Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LoC_Ju
    Gast
    0
    10 Oktober 2005
    #1

    Frage, freundin ist kurz davor, kommt aber nicht

    Ich habe ein problem bin schon langsam am verzweifeln, und kann mir selber nicht mehr helfen.
    Wenn ich mit meiner freundin schön gemütlich im bett liege, und sie versuche mit meinen fingern zu verwöhnen, dann ist sie immer kurz vor m O, aber egal was ich mache, gleiches Tempo, schneller, langsamer, mehr reiben, oder auch weniger, sie bekommt keinen Orgasmus. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Sie sagt sie findet es schön, und ich mach auch alles richtig, aber ich weiß einfach nicht warum sie nicht zum O kommt.
     
  • franke1985
    Gast
    0
    10 Oktober 2005
    #2
    Nur weil sie stöhnt, ist sie noch nicht kurz vorm Orgasmus :zwinker:

    Wenn du "Erfolg" (Wobei das genau die falsche Einstellung zum Sex ist...) haben willst, probiers doch mal mit ein paar Zungenspielen. Ist wärmstens zu empfehlen, und ich denk, da geben mir auch die Damen der Schöpfung recht :zwinker:

    Und sonst: Geduld haben! Sex ist doch keine Produktionsanlage, Sex ist ein Erlebnis :smile:
     
  • keenacat
    keenacat (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    278
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2005
    #3
    das problem kurz vorm orgasmus einfach nicht zu kommen hab ich auch immer gehabt... nur nciht aufgeben, und die zunge ist ein gutes hilfsmittel dazu :zwinker:
     
  • Recon
    Recon (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.367
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2005
    #4
    So ist es!:smile:
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    10 Oktober 2005
    #5
    Nimm mal die Zunge, wenn sie kurz vorm Orgi ist. Ich kenn das auch, dass es irgendwie länger dauert, als es müsste, wenn er es mir macht, damit mein ich, dass ich schon Minutenlang vorm kommen das Gefühl hab kurz davor zu sein. Wenn er dann die Zunge zu den Fingern dazu nimmt, dann bricht das meist den Damm, denn das ist ein extrem geiles Gefühl und führt zu einem extrem geilen Orgasmus.
     
  • laménto eróico
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Oktober 2005
    #6
    also ich glaube dass sie vielleicht eher kommt, wenn du genau sie geschwindigkeit und intensität beibehältst. weil dann der druck gleich bleibt...
    kannst ja mal so probieren
     
  • MissMosher
    MissMosher (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    10 Oktober 2005
    #7
    Ich weiß ja net, was sie macht, aber manchmal hilft es auch, als Frau die Beine anzuspannen und die Hüften zu bewegen, so dass da alles angespannt ist. Dann gibts auch kein Zurück mehr! :grin:
     
  • zubrav
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Verheiratet
    10 Oktober 2005
    #8
    es wär noch die frage zu klären, ob sie, wenn sie sich selbst anfasst, auch zu keinem orgasmus kommt!!

    wenn ja, dann kann ich euch nicht helfen, wenn nein, dann soll sie deine hand ein wenig führen und so intensität und geschwindigkeit selber mitbestimmen...
    bei meiner freundin ists nämlich nur ein schmaler grat zwischen schmerz und gigantischem orgasmus und ich hab so schon einiges dazugelernt :tongue:
     
  • LoC_Ju
    Gast
    0
    11 Oktober 2005
    #9
    also ich hab sie gefragt, ob sie kurz davor war, und sie sagte ja. Ihr ex hat das gleiche Problem gehabt, meine Theorie ist es, sie kann sich nicht richtig entspannen. Allein vom der atmung und Herzschlag her merke ich schon dass sie kurz davor ist, aber da ist dann irgend was, dass sie noch daran hindert...

    Ach ja ich hab sie gefragt ob sie schon nen O gehabt hat, den hatte sie.
    Ich werde also bei nächsten mal den Tipp mit der Zunge versuchen, und dann berichten ob es geklappt hat.
     
  • timmey
    timmey (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Single
    11 Oktober 2005
    #10
    ja denn verspannt se wenn se kurz davor is...

    weils halt so geil is wie ses noch ne kannte...
    und angst davor hat was passiert wenn se kommt...
    musst einfach ihr vertrauen richtig doll gewinnen...

    und sie muss sich gehen lassen können...

    das is wichtig...

    sie muss es geniesen können..

    und wenn nicht musst du doller unschneller...
    denn kann sie sich ne gegen wehren^^
     
  • Carlo
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    2
    nicht angegeben
    12 Oktober 2005
    #11
    Ich hatte auch mal so einen Fall. Ist lange her und hat sich mit einer guten Freundin ergeben. War sicher nicht so geplant, aber irgendwann waren wir beide fast nackt und ich hatte ich eben meine Hand in ihrer Hose, sie hat immer schneller geatmet und der Bauch zuckte, und plötzlich setzt sie sich auf und sagt "verdammt, das SOLLTE doch nicht passieren" und "lass uns doch einfach ganz ruhig Arm in Arm hier liegen".
    Offensichtlich war sie innerlich gar nicht bereit für einen Orgasmus, UND (noch wichtiger) sie war auch gar nicht auf einen aus.

    Du schreibts ja auch, sie sagt, sie findet es schön und du machst alles richtig. Prima. Wo ist dann das Problem? Wenn ihr für ne zeitlang das Ding mit dem O einfach mal vergesst und es geniesst, wie es ist, kommts von selbst.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    12 Oktober 2005
    #12
    Das Problem ist: Wenn du sie mit der Hand verwöhnst, liegst du doch sicher neben ihr... oder nicht?

    wenn du dann nach unten gehst um sie zu lecken, ist das ganze Spiel schon wieder hinüber *G

    vana
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste