Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zu einem möglichen ersten Zeichen...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ChaosD, 21 Oktober 2008.

  1. ChaosD
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    :kopfschue

    Nun,

    ich habe mich mittlerweile im Netz noch mehr informiert, allerdings finde ich diesbezüglich keine Auskunft.

    Ich habe ein wenig Angst, dass meine Freundin schwanger ist. Einige Symptome treffen zu, was allerdings auch an einer kommenden Krankheit liegen könnte.

    Nun: Ich habe eine Frage zum Verhalten des Körpers in Bezug auf die Gebährmutter:
    Verändert sich innerhalb der ersten Tage das Verhalten der Gebährmutter? Kann man etwas von außen spüren, z.B. in Bezug auf Durchblutung, stärkeres spüren des Herzschlags?

    Vielleicht hat jemand von euch Auskunft für mich...
    Für einen Test ist es noch zu früh.

    Gruß
     
    #1
    ChaosD, 21 Oktober 2008
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Innerhalb der ersten Tage verändert sich die Gebärmutter noch nicht. Was beginnen KANN ist, dass die Mutterbänder (die halten die Gebärmutter) sich dehnen damit die wachsen kann.

    Stärkere Durchblutung kommt erst später und ganz langsam dazu. Das merkt man aber weniger an der Gebärmutter als zB am Zahnfleisch (Da blutet es beim Zähneputzen gerne mal). Es kann dann auch schneller zu Kontaktblutungen kommen - bedeutet dass es nach dem Sex mal bluten KANN.

    Wenn du bei deiner Freundin vermehrten Herzschlag spürst, ist das kein Anzeichen für eine Schwangerschaft, eher dafür dass sie verliebt in die ist :zwinker:
     
    #2
    User 69081, 21 Oktober 2008
  3. Torrus
    Sorgt für Gesprächsstoff
    109
    41
    0
    Verheiratet
    Warum hast du Angst davor ! Wie alt seit Ihr beiden denn?
     
    #3
    Torrus, 21 Oktober 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Wenn es für einen Test noch zu früh ist, dann werdet ihr auch sonst keine Anzeichen feststellen, zumindest keine sicheren.

    Gab es denn einen Verhütungsfehler? Wann war der?
     
    #4
    krava, 21 Oktober 2008
  5. ChaosD
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    -> Torrus:

    "Warum hast du Angst davor ! Wie alt seit Ihr beiden denn?"

    Es geht nicht ums Alter, eher um den religiösen Aspekt...
    Und um die berufliche Seite, wir sind beide im Studium.


    -> Krava:

    Es gab keinen Verhütungsfehler und auch "eigentlich" nichts zum verhüten... Wie gesagt, es ist ein religiöser Aspekt weshalb es auch noch nicht zu richtigem Sex gekommen ist / kommen wird.
    Allerdings gab es nach einigem Nachdenken doch eine Situation, bei der etwas hätte passieren können, auch wenn es sehr unwahrscheinlich ist. Ich meine, dass etwas vom Sperma nachträglich per Hand hätte eingeführt werden können... (unabsichtlich natürlich). Wann? Am Wochenende.

    Ist das auf diese Art und Weise überhaupt möglich...
     
    #5
    ChaosD, 21 Oktober 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Theoretisch kann eine SS auch entstehen, wenn Sperma per Hand in die Scheide gelangt. Wie wahrscheinlich das bei euch ist, das wisst ihr am besten. Ich war ja nicht dabei.
    Hattest du denn Sperma an den fingern? Und wieviel Zeit verging bis du deine Partnerin dann gefingert hast?

    Wenn dieser Vorfall am WE war, spürt deine Freundin heute ganz sicher noch keine Schwangerschaftsanzeichen (wobei ich sowieso nicht von einer SS ausgehe). Heute ist grade mal Dienstag! :ratlos:
     
    #6
    krava, 21 Oktober 2008
  7. ChaosD
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Es ist möglich, dass ich etwas an den fingern hatte...
    Ich weiß nicht wie viel Zeit verging, aber es kann nicht mehr als eine halbe Stunde gewesen sein... Ich würde mal auf eine viertel Stunde tippen, aber
    genau weiß ich es nicht!

    Dann werden die anderen Anzeichen wohl von einer kommenden Krankheit kommen...
    Sie hätte sich oft irgendwo anstecken können in letzter Zeit.
     
    #7
    ChaosD, 21 Oktober 2008
  8. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Also nach ner viertel Stunde lebt da kein Spermium mehr. Ich denke ihr macht euch gGrundlos verrückt und interpretiert da zu viel in irgendwas rein!
    Macht zur Sicherheit zur gegebenen Zeit einen Test, aber eine große Wahrscheinlichkeit, dass was passiert ist, gibt es nicht!
     
    #8
    2Moro, 21 Oktober 2008
  9. ChaosD
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    In dem Fall :smile:

    Vielen Dank für die Beiträge.
     
    #9
    ChaosD, 21 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage möglichen ersten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Sunflower84
Aufklärung & Verhütung Forum
25 September 2005
6 Antworten
Shakti
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Juli 2005
14 Antworten