Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage wegen Schwangerschaft!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Sexsüchtige, 19 Dezember 2006.

  1. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo leute!!!

    Ich hoffe ihr nimmt diese Nachrict hier und hilft meine Kumpel mit ein Paar eindeutigen Aussagen.

    Und zwar ist mein bester Freund mit einen Mädel ins Bett gegangen, die haben ein Condom benuzt und sie angeblich die Pile vergessen.
    Es wir ein ONS und sie hat sich in ihm verliebt da er aber für sie ichts empfindet wollte er dann den Kontakt ganz zu ihr abbrechen um ihr keine falschen Hoffnungen zu machen.

    Aber jetzt komt der Hammer. Sie hat ihm ne Email geschrieben, die hat er mir auch gezeigt, in der steht daß sie jetzt angeblich von ihm schwanger wäre, wa ssehr komisch ist da er erstens ein Condom benuzt hat und sie ja die Pille angeblich nimmt.
    Naja sie meint die Pille einmal vergessen zu haben und wäre jetzt schwanger, obwohl er, wie gesagt ein Condom benutzte.

    Dann aht sie ihm ein Ultraschallfoto von dem angeblichen Kind geschickt, da steht aber aufdem Foto der Name des Arztes und 15/06/00 drauf, so wie ich das kenne ist es doch das Datum , also ist es doch ein Ultraschallfoto vom 15 Juni.2000 oder nicht??? Dann würde es heißen daß die ihm jetzt damit angst einjagen will, oder sehe ich es falsch????

    Ausserdem hatten die beide genau heute vor 3 Wochen Sex gehabt, dann wäre sie lette Woche, also im laufe der 3ten Woche nach dem Sex bei Frauenarzt, kann man da schon so früh ne Schwangerschaft feststellen oder überhaupt auf nem Ultraschallbild etwas erkennen??? ich glaube doch nicht, oder?

    ich bitte euch um eure Meinung und Antworten.... Naja eine Sache hat diesen Mißgeschick, ich werde mich selbst auf nen ONS nie einlassen, wenn ich sehe was für nen Ärger mein bester Freund jetzt hat und ich ihn jetzt beruhige muß....

    Bye
     
    #1
    Sexsüchtige, 19 Dezember 2006
  2. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Um es knapp auf den Punkt zu bringen: Die Tusse verarscht deinen besten Freund nach Strich und Faden.

    Dein bester Freund sollte sich von dieser Person weiter fernhalten, die tickt wohl nicht sauber.

    Die scheint sogar zum Verarschen zu blöd zu sein. Und dein bester Freund sollte auf sowas nicht reinfallen. Das ist ja wohl mehr als offensichtlich.
     
    #2
    Viktoria, 19 Dezember 2006
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ach du je,
    sag deinem Freund, er soll sich nicht veralbern lassen. Normal ist das Datum von dem Ultraschallbild wirklich 100% richtig. Ich glaube kaum, dass ein FA das Datum im Rechner falsch eingestellt hat, das hat fatale Folgen, auch für andere Untersuchungen.

    Nein, man sieht nach 3 Wochen nicht wirklich was. Allerdings bezweifel ich stark, dass ihr überhaupt was erkennt, denn Laien wissen meistens nicht, was darauf zu erkennen ist. Da kann ich dir auch ein Ultraschallbild von mir besorgen, behaupten ein klitzekleiner Punkt wäre das Kind, und du würdest mir glauben. Auf dem ultraschallbild steht auch ihr Name, ist der vorhanden? Ist das Bild auf Thermopapier? Alles wichtige Dinge.

    Dein Freund hat ein Kondom benutzt, erwird wohl gemerkt haben, wenn das Kondom gerissen bzw. undicht war. Sowas merkt man als Mann, schließlich hält er das Kondom oben am Schafft fest, wenn er seinen Penis aus ihr zieht.

    Ich glaube, dass sie mit Terror versucht ihn an sich zu binden. Dein Freund muss ruhig bleiben. Sie ist enttäuscht, weil er ihre Liebe nicht erwidert, manche Frauen sind dann echt krank und versuchen alles. Dein Freund soll ihr anbieten, sie gleich heute/morgen zum FA zu begleiten, schließlich will er für sie da sein und auch mal das Kind auf dem Monitor beim FA sehen. :zwinker: Da kann sie sich schlecht rausreden. Und wenn sie drum herum redet, wird er es ja merken. :tongue:

    Ansonsten schlage ich vor, dass ihr jeglichen Kontakt abbrecht. Sie soll sich melden, wenn sie einen Termin beim FA hat und fertig.

    Was manche Frauen sich einbilden. Die denken echt, dass man einen Mann an sich binden kann, wenn man eine Schwangerschaft erfindet. Das ist echt das Letzte. :kopfschue

    ONS Hin oder Her, wenigstens hat er mit Kondom verhütet, das ist wohl auch das Mindeste. Man kann sich eben nicht darauf verlassen, dass -eine Frau, die man nicht kennt- wirklich die Pille nimmt/regelmäßig nimmt.

    Wie reagiert dein Freund denn? Ist er wenigstens einsichtig oder glaubt er ihr etwa?

    Lasst euch bloß nicht verrückt machen. Immer ruhig bleiben und sie mit ihren eigenen Waffen schlagen. :smile:

    LG
     
    #3
    Lysanne, 19 Dezember 2006
  4. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Also zuerst danke ich euch für die Antworten.

    Also er sagte das Condom wäre seiner Meinung net geplazt, nur hatte er Ansgt weil er vor Geilheit den fehlr gemacht hat und hat, nach dem er einmal gekommen ist, mit dem Condom weiter gemacht und sit noch ei zeites Mal im selben Condom gekommen.
    Geplatzt ist es nicht, nur hat er Angst daß dnan beim weiteren sexuellen Akt vielleicht was seitlich an dem Condom vorbeigeflossen ist, was auch meiner Meiner Meinung nache eigentlich unmöglich ist, dann müßte das Sperma bis zu den Hoden zwischne der Haut und dem Condom durchfliessen.

    Er erzählte mir, daß danach erstmal alls ok wäre und ein Paar Tage danach hätte sie , aks er ihr sagte er will nichts mehr von ihm, dann die Geschichte von der Schwangerschaft gebracht.

    Vorallem was sie ihm für nen Mißt erzählt... Sie würde normalerweise abtreiben, wäre alles kein Problem, aber da er sie verletzt hätte würde sie das Kind doch bekommen wollen um sich zu rächen, also was ist das für ne Logik???? Also meiner Meinung nach ne totale Lüge.

    Dann nach langen hin und her, hat sie aufgrund des Datums zugegeben daß das Ultraschallbild nicht von ihr wäre, behauptet aber trotzdem weiter schwanger zu sein.

    Also er hat genau getern, als Montag, vor 3 Wochen mit ihr Sex gehabt. Das bedeutet, dann hätte sie letzte Woche beim Frauenarzt sein müssen, und da waren noch keine volle 3 Wochen vorbei und alleine deswegen glaube ich nicht, daß man erstens zwischen der zeiten und dritten Woche schon nen vernünftigen Schwangerschaftstest machen kann, denn ich glaube nicht daß man schon so früh ne Schwangerschaft erkennen kann oder doch???

    Und zweitens da wäre auf dem Bild gar nichts zu erkennen. Das Ultraschalbild hat sie ihm per Email eschickt angeblich gescannet, da kann man net alles deutlich erkennen, abr das Datum kann man schon erahnen und da steht definitiv 15te und das Jahr 2000 drauf bei Monat sehr wahrscheinlich ne 6 also, 15/06/00....

    Ich frage mich nur, wieso sind manche Frauen so dreist???? Was bringt ihr das? Und das geile ist, sie hat seine Handynummer, wieso hat sie ih in den letzten 3 Wochen net angerufen, wenn sie wirklich schwanger gewesen wäre, das hättte dann doch jeer Frau gemacht.
     
    #4
    Sexsüchtige, 19 Dezember 2006
  5. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Drei Wochen nach dem Sex fangen die Tests gerade erst mal an, anzuschlagen. Auch ein Test beim Arzt hätte ihr da nichts gebracht, denn die können nicht viel früher was erkennen. Und am Ultraschall erkennt man ohnehin erst so ab der 5.-6. Woche was.
     
    #5
    birdie, 19 Dezember 2006
  6. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich habe dir bereits alles geschrieben, warum,wieso sie das macht und wie sich dein Freund weiterhin verhalten muss.

    Eine Schwangerschaft stellt man 19 Tage nach dem Akt mit einem SST fest. Dass sie dann also beim FA war, so rein zufällig, halte ich schon mehr als merkwürdig.

    Ich weiß gar nicht, was es da noch zu diskutieren gibt. :kopfschue Sie hat zugegeben, dass sie das Ultraschallfoto gefakte hat. Sowas macht niemand, der stolz darauf ist, wirklich ein Bild in den Händen zu tragen.

    Ja, wenn sie schwanger wäre, dann hätte sie sich schon lange, ernsthaft gemeldet. Versteh es doch bitte, dass das keineswegs ernstzunehmen ist.

    Das mit dem Kondom ist mehr als dumm. Mit 28 sollte man schon wissen, dass das Kondom für den einmaligen Gebrauch geschaffen ist. Ob da wie, wo, was daneben gegangen ist, kann ich nicht sagen.

    So wie du das schilderst, finde ich allerdings, dass du diese Erfahrungen gemacht hast, nicht dein Freund, aber egal. Typen unterhalten sich nicht darüber, wie das Kondom saß. Ich finde, solange man sich ködern lässt, solange hat die Dame auch noch Angriffsfläche. Wie schlecht soll sie denn noch mehr Lügen in die Welt setzen, damit ihr dahinter kommt?

    Wer nicht hören will, muss fühlen, sag ich immer. Trotzdem gibt es keinen Grund, sich Gedanken zu machen, die Frau hat einen an der Klatsche!!!

    LG
     
    #6
    Lysanne, 19 Dezember 2006
  7. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Also wenn man ne Schwangerschaft erst ab den 19ten Tag mit nem SSt erst feststellen kann und er sich auf deine Aussage verlassen kann, dann ist sie zu 100% net schwanger, der der 19 Tag war jetzt erst am Samstag ;-)

    Und nein, es geht nicht um mich sondern wirklich einen guten Freund von mir und er ist 24 und nicht 28. Aber ich denke das hat mit dem Alter wenige zu tun, ich glaube, ich hätte sows auch am Anfang geglaubt. Immerhin kriegst du als Mann von eienr Frau gesagt daß sei schwnager von dirist, da kriegst du am Anfang schon etwas Panik , denke ich... Alos er war zuerst total beunruhigt. Aber als er mir dann sagte die hatten erst am Montag vor 3 Wochen Sex, da kam es mir schon etwas sehr komisch vor, daß man dann schon so früh ne Schwangerschaft überhaupt erkennen kann bei nem Test, von nem Ultrabild schon gar nicht zu sprechen.

    Aber ne andere Frage was ist ein SST? Sorry man lernt immer wieder dazu.

    Ah und das witzigste ist, als er ihr dann per ICQ gedroht hat, daß ersie wegen Urkundenfälschung bei der Polzeianzeigt, da fing die an, daß sie ganz anders heißt als sie ihm gesagt hat und sie eh in 2wochen net mehr in deutschland wäre.... Da hat die Panik bekommen und im ICQ gesperrt *lach* :smile:

    Vorallem was sie ihm für nen scheiß erzählt wenn uichd arüber so nachdenke... die ist jetzt Schwanger, aber ihre Muter wird sie unterstüzen damit sie im Sommer ihre Ausbildung fertig machen kann und im Winter studieren kann... Klar klingt ja logisch, jede Mutter sagt dann, ah Kind du hattest nen ONS , ok damm kümmee ich mich um das Kind und es ist alles kein problem.... Ausserdem würde die das Kind dann im August bekommen, da kann man doch direkt kurz davor die Ausbildung fertig machen und direkt nach der geburt studieren gehen.... Klingt sehr sehr sehr logisch.

    Ich weiß nicht, angeblich ist diejenige welche erst 18, aber wie man sieht rafiniert genug um andere einzuschüchtern und das dreiste ist für mich, schon mit 18 jahren auf dei Idee zu kommen überhaupt so ein Ultraschallbild, scheinbar irgendwo im Internet zu suchen oder von jemanden anderen einzuscannen und es dann zu schicken, mit der Behauptung sie wäre Schwanger.
    Mein gott ist die welt verrückt....

    Aber gan ehrlich, also nach der Geschichte hier, hättte ich wirklich kein Bock mehr, wenn ich solo wäre, dann noch nen ONS zu haben, dann lieber die Hand nehmen und es sich selbst besorgen und so nen Ärger somit ganz vermeiden.
     
    #7
    Sexsüchtige, 19 Dezember 2006
  8. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Die Frage hast du dir im ersten Satz doch schon beantwortet? :ratlos:

    SST= Schwangerschaftstest

    Man, ich weiß nicht, wie oft man dir schreiben muss, wie dein Freund vorzugehen hat. Die Sache liegt doh wohl auf der Hand. Und mal so eben sperrt man niemanden im ICQ, schon gar nicht, wenn man angeblich ein Kind von demjenigen erwartet.

    Er soll sich mit ihr in Verbindung setzen, einen auf "ich bin für dich da machen", und sie zum Frauenarzt schleppen, weil er so gern sein Kind sehen möchte. :zwinker: Wenn sie Ausflüchte hat, dann lasst sie stehen, und er sollte ihr schon sagen, dass er ohne wirklichen Bezug für das Ungeborene gar keine Bindung zu dem Kind aufbauen kann. :zwinker:

    Mensch, ihr seid doch beide alt genug. Wie gut soll sie deinem Freund noch vor Augen halten, dass sie lügt?

    Ich glaube, ich würde ihre in den Gelben - Seiten einen guten Psychologen in ihrer Stadt empfehlen. :grin: Laufen die Beiden sich denn irgendwie ständig über den Weg, oder eher nicht?

    LG
     
    #8
    Lysanne, 19 Dezember 2006
  9. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Nein SO früh kann man noch nicht wirklich was auf dem Ultraschall erkennen!
    Wenn überhaupt (aber das auch erst ca ab der 4-5 SSW) dann einen Minipunkt der eine Fruchtblase ist.


    Selbst wenn sie schwanger ist, dann heist das noch lange nicht das er der Vater ist.
    Die Babys haben ja kein Schild um den Hals wer der Papi ist.

    Ne eigentlich siehst du das richtig.
    Wer weis wo sie das Bild herhat.


    Kat
     
    #9
    Sylphinja, 19 Dezember 2006
  10. Sexsüchtige
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    284
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Also erstens danke ich dir ganz herzlich für deine Mühe.

    Nein zum Glück laufen die sich nicht über den Weg, ist von psychologischer Ansicht auch besser für ihn, er würde sich dann noch mehr verrückt machen, als jetzt schon.

    Habe ihmgesagt daß ich es alleine vom zeitlichen her absolut net glaube daß sie Beim Arzt war und der ne Schwangerschaft festgestellt hat... Er glaubt es zwar auch nicht aber ein rest der Unsicherheit hat er halt noch.. ist ja klar, wer würde sich da keine Gedanken machen.


    ich habe ihm gesagt er sol sie auch bei ICQ sperren und seine gedanken nicht mehr daran verschwenden und wieder zur Normalität wieder zurückkehren.

    Der Vorschlag mit dem Frauenarzt von dir ist so ne Sache das kann auch nach hinten losgehen, die könnte sich dann Hoffnungen machen daß er sic doch für Sie interessiert durch ihre erfundene Geschichte und stellt weiß Gott sonst noch was an.

    Deswegen ich denke es ist besser wenn er sich bei ihr gar nicht mehr meldet, finde ich. Er sagte auch daß er die letzten 3 Wochen von Ihr Ruhe hatte, solange er nicht im ICQ war.... er hat von dne 3 Wochen 2 Wochen nicht von ihr gehört, da er im ICQ solange nicht da war, kaum st er wieder drin fängt die mit der Schwangerschaft an ... Und sie konnte ihn ja am Handy natürlich net ereichen da Ihre Karte auf dem handy leer ist und weil bei den eltern das telefon gesperrt sind also zumindest die Anrufe auf Handys da sie ne rechnung von über 1000 Euro hatten und so Story... Also echt ey.....
    Und die Mutter sagt ja kind es ist alles ok, wir müssen den vater des Kinjdes nicht suchen, ich kümmere mich um das Kind... Es fehlt daß sie mal sagt die Mutter trägt es für sie aus...

    Also... Wahnsinn...

    Ah und das beste war am Anfang, er erzählte noch als sie mit der Schwangerschaftsgeschichte anfing nachdme sie nen Korb von ihm bekommen hat, da fing siezuerst so an, daß sie ja angeblich die Pille vergessen hat, und da er halt das Condom verwenet hat, fing sie dann an ihn auszufragen, ob er sie , nach dme er seinen penis herausgezogen hat, sie mitseinen Händen an der Vagina angefaßt hat, weil dnan könnten die Spermien , die er vielleicht an der Hand hatte nach dme Abziehen des Condoms, dann in sie gelangt sein... *lach* :smile:

    Kar theoretisch ist alles möglich , aber welche Frau macht sich gedanken, wenn sie es mit Gumme gemchthat ob der kerl nach dem herausziehen des Gliedes sie mit den Händne noch an Muschi angefasst hat..
    Also die geschichte ist echt geil....
    Der hammer ist nur, daß sie wirklich pendrant ihn davon überzeugen wolte daß sie schwanger noch dem wäre und das schon nach genau 21 Tagen = 3 Wochen und dann das Ultaschallbild von jemanden anderen.
    Und per ICQ hat sie ihn mit SCHATZ angesprochen, also die braucht nen sehr guten Psychiater finde ich....

    Aber nochmal möchte ich dir ganz herzlich dafür danken daß du dir die zeit genommen hast das alles hier zu lesen.
    Ich habe auch meinen Vortei davon, ic habe auch einiges über Schwangerschaftstest dazugelernt.

    bye

    Alsoo... habe gerade eben mit meinen besten Freund telefoniert und ihn aufgeklärt, jetzt ist er etwas erleichtert...

    Er sagte auch daß sie ihm schon anfang der letzten Woche, da waren erst 2 Wochen nach dme Sex rum, ne Andeutung gemacht hat, daß sie bald ne Überraschung für ihn hat.
    Und nach 2 Wochen kann keine Frau schon wissen ob sie Schwanger ist oder net, weil da im Leben kein Schwangerschaftstest anschlägt und von nem Ultraschallbild schon ma gar nicht zu reden.

    Und die zweite Sache ist, ist der Fakt, daß sie ihn beim ICQ gesperrt hat nach dem er ihr gedroht hat sie anzuzeigen, keine schwangere Frau sperrt den Typen im ICQ wenn er der Vater angeblich ist, dann versucht man eher den Kontakt aufrecht zu erhalten und net abzubrechen.

    Naja so ist die Welt.....

    Alos für mich als Aussenstehender bedeutet das, daß ich mich nie wieder auf nen ONS einlasen werde...
    Hatte mal selbst einen vor 2 jahren da hat man mir aber sowas nachher nicht angetan , wie es jetzt bei meine besten ´Freund der Fall ist.

    Und auf der anderen Seite wnen ich nur an mich und meine Freundin denke, da ich schon 28 bin und sie 20, da würde ich schon gerne ein Kind haben wollen.... Wenn ichmit 28 noch zeugngsfähig bin... Ich meine jetzt nicht daß ich ihn nicht hoch bekomme :smile: Es geht dadrum daß die Qualität der Spermien auch schelchter wir je älter man ist oder?
     
    #10
    Sexsüchtige, 19 Dezember 2006
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:

    falsch, wenn die Frau grade zu der Zeit ihren Eisprung hatte, dann ist durchaus 14 Tage nach dem Eisprung und einer Befruchtung ein Test möglich.
    Zu diesem Zeitpunkt bist du laut schwangerschaftsrechnungen auch schon in der 4 Schwangerschaftswoche.
    Und da schlägt auch ein Test schon an.
    Nur ist mittels Ultraschall zu dem Moment noch nix zu sehen.

    Ich wuste genau wann mein Eisprung war und daher wuste ich auch 14 Tage später per Test das ich mit Eileen schwanger war.


    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 19 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test