Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage: externe Festplatte

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von brainforce, 5 April 2006.

  1. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.405
    248
    560
    nicht angegeben
    Hallo allerseits,

    ich möchte mir eine externe Festplatte zulegen (zum selberbauen).:smile:

    Als Gehäuse werd ich eine ICY-Box von Raidsonic nehmen...:smile:

    Problem ist die Platte:
    Im PC selbst habe ich ne IDE-Festplatte. Kann ich jetzt problemlos eine SATA-Festplatte als externe Festplatte benutzen. Mir ist klar das das Gehäuse dann nen SATA Anschluss braucht.
    Aber kann es sein das es Probleme gibt wenn im PC ne IDE-Festplatte werkelt und außerhalb davon ne SATA-Festplatte?:schuechte

    Welche Vorteile hat überhaupt eine SATA-Festplatte gegenüber eine IDE-Festplatte? Iste es überhaupt sinnvoll für mich. Vom Preis her sind ja beide Typen ziemlich ähnlich... nur ist eben SATA der neuere Standard - warum weiß ich nicht...:schuechte

    Wäre nett wenn jemand helfen könnte.
     
    #1
    brainforce, 5 April 2006
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    SATA hat mehrere Vorteile gegenüber PATA
    - höhere Bandbreite
    - weniger anfällig gegen Übertragungsstörungen
    - einfachere Verkabelung
    - Hot-Plug/Hot-Swap fähig

    Du wirst keinerlei Probleme haben SATA und PATA zu mixen; läuft eh alles über USB.
     
    #2
    Mr. Poldi, 5 April 2006
  3. Wikinger
    Gast
    0
    Nö. USB!

    Du willst sie ja extern haben und nicht intern. :zwinker:

    //: Schade, da war einer schneller wie ich.
     
    #3
    Wikinger, 5 April 2006
  4. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn es um eine externe Platte geht, wäre es evtl. eine Überlegung wert, den Rechner mit nem externen SATA-Anschluß zu versehen, und dann eine SATA-Platte extern anzuschließen. Dann gibts keine Geschwindigkeitseinbußen wie bei USB-Lösungen.

    Dafür kannste die Platte aber nicht mehr zu nem anderen rechner mitnehmen, sofern dieser keinen SATA-Anschluß hat.


    Ansonsten, für USB ist es egal was für ne Platte das ist, darf die langsamste sein, die du bekommen kannst, denn USB ist immernoch langsamer.
     
    #4
    Event Horizon, 5 April 2006
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.405
    248
    560
    nicht angegeben
    ok vielen Dank an alle.

    dann werd ich mir eine SATA Platte besorgen und ein passendes Gehäuse.

    Hab nächste Jahr eh vor mir nen neuen Rechner zuzulegen - deswegen auch ne SATA Platte die ich dann evtl. später intern einbauen kann.

    Hmm jetzt brauch ich noch ne passende SATA-Festplatte - hat jemand Tipps? - meine Anforderungen:
    Sie soll auf jeden Fall leise sein, dafür lieber etwas weniger Speicherplatz etc.
     
    #5
    brainforce, 5 April 2006
  6. WOLF359
    WOLF359 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    Single
    als grundsatz KEINE MAXTOR

    kommt jetzt etwas drauf an wie viel speicher du haben willst aber ich sag mal hier die ist ok
    hab ich selber und läuft gut
    http://www.geizhals.at/deutschland/a169182.html

    was laut stärke an geht bin ich etwas überfragt sie ist leiser wie meine scsi-hdds
     
    #6
    WOLF359, 5 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage externe Festplatte
girl_next_door
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Januar 2016
13 Antworten
huhngesicht
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Juli 2015
26 Antworten
silversurfer111
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 Mai 2015
4 Antworten