Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

frage zum führerschein

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Pitti, 15 April 2006.

  1. Pitti
    Pitti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    502
    103
    1
    vergeben und glücklich
    hey ihrs!

    ich werde nächsten monat mit meinem führerschein anfangen und hoffe dass ich ziemlich schnell fertig sein werde. hab mir das auch schon son bissl ausgerechnet wie lange. ich bekomm circa 350 € gehalt im monat. grundgebühr und behördengebühr kosten zusammen etwa 220€. also das was ich am anfang bezahlen muss. erste hilfe und sehtest kann man ja immernoch später machen. wenn alles klappt könnt ich dann anfang juni mitm fahren anfangen. leider kostet ne fahrstunde (45min) 29€. ne bekannte meinte man bräuchte mindestens dreißig fahrstunden. ich könnt dann aber höchsten nur 10 fahrstunden im monat nehmen wegen geld halt. und das dann drei monate lang . kommt mir das nur so viel vor (also zeitlich) oder hat meine bekannte nur n bisll rumgesponnen? es sollte doch zu erwähnen sein dass sie zwei mal durchgerasselt ist und sie bis heute net gut fahren kann.

    fazit: wie viele fahrstunden habt ihr bis zur prüfung gehabt und wie viele müssen es mindestens sein?
     
    #1
    Pitti, 15 April 2006
  2. User 15499
    Verbringt hier viel Zeit
    343
    113
    32
    nicht angegeben
    Wieviele Fahrstunden gabs dazu schonmal eine Umfrage :zwinker:

    Vorgeschrieben sind glaube ich ca 12 Überland-, Autobahn- bzw Beleuchtungsfahrten. :smile:
     
    #2
    User 15499, 15 April 2006
  3. derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    731
    101
    0
    Single
    gezahlt.
    beleuchtung was??? ^^ nachtfahrt, also ich habe NIE und nimmer 30std gebraucht die pflichtstunden waren überland, autobahn und nachtfahrten dazu halt noch übungsfahrten und prüfungssimulation.
    im ganzen habe ich 1300?
     
    #3
    derunglückliche, 15 April 2006
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ist dir klar, dass nur die normalen Fahrten 29 € kosten? Beleuchtungsfahrt kostet hier z.B. 10 € Aufschlag, Überland noch ein bisschen mehr und eine Autobahnstunde kostet 66 €. Das ist dann schon ein bisschen mehr.

    Du wirst es nicht unter 1000 € schaffen; das hat hier keiner geschafft.

    Ich hatte 24 Fahrstunden und weiß leider nicht, was ich insgesamt bezahlt habe. Allerdings kann ich ja mal in etwa rechnen:

    - Grundgebühr: 220 €
    - Gebühr beim Amt: 50 €
    - 3 Autobahnstunden: 200 €
    - 2 Nachtfahrten: 80 €
    - 6 Überlandfahrten: 240 €
    - 14 Übungsfahrten: 400 €
    - Praktische Prüfung: 90 €
    - Theoretische Prüfung: 60 €
    - Erste Hilfe: 20 €
    - Sehtest: 5 €

    Insgesamt also 1365 €. Ich bin weder durchgefallen noch habe ich viele Fahrstunden gebraucht. 25 sind hier Durchschnitt und das hab ich ja geschafft.

    Es müssen mind. 12 Fahrstunden sein, aber das schafft man auf keinen Fall. Du musst dich ja auch ans Auto und an den Straßenverkehr gewöhnen.

    Also das wird schon einige Zeit dauern, bis du das fertig bezahlt hast. Eine kulante Fahrschule wird aber sicher Ratenzahlung gestatten.
     
    #4
    User 18889, 15 April 2006
  5. Aurora Sun
    Gast
    0
    Hier sind viele unter 1000€ weggekommen, auch welche, die die Prüfung nicht beim ersten mal geschafft haben. Es kommt immer drauf an wo man das macht. Preise vergleichen lohnt sich da schon
     
    #5
    Aurora Sun, 15 April 2006
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Liegt wohl an regionalen Unterschieden. Ich hab ja meine Kosten vorgerechnet und die sind hier bei allen Fahrschulen in dem Rahmen. Die festen Kosten wie Amt, Grundgebühr und Prüfungsgebühren kriegt man ja sowieso nicht gedrückt. Mal abgesehen davon, dass hier ungefähr 50 % der Leute mind. einmal durchfallen, was ja auch wieder 90 € plus mehrere Fahrstunden bedeutet.

    Beim Motorrad zahl' ich übrigens eine ganze Ecke weniger. 10 Fahrstunden für 40 € und die praktische Prüfung. Der ganze andere Kram ist ja beim Auto schon miterledigt worden (Amt, Erste Hilfe, Theorie, Grundgebühr)
     
    #6
    User 18889, 15 April 2006
  7. Pitti
    Pitti (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    502
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ich muss zahlen:
    grundgebühr: 99€
    behörde: 131,30 €
    lernmaterial: 40 € bekomm ich aber von ner freundin
    fahrstunde: 29 €
    sonderfahrt: 29 € beide a 45 min
    praktische prüfung: 80 €

    preislich find ich das ja ganz in ordnung aber wenn ich dann wirklih 30 fahrstunden nehmen muss. das ist n bissl happig find ich, oder ?
     
    #7
    Pitti, 16 April 2006
  8. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    also ich hab insgesamt fast 1700 bezahlt, hatte 31 Fahrstunden. Hab Theorie und Praxis beim ersten Versuch bestanden. Was bringt es dir, wenn du total wenige Fahrstunden hast und dann durchfällst ? Also wenn du mit 3Monaten hinkommst, wärst du schon ganz schön schnell.
     
    #8
    Immortality, 16 April 2006
  9. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Kommt drauf an wie man es anstellt. Ich hab zwar auch 'n halbes Jahr gebraucht, aber nur, weil ich unbedingt schon so früh mal fahren wollte. 3 Monate vorher hätte locker gereicht.

    Fürs Motorrad brauche ich jetzt auch nur 2 Wochen. Jeden Tag eine Fahrstunde und schon ist das fertig.

    Ich kenn' einen, der Auto und Motorrad in 3 Wochen gemacht hat. Da muss man ein bisschen reinhauen, aber möglich ist es.
     
    #9
    User 18889, 16 April 2006
  10. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte 32 Fahrstunden und hat wohl so ca. 1400 € (incl. 3x Praxis *g*) gekostet.
    Ist allerdings schon ein paar Jahre her.
     
    #10
    Mr. Poldi, 16 April 2006
  11. Discofreak
    Kurz vor Sperre
    14
    0
    0
    Single
    meiner hat 1500€ gekostet ohne durchfalle und so hab mir aber zeit gelassen.
     
    #11
    Discofreak, 16 April 2006
  12. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Meiner hätte 1500 € gekostet, wenn ich nicht durchgefallen wäre - so 1800 €
     
    #12
    Félin, 16 April 2006
  13. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Wir haben schon fast 300 € Grundgebühr :ratlos: Ich weiß nicht mehr genau, wie viele Fahrstunden ich gebraucht habe. Aber mit der Theorie angefangen haben ich Ende Januar, theoretische Prüfung Mitte März, praktische Prüfung Mitte/Ende Mai. Insgesamt gut 1600 €
     
    #13
    Thorey, 16 April 2006
  14. Tobi1982
    Tobi1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Ich würde mich auch mal bei ehemaligen Fahrschülern der Schule, zu der du willst, umhören. Ich hab das leider nicht gemacht und bin wieder zu der FS, wo ich mit 16 schon den Roller-Schein (Klasse M) gemacht hatte. Da war es OK, aber beim Auto hatte mein Fahrlehrer wohl den Tick, niemanden unter 30 Stunden (insgesamt) in die Prüfung zu lassen. Haben zwar fast alle auf`s erste mal bestanden, aber dafür hat man halt meiner Meinung nach echt unnötig viele Fahrstunden gemacht. Bei der Fahrschule, wo mein Bruder war, hatte kaum einer mehr als 20 und spätestens beim 2. Anlauf mit ca. 25 Stunden hats dann auch fast jeder geschafft.
    Ein Kumpel hat bei ner anderen Fahrschule gemacht, da war der Fahrlehrer auch so drauf, unter 30 Stunden kam ihm keiner raus, auch wenn man sich längst fit fühlte für die Prüfung.
    Die Zahl der Stunden hängt also nicht allein vom Talent des Schülers ab.

    Gruß
    Tobi
     
    #14
    Tobi1982, 17 April 2006
  15. ~magic~
    Gast
    0

    Es müssen glaub mind. 12 Grundstunden sein + 3x Nachtfahrt + 4x Autobahnfahrt + 5x Landstraße sein.

    Gekostet hat mich mein Führerschein insgesamt 1.361,16 € (auf das erste mal bestanden)
     
    #15
    ~magic~, 17 April 2006
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht stimmt. Das wären ja 24 Stunden und einige haben es hier auch mit 20 geschafft. Ich glaub kaum, dass das alle Fahrschulen machen würden, wenn es unter den Mindeststunden wäre... schließlich wollen die Geld verdienen.

    Ich hatte mit dem Auto 2 Nachtfahrten und dreimal Autobahn. Nene, das sind keine 24 mindestens.
     
    #16
    User 18889, 17 April 2006
  17. Tobi1982
    Tobi1982 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    59
    91
    0
    Single
    Also bei mir damals gab es keine Mindestzahl für die Grundfahrten, Sonderfahrten waren glaub ich so wie geschrieben wurde.
     
    #17
    Tobi1982, 17 April 2006
  18. ~magic~
    Gast
    0
    Korrektur

    Sorry, da hatte ich den theoretischen und praktischen Unterricht irgendwie durcheinandergewürfelt, hatte das nicht mehr so genau im Kopf, ist doch schon eine ganze Weile her.:schuechte

    Hab jetzt noch einmal genau nachgeschaut:



    Theoretischer Unterricht:

    Um den Führerschein der Klasse B (PKW) erwerben zu können, muß der Fahranfänger 12 Stunden Grund- und 2 Stunden klassenspezifischen Zusatzstoff, d.h. insgesamt 14 Stunden theoretischen Unterricht ableisten


    Praktischer Unterricht:

    Der praktische Fahrunterricht beginnt mit der Grundausbildung und wird mit der besonderen Fahrausbildung abgeschlossen. Die Dauer der Grundausbildung ist stark abhängig von der Fertigkeit bzw. der Mitarbeit des Fahranfängers. Der Fahrlehrer erkennt, ob der Fahranfänger die nötigen Grundfahraufgaben beherrscht oder nicht.

    Die besondere Fahrausbildung kann erst nach Abschluß der Grundausbildung begonnen werden. Die Sonderfahrten der besonderen Fahrausbildung bestehen 1.) aus der Schulung auf Bundes- oder Landstraßen (Überland), 2.) aus der Schulung auf Autobahnen und 3.) aus der Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit.

    Mindestanzahl der besonderen Ausbildungsfahrten für den praktischen Fahrunterricht der einzelnen Klassen zu je 45 Minuten dargestellt:

    - Überland 5
    - Autobahn 4
    - Dunkelheit 3
     
    #18
    ~magic~, 18 April 2006
  19. Sweetlana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hatte insgesamt so 28 fahrstunden. :smile:
    Bin aber auch einmal durchgerasselt, ansonsten wäre es 3 weniger gewesen (oder 4??).
     
    #19
    Sweetlana, 18 April 2006
  20. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    also ich hab was um die 900€ bezahlt (17 Fahrstunden inkl. Sonderfahrten)...

    und dann noch 500€ für Motorrad und 400€ für Anhänger...
     
    #20
    Bernd.das.Brot, 18 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - frage führerschein
M-89
Off-Topic-Location Forum
16 Mai 2009
5 Antworten
loveisintheair
Off-Topic-Location Forum
7 Dezember 2007
7 Antworten
Sahneschnitte17
Off-Topic-Location Forum
2 April 2007
15 Antworten
Test