Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage: Mit Ex schlafen nur um Kind zu zeugen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von harasjr, 20 März 2009.

  1. harasjr
    Benutzer gesperrt
    361
    43
    1
    nicht angegeben
    Hallo, gestern hab ich n Film gesehen und habe auch das Buch von "crazyjenni" gelesen (Krebskranke Jugendliche)...

    Mich lässt die Frage nicht los.

    Nehmen wir an ihr seid getrennt oder geschieden und euer Kind erkrankt an Krebs.
    Es besteht ne Chance das zu heilen, mit dem Blut oder Zellen von einem Geschwisterchen (also mit der ex)

    Dazu müsste man dann aber mit der ExFrau/Freundin oder Freund
    schlafen (künstliche BEfruchtung mal ausgeschlossen)

    Wie kriegt man das gedanklich auf die Kette, ich mein, das Kind wird gezeugt aber ohne Liebe, und das kranke soll doch auch ne Chance bekommen...?? UNd der neue Partner muss doch auch sein ok geben...

    Würdet ihr das tun?
    Is dass überhaupt erlaubt?

    danke
     
    #1
    harasjr, 20 März 2009
  2. Tokee
    Tokee (35)
    Benutzer gesperrt
    326
    43
    11
    Verheiratet
    Stell dir mal vor du bist in einem Flugzeug das entführt wurde. Irgendwie kommst du an eine Waffe und hast die Möglichkeit den Entführer zu erschießen. Du kannst also alle Retten, musst nur den Entführer töten. Du bist aber nicht Sicher ob die Atombombe die der Entführer um den Hals trägt dabei hoch geht und eventuell die Stadt unter euch verseucht. Außerdem tritt der Entführer eigentlich nur für die Rechte von gefolterten Nonnen die Waisenkinder in Afrika retter wollen ein, und ist deren letze Hoffnung sie und die Kinder vor einem grausamen tot zu retten. Was tust du?

    Lange Rede, kurzer Sinn: Das von dir skizzierte Szenario enthält für meinen Geschmack ziemlich viele "Mal angenommen", "Dies geht nicht", "Wenn das, dann das". Auf diese Weise kannst du beliebig schlimme und ausweglose moralische Dilemma konstruieren. Der Fall ist doch so angelegt, dass es keinen Ausweg gibt bei dem man nicht mindestens eine schreckliche moralische Hürde nehmen muss. Was hat es da für einen Sinn sich einen Ausweg zu überlegen?
     
    #2
    Tokee, 20 März 2009
  3. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Wieso sollte das nicht erlaubt sein? Als Frau kann man sich von jedem Mann ein Kind machen lassen, der mit einem ins Bett geht und nicht verhütet.
    Ob es moralisch ok ist, das ist die andere Sache.

    Ich würde es nicht machen.
    Ich finde es völlig bekloppt ein Kind nur als Ersatzteillager für mein anderes Kind zu zeugen. Das Kind lebt ja nicht nur ein paar Tage sondern ich habe Jahre lang für es zu sorgen. Vor allem Sex mit dem Ex geht sowas von überhaupt nicht, egal aus welchen Gründen. Ausserdem stellt sich mir die Frage ob es so klug ist, dass wenn man ein krankes Kind hat, was die Aufmerksamkeit fordert, schwanger zu werden, eventuell Schwangerschaftsnebenwirkungen zu haben...
     
    #3
    User 37583, 20 März 2009
  4. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    #4
    Chielo, 20 März 2009
  5. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe nicht ganz wieso du fragst ob das erlaubt sei!? Natürlich ist es das. Wieso auch nicht. Soweit ich weiß kann man in unserem Land gottseidank noch Kinder zeugen mit wem man will (sofern beide über 18 und einverstanden sind natürlich).

    Moralisch ist es natürlich fragwürdig... man sollte sich halt gut überlegen, ob man das zweite Kind auch annehmen würde/könnte und die Liebe/Fürsorge/Finanzen dafür hätte. Dass das 2. Kind dann mit getrennten Eltern aufwächst, fänd ich nicht so schlimm. Das gibt es oft und funktioniert auch oft.
     
    #5
    Película Muda, 20 März 2009
  6. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.092
    348
    2.105
    Single
    Da gibt es so viele moralich zweifelhafte Fragen, dass man das sicherlich nicht einfach so beantworten kann, wenn man nicht in der entsprechenden Situation steckt...

    - Ist es überhaupt moralisch vertretbar, ein Kind als Ersatzteillager für ein anderes, schwer krankes Kind zu zeugen? - Insbesondere wenn dieses "Ersatzteillager" irgendwann erfährt, dass es eigentlich nur als solches gezeugt wurde und nur zum wohle seines Bruders / seiner Schwester das Leben geschenkt wurde und es ansonsten überhaupt nicht gewollt gewesen wäre...

    - Ist es moralisch vertretbar, mit der Ex ein Kind zu zeugen?

    - Ist es moralisch vertretbar, sein Kind sterben zu lassen, obwohl eine moralisch äußerst zweifelhafte Rettungsmöglichkeit besteht?
     
    #6
    User 44981, 20 März 2009
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    Schwere Frage

    Also ich habe den Film zumindest in Teilen gestern in der ARD gesehen. "Den Drachen besiegen" hiess er.

    Und diesen Film meinte sarah1w bestimmt auch.
    Das Thema ist durchaus schwierig und der Film war mE grottenschlecht umgesetzt.

    Es kam natürlich auch ein Pfarrer vor, der den Zeigefinger hob und es moralisch zu tiefst verurteilt hat, das die ELTERN die nicht geschieden waren, ein Kind zeugen wollten um die Tochter zu retten.

    Ansatzweise kamen Disskussionen auf, zwischen Mutter + Tochter und den Ärtzen oder den Dorfbewohnern über die künstliche Befruchtung "nur" um das Blut aus der Nabelschnur zu gewinnen.

    Wenn sich ein Teenager nun mit der 17jährigen krebskranken "Anna" identifiziert ist das Ok, Anna wollte auch nicht, dass ein Kind gezeugt wird, als Ersatzteillager oder als Klon ihrer selbst.

    Sicher ist das eine gute Diskussionsgrundlage, aber kein Mensch kann sich wirklich in eine solche Lage hineinversetzen und eine solche Frage hier beantworten.

    Es ist nicht verboten, ein Kind zu zeugen, wohl aber die künstliche Befruchtung mit zuvor manipulierten Eizellen oder?

    Also der Film hat tausende Fragen aufgeworfen, war schwer zu verstehen und am Ende war alles eitler Sonnenschein, der Pfarrer hat mitgetrunken, ein Spender für Anna war gefunden und die Eltern freuten sich nun auf das gezeugte Kind.

    (S)ein Kind sterben und leiden zu sehen ist schon an der Grenze, dann noch Gedanken um ein Kind zu machen, dass man mit EX/EXE zusammen zeugen könnte.......unglaublich.

    Ich denke, egal was man macht, Vorwürfe "nicht alles für sein Kind getan zu haben" kommen später, wie es mit einem Kind weitergeht, das als Spender gezeugt wurde - unabhängig davon ob es funktioniert hat oder nicht - mag ich garnicht drüber nachdenken....
     
    #7
    donmartin, 20 März 2009
  8. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    #8
    Aliena, 20 März 2009
  9. diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.198
    198
    838
    in einer Beziehung
    Sehr hypothetisch:smile:
    Meine AW: Sex für so was- kein Problem, ist ja nur Sex.

    Baby bekommen: no way, IMO sollte man ein Kind nur in einer funktionierenden und liebevollen Beziehung bekommen, es geht nicht nur um das eigene wohl, sondern auch um ein neues menschenleben. Dieses verdient auch respekt.
     
    #9
    diskuswerfer85, 20 März 2009
  10. harasjr
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    361
    43
    1
    nicht angegeben
    Thx

    Danke schööön!....Ja das stimmt schon, meine Gedanken waren etwas durcheinander....
    Und der Film hat mich total durcheinander gebracht.

    Danke für den Tipp mit dem Buch, ich werde mal sehen ob ich es in Deutsch finde. Ist bestimmt nicht einfach zu lesen...:schuechte

    Vergesst lieber meine Frage ...
     
    #10
    harasjr, 20 März 2009
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Indirekt ist das zweite Kind als die lebensverlängernde Maßnahme des ersten.
    Da ich davon nichts halte, würde ich kein zweites Kind bekommen wollen.
    Auch wenn das bedeutet, das erste unter unvorstellbaren Schmerzen und Trauer loslassen zu müssen.
     
    #11
    xoxo, 23 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage schlafen nur
Aerombiose
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 17:48
8 Antworten
Sabrin2001
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 19:04
10 Antworten
Coffeelover
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 18:09
15 Antworten
Test