Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

frage von mutter: recht auf Kindergeld??

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von derunglückliche, 8 Januar 2007.

  1. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    Hallo
    ich soll von meiner ,mutter etwa fragen da was unklar ist und zwar:

    Ich mache ja den zivi.
    da wurde gesagt das ich KEINEN recht aufs Kindergeld habe.

    ok, abgemeldet.

    in der zeit haben ein paar leute (wie meine tante) gesagt das man trotzdem kindergeld bekommt, / das recht darauf hat, da ihr sohn auch zivi gemacht hat und das KIGE bekommen hat.

    nun bekam meine Mutter vor knapp 1 Monat ein schreiben, wo drin stand das ich das recht auf Kindergeld hätte.
    und zwar stand das so drinnen, als hätten wir dort angefragt
    :ratlos: das wir aber nicht haben

    (da stand irgendwas mit:

    Auf ihr anschreiben vom *datum*)

    jedenfalls kann ich jetzt ab märz das kindergeld bekommen.

    irgendwie ist das alles doch komisch??????

    jetzt die fragen.

    1: wie ist das mit dem Kindergeld.
    habe ich das recht in der zivi-zeit??

    2: wenn ja, wird mir in den knapp 6 monaten was ich das KIGE nicht bekommen habe nach-gezahlt???

    ich hoffe uns kann jemand helfen

    Viele Grüße
    Meine Mutter:grin:
     
    #1
    derunglückliche, 8 Januar 2007
  2. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    1: wie ist das mit dem Kindergeld.
    habe ich das recht in der zivi-zeit??
    Ja, du hast ganz sicher das Recht auf Kindergeld!

    2: wenn ja, wird mir in den knapp 6 monaten was ich das KIGE nicht bekommen habe nach-gezahlt???
    Solange du einen Nachweis dafür hast, ab wann du deinen Zivi ableistest, sollte das mit der Nachzahlung kein Problem sein.

    mir kommt das mit dem Schreiben aber auch sehr komisch vor..
     
    #2
    User 37284, 8 Januar 2007
  3. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    :angryfire das is ja der hammer:
    und wieso sagte sone tusse dann wir bekommen keins??

    (die war vom amt dafür)
    komisch komisch

    danke aber jetzt sind wieder schlauer.

    tja wegen dem schreiben: das wird wohl ein geheimniss bleiben:ratlos:
     
    #3
    derunglückliche, 8 Januar 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich kann es mir irgendwie nicht so ganz erklären, zumindest haben meine Eltern auch noch Kindergeld bekommen als ich im ersten Lehrjahr war, also dürftest du auch ganz sicher das Recht darauf haben, wohnst du denn noch zu hause?
     
    #4
    User 37284, 8 Januar 2007
  5. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    ja ich wohne zu hause NOCH :smile2:

    jedenfalls für die nächsten paar monate...
     
    #5
    derunglückliche, 8 Januar 2007
  6. Unripe
    Unripe (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Also man hat während seiner Zivi- und Wehrdienstzeit KEIN Anrecht auf Kindergeld.

    "Falls die Eltern des ZDL/Wehrdienstleistenden Kindergeld beziehen, muss die Familienkasse über den Beginn des ZD informiert werden. Während des ZD/Wehdienstes gibt es kein Kindergeld. Versehentlich zuviel erhaltenes Kindergeld muss zurückgezahlt werden.
    Alle, die ein FSJ/FÖJ absolvieren, erhalten weiterhin Kindergeld und Kinderfreibeträge, sofern das Gesamteinkommen die geltenden Beträge nicht übersteigt. Die Freiwilligen sind rechtlich ähnlich gestellt wie Auszubildende. (Link BMfSFJ) "
     
    #6
    Unripe, 8 Januar 2007
  7. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    wen soll ich jetz glauben?:cry:
     
    #7
    derunglückliche, 8 Januar 2007
  8. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich weiß es nicht zu 100% aber bin auch sehr überrascht, denn jeder der ich kenne, hat in seiner ZD-Zeit Kindergeld bezogen
     
    #8
    User 37284, 8 Januar 2007
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    arbeitsagentur *klick*
     
    #9
    Beastie, 8 Januar 2007
  10. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab während meines Wehrdienstes kein Kige bekommen, ABER die 9 Monate Wehrdienstzeit werden mir später auf die maximale Bezugsdauer von Kige aufgerechnet (also bis zum 25ten Lebensjahr +9 Monate)
     
    #10
    Lenwe, 9 Januar 2007
  11. OneLoneGunman
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    103
    8
    Single
    Japp, genau so ist es.

    Natürlich die Verlängerung nur, wenn du mit 25 + 9 Monate noch Kindergeldberechtig bist, sprich Studium oder ähnliches.
     
    #11
    OneLoneGunman, 9 Januar 2007
  12. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    731
    101
    0
    Single
    ok dnakeschön....nur komisch das wir ein schreiben bekommen haben.

    und jetzt das recht drauf haben bzw, die letzen monate hatten -.-
     
    #12
    derunglückliche, 10 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - frage mutter recht
vauziga
Off-Topic-Location Forum
10 Juli 2016
4 Antworten
steve2485
Off-Topic-Location Forum
29 Juni 2016
2 Antworten
Mallemalte
Off-Topic-Location Forum
1 März 2014
3 Antworten