

    ah gefunden: :kotz:
     
    #4
    User 11483, 29 März 2009
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet

    Was gefällt euch bei Männern besser?

    - Ein auffälliger Kleidungsstil.

    Was verbindet ihr mit dem jeweiligem Stil? Wie wirken Männer mit dem jeweiligen Stil auf euch und was assoziiert ihr damit?

    - Ich bin klischee-behaftet :ratlos: Den schlichten Stil verbinde ich mit introvertierten, langweiligen, spießigen Mamasöhnchen / Strebern / Stubenhockern und den auffälligen Stil mit Aufgeschlossenheit, Extrovertiertheit und Lebensfreude.
     
    #5
    xoxo, 29 März 2009
  6. User 11483
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    ja war vielleicht von mir auch etwas missverständlich ausgedrückt mit dem schlichten Stil.
    Oder sehen diese Leute hier wie Müttersöhnchen aus? (tragen beide schlichte Kleidung)

    http://www3.pictures.gi.zimbio.com/Cannes+Jean+Claude+Van+Damme+Family+Photocall+lZXmlEpfRLkl.jpg

    http://www.freynutrition.de/shop_cfg/FreyNutrition/Shirt_Front.jpg

    :zwinker:
     
    #6
    User 11483, 29 März 2009
  7. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    #7
    User 49007, 29 März 2009
  8. User 11483
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    :drool: :tongue:
     
    #8
    User 11483, 29 März 2009
  9. Thomaxx
    Gast
    0
    jetzt soll mich auch noch die Kleidung interessieren? ...meinetwegen kann die in einem Sack rumlaufen wo "Kartoffeln" draufsteht oder im Buisness-look, das ist doch so scheißegal....
     
    #9
    Thomaxx, 29 März 2009
  10. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Da sind mir die Wahlmöglichkeiten mal wieder zu eingeschränkt. Den Bildern im Eingangspost nach würd ich auch mal eher schlicht wählen, repräsentativ sind die aber auch nicht wirklich... Der "auffällige" Typ geht ja mal gar nicht.

    Ich würd mich und meinen Geschmack irgendwo in der Mitte einordnen, mit Ausreissern in beide Richtungen, leichter Tendenz zu auffällig/modisch und sportlich-lockerem Touch, muß halt zum jeweiligen Typ Mensch und der Situation passen.

    Was ich gar nicht mag sind Riesen-Markenlogos, Ed Hardy und Co und solchen Krams. Aber nur einfach und gedeckt wär auch nicht mein Fall. Nur zum Beispiel: Mal ein T-Shirt in ner "gewagteren" Farbe oder mit etwas auffälligerem Aufdruck kann schön peppig wirken, ne Jeans mit ein paar netten Details ist auch nicht zu verachten (wobei Röhre in meinen Augen bei 90 Prozent der Männer echt gar nicht geht) etc.

    Wenn mir an einem Mann explizit auffällt, dass er gut gekleidet ist, liegt das aber meistens nicht unbedingt an der Stilrichtung, sondern daran, dass es entweder sehr gut zu ihm als Typ passt oder eben etwas auffälliger und kreativer ist, ohne komplett over the top, prollig oder albern zu sein.
     
    #10
    User 10802, 29 März 2009
  11. ILTS
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    31
    0
    Single
    Ich favorisiere den sportlichen Stil. Also Jeans, schicke (unauffällige) Sneaker, sportliche Sweat-Jacke.:smile:
     
    #11
    ILTS, 29 März 2009
  12. *PennyLane*
    0
    Das ist unterschiedlich, ich kann mich da gar nicht so festlegen.
    Grundsätzlich finde ich den "schlichten", sportlichen Stil am schönsten. Hemd/T-Shirt/Pullover, Jeans, Lederjacke.
    Allerdings darf auf dem T-Shirt/Pullover auch gerne irgendwas drauf sein (Muster, Bild, ...). Zählt das dann nicht mehr als schlicht?

    Also ich meine nicht diese Ed Hardy-Ganzkörpermusterung, sondern eher sowas:
    http://www.titus.de/binary,415640,TITUS_T-Shirts_We-the-people_olive.jpg

    http://www.titus.de/binary,414227,TITUS_Strickjacken_Mads_grey-white-purple.jpg
     
    #12
    *PennyLane*, 29 März 2009
  13. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    schlicht!

    und das bitte in lässiger, sportlicher und männlicher ausführung. nicht spießig (wie z.b. auf dem ersten bild), nicht wie ein loser (mit karottenhose, sandalen, viel zu weiten shirts,...) und nicht mit femininem einfluss (ein mann in rosa und ich laufe schreiend weg).

    ich brauche keinen mann an meiner seite, der sich über markennamen definiert, oder der um jeden preis auffallen muss und dementsprechend seine kleidung wählt. neonfarben würden für mich unter "absolute geschmacksverirrung" fallen. und ein mann in röhrenjeans ist für mich kein mann :engel: das sieht schon an den meisten frauen bescheiden aus!
     
    #13
    wellenreiten, 29 März 2009
  14. User 11483
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    103
    1
    nicht angegeben
    Danke wellenreiterin :smile: Besser hätte ichs nicht schreiben können. Bin 100% deiner Meinung. Genauso sehen ich das auch. Kein Looser, kein Spießer und kein rosa/neon-Farben tragender Mann... und keiner der dicke Markenname auf dem Shirts braucht. Und trotz alledem gut angezogen ist :smile:
     
    #14
    User 11483, 29 März 2009
  15. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Ich bin eigentlich fast immer eher schlicht und einfach gekleidet:
    Jeans (oder im Sommer kurze Hose) und T-Shirt oder Sweatshirt (Einfarbig, teilweise mit mehr oder weniger großem Schriftzug, aber manchmal auch in etwas auffälligeren Farben).

    Warum? - Weil es mir gefällt, weil ich keinen großen Wert auf meine Kleidung und die Kleidung Anderer lege und keine Lust hätte, extra besonders auffällige und damit dann auch evtl. noch teure Klamotten zu kaufen.

    Kleidung muss vor allem bequem sein, passen (suche mal eine Jeans, die einem dünnen Typ wie mir passt :angryfire), mir einigermaßen gefallen und günstig sein.
     
    #15
    User 44981, 29 März 2009
  16. Ich bevorzuge den schlichten Stil, so in RIchtung des ersten Bildes.

    Ich selber bin wohl eher der schlichte Typ und ab und an lässig.


    Wobei schlicht bei mir in dem Fall Anzug heisst und eben, wenn ich dann keinen trage, dann eher sportlich.
     
    #16
    Chosylämmchen, 29 März 2009
  17. Thomaxx
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Mit 19 Anzug? Wie scheiße ist das denn? :eek:

     
    #17
    Thomaxx, 29 März 2009
  18. Off-Topic:
    Was hat das mit scheisse zu tun?
    Ein Anzug ist sehr bequem zu tragen und sieht besser aus, als alles andere.

    Das einzige, was man vielleicht als 'scheisse' bezeichnen kann, ist, dass man nicht einfach einen x-beliebigen nehmen kann und denken, er sähe gut aus.

    Mit einem Anzug muss man sich bewusst kleiden.
     
    #18
    Chosylämmchen, 29 März 2009
  19. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Definitiv schlicht-sportlich.
     
    #19
    Samaire, 29 März 2009
  20. Thomaxx
    Gast
    0

    Off-Topic:
    also sorry, wenn mir ein 19-jähriger mit Anzug auf der Straße entgegenkommt, würd ich mir ein Grinsen wohl nicht verkneifen können, besonders wenn diese Kleidung zeitlich klar in die Freizeit fällt....da müssteste Dir wohl von mir im vorbeigehen ein "sind die Kopien schon fertig?" anhören dürfen :zwinker:

    Ich versteh' dieses ganze Überdressing, besonders in der Freizeit, zur Zeit sowieso nicht, ich bin froh, wenn mein Anzug abends von der Haustür bis ins Bad verteilt auf dem Boden liegt :smile:
     
    #20
    Thomaxx, 29 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage w&m Kleidungstil
TobiNoNihon
Lifestyle & Sport Forum
8 Dezember 2015
7 Antworten
Salmo Trutta Fario
Lifestyle & Sport Forum
22 August 2015
1 Antworten
new00alina
Lifestyle & Sport Forum
12 April 2015
15 Antworten