Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Frage zum Implanon

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ash1986, 5 Juli 2007.

  1. Ash1986
    Ash1986 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also, nun habe ich es vor einer Woche eingesetzt bekommen. Allerdings hatte ich zu der Zeit noch zwei Pillen uebrig in meiner Packung. Mir hat dann die einsetzende Krankenschwester gesagt, dass ich die Pille 7 weitere Tage zusaetzlich nehmen soll, damit der Schutz auf jeden Fall geleistet ist. Ich werde wohl 10 Tage machen, also 3 weiter Pillen nehmen, um wirklich sicher zu gehen. Wird der Schutz von Implanon schon nach 7 Tagen aufgebaut oder erst nach 28? Denn in der Packungsbeilage steht, dass wenn man z.B. Antibiotika genommen hat, man 28 Tage zusaetzlich verhueten muss. Oder habe ich das falsch verstanden?
     
    #1
    Ash1986, 5 Juli 2007
  2. Priya
    Priya (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    Verheiratet
    Sorry das ich jetzt so dumm frage,aber was ist denn das:schuechte ???
     
    #2
    Priya, 5 Juli 2007
  3. Ash1986
    Ash1986 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das Implanon ist ein duennes flexibles Staebchen, das in deinem Oberarm unter die Haut eingesetzt wird. Wirkt wie eine Minipille, gibt also jeden Tag fuer dreit Jahre nur ein Hormon ab und ist eine der sichtersten Methoden der Verhuetung.
    Das Einsetzen tat etwas weh, habe wohl nicht so gut auf das Betaeubungsmittel reagiert, aber die Schmerzen waren wohl wirklich nicht gross. Nun ist mein Arm entlang des Staebchens voller blauen Flecken (aber nur deshalb, weil ich sowieso sehr schnell diese Flecken kriege und ich auch recht duenn bin), der Arm tat bei Beruehrungen fuer Paar Tage weh, aber war wirklich nicht schlimm. Das einzige, was nervt, sind die Flecken. lol Ansonsten habe ich sowas wie Libidoverlust oder Gemutsschwanukungen auch nicht festgestellt, von daher bin ich happy. :smile: Da ich aber die Pille zusaetzlich nehme, kann ich noch nichts ueber die eventuellen Dauerblutungen sagen (hoffentlich kommen sie nicht), denn die Pille unterdrueckt diese. Deswegen will ich sie auch absetzen, aber erst dann, wenn ich mir sicher bin, dass ich geschuetzt bin, auch ohne Pille. Die Krankenschwester meinte zwar 7 Tage, was auch plausibel klingt, aber die 28 Tage in der Packungsbeilage waren verwirrend. Aber wahrscheinlich sind die 28 Tage nur dann, wenn man ein bestimmtes Medikament nimmt. Ich hoffe, jemand weiss Bescheid. :smile:
     
    #3
    Ash1986, 5 Juli 2007
  4. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hö?
    Also ich höre jetzt gerade zum ersten Mal das das Implanon nicht gleich vom ersten Tag an wirkt. Es wurde bei dir doch sicher auch am ersten Tag deiner Blutung eingesetzt oder? Dann wirkt es nämlich sofort und nicht erst nach 7 bzw. 10 Tagen. (hat zumindest die FÄ meiner Freundin gemeint, die hat sich auch das Implanon setzen lassen)
     
    #4
    haeschen007, 6 Juli 2007
  5. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin mir nicht so sicher, aber verhüte doch zusätzlich mit Kondom bis die 28 Tage vorbei sind. Wie war das Einsetzen? Was hast Du bezahlt 300 €? Nach den 3 Jahren, was passiert dann? Muss man es entfernen lassen? Spürst Du das in Deinem Arm ohne mit der Hand zu fühlen?
     
    #5
    Powerbienchen, 6 Juli 2007
  6. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Nach 3 Jahren macht man einen kleinen Schnitt dort wo das Implanon sitzt und dann wird es herausgezogen.
     
    #6
    haeschen007, 6 Juli 2007
  7. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    dito!
    ich hatte damals auch gleich am ersten Tag Sex :engel: und bin nicht schwanger geworden. Eine Packungsbeilage hatte ich gar nicht dabei..
     
    #7
    User 30735, 6 Juli 2007
  8. Ash1986
    Ash1986 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nein, bei mir wurde das Implanon nicht am ersten Blutungstag eingesetzt, das waere ein Samstag gewesen und Aerzte sind ja faule Menschen. Wie auch immer, ich hatte eh nur noch 2 Pillen in dem Blister, von daher so gut wie der letzte Tag. Die Krankenschwester meinte, als sie es eingesetzt hat, dass ich, nur um sicher zu gehen noch 7 Tage die Pille weiternehmen soll, also nach dem einsetzen. Wie auch immer, ich mache eh 10 draus, um mal sicherzugehen.
    Als das Ding hat mir rein gar nichts gekostet, da ich in England lebe und dort jegliche Art von Verhuetung kostenlos ist. :smile:
    Das Ding kannst du so nicht spueren, nur wenn du mit den fingern drueberfaehrst, find ich toll.
    Also nach 7 Tagen sollte der Schutz auf jeden Fall da sein?
     
    #8
    Ash1986, 6 Juli 2007
  9. haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich denke das verhält sich gleich wie die Pille. Da reichen ja auch 7 Tage bis man wieder geschützt ist.
    Ich verstehe aber nicht warum du die Pille weiter nehmen sollst damit sich der Schutz aufbaut. Es würde doch sicher auch reichen einfach das Implanon drinnen zu haben und 7 Tage zusätzlich zu verhüten oder nicht?! Ich finde das mit Pille zusätzlich ehrlich gesagt etwas unlogisch. :ratlos:
     
    #9
    haeschen007, 6 Juli 2007
  10. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Ich auch. Mir ist jetzt noch was eingefallen: das Implanon muss gar nicht am 1. Tag der Regel eingesetzt werden sondern zwischen 1. und 5. ...bei mir war's nämlich auch nicht der 1. Tag und wie gesagt ich hatte sofort Sex und wurde nicht schwanger :zwinker:
     
    #10
    User 30735, 6 Juli 2007
  11. Ash1986
    Ash1986 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kam mir auch etwas spanisch vor, aber die meinte, ich solle das machen. Ich dachte, sie sei nun schlauer als ich in diesem Thema und habe weiterhin die Pille geschluckt. Mittlerweile bin ich bei Pille 8, nur noch 2 und dann bin ich frei. :smile:
    Danke fuer die Antworten. Ich dachte auch, dass 7 Tage reichen sollen, das Implanon ist ja Minipille im Kroerper, sozusagen.
    Danke nochmal!
     
    #11
    Ash1986, 6 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frage Implanon
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
kaninchen2710
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2016
4 Antworten
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Mai 2016
3 Antworten