Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • steve2485
    steve2485 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    635
    113
    33
    vergeben und glücklich
    18 Februar 2010
    #1

    Frage zu Analsex.

    Hallo, ich weiß zu dem Thema gibt es hier viele Beiträge.
    habe aber eine andere Frage dazu.
    Es ist zwar noch nicht soweit, da ich mit meiner jetzigen Freundin noch nicht solang zusammen bin, und der normale Sex ist auch schon
    ganz geil.
    aber ab und zu würde ich es doch gerne probieren, und da meine Freundin halt sehr schmal ist, ich sag mal dazu hosengröße 30,32
    ob es bei ihr auch möglich wäre.
    wir haben nur mal kurz drüber gesprochen, sie hat es wohl auch schon mal gemacht, aber mein bestes Stück was besser gebaut ist, 19x5 und sie auch sonst schon eng ist, stellt sich die Frage, ob es trotzdem möglich wäre (natürlich vorausgesetzt, das man vorsichtig ist)
    viell. gibt es hier ja auch Mädels die auch was schmaler gebaut sind und
    schon Erfahrung gemacht haben in Sachen anal sex.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Analsex
    2. Analsex
    3. Fragen zum Analsex
    4. Frage zum Analsex
    5. analsex +saft
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    18 Februar 2010
    #2
    Was hat die Hosengröße mit der Frage zu tun, ob Analsex mit deiner Freundin klappt? :ratlos:

    Und wenn deine Freundin schon Analsex hatte, dann spricht das doch sehr dafür, dass es funktionieren kann. :zwinker:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #3
    Ich finde jetzt Hosengröße 30, 32 nicht gerade übertrieben klein oder meinst du die normale Kleidergröße? Aber daraus auf die Aufnahmefähigkeit eines Schwanzes und die mögliche Po-Enge zu schließen finde ich einfach absurd.
    Nur weil eine Frau eng gebaut ist, muss das doch noch lange nicht für das Poloch gelten.

    Natürlich ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, auch mit deinem Schwanz schmerzfreien Analverkehr zu praktizieren...wenn deine Freundin bereit ist und ihr gewisse Dinge beachtet, dann sollte man es ganz einfach mal versuchen...außerdem hat sie es ja schon Analsex, was die Sache durchaus erleichtern könnte.
    Probieren ist oftmals besser als sich vorher schon einen extremen Kopf zu machen oder mit Spekulationen zu kommen.
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.046
    Verheiratet
    18 Februar 2010
    #4
    Die Hosengröße sagt doch nichts über das Löchlein aus, nur weil Frau Hosengröße 40 hat, heißt das nicht dass ihr Loch auch größer ist :smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    18 Februar 2010
    #5
    Schlimm wärs ja! :grin: :grin:
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.046
    Verheiratet
    18 Februar 2010
    #6
    Lach ich muss es mir grad bildlich vorstellen :grin:
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #7
    Und wer Stretch-Hosen trägt hat automatisch ein elastischeres Löchlein. :zwinker:
     
  • steve2485
    steve2485 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    635
    113
    33
    vergeben und glücklich
    18 Februar 2010
    #8
    also ich wollte jetzt mit der göße nichts über ihr loch aussagen.
    nur damit ihr halt ne vorstellung habt, das sie nicht gerade sehr groß ist.
    ja natürlich ist es bei anderen frauen auch nicht größer.
    sie meinte halt auch das ich viell. probleme hätte einzudringen, weil
    ihre scheide ja auch sehr eng ist.
    aber wie gesagt, ich wollte mich auch nur mal informieren, was ihr dazu sagt, und nicht einfach falls es mal dazu kommen sollte, einfach reinschieben und fertig.ich mach mir schon gedanken darüber.
    aber noch ist es nicht soweit,und der normale sex ist auch so schon gut genug.halt nur für den fall!
     
  • User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.229
    248
    682
    vergeben und glücklich
    18 Februar 2010
    #9
    :ROFLMAO:
    Baggystyle verursacht ausgeleierte Löcher...
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #10
    Natürlich ist es sinnvoll, sich gewisse Gedanken zu machen und gemeinsam über den Analverkehr zu reden...und ich hoffe, du nimmst es uns auch nicht übel, wenn wir zur Auflockerung ein paar kleine Scherze gestartet haben.

    Aber ob dein Schwanz mit dem Poloch deiner Partnerin kompatibel und somit Analverkehr möglich ist, können wir natürlich nicht wissen.
    Ich bin auch relativ zierlich und angeblich eng, aber das beeinflusst nicht den Analsex, eher wenn zusätzlich noch vaginal etwas reingeschoben wird, weil es dann bei mir tatsächlich schmerzhaft eng werden kann.

    Jetzt genieße erst einmal den "normalen" Sex und wenn ihr meint, es wird Zeit für andere Dinge, dann probiert es aus, denn ich nehme schon fest an, dass du deinen Penis nicht einfach mal schnell unkontrolliert reinschieben willst.
     
  • Richter
    Richter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    18 Februar 2010
    #11
    Ich kann zwar nur vom männlichen Geschlecht sprechen, aber auch ich konnte bisher keinen allgemeinen Zusammenhang zwischen Körperbau/-größe und "Aufnahmefähigkeit" beim Analverkehr beobachten. Und ich denke, bei Frauen ist das nicht anders...
     
  • 19 Februar 2010
    #12
    Das ist wichtig, ganz vorsichtig "vorbereiten", sprich dehnen, Gleitgel benutzen und der Moment muss einfach passen. Unter Druck wird es bestimmt nichts...

    Möglicher AV hat nichts mit der Hosen-/ Kleidergrösse der Frau zu tun...
     
  • Anderu
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    103
    15
    nicht angegeben
    25 Februar 2010
    #13
    Hallo Steve,

    wir haben was gemeinsam: Nämlich die Schwanzgröße.

    Auf die kuriose Frage mit der Löchlein-Größe gehe ich jetzt mal nicht ein. Ich kann nur sagen: Bei mir funktionierts und meine Frauen waren auch immer tendenziell sehr schlank. Wenn es euch beiden zusagt probiert es, tut es und geniest es!

    Das "Löchlein" muss sicherlich weiter bei einem dickeren Penis sein. Aber das ist in einer entspannten Situation kein Problem. Lasst euch einfach aufeinander ein!

    Viel Spaß!
     
  • steve2485
    steve2485 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    635
    113
    33
    vergeben und glücklich
    9 März 2010
    #14
    Danke für deine Antwort, Anderu!
    Wie habt ihr es denn beim ersten mal anal gemacht? (an alle)
    ich mein, ist mir schon klar, das man nicht direkt mit dem schwanz reingeht.
    aber generell, wie habt ihr angefangen?erst mit der zunge geleckt und dann erst 1 finger, dann 2, 3 und dann den penis?
    habt ihr beim 1. mal schon den penis reingeschoben, oder erst eine weile nur mit dem finger gedehnt?
    wie hat eure freundin eigentlich reagiert, als ihr sie darauf angesprochen habt, das ihr es mal probieren wollt?
    hat sie viell. auch gesagt, das es viel zu eng ist??
     
  • nUt3lla87
    nUt3lla87 (31)
    Öfters im Forum
    931
    68
    204
    Es ist kompliziert
    9 März 2010
    #15
    meine freundin ist 1,59m groß und halt auch schlank, passte alles wunderbar, besser sogar als mit anderen frauen.

    wir haben uns erst einen plug gekauft, weil si das vorher noch net gemacht hatte (also analsex). damit haben wir etwas vorgedehnt und dann gleitgel auf silikonbasis!!! nicht wasser :zwinker: das zieht ein (tip siehe inhaltsstoffe : aqua) ging aber relativ fix auch ohne gleitgel und dehnen :zwinker:

    also körpergröße sagt nichts über die dehnbarkeit usw aus

    wichtig ist auch, dass sie das wirklich will und entspannt ist. also ruhig an die sache rangehen. von wochenlangem ersma vordehnen halte ich nicht viel. bei unregelmäßigem analsex, also sprich wenns eben net jeden tag gemacht wird, dehnt sich der arsch sowieso wieder zurück.


    und sucht euch eine schicke stellung aus, in der der arsch net so angespannt ist. sie auf dem bauch liegend zb

    oder lass sie reiten dann kann sie selbst bestimmen,


    hf
     
  • steve2485
    steve2485 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    635
    113
    33
    vergeben und glücklich
    10 März 2010
    #16
    aha ok..und wie haben die anderen es gemacht?
    einfach ein bisschen mit der zunge was geleckt und mit was gleitgel nacheinander die finger reingeschoben??
    schreibt doch mal eure praktiken auf!
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    10 März 2010
    #17
    nun wenn du mein erstes mal anal wissen willst (da hatte ich übrigens auch kleidergröße 32, wenn überhaupt, eher kindergröße 152/158 :grin:), da hat mich meine sexbeziehung im schulunterricht auf einem zettelchen gefragt ob er mich mal anal ficken dürfte, ich las lächelte ihn an und schrieb zurück, klar können wir machen.:grin:
    wir also in der nächsten freistunde zu ihm, er hatte maiskeimöl, schmierte damit seinen schwanz udn mein poloch ein, weiß gar nicht ob wir erst noch normalen gv hatten, dann legten wir los esflutschte prima, tat nicht weh, war eher etwas komisch aber da mich der gedanke schon immer angeturned hatte, war es auch schnell sehr geil.
    haben wir dann desöfteren noch so gemacht, also groß gedehnt wurde da nie was, allenfalls mal beim ficken mit dem finger ein wenig, aber eher auch nur weil mich das schnell zum orgasmus bringt.

    heute bin ich völlig vom gleitgel abgekommen, wir nutzen nur noch speichel und den reichlich, gleitgel ist oft zu flutschig und der schwanz geht zu schnell rein, was sehr schnell zu fiesen rissen führt, gerade bei ungestümen stößen oder sehr dicken schwänzen (wobei es hinten eigentlich kein zu lang oder zu dick gibt), vorgedehnt wird nach wie vor nicht, sei denn es gehört zum liebesspiel, vorher das arschloch lecken ist natürlich immer eine geile sache und entspannt automatisch, macht halt leider nicht jeder und manche frauen finden das seltsamerweise gar nicht so doll.

    ansonsten einfach ansetzten (der schwanz muss auch ordentlich hart sein) nicht zu zögerlich als mann oder man lässt es die partnerin machen, das geht auch in doggy, er setzt an, sie schraubt ihn sich genüßlich und langsam (das eindringen ist ja eh das beste) rein, gibt selber den vorschub oder geht auch zurück, er hält nur still dagegen und lässt sich führen bis sie das ok gibt, sobald er drinn ist und alles gut geschmiert ist braucht man sich übrigens nicht zurückzuhalten.

    das ist vorallem für männer mit großen schwänzen eine schöne sache weil sie endlich mal ohne zurückhaltung bis zum anschlag auch wild ficken können ohne das es der partnerin schmerzen beim anstoßen bereitet.
     
  • nUt3lla87
    nUt3lla87 (31)
    Öfters im Forum
    931
    68
    204
    Es ist kompliziert
    10 März 2010
    #18
    hab ich persönlich net die erfahrung gemacht, ab einem gewissem punkt war es der frau immer unangenehm, unabhängig von der person an sich.
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Userin des Monats
    9.273
    398
    4.525
    Verliebt
    10 März 2010
    #19
    habe ich anders gehört, gesehen udn erlebt.
    hmm also ich denke der längste den ich so im hintern hatte war so 24 cm und der dickste 6,5 cm (wobei das ja zusammengedrückt wird ist ja klar) und vorne waren die durchaus schonmal unangenehm beim stoßen, aber hinten die reinste wohltat und die haben sich wahrlich nicht zurückgehalten, sowas lasse ich nämlich gar nicht zu, erst tief drinnen ist der geile punkt wo es einen grandiosen orgasmus auslöst.

    hatten die frauen mit denen du das erlebt hast alle einen orgasmus beim av? wie lange (also an dem tag) habt ihr da jeweills schon av gehabt? das wird natürlich immer leichter und besser je länger oder äufiger man an dem tag av hat und wenn man einen orgasmus hatte ist das ähnlich wie vorne, dass sich das gewebe weitet und entspannt.
    ich rede hier übrigens von ausgesprochen analgeilen frauen, nicht nur von mir. tatsächlich ist es aber so das die mehrheit der frauen eine andere motivation für av hat,als eigene lust und anale leidenschaft (auch wenn sie natüüüürlich was anderes behaupten:grin:) ist aber auch mitunter eine altersfrage und immer auch ein wenig vom mann abhängig wie er die lust zu wecken und zu entfachen versteht. vermutlich hast du da einfach noch die völlig enthemmten erwischt.
     
  • steve2485
    steve2485 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    635
    113
    33
    vergeben und glücklich
    10 März 2010
    #20
    ist es denn problemlos beim 1.mal nach dem fingern direkt den penis reinzuschieben?
    wäre es viell. besser, wenn man mit der vagina anfängt und danach anfängt das poloch zu lecken und zu fingern?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste