Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zu Blasenentzündung und Pilz!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von User 58313, 3 Mai 2006.

  1. User 58313
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    Hi!

    Hab, denk ich, ne Blasenentzündung (nachm Sex), aber es brennt und vor allem juckt auch voll! Kann es dann auch n Pilz sein oder is des au normal für ne Bl.entz.??

    So...außerdem muss ich Antibiotika nehmen gegen die Bl.entz., würde davon ein eventueller Pilz auch weggehen oder braucht man nochwas??

    Thanx...
     
    #1
    User 58313, 3 Mai 2006
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Eine Blasenentzündung kann auf jeden Fall auch zu einem Brennen, vor allem beim Wasserlassen führen. Jucken im gesamten Intimbereich klingt aber schon eher nach einem Pilz. Übrigens sind Blasenentzündung und Pilzprobleme eigentlich unabhängig voneinander, da aber beides das Milieu stört und die Abwehrkräfte belastet kommt es trotzdem öfters vor, dass sie in engem zeitlichen Zusammenhang auftreten.

    Ein Antibiotikum gegen Blasenentzündung wir Dir gegen einen eventuellen Pilzbefall nichts bringen, dafür brauchst Du eine fungizid wirkende Salbe und eventuell entsprechende Vaginalzäpfchen und/oder ein oral verabreichtes Fungizid.
     
    #2
    bjoern, 3 Mai 2006
  3. User 58313
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    Hi!

    Danke, du bist anscheinend echt n Frauenkenner :zwinker: !

    Nur...ich weiß net ob ich Bock hab extra zum Frauenarzt zu gehn......... des dauert doch dann eeewig ohne Termin!!?
     
    #3
    User 58313, 3 Mai 2006
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ich fürchte, um den Weg wirst Du nicht rumkommen. Mit etwas Glück können sie Dich ja irgendwo dazwischenschieben, kannst ja vorher mal anrufen.

    Ob Du einen Pilz hast oder nicht sieht der FA auf den ersten Blick im Mikroskop, das ist ganz schnell festgestellt.

    Alternativ könntest Du es auch einfach selbst mit einer clotrimazolhaltigen Salbe (z.B. Fungizid Ratiopharm) probieren, aber je nach Pilzinfektion könnte es sein, dass das nicht ausreicht. Daher kann ich Dir wirklich nur raten, nochmal zum FA zu gehen, auch wenn es nicht gerade angenehm ist.

    Und was den Frauenkenner angeht... Ich hab zwar schon eine ganze Menge Jahre Zeit zum Üben gehabt, aber um wirklich ein Frauenkenner zu werden ist die menschliche Lebensspanne einfach zu kurz... :zwinker:
     
    #4
    bjoern, 3 Mai 2006
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    wie wahr :-D
     
    #5
    CCFly, 3 Mai 2006
  6. fee1981
    fee1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    522
    101
    0
    Verliebt
    ich denke wenn du kurz vorher beim frauenarzt anrufst und du von deinem problem erzählst, wird er dich schon dran nehmen können...

    würde damit auf jeden fall auch zum arzt gehen, besser einmal zu viel als einmal zu wenig.

     
    #6
    fee1981, 3 Mai 2006
  7. User 58313
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    Single
    Das krasse Jucken hat nach 1 Tag Antibiotikaeinnahme aufgehört!
    Meint ihr es war dann nur ne Blasenentzündung??

    Danke für die Antworten!
     
    #7
    User 58313, 4 Mai 2006
  8. fee1981
    fee1981 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    522
    101
    0
    Verliebt
    Weiß ich nicht genau, aber wenn ich mal ne Mandelentzündung hatte und AB bekommen habe, da waren die Beschwerden nach einem Tag auch flöten.....
     
    #8
    fee1981, 4 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Blasenentzündung Pilz
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Love-Girl88
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Dezember 2006
6 Antworten