Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    273
    in einer Beziehung
    14 April 2006
    #1

    Frage zum CD-Brennen

    Ich hab hier eine MP3-Datei die ~250MB groß ist, die Abspieldauer beträgt 240 Minuten. Krieg ich die als "normale" Audiodatei auf einen CD-Rohling drauf ? Von der Datenmenge müsste das ja passen, sind ja keine 700MB. Aber dafür mehr als 80 Minuten... wonach geht'n das dann ? :ratlos:
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    14 April 2006
    #2
    ne das wird nix!wenn du es als audiodatei brennen willst gehts nach der spieldauer!
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.338
    168
    273
    in einer Beziehung
    14 April 2006
    #3
    Mist... :grrr_alt:
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    14 April 2006
    #4
    Hi,

    schon ganz richtig und die maximale Spieldauer einer Audio CD ist 74Min.

    Gruss
    AleX
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    14 April 2006
    #5
    Wieso holst Du Dir net einfach nen mp3-cutter und schneidest die Datei in CD-gerechte häppchen?? :zwinker:
     
  • Mr. Poldi
    Mr. Poldi (38)
    Meistens hier zu finden
    3.381
    133
    106
    Verwitwet
    14 April 2006
    #6
    Das ist so nicht richtig. Die üblichen 700er Rohlinge haben 80 Minuten, gibt auch welche mit 90 Minuten - die sind allerdings teurer, schon fast außerhalb der Toleranzen, lassen sich nicht mit jedem Brenner fehlerfrei beschreiben und machen auch mitunter Probleme beim absipielen.
    Ich würde die Datei schneiden und auf mehrere 80er Rohlinge brennen.
     
  • Freak2280
    Freak2280 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    423
    101
    1
    vergeben und glücklich
    14 April 2006
    #7
    Jep, oder halt einfach als Daten-CD brennen, sprich als mp3-Datei und dann auf nem mp3-fähigen CD-Player oder DVD-Player abspielen. :zwinker:
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 April 2006
    #8
    Das würd ich auch machen, und zwar am besten mit der SW da: http://mpesch3.de1.cc/mp3dc.html
    Kostet nix und läuft recht gut. Wenn du dann in Nero noch ein paar Track Marks setzt, dann kannst du mit der NEXT Taste vom Player auch mal ein Stück überspringen.
    Ansonsten bleibt echt nur die Möglichkeit mit dem MP3 fähigen Player. Mit 240 Minuten ohne Pause als MP3 könnts Anhören da aber auch mühsam werden *gg*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste