Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zum Beginn der Pilleneinnahme

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von _Judy_, 17 Dezember 2004.

  1. _Judy_
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn man mit der Pilleneinnahme beginnt, sollte man das ja am ersten tag der Periode machen.

    Was ist aber, wenn man das vergisst und erst am zweiten etc. Tag beginnt?

    Ist das schlimm? Oder ist dann einfach im ersten Monat der Schutz noch nicht gewährleistet? Der Schutz dann aber ab dem zweiten Monat (trotz des falschen Beginns der ersten Einnahme) gegeben ist.

    Würde mich mal interessieren.
     
    #1
    _Judy_, 17 Dezember 2004
  2. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Wenn man die Pille einen tag später einnimmt, ist kein Schutz gegeben. Erst wieder mit Beginn der neuen Packung - sofern die dann am richtigen Tag begonnen wird.
     
    #2
    Larkin, 17 Dezember 2004
  3. Engelchen1985
    0
    Wenn man bei einem Streifen was verbockt (z.B. zu spaet anfaengt, die Pille einen Tag oder ueberhaupt viel zu spaet nimmt usw.) ist der Schutz ab dem nächsten Streifen wieder gegeben es sei denn da gibt's Einnahmefehler, steht aber bei mir auch in er Packungsbeilage. :schuechte
     
    #3
    Engelchen1985, 17 Dezember 2004
  4. und was ist wenn ich die erste Pille des neuen Zyklus nur zu spät nehme aber immer noch innerhalb von 12 Stunden; ich meine hat das Auswirkungen weil es ja die erste Pille des Zyklus ist?
     
    #4
    UnbeliveableDream, 17 Dezember 2004
  5. MalboRo
    MalboRo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja aber was meint man mit einem tag in der periode ?

    ich bin auch kurz davor meine erste pille zu nehmen ^^

    gehe ich jetzt beispielsweise um 22 uhr ins bett, übernacht so ca. sagen wir mal 23 uhr bekomme ich meine blutung.
    meine frauenärztin sagte aber, ich sollte mir eine tageszeit aussuchen in der ich die pille am günstigsten nehmen kann. sie meinte abends wär am besten.
    ich möchte sie um 23 uhr abends einnehmen, weil ich da immer wach und zuhause bin.
    was soll ich aber machen, wenn es so ist, wie ich es im beispiel gesagt hab, dann is ja ein tag meiner tage praktisch schon vorrüber, oder wie soll ich das verstehen ?
     
    #5
    MalboRo, 17 Dezember 2004
  6. child
    Gast
    0
    ...
    dann kannst du, wenn du merkst deine tage dann über nacht bekommen zu haben, die pille früh einnehmen und dann stundenweise, tag für tag, immer eine stunde eher einnehmen bis du bei der wunschzeit bist.
    da die hormone nciht so schnell resorbiert werden sit das laut meiner ärztin kein problem wenn man das um eine halbe oder eine ganze stunde früher verschiebt.
    günstiger findet sie aber es immer eine stunde später zu machen, da die "eine aller 24h"regel einzuhalten doch ratsam wäre....


    aber ich hab mal ne frage:
    hab ich den kompletten schutz erst wenn cih eine monatskur durchweg geschluckt hab oder schon, sagen wir, nach der hälfte der packung?


    greetz child
     
    #6
    child, 18 Dezember 2004
  7. Iya
    Iya
    Gast
    0
    Bei richtiger Einnahme, das heißt am ersten Tag deiner Periode die erste Pille, hast du sofort kompletten Schutz, also schon nach der ersten Pille. NAtürlich nicht 15 Minuten später, aber einige Stunden, also wenn dein körper die Hormone aufgenommen hat nehme ich an :zwinker:
     
    #7
    Iya, 18 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Beginn Pilleneinnahme
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
!Cocoon!
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Mai 2007
10 Antworten
emailforme
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Dezember 2003
19 Antworten