Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zu schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von sweetbutterfly, 19 April 2003.

  1. sweetbutterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Eine Klassenkameradin von mir ist im 4. Monat Schwanger, war aber noch nicht bei der Frauenärztin. Jetzt soll ich fragen, ob sie jetzt noch abtreiben kann oder ob es zu spät ist?
     
    #1
    sweetbutterfly, 19 April 2003
  2. *BlackLady*
    0
    Pech gehabt!
    Es sei denn, sie lässt es illegal machen, wovon ich allerdings stark abraten würde.

    Und wieder wurde meine Theorie bestätigt, dass kommt davon, wenn Kinder poppen!
     
    #2
    *BlackLady*, 19 April 2003
  3. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    too late glaub ich
     
    #3
    W0m847, 19 April 2003
  4. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    grenze is 2 monate so weit ich weiss....

    mann wenn meine freundin schwanger werden würde.....
    das wär n weltuntergang

    was kostet eigentlich so ne abtreibung?


    okok ich hätt editieren sollen
     
    #4
    W0m847, 19 April 2003
  5. *BlackLady*
    0
    Drei Monate, bzw. 12 Wochen
     
    #5
    *BlackLady*, 19 April 2003
  6. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ja, Abtreibung ist bis zur 12. Woche möglich und straffrei.

    Also zu spät - sie sollte im übrigen auf jeden Fall zum FA gehen.
     
    #6
    MooonLight, 19 April 2003
  7. Googlehupff
    0
    Zuerst zur Frage des Zeitpunktes, der liegt in der Tat bei 12 Wochen, es ist also zu spät.

    Was das illegale Abtreiben angeht, kann ich BlackLady nur zustimmen. Sie würde nicht nur eine Strafe riskieren, sondern vor allem auch ihr Leben. Womit dann die Abtreibung gleich zwei Menschen mit dem Leben bezahlen.


    was kostet eigentlich so ne abtreibung?


    Also ich möchte doch mal feststellen, daß es sich bei der Abtreibung nicht um irgendeine Verhütungsmethode handelt. Immerhin wird ein Mensch getötet, das Kínd dürfte also nicht denken: Pech gehabt, daß die 12 Wochen rum sind. Sicher ist ein Kind eine Umstellung, bringt Probleme und was weiß ich alles. Aber das sollte man sich vorher überlegen. Wie meine BlackLAdy: das kommt davon, wenn Kinder poppen.

    Eins zum Schluß, eine Gewissensfrage:

    Wenn Du eine Frau kennen würdest, die schwanger ist und schon acht Kinder hätte, von denen drei taub sind, zwei blind und eins zurückgeblieben ist, und die Frau selbst hätte Syphilis. Würdest Du ihr zu einer Abtreibung raten?



    Für alle die mit JA geantwortet haben: Glückwunsch, ihr habt gerade Beethoven getötet!
     
    #7
    Googlehupff, 19 April 2003
  8. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Abtreiben kann sie nicht mehr, aber sie muss auf JEDEN FALL zum Frauenarzt! Wenns Komplikationen gibt riskiert sie nicht nur das Leben des Kindes, sondern auch ihr eigenes.

    Verdrängen bringt sowieso nichts, in 5 Monaten ist das Kind da ob sies wahrhaben will oder nicht.
     
    #8
    User 505, 19 April 2003
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Die Frage is sowieso, wieso sie nicht längst schon beim Frauenarzt war... ich mein, schön wenn sie das Kind nicht will, aber deswegen die eigene Gesundheit und die des Kindes aufs Spiel setzen, find ich doch ziemlich unreif.

    Abtreiben kann sies sowieso nimmer... dann sollt sies wenigstens gesund auf die Welt bringen.
     
    #9
    Teufelsbraut, 19 April 2003
  10. Jeanny
    Gast
    0
    das frag ich mich allerdings auch wieso sie noch nicht beim frauenarzt war..... zum abtreiben is es jedenfalls definitiv zu spät!
     
    #10
    Jeanny, 19 April 2003
  11. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Hmm, zum FA sollte sie wie schon öfters gesagt auf jeden fall... warum hat sie sich nicht schon früher an irgendwen gewendet hat, der ihr helfen könnte... nee nee, warum haben solche menschen überhaupt sex, wenn sie mit den möglcihen folgen nicht zurecht kommen...
     
    #11
    Rapunzel, 20 April 2003
  12. SuesseKleine1603
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Oh man...das kann doch bald nicht sein!! Wie kann man in der 8.Klasse schhwanger werden? Ich versteh's einfach nicht!!:eek:

    Also es ist auf jeden fall vieeel zu spät für eine Abtreibung!
    Warum war sie auch nicht schon früher beim FA? Auch wenn es für ne Abtreibung zu spät ist, sie sollte trotzdem zum FA gehen und zwar regelmäßig!!
     
    #12
    SuesseKleine1603, 20 April 2003
  13. PinaColada83
    0
    Auf jeden Fall! Vorallem weil sie so jung ist und gerade deshalb medizinische Betreuung braucht. So einfach ist das für so einen jungen Körper nicht.
     
    #13
    PinaColada83, 20 April 2003
  14. HoneyBunny
    Gast
    0
    also, dass man nach 4 monaten nicht mehr abtreiben kann, sollte man aber wissen! da is der embryo doch schon ganz schön groß! da hat man doch schon fast die hälfte der ganzen schwangerschaft hinter sich!



    a prospos schwanger. wann kommen eigentlich die ersten anzeichen dafür?? übelkeit usw?? kann mir das jemand beantworten?
     
    #14
    HoneyBunny, 20 April 2003
  15. PinaColada83
    0
    Da siehst du mal wie wichtig es ist, dass es so ein Forum wie dieses gibt.

    Bei mir hat die Übelkeit so mit dem vierten Monat angefangen. Aber nachdem ich dann von der Schwangerschaft wusste, wurde mir auch klar warum ich vorher immer so müde war und manchmal urplötzlich so schlechte Laune hatte.:grin:
     
    #15
    PinaColada83, 20 April 2003
  16. HoneyBunny
    Gast
    0
    ahja! das heißt, nach einer woche merkt man also gar nix nix?

    ja, genau, das ist wirklich gut, dass es so ein forum gibt!! :cool1:
     
    #16
    HoneyBunny, 20 April 2003
  17. PinaColada83
    0
    ich würde sagen nein, denn selbst wenn du in der einen Wochen auf deine Regel wartest und sie kommt nicht, dann heißt das ja noch nicht, dass du schwanger bist.
    Es sei denn du hast einen Termin beim Frauenarzt und selbst der kann sich dann noch irren (wie bei einer Bekannten, die war in sechsten Wochen und ANGEBLICH war es nicht eindeutig) Weiß zwar bis heute nicht warum, aber für mich stand fest diesen Arzt besuche ich niemals.
     
    #17
    PinaColada83, 20 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage schwangerschaft
Higamino
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
4 September 2015
4 Antworten
Lotus-Blume
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
26 Februar 2015
46 Antworten
Edition-Man78
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
17 Februar 2012
12 Antworten