Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zu Dispokredit

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Mondstaub, 19 Dezember 2003.

  1. Mondstaub
    Gast
    0
    Hallo zusammen!

    Ich hab im Moment echt ein Problem und brauche deswegen 1000 Euro. Da ich mir die sonst bei niemandem leihen kann (hab schon die ganze Familie abgehakt) fällt mir nichts anderes ein, als bei der Bank einen Dispo zu machen.

    Ich glaub ein Dispo ist von dem her gut, weil ich diese Summe nur einmalig brauche und dann wieder abzahlen kann (ist also nicht für immer gedacht).

    Nun aber mein eigentliches Problem:
    Ich habe im Monat so im Schnitt 350 Euro zur Verfügung, von denen ich dann 175 zum Abzahlen des Dispos nehmen möchte.
    Was meint Ihr, gibt mir die Bank (Sparkasse) diesen Dispo?
    Oder is bei dieser Summe von 175 überhaupt irgendein Dispo möglich?

    Wenn nicht weiss ich nicht was ich noch machen soll.... :ratlos:

    Bitte helft mir!

    Grüße,
    Caroline
     
    #1
    Mondstaub, 19 Dezember 2003
  2. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Tja, da wird nichts anderes helfen, als die Bank zu fragen.

    Wenn du (und vielleicht die Eltern auch) langjähriger Kunde bei der Bank bist, dürfte das kein Problem sein.

    Allerdings sind die Dispozinsen extrem viel höher als von einem normalen Kredit.

    Geh einfach zur Bank hin, schildere die Situation und dann wirste schon sehen.
     
    #2
    madison, 19 Dezember 2003
  3. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich hatte genau das gleiche Problem wie du. Ich brauchte umzugsbedingt 1.000€, da ich aber auch nur etwa 400€ im Monat zur Verfügung hab, war ein Kredit nicht möglich. Mein Sachbearbeiter hat mir dann einen Dispo über 1.000€ angeboten. Musst du einfach mal nachfragen.
    Allerdings würde ich mir das gut überlegen, da man lange braucht um das Konto wieder glatt zu kriegen.
     
    #3
    Sevenay, 19 Dezember 2003
  4. Mondstaub
    Gast
    0
    @sternchen
    aber wenn du mit 400 euro einen dispo bekommen hast, dann werde ich mit 175 sicher keinen bekommen... :frown:

    Wie lange hat es denn bei dir gedauert, bis du wieder im "Plus" warst?
     
    #4
    Mondstaub, 19 Dezember 2003
  5. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir hat der Sachbearbeiter nur geguckt, wieviel Geld monatlich auf meinem Konto eingeht, man muss ja keine bestimmte Summe wie bei nem Kredit abbezahlen.

    Hab das im Oktober machen lassen und da ich ziemlich hohe Ausgaben hab, bin ich im Moment bei etwa 500-600€ im Minus. Man muss sich halt ziemlich einschränken, hat kaum Geld um sich mal was zu gönnen.
     
    #5
    Sevenay, 19 Dezember 2003
  6. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    So üblich ist es normalerweise, dass sie einem ca. das 2 - 2,5 fache vom Bruttolohn gewähren.

    Aber du hast augenscheinlich keinen eigenen Hausstand, und wenig monatliche Verpflichtungen, weswegen dir eine recht ansehnliche Summe zum Rückzahlen bleibt.

    Ich glaube nicht, dass man dir den Dispo verweigern wird.
    Aber das müssen halt immer die Sachbearbeiter entscheiden, weswegen hier keine definitive Zusage gemacht werden könnte.
    Denn die Kreditinstitute haben immer ihre speziellen Statuten ...

    Sollten die eher abweisend sein, erläutere in jedem Fall, dass du kaum Verplichtungen hast, und dir ~ 175 Euro im Monat bleiben !
     
    #6
    emotion, 19 Dezember 2003
  7. Mondstaub
    Gast
    0
    Also gerade eben bin ich von der Bank zurück gekommen....
    Die Sachbearbeiterin hat sich auf nichts eingelassen, hab ihr auch versucht die Situation zu erklären, aber es war nichts zu machen.

    Sie meinte: Dispos werden bei Ihnen erst am einem Einkommen von 600 Euro und mehr gemacht. Alle anderen Kreditformen auch.

    Ich bin total sauer irgendwie und enttäuscht zugleich.

    Scheinbar bekommen manche Leute nen Dispo und andere wieder nicht... und von Bank zu Bank sagt doch eh jeder Sachbearbeiter was anderes... :-(

    Na toll, wo soll ich jetzt nur das Geld herbekommen....
    Hab schon alles was ich nicht ganz dringend gebraucht hab in ebay verkauft und spare an allem, aber es wird einfach nichts.

    Und der Nebenjob den ich habe wirft zu wenig ab um eben mal schnell 1000 Euro zu haben...
    Hab mich schon set 6 Wochen nach einem anderen Job mit besserer Bezahlung umgesehen, aber in unserm kleinen Nest braucht grad niemand eine Aushilfe.

    *traurig ist*

    Grüße,
    Caroline
     
    #7
    Mondstaub, 19 Dezember 2003
  8. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wofür brauchst du das Geld denn so dringend?
     
    #8
    Sevenay, 19 Dezember 2003
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Tja das mit Krediten ist so ne Sache ...
    Nen Bekannter von mir kriegt keinen Dispo, bei ähnlichen Einkommensverhältnissen (400 €-Basis) wie bei mir - ich hab einen vom 1500 € (den ich nie nutze -> viel zu teuer).
    Das gleiche Spiel mit Kreditkarte: Von seiner Bank (Sparkasse *G*) kriegt er keine, bei mir war das kein Problem (obwohl dafür laut eigener Website ein festes Einkommen erforderlich ist).
    Hast du mal deine Eltern gefragt?
    Oder deinen Chef? In vielen Firmen ist das kein Problem einen Firmen-Kredit zu erhalten, meist zu sehr günstigen Konditionen.
     
    #9
    Mr. Poldi, 19 Dezember 2003
  10. Naja, so schlimm ist dass auch wieder nicht. Bei einer Dispo-Linie von 1000 Euro und einem Dispo-Zinssatz von 12% sind dass im Jahr grad mal 120 Euro an Zinsen. Wenn du 166 Euro im Monat zurückzahlst kommst du grad mal auf 60 Euro Zinskosten die dann auch kein großes Problem mehr sein sollten. Natürlich solltest du mind. 166 Euro pro Monat zur verfügung haben.
     
    #10
    TheBigLoveQuest, 19 Dezember 2003
  11. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich meinte das auch nicht mal unbedingt wegen den Zinsen. 1.000€ sind bei nem geringen Einkommen kein Pappenstiel.
     
    #11
    Sevenay, 19 Dezember 2003
  12. Der Vorteil bei einem Dispo ist, dass du dir mit der Rückzahlung alle Zeit der Welt lassen kannst, da gehts eigentlich nur um die Zinsen und die sind bei solch läppischen 1000 Euro nicht unbedingt etwas, was einem in den Ruin zieht. Hab auch nen Dispo, verdien im Monat ca. 600 Euro und hab auch schon ca. 700 Euro Kredit in Anspruch genommen, das war vor 3 Monaten, inzwischen bin ich wieder bei 0 angelangt, und ich hab auch ne Menge Ausgaben jeden Monat.
     
    #12
    TheBigLoveQuest, 19 Dezember 2003
  13. Mondstaub
    Gast
    0
    ja, aber ehrlich gesagt finde ich es eine frechheit zu sagen:
    man bekommt einen dispo, wenn man min. 600 euro nach hause bringt. und der witz an der sache: selbst dann hätte sie mir wahrscheinlich die 1000 euro nicht eingeräumt, sondern nur einen dispo über 700-800 gemacht.

    da frag ich mich: wieso brauch ich nen dipo über 700 wenn ich eh schon 600 im monat auf dem konto hab. :rolleyes2

    kann es sein, dass das an der sparkasse allgemein liegt? die scheinen da nicht sehr kooperativ zu sein...!!
     
    #13
    Mondstaub, 19 Dezember 2003
  14. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Zwischen deinem Gehalt und dem Dispo, den du in Anspruch genommen hast, besteht aber auch nicht so eine große Differenz wie bei 350€ (bzw. 175€ ) zu 1.000€. Von daher ist es schon schwieriger das abzubezahlen.

    @mondstaub
    Bin aber auch bei der Sparkasse.
     
    #14
    Sevenay, 19 Dezember 2003
  15. Ich bin bei der Volksbank :grin: die ist glaub in der HInsicht etwas besser drauf.
    Ein Dispo ist eigentlich dafür da kurzfristige Mehrausgaben auf dem Giro Konto zu erlauben. Zur Finanzierung ist er wohl nur für kleine Anschaffungen zu empfehlen.

    Und 600 Euro im Monat verdienen heißt nicht gleich 600 Euro zur verfügung haben.
     
    #15
    TheBigLoveQuest, 19 Dezember 2003
  16. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bleibt aber schon mehr übrig als bei 340€ oder 400€. Ich beziehe das nur auf die Relation.
     
    #16
    Sevenay, 19 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Dispokredit
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten
GerdFrieda
Kummerkasten Forum
9 Mai 2016
9 Antworten