Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage Laptop Acer- Festplatte 320gb?!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von undeath, 27 August 2009.

  1. undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    wir haben uns heute einen neuen laptop gekauft (bei media markt) naja und statt den 320gb hdd festplatte hat der rechner "nur" 288gb.

    es handelt sich dabei um einen acer aspire 5738z- 424G32Mn
    hier ein paar technische daten:

    ram: 4 gb memory
    hdd: 320 gb hdd (?!)
    intel pentium dual-core processor t4200
    2.0ghz 800mhz fsb 1mb L2 cache

    ...naja, kann mir das mal jemand erklären oder liegt hier ein fehler vor und ich sollte das ding wieder umtauschen oder geld zurück verlangen?

    vielen dank
     
    #1
    undeath, 27 August 2009
  2. User 10802
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.083
    348
    4.777
    nicht angegeben
    Hi!

    320 GB die beworben werden sind Gleichbedeutend mit 298 GB, die vom Betriebssystem genutzt werden können. Also fehlen noch knappe 10GB - vermutlich auf einer Extra-Partition. In der Datenträgerverwaltung von Windows (Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung) wird diese Partition normalerweise angezeigt und kann nachträglich aktiviert werden. Vermutlich liegen dort die Setupdateien für eine Neuinstallation von Windows+Softwarepaket.

    Ergo: Dürfte alles normal sein. :smile:

    LG brainie
     
    #2
    User 10802, 27 August 2009
  3. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Richtig.
    Die meisten Laptops haben eine versteckte Partition wo das Betriebsystem als Backup drauf ist.

    Ansonsten auch richtig, ist nicht 1MB = 1MB sondern 1,... MB, sodass es hier zu einer "kleineren" Festplatte kommt.
     
    #3
    User 11345, 27 August 2009
  4. donmartin
    Gast
    1.903
    Je nachdem wie die Festplatte "Partitioniert" wurde (für Windows vorbereitet) und wie groß die Sektoren und Speichereinheiten sind, (eine Platte wird eingeteilt, wie Kuchenstückchen, und auf jedes Kuchenstück kommen schön geordnet nebeneinander Millionen von "Schokoraspel") und mit welcher Größe sie "Formatiert" wurde ("erst wird das Bett bezogen, dann kann man sich reinlegen.. :zwinker: ...", ohne Formatierung "erkennt" das Windows oder andere Betriebssysteme gar nicht, dass da Platz drauf ist, um etwas drauf zu Speichern).
    Heutzutage ist das meistens "NTFS" (man kann sein Bett ja auch mit verschiedenen Bezügen beziehen das hier nennt sich halt "NTFS=New Technology File System"), das ist Sicherer.
    Da nun so eine Festplatte aus Milliarden kleiner "Speichereinheiten" unterteilt wurde und auf jeder dieser Einheiten etwas gespeichert werden kann, sollte das auch wiedergefunden werden. Da können schon einmal einige zusammenkommen, die auch nicht nebeneinander liegen müssen.
    Hast du eine große Datei, wird die aufgeteilt und abgelegt. In die verschiedenen Einheiten.
    Damit du diese auch wieder aufrufen kannst, muss das Windows ja wissen, auf welchen Einheiten sich die ganzen Teile deiner Datei befinden. Dazu legt das Windows ein "Inhaltsverzeichnid" an. Die sogenannte "FAT".
    (FileAllocationTable).
    Also, man hat viele tausend Schubladen in denen man was reingelegt hat. Anstatt jetzt jedesmal in tausende Schubladen nachzukucken wo denn nun die Messer sind, macht man sich eine Liste, und nimmt eine oder mehrere Schublade(n) um dort die Liste abzulegen. Liste raus, schauen in welcher Schublade die Messer liegen und ab.... Geht schneller und ist effektiver oder?
    Wie bei der reservierten Schublade, in der nix anderes reingelegt wird, braucht die FAT auch Platz.
    Der Platz wird reserviert beim Formatieren und Partitionieren und nicht oder als "belegt" angezeigt.

    Weiterer Grund:
    Es gibt 2 Einheiten bei der Berechnung der Festplattengrößen: Eine, die die Werbung und die Festplattenhersteller angeben und die wirkliche, physikalische Größe, die sich aus der Umrechnung von Bit in Byte, Kilobyte und Megabyte ergeben oder errechnen.(Neu: MiB;GiB)
    Der "neue IEC Standard" (International Electrotechnical Commission, die kümmert sich um Alles was auch mit Steckern und Datenübertragungen zu tun hat...oder sie versuchen es wenigsten.. :zwinker: )
    besagt:
    mebibyte (binary) =MiB = 1024 kibibytes
    megabyte (decimal) =MB = 1000 kilobytes

    Daran halten sich auch alle, nur Windows nicht.....

    Demnach sind:
    Gigabyte=10^9 Byte = 1.000.000.000 Byte und / oder Gibibyte (GiB) 2^30 Byte = 1.073.741.824 Byte

    Um es abzukürzen, "320GB" entsprechen umgerechnet 298GiB
    windows zeigt GiB an (1 GiB = 2^30 byte), deine platte hat 320GB (ohne i, 1 GB = 10^9 byte)

    Die Differenz bei "Dezimalpräfixe" (GB) und "Binärpräfixe" (GiB) beträgt ca 7,4% (320-23=297GiB)

    Schönen abend noch.... :smile:

    Off-Topic:
    Alles sehr schlicht und einfach dargestellt.....na ja, so hab ichs mal jugendlichen erklärt.....
     
    #4
    donmartin, 27 August 2009
  5. undeath
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke euch :smile:

    ...nun ja eigentlich geht man ja davon aus, dass wenn 320gb drauf steht auch 320gb drin sind^^
     
    #5
    undeath, 30 August 2009
  6. donmartin
    Gast
    1.903
    Na ja....wenn da nicht die unterschiedlichen Auffassungen wären.....Aber, bei 7% Differenz, ........bei größeren Platten wirds noch extremer.
    Aber funktioniert irgendwas NICHT?

    Es ist nur verarsche, weil die Medien mit der "Unwissenheit" spielen, selbst in rennomierten PC Zeitschriften und bei Tests werden die Neuen Bezeichnungen nach IEC nicht beachtet, das "PreisLeistungsverhältnis" (1 MB kostet so und soviel) wird falsch dargestellt einfach die angegebene Größe durch Preis und fertig.....

    Das kann ich bei einem Paket Papier machen, 500Blatt sind drin und fertig.

    Ein guter Verkäufer kann dir das auch erklären.......können
     
    #6
    donmartin, 30 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Laptop Acer
flowerpower007
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 Mai 2012
10 Antworten
Mahogany
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Oktober 2008
43 Antworten