Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zu Halterlosen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von John_P, 29 Januar 2010.

  1. John_P
    John_P (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe auch eine Frage zum Thema "halterlose", sind die unter der Kleidung erkennbar (ich meine einen Abdruck)? Meine Freundin hat zwar welche, trägt die aber nicht, weil sie befürchtet, dass man einen "Abdruck" sehen würde... Da wir bald an eine Hochzeit fahren, wäre schön, wenn ich sie überzeugen könnte, weil sie hat wirklich schöne Beine und mir gefällt dies extrem...

    Danke für eure Antworten
     
    #1
    John_P, 29 Januar 2010
  2. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Wie wäre es mit einem Kompromiss?
    Sie trägt die halterlosen mal zu Hause nur für dich und zur Hochzeit zieht sie an was ihr gefällt.
    Ich mag es auch nicht halterlose in der öffentlichkeit anzuziehen-hab immer das Gefühl sie rutschen und find sie auch nicht bequem. Von daher versteh ich deine Freundin.
     
    #2
    User 75021, 29 Januar 2010
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Wie erkennbar?
    Also wenn der Rock oder das Kleid sehr kurz sind, also auf halben Oberschenkel enden, kann evt.schon die Spitzenbordüre rauslugen wenn man sich unvorsichtig bückt oder setzt (eine Dame weiß natürlich sich zu setzten, ohne das dies passiert) ich hoffe jedoch das Deine Freundin nicht in einem Ultramini auf einer Hochzeit erscheint :eek:.
    Es kann auch sein das sich Halterlose auch unter Leggings abzeichnen (aber auch hier hoffe ich, dass deine Freundin nicht in Leggings auf eine Hochzeit geht), aber auch nicht alle.

    Unter normalen Hosen (auch enge Stretch- oder Stoffhosen) und enganliegenden Kleidern zeichnet sich normal nichts ab.
    Würde es aber auf jeden Fall vor dem großen Tag einmal komplett durchtesten.

    Eben auch wegen der Passform und Länge, die ist wirklich bei jedem Modell/Marke/Firma anders, also mehrere Halterlose besorgen, Ersatzstrümpfe hat man ja eh immer in der Handtasche.
    Damit sie nicht rutschen ist neben der Passform unbedingt zu beachten, dass minimum 15-30 Minuten zwischen Eincremen der Haut und dem Anziehen der Strümpfe liegen.

    Ich trage jeden Tag Halterlose und habe nie das Problem des Abzeichnens oder Rutschens.
     
    #3
    User 71335, 29 Januar 2010
  4. User 71398
    User 71398 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    113
    69
    Single
    Off-Topic:
     
    #4
    User 71398, 30 Januar 2010
  5. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Wenn der Rock knielang ist, geht es auf jeden Fall. Da sieht man dann nichts. Normalerweise verrutschen die Halterlosen auch nicht, da sie oben so eine Art "Gummirand" haben, der sozusagen auf der Haut "klebt".

    Off-Topic:
    Naja, jetzt im Winter ist es kaaaaaaaalt. :grin: Da wärmen die Halterlosen z.B. die Beine. :zwinker:
     
    #5
    Guzi, 30 Januar 2010
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt

    ganz einfache antwort, eine strumpfhose würde sich blöde abzeichnen und verändert auch die knackige poform unter einer engen hose, das ist optisch ein riesen unterschied und natürlich auch zu spüren, wenn mein mann an meinen hintern greift will er einen ordentlichen arsch spüren und keine kleiderschichten.

    und socken sind nunmal für den sport, als normales kleidungsstück, im büro oder beim ausgehen, womöglich noch in schönen schuhen, sandaletten sowiso, absolut indiskutabel.

    ausserdem sagte meine oma schon immer, "kind, achte drauf was du drunter anhast, man weiß nie, wie einem was passiert und wer einem dann ohne kleider sehen muss":grin:::zwinker:
    also auch in einem krankenwagen, lege ich wert darauf, wenigstens schön verletzt zu sein.:grin:

    ausserdem finde ich die halt super bequem und schön und elegant, auch wenn es niemand anders sieht, ich sehe es und mir ist wichtig wie ich drunter aussehe.
    es hat was damenhaftes und nicht mehr so das kindlich, saloppe freizeitoutfit-image.
    ich will auch nicht tausend schichten übereinander tragen und ausziehen müssen auf toilette und immer allzeit bereit sein.:zwinker:

    habe letzt gerade in der sauna ein junges pärchen gesehen, in der sauna sah das mädel total süß aus, tolle figur, sehr schön, dann in der umkleide, nette schwarze wäsche (also nix was einem umhaut, aber ok) und daaaaaaaann - schwarze socken, bis zum knöchel.:hmm:
    das passte zwar alles zusammen, aber ihre ganze figur wirkte gestaucht, die hüfthose betonte unvorteilhaft die hüfte und veränderte rein optisch die proportionen iin der mitte und die socken stauchten ihre vorher so wundervoll langen beine, zu stummelbeinchen.:schuettel:
    ihr freund schaute auch ganz seltsam.
    um ihn rum all die anderen damen in halterlosen und oder overknees oder strumpfhosen (ist ja kalt) schon das anziehen, als tätigkeit wirkt doch schon viel eleganter und gepflegter, da erkennt man wie eine frau auf ihr gesamtbild und ausstrahlung achtet.

    es ist nicht nur die kleidung an sich, sondern wie man sich an und auskleidet oder auch in der kleidung bewegt, wirft ein anderes bild auf die ganze erschienung.
     
    #6
    User 71335, 30 Januar 2010
  7. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Bei mir zeichnet sich da gar nix mit Stumpfhosen ab-im Gegenteil. Man sieht keine Slipabdrücke wenn man eine Strumpfhose trägt...und wenn man sie schön hochzieht, dann formt sie auch noch den Bauch *gg*
    Ob mein Freund da fummeln kann ist mir egal, hauptsache ich hab es warm und bekomme keine blasen-/Nierenentzündung.

    Klar, in Ballerinas, Pumps und co gehören keine Socken-aber es macht wenig Sinn im Winter warme Schuhe mit Nylonstrümpfen zu tragen :confused:
    Da würde ich mir alles abfrieren. Dicke Socken sind ein Muss bei den Temperaturen.

    :grin: Könnte ich gewesen sein, aber mein Freund schaut nicht seltsam, sowas ist doch normal im Winter.

    :confused: Nun gut, aber nicht jede Frau entspricht dem "eleganten, femininen Bild". Ich bin eher sportlich, praktisch und gemütlich und dementsprechend kleide ich mich auch untenrum. Meine Unterwäsche, sowie auch Strumpfhosen und Socken passen farblich zusammen und sind (gerade im inter) funktinell und wärmend. Was nützt es mir wenn ich ausschau wie eine elegante Elfe, mich aber so nicht fühle und mir den Arsch abfriere.
    Ich lege auch keinen Wert drauf mich elegant zu bewegen, das würde zu mir auch nicht passen. Bauer bleibt Bauer :grin::grin:

    Im Winter trage ich unter meiner Jeans (ausser der Unterwäsche) generell eine warme Baumwollstrumpfhose und dicke, schwarze Socken. Zudem hab ich Alu-Sohlen in meinen Stiefeln und Sneakers-und trotzdem friere ich. Mit noc weniger Kleidung würde ich zum Eiszapfen mutieren.
     
    #7
    User 75021, 30 Januar 2010
  8. PrincessPebbie
    Sorgt für Gesprächsstoff
    42
    33
    1
    Verlobt
    Hmm,also bis jetzt bin ich noch nie auf die idee gekommen halterlose ausserhalb von zuhause oder bei meinem Freund zu tragen.Aber ich kann mir nicht vorstellen das man iwie abdrücke sieht..
    Einfach mal zuhause ausprobieren :zwinker:
     
    #8
    PrincessPebbie, 31 Januar 2010
  9. Monique_Michael
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Verheiratet
    Also wie bereits im Vorfeld gesagt wurde, am besten deine Freundin trägt die Halterlosen zu hause , um sich an das Tragegefühl zu gewöhnen. Oft fühlt sich Frau in den Halterlosen "billig" oder etwas "nuttig" und daher ist es bei der Hochzeit nicht angebracht dies auszuprobieren, da dies ein Unwohlsein für deine Freundin mit sich bringen kann und so für sie ein Spaßkiller auf der Hochzeit sein kann.
    Ich selbst trage als Monique auch fast nur Halterlose und habe noch nie Probleme mit dem rutschen gehabt. Erstens muss halt die Größe stimmen und dann wie schon gesagt, nicht gleich nach dem Auftragen der Lotion die Strümpfe anziehen. Und wenn sie nur eine Popo-Manschette trägt, denn sollten es doch lieber keine mit breitem Spitzenband sein und eventuell noch zusätzlich mit Strapsen befestigt sein, oder gleich Stümpfe für Strapse tragen.
    Es ist auf jeden Fall ein tolles Tragegefühl und bringt eigentlich der Frau auch ein unwahrscheinlich gutes Selbstwertgefühl für sich selbst.
    Lasse auf jeden Fall deiner Freundin die Zeit dies für sich selbst auszuprobieren , damit sie sich zum Einen daran gewöhnen kann und zum Anderen für sich herausfindet, ob es ihr Ding ist, die Halterlosen auch öffentlich zu tragen oder nicht. Nur unter total eng anliegenden Jeans oder Stoffhosen zeichnen sich die Spitzenbänder etwas ab, aber das kann sie ja auch daheim ausprobieren.
     
    #9
    Monique_Michael, 31 Januar 2010
  10. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #10
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 31 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Halterlosen
TobiNoNihon
Lifestyle & Sport Forum
8 Dezember 2015
7 Antworten
Salmo Trutta Fario
Lifestyle & Sport Forum
22 August 2015
1 Antworten
sinnlos_3
Lifestyle & Sport Forum
23 Mai 2014
14 Antworten