Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage nach Beziehungsstatus stellen

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von User 33278, 12 April 2009.

  1. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    aus welchen Gründen stellt Ihr dem anderen Geschlecht die Frage, ob er/sie Single ist?

    Liebe Grüsse,
    sunny_day
     
    #1
    User 33278, 12 April 2009
  2. *PennyLane*
    0
    Ich glaub das hab ich noch nie gefragt. Ich hab auch noch nie selber jemanden "persönlich" angesprochen. Und wenn jemand auf mich zu kam, bin ich einfach mal mutigerweise davon ausgegangen dass er Single ist :zwinker:. Ansonsten ging es aus der Unterhaltung hervor, oder ich wusste es schon vorher.

    Gründe wären wohl einfach dass mich das interessiert, oder aber auch wenn ich mir mehr mit dieser Person vorstellen könnte.
     
    #2
    *PennyLane*, 12 April 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich habe auch noch nie danach gefragt. Bisher haben mir eigentlich alle Männer, insofern ich mich richtig entsinne, ihren Status immer eines Tages in einem Gespräch verraten.
     
    #3
    xoxo, 12 April 2009
  4. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Hallo Ihr beiden,

    vielleicht ist der Threadtitel samt Frage etwas unglücklich gewählt. :zwinker:
    Ich selbst würde auch nie danach fragen - weil ich dann befürchten muss, dass er mein (grosses) Interesse an ihm bemerken könnte (aber das bin ich, ich würde wirklich nur dann fragen, wenn ich keine andere Möglichkeit hätte, das rauszubekommen)

    Situation ist die: Mir wurde letztens diese Frage gestellt - von der Person, auf die ich ein Auge geworfen hab :engel:
    Und nun frag ich mich eben, was diese Frage bedeuten kann.
    Ich kam eigentlich nur auf zwei Dinge:

    1. Er hat (irgendein) Interesse an mir (und ich sehe/sah das nicht - dachte zwei, drei Tage vor der Frage: Vergess es, der hat kein Interesse!)
    2. Er hat für wen anderen gefragt, der sich selbst nicht traut. :ratlos:

    Er selbst ist Single, das hat er schon bei zwei Gelegenheiten, bei denen ich (mit einigen anderen) anwesend war, erwähnt :zwinker:

    Liebe Grüsse,
    sunny_day
     
    #4
    User 33278, 13 April 2009
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Statt zu überlegen, aus welcher Intention heraus er die Frage stellt, solltest Du Dich einfach mal an ihn ranmachen. Dass er solo ist, weißt Du ja. Du wirst dann ja merken, ob er auch sehr an Dir interessiert ist oder nicht.

    Ich bin recht sicher, dass ich noch nie jemanden gefragt habe, ob er oder sie solo ist. Das hat sich meist aus dem Gespräch ergeben.

    Man kann übrigens auch fragen, weil einen interessiert, wie derjenige lebt, ohne dass ein konkretes Anbändelinteresse von irgendjemandem diese Frage ausgelöst hat.

    Was auch immer in Deinem Fall Anlass für die Frage war - los, flirten und ran an den Mann.
     
    #5
    User 20976, 13 April 2009
  6. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Hallo mosquito,

    gerade das an ihn "ranmachen" ist so ne Sache :engel: Er ist süße 21 und ehrlichgesagt komm ich mir da schon ein wenig komisch vor, mit meinen 33.

    Zumal ich garnicht weiss, wie ich das anstellen soll - bekomm ausgerechnet bei ihm entweder nur blödes Zeug oder garnix raus :ratlos: Mit anderen kann ich erzählen, Fragen stellen, rumalbern - das flutscht nur so. Nur bei ihm: Sendepause (bis auf Stunden später, wenn mir einfällt, was ich hätte alles sagen/kontern können :kopfschue ) - und das wurmt mich schon alleine deshalb so sehr, weil ich ab und zu mit ihm alleine bin.

    Das kann ich mir durchaus vorstellen bei Menschen, die sich schon ausgiebig unterhalten haben - bei uns beiden war da aber noch nicht viel - deshalb erstaunte es mich ja so, als er mich fragte.

    Irgendwelche Tipps für ne schüchternheitsgeplagte Sunny? :grin:

    Liebe Grüsse,
    sunny_day
     
    #6
    User 33278, 13 April 2009
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Klar sind zwölf Jahre Altersunterschied nicht wenig, vor allem ist die Konstellation mit deutlich jüngerem Mann seltener (und bei manchen auch verpönt). Mein Freund ist übrigens zwölf Jahre älter als ich, ich bin 32 :zwinker:. Kann gut sein, dass er derzeit weniger an einer festen langen Bindung interessiert ist, wobei ich natürlich nicht weiß, ob Du das überhaupt anstrebst. Erstmal geht es ja ohnehin nur ums Flirten und Herausfinden, ob er Dich ähnlich attraktiv findet und sich "was mit Dir vorstellen könnte".

    Bist Du nur wegen des Altersdifferenz so schüchtern, oder bist Du auch sonst bei gleichaltrigen oder älteren Männern eher zaghaft?

    Ich weiß nicht, in welchem Zusammenhang Du auf ihn triffst. Inwiefern habt Ihr Euch denn schon unterhalten? Was weiß er von Dir, was weißt Du von ihm? Seht Ihr Euch zufällig oder regelmäßig?

    Wie wärs, wenn Du ihm vorschlägst, am Wochenende mal eine Radtour zu machen? Oder eine andere Unternehmung, die sich im Frühling anbietet? Zum Beispiel Inlineskaten oder so.
     
    #7
    User 20976, 13 April 2009
  8. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Rehi,

    wochentags seh ich ihn regelmäßig auf der Arbeit, wobei ich (wahrscheinlich) nicht mehr lange dort bin. Unterhalten haben wir uns so für ein paar Wörter/Sätze. Aber eben nicht mehr.
    Von mir weiss er, in welchem Ort ich wohne, wie alt ich bin (da ist er glatt vom Stuhl gefallen und hat mir erst garnicht geglaubt, schätzte mich jünger als sich selbst :zwinker: ), meinen Namen und dass ich solo bin. Ansonsten dürfte das (aus meiner Erinnerung) schon alles gewesen sein. :kopfschue
    Ich dagegen weiss wesentlich mehr von ihm, weil ich vieles in Gesprächen, die er in meinem Beisein mit anderen geführt hatte, mitbekommen habe (setz mich ja schon extra in der Mittagspause zu ihm und den anderen).

    Anstreben tu ich erstmal nichts - wobei ich natürlich schon ins Träumen komme :drool: :herz:, wenn ich ihn sehe - aber Affären sind nicht mein Ding.
    Schüchtern bin ich eigentlich immer, wenn ich jemanden faszinierend finde, egal, ob er nun jünger, gleichalt oder älter ist :zwinker:
    Wobei ich bei gleichaltrigen oder älteren männlichen Wesen kein seltsames Gefühl hätte, wenn ich auf sie zuginge.

    Wäre ne Idee mit Radtour oder ähnlichem, wenn da 1. nicht meine (noch) nicht vorhandene Kondition wäre und 2. meine Befürchtung, dass es mir dann genauso ergehen würde, wie auf der Arbeit. Ich würde mich freuen, ihn zu sehen, aber bei Gesprächsthemen.... ich glaube, Du weisst schon. :ratlos:
    Wobei, wenn wir dann ganz allein wären, wärs vielleicht garnicht mehr so? *schulterzuck*

    Liebe Grüsse,
    sunny_day
     
    #8
    User 33278, 13 April 2009
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Spätestens, wenn sich herausstellt, dass Du wegen eines Arbeitsplatzwechsels den Mann bald nicht mehr sehen wirst, solltest Du Dich mal aufraffen ;-). Was hast Du zu verlieren?

    Es müsste ja keine sportliche 200-km-Tour werden... naja, vielleicht ist Minigolf eine Alternative? "Ich hätte Lust, mal wieder Minigolf zu spielen, hab ich ewig nicht gemacht, ich brauch natürlich einen Gegner..."
    Oder Frisbee im Park. Oder einfach zum Spazierengehen und Kaffeetrinken verabreden. Oder zu einem Bier nach der Arbeit. Im Frühling gibt es doch viele Möglichkeiten. Wenn Du schon ein wenig über ihn weißt durch die Gespräche in der Pause, kannst Du ja einschätzen, woran er vielleicht Interesse hätte. Worüber Ihr reden könntet: Gesehene Filme, erlebte Reisen, gelesene Bücher, Lieblingsessen, Kochen, noch zu verwirklichende Träume...

    Auch wenn sich daraus nichts weiter ergeben sollte: Du wirst Dich ggf. sonst später ärgern, Dich nicht getraut zu haben. Und ein netter Nachmittag zu zweit ist doch besser als gar nix.
     
    #9
    User 20976, 13 April 2009
  10. afc4life
    afc4life (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    33
    31
    0
    nicht angegeben
    Es gibt eigentlich nie einen Grund danach zu fragen. Sie wird es dir schon erzählen, wenn du sie treffen willst oder ähnliches. Wenn sie es nicht tut, dann hast du Glück gehabt.

    Frage nie, ob sie Single ist. Nie!
     
    #10
    afc4life, 16 April 2009
  11. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen,

    es gibt brandneues zu erzählen :grin:

    Heute bin ich hin und weg :herz: - erstens hab ich heute morgen kurz vorm Aufstehen einen wunderschönen Traum geträumt (er drückt mir nen Kuss auf die Wange und ich kann nicht anders, als ihn richtig zu küssen - und er machte mit!) und heute morgen wurde der Grundstein für eine mittagliche Unterhaltung über meine Vorstellungen bzgl. Traummann gelegt :tongue:

    Es gibt da wohl einen Typ, der sich (scheinbar) mit mir auf nen Kaffee treffen möchte, dem ich aber keinerlei Interesse entgegenbringe - sympathisch isser vielleicht, aber mehr nicht. Jetzt wurde ich heute morgen auf "meinen neuen Freund" angesprochen und ich hab den Leutchen gesagt - von wegen "neuer Freund", ich sei anderweitig interessiert.

    Das hat mein Schwarm mitbekommen und hat mich später auf den Typ angesprochen. In der Mittagspause wollte ers dann ganz genau wissen, warum ich eigentlich keinen Freund habe und wie der denn sein sollte, wie ich mir ihn vorstelle - wie das letztendlich kam, entzieht sich gerade meiner Erinnerung. Er hat nicht lockergelassen und weiss jetzt von mir, dass ich an jemandem von der Arbeit Interesse habe, der etwas jünger ist, als ich. Dann kam natürlich gleich die Frage, wer es sei, wie groß, wie alt, welcher Anfangsbuchstabe, ob ich auch erotisches Interesse an der Person habe :schuechte etc.pp. Wo ich dann lieber mit "ich sag nix dazu" reagierte, weil er weiss ja, was ich von ihm weiß :engel:

    Irgendwann meinte er, er wüsste, wer es sei (hätte da wohl auch was von ner Arbeitskollegin erfahren, die das mit ihm natürlich weiß) und grinste so schelmisch :zwinker: Dann kam er noch mit Fragen nach Kindern und Heiraten und was ich gerne geschenkt bekomme :grin:

    Innerlich lachte ich in mich rein - da stellt genau der richtige solche Fragen :tongue:

    Nachdem er dann auch noch die Frage brachte, wer in diesem Raum für mich interessant (or whatever) wäre (von dreien, mit mir) - hab ich mich dann mal rausgelehnt und ihm gesagt, ER wäre derjenige (in dem Raum wohlgemerkt :tongue:)

    Sogesehen werd ich ihn auf jeden Fall fragen, ob wir nicht mal was zusammen unternehmen wollen - weil Interesse/Sympathie empfinde ich ja jetzt offiziell für ihn :zwinker:
    Und da er heute erzählt hat, dass er eher auf ältere Frauen steht, steht dem nun wahrlich nichts mehr im Wege :zwinker:

    Ich sehe den Dingen, die da kommen, ganz gespannt entgegen :smile:

    Liebe Grüsse,
    sunny_day
     
    #11
    User 33278, 16 April 2009
  12. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Ich bin ein Nervenbündel....

    Hallo zusammen,

    heute bin ich so richtig von der Rolle... Nachdem ich gestern morgen auf der Arbeit gedacht hatte, es ist wieder alles auf "normal null", ging es in der Mittagspause wieder weiter mit seinen Fragen...

    Ging im Prinzip wie vorgestern, nur, dass ich mich dann zunehmend aus dem Fenster gelehnt habe (Haarlänge? - kurz, trägt er ne Brille? - nein, raucht er? - ja, ungefähres Alter - geboren in den 80-ern) - kurzerhand war da blöderweise die Auswahl recht klein geworden :eek: :grin:

    Er fragte mich auch (wieder) recht auffällig, ob er es ist - indem er immer wieder fragte, ob er zufällig 1988 geboren sei, ob er nicht in X. wohne, als Sternzeichen Y. sei etc. und nachdem er wusste, dass ER raucht, ob derjenige dann zu rauchen aufhören sollte (ich bin Nichtraucherin) :grin:
    Das ging teilweise schon soweit, dass ne Arbeitskollegin (S.) zu ihm meinte: "Sagmal X., würdest Du es gerne sein?" Ohne natürlich zu wissen, dass er es ist :grin: :engel:

    Ach, herrje... :engel:

    Später kams dann raus, weil S. mich fragte, ob es M. (ne Kollegin, mit der ich oft zusammenarbeite) wüsste? Ich enthielt mich der Antwort und mein Schwarm ging daraufhin in den Aufenthaltsraum (wo unter anderem M. saß), um dort rumzufragen, ob es dort noch jemanden mit der Beschreibung gibt, die er nun hatte. Was dort so abging, entzieht sich mir, weil ich noch draussen saß - ausserdem ahnte ich da schon, dass es jetzt rauskommt :ratlos: :schuechte

    Laut der Aussage von M. hat sie es ihm (und den anderen) nicht gesagt, aber hat ihn mal verstohlen angeschaut und dann war alles klar...

    So, nun weiss er es... Als ich ihn das letzte Mal sah, wie er aus dem Aufenthaltsraum kam, hatte er ein Schmunzeln im Gesicht (so ungefähr wie ich derzeit), was ich aber nicht richtig deuten kann (kann ja alles bedeuten, kenn ihn ja noch nicht gut)...

    Jetzt hab ich mit Appetitlosigkeit zu kämpfen, Schlaflosigkeit und massenhafter Aufregung und weiss nicht, wie ich das Wochenende "überstehen" soll :hmm: Und dann erst Montag! Wie wird dieser Tag wohl werden? :confused:

    Was meint Ihr dazu?

    Und gibts irgendeine Möglichkeit meine Aufregung etwas zu bändigen?

    Liebe Grüsse,
    das Nervenbündel sunny_day :schuechte
     
    #12
    User 33278, 18 April 2009
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Süüüüüß.
    Hey, die Aufregung gehört dazu. Ist doch toll!

    Fände er es abwegig, Dir näherzukommen, hätte er nie so gefragt...

    Also, wann trefft Ihr Euch?
     
    #13
    User 20976, 18 April 2009
  14. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Hallo mosquito,

    meinst Du, dass er tatsächlich Interesse an mir haben könnte?
    Ich bin mir da immer unschlüssig, mal denke ich, da kann nix anderes sein bei diesen Fragen und er lotet schonmal aus, was ich mir so vorstelle, ohne sich selbst outen zu müssen :engel:

    Aber dann gibts wieder die Seite in mir, die sich komplett was anderes ausmalt, vor allem vor dem Hintergrund, dass S. gesagt hat, sie könnten mir alles zu demjenigen erzählen, wenn sie nur wüßten, wer es ist - vielleicht werden dort alle so ausgefragt? Oder z.B. stellt er diese Fragen, weil er sein Ego geschmeichelt sehen will - "hey, da steht eine auf mich"? :tongue: Wer weiß, bei so jungen "Hüpfern" :grin: :knuddel:

    Naja, ich bereite mich schonmal auf beide Varianten vor, vornehmlich natürlich auf die aufregendere, die ich ja lange nicht mehr erlebte... Hachja... :herz: Möchte nämlich nur ungern so plötzlich in etwas "hineinschlittern" ohne wirklich mitzukommen :tongue:

    Ist das alles aufregend! :smile:
    Bin eigentlich schon garnicht mehr alleine - fahre einkaufen und er sitzt (gefühlsmäßig) neben mir, ich geh ins Bett und stell mir vor, er liegt nur wenige Zentimeter entfernt... Dieser Körper........ :drool:

    Jetzt aber mal genug davon :engel:

    Wann wir uns treffen? Lass mich mal Montag abwarten :zwinker: Sehe ihn ja dann erst wieder... *mitdenFingernaufdieTischkantetippel*

    :herz: :herz:

    Apropo: Mein bester Freund hat gemeint, ich hab mich jetzt so weit aus dem Fenster gelehnt, jetzt ist er mal an der Reihe - siehst Du (oder ein/e andere/r Leser/in hier) das ähnlich? Sollte ich ihm den nächsten Schritt überlassen? Wenn nein, wie sollte ich weiter vorgehen? Ihn nach nem Treffen fragen? Ihm meine Telefonnummer in die Hand drücken?

    Liebe Grüsse,
    sunny_day
     
    #14
    User 33278, 18 April 2009
  15. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    So, jetzt steh ich ganz konfus da :mad:

    Heute morgen hat er mich begrüsst, als wir uns gesehen haben, aber ansonsten hab ich das Gefühl gehabt, er geht mir aus dem Weg :kopfschue

    Ein Kollege, mit dem ich heute zusammengearbeitet habe, hat in der Mittagspause mit ihm geredet und später zu mir gemeint, er geht mir deswegen aus dem Weg, weil er nicht wüßte, ob ich nicht doch jemanden habe, der ihm gelinde gesagt "die Fresse poliert", wenn er sich mir nähert? :eek:

    Später hab ich dann noch erfahren, dass er mit dem Ausspruch "er stehe auf ältere Frauen" 5-6 Jahre älter meinen würde :kopfschue

    Da stand ich nun und weiss nun garnichts mehr :cry:

    Der Kollege meinte: die einzige Möglichkeit, die er noch sieht, ist, ihm zu sagen, was ich von ihm will... Soll ich aber allen ernstes hingehen und ihm erzählen, dass ich mich in ihn verknallt hab? Kommt doch absolut blöd :kopfschue

    Was meint Ihr, die Ihr objektiver seid...?

    :kopfschue
     
    #15
    User 33278, 20 April 2009
  16. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    Wie sich das Blatt wenden kann...

    Wir haben ein "Date" :grin: :engel:
     
    #16
    User 33278, 21 April 2009
  17. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Aus Interesse.
     
    #17
    LiebesPessimist, 21 April 2009
  18. User 33278
    User 33278 (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    Single
    #18
    User 33278, 22 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Beziehungsstatus stellen
matthias97
Flirt & Dating Forum
6 Dezember 2016 um 19:31
16 Antworten
Basti25
Flirt & Dating Forum
15 September 2016
14 Antworten