Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage wegen Pilleneinnahme

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von AshtrayGirl, 26 Januar 2006.

  1. AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    991
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab mir vorgestern den Magen verdorben.
    Meine Pille (Minisiston) hab ich kurz vor 18 Uhr genommen und gegen 22 Uhr musste ich dann brechen. Jetzt heisst es ja, dass es 4-6 Stunden dauert, eh die Wirkung sicher ist. Das waren dann schon 4 Stunden, aber ich wusste nicht genau, wie sich das bei der Minisiston genau verhält. In der Packungsbeilage steht dazu auch nichts genaues. Ich hab dann noch eine Pille nachgenommen, musste allerdings 1 Stunde später wieder brechen. Da war ich dann vollkommen verwirrt und hab dann morgens gegen 5 Uhr (also 11 Stunden nach der eigentlichen Pille) noch eine nachgenommen. Da ist dann zum Glück auch nichts mehr passiert.
    War das jetzt richtig?
    Kann mir jemand sagen, nach wie vielen Stunden die Minisiston wirkt?
    Danke schonmal für die Antworten.
     
    #1
    AshtrayGirl, 26 Januar 2006
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    es war zumindest nicht falsch, was du gemacht hast.

    ob die erste Pille resorbiert werden konnte oder du sie noch mit rausgebrochen hast, kann keiner sagen. aber selbst wenn - die letzte morgns um fünf ist ja drin geblieben und liegt außerdem in de nachnehmfrist von 12h, also alles okay :smile:
    und eine überdosis pille bekommt man nicht so schnell.

    was jetzt konkret für die minisiston empfohlen wird, weiß ich auch nicht, aber ich denke nicht, dass da zwischen den einzelnen präparaten große unterschiede bestehen.
     
    #2
    Miss_Marple, 26 Januar 2006
  3. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Kann mich Aiva nur anschließen. Von den ersten beiden Pillen, die Du erbrochen hast, ist bestimmt etwas resorbiert worden, wieviel kannst Du aber nicht wissen. Die dritte hast Du dann auf jeden Fall noch rechtzeitig genommen und hast dadurch durchgehend Schutz.

    Es war auf jeden Fall sinnvoll, diese dritte Pille noch zu nehmen, denn auf die ersten beiden hätte ich mich lieber nicht verlassen, da Du ja ziemlich am Limit mit der Zeitspanne zwischen Einnahme und Erbrechen warst.
     
    #3
    bjoern, 26 Januar 2006
  4. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Die beiden haben ja schon alles beantwortet.

    Ich selbst nehme, sofern ich z.B. Durchfall habe (musste seit Jahren nicht mehr erbrechen, ein Glück), lieber immer eine mehr als zu wenig.

    Sofern die Zeit es zulässt und ich nicht mitten in der Nacht einen Wecker stellen müsste, verschiebe ich bei Durchfall die Einnahme immer auf ein paar Stunden danach, mindestens 3. Wenn da nichts mehr auftritt, ist die Einnahme für mich gesichert :smile:


    Sehr gut, dass du sie nachgenommen hast.
    Habe schon öfters den Kopf schütteln müsen, wenn hier jemand schrieb, dass die erste vor 4 Stunden mit raus kam (sag ich mal so, Erbrechen oder Durchfall halt), eine SOFORT panisch nachgenommen wurde, es natürlich nochmal daneben ging und dann nichts genommen wurde, weil "die sind doch so teuer, und vielleicht bekomm ich ja auch eine Überdosis"...

    Die gibt es ja nicht. Das sind so geringe Mengen...

    Also, DAUMEN HOCH !!! :smile:
     
    #4
    Xenana, 26 Januar 2006
  5. AshtrayGirl
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    991
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ok, vielen Dank für eure Antworten. Da bin ich ja echt beruhigt :smile2:
     
    #5
    AshtrayGirl, 27 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage wegen Pilleneinnahme
!Cocoon!
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Mai 2007
10 Antworten
Jinx (18)
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Februar 2007
11 Antworten
ebeil
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Dezember 2005
3 Antworten