Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mr-Unerfahren
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2007
    #1

    Frage wegen Stellungen für die ersten Male

    Hallo!
    Meine Freundin und ich hatten vor wenigen Tagen unser erstes Mal!
    Es war sehr schön und es hat uns beiden auch sehr gefallen!
    Allerdings tut es ihr immer noch leicht weh, gibt es bestimmte Stellungen die etwas "schmerzärmer" für die Frau sind?

    Vielen Danke schon im vorhinein!

    Mfg
    Stefan
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    4 Februar 2007
    #2
    Vielleicht solltet ihr es mal in der Reiter versuchen, da kann sie halt selber bestimmen wie tief und schnell. Ansonsten kann es durchaus normal sein das es die ersten Male noch ein bisschen weh tut.

    So long -
    MFG Katja
     
  • glashaus
    Gast
    0
    4 Februar 2007
    #3
    Oder Löffelchen, da kommt Mann eh nicht so tief rein normalerweise...
     
  • TuningLever
    Verbringt hier viel Zeit
    98
    91
    0
    Verliebt
    4 Februar 2007
    #4
    Gleitgel soll ja auch wahre Wunder bewirken :zwinker: würde behaupten, dass Doggy auch eher weniger tief geht... Und wenn nicht, Du musst ja nicht bis zum Anschlag rein.
     
  • nangi
    nangi (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    4 Februar 2007
    #5
    also ich würde auch reiter und/oder löffelchen vorschlagen da kann bei deidem deine freundin ganz leicht mitbestimmen wie tief und wie stark und schnell du in sie eindringen sollst

    wo ich allerdings überhaubt nicht zustimmen kann ist das mit dem "doggy style" also meine meinung nach kommt der mann da mit am tiefsten in die frau rein von fast allen mir bekannten stellungen...

    lg nangi
     
  • die kleine süße
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2007
    #6
    redet doch erstmal über alles und probiert gemeinsam aus.müsst ja nicht beim ersten mal zum orgasmus kommen.dafür ist das zweite mal umso schöner
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    5 Februar 2007
    #7
    Wer hat denn was vom Orgasmus gesagt?
    Es ging doch um Schmerzen bzw. schmerzarme Stellungen, vom Orgasmus hat der TS doch gar nichts erwähnt. :ratlos:
     
  • tanra_27
    tanra_27 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    Single
    6 Februar 2007
    #8
    Mir gin das auch so und bis heute, wenn ich lange keinen sex hatte tut es bei den ersten Malen danach ein bischen weh....
    Ich weiß nich ob es ihr auch hift, aber bei wir hat nur geholfen...desdo öffter desdo wehniger Schnerzen:drool:
     
  • Dark Soul
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2007
    #9
    jo, kann dem nur zustimmen....

    ansonsten würde ich sagen dass reiter am besten sein drfte, weil sie da alles selbst bestimmen kann und es ihr dadurhc leichter fallen wird sich zu entspannnen. jedenfalls ging es mi so. ich war total verspannt. nciht dass ich meinem freund nciht vertraut hätte, abe rihc hatte einfach angst und war verspannt, was sich erst dann gelegt hatte, wo ich selber bestimmen konnte.

    Bei Doggy bin ich mir ncht so sicher...ist zeihmlcih unpersönlich (meiner meinung nach) wodurch sich dann anspannung ergeben kann...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste